Cedric Alexander zog sich den Unmut von Vince McMahon zu – Update zur Vertragsverlängerung von Matt Riddle – WWE nimmt zwei weitere Indie-Stars unter Vertrag – WWE Network überträgt am nächsten Samstag das Comeback von PROGRESS Wrestling

14.02.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Mike Kalasnik, Cedric Alexander 2016, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Kurt Angle verriet in der aktuellen Ausgabe seines „The Kurt Angle Show“-Podcasts, dass Cedric Alexander im vergangenen Jahr im Doghouse saß, da er sich den Unmut von Vince McMahon zugezogen hatte. Demnach habe Alexander dem WWE-Chairman eines Abends nicht richtig zugehört, woraufhin es für ihn direkt für 6 Monate aufs Abstellgleis ging. Laut Angle hätte dies das Ende von Alexanders WWE-Karriere sein können, aber Vince entschloss sich dazu, ihm noch eine Chance zu geben.

– Anfang Januar hatten wir bereits HIER darüber berichtet, dass Matt Riddle kurz vor dem Jahreswechsel einen neuen WWE-Vertrag unterschrieben haben soll. In einem Update ergänzt Fightful.com, dass es sich nicht nur um eine Verlängerung des alten Vertrages handelt, vielmehr hat der frühere UFC-Star einen neuen Vertrag unterzeichnet, der ihn bis Ende 2023 an die Company bindet.

– WWE häuft weiter kräftig Talente an. Wie nun bekannt wurde, hat der Marktführer nun auch Christian Casanova und Blake Christian unter Entwicklungsvertrag genommen. Beide haben sich in den letzten beiden Jahren durch ihre Leistungen bei Beyond Wrestling, Black Label Pro und Game Changer Wrestling ins Rampenlicht gewrestlet. Der 23-jährige Blake Christian war im letzten Jahr auch beim US-Ableger von New Japan Pro Wrestling sowie bei Impact Wrestling im Einsatz. Ein erstes Bild von den beiden Neuzugängen könnt ihr euch in den folgenden Videos machen:

– Die britische Top-Promotion PROGRESS Wrestling wird am nächsten Wochenende nach einjähriger Coronavirus-Pause mit einer Show auf dem WWE Network zurückkehren! Die Show mit dem Namen „Chapter 104: Natural Progression“ wird am Samstag, den 20. Februar 2021, ab 21 Uhr deutscher Zeit auf dem WWE Network erstausgestrahlt. Im Rahmen der Show wird das Viertelfinale des Natural Progression Series Tournaments über die Bühne gehen. Dies soll laut TalkSport die erste von vier neuen PROGRESS-Shows auf dem WWE Network in den nächsten Wochen sein. Eine Woche später geht es dann bereits mit „Chapter 105: Bring The Thunder“ weiter, dann werden das Halbfinale und Finale des Natural Progression Series Tournaments auf dem Programm stehen. Nachfolgend das aktuelle Line-up von „Chapter 104: Natural Progression“:

PROGRESS Wrestling „Chapter 104: Natural Progression“
Ort: Theatre Peckham in London, England
Datum: 20. Februar 2021
Uhrzeit: 21 Uhr MEZ

Singles Match
Millie McKenzie vs. Mercedez Blaze

Natural Progression Series VII – Viertelfinale – Singles Match
Warren Banks vs. Big Guns Joe

Weitere Teilnehmer der Natural Progression Series VII:
• Danny Black
• Elijah
• Ethan Allen
• Kid Lykos II
• Luke Jacobs
• Man Like Dereiss

Ebenfalls für die Show angekündigt:
• PROGRESS Unified World Champion Cara Noir
• Gene Munny

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Fans über diese Themen! KLICK!




2 Antworten auf „Cedric Alexander zog sich den Unmut von Vince McMahon zu – Update zur Vertragsverlängerung von Matt Riddle – WWE nimmt zwei weitere Indie-Stars unter Vertrag – WWE Network überträgt am nächsten Samstag das Comeback von PROGRESS Wrestling“

Supervisor sagt:

PROGRESS!!! Hell yeah!

Kvlt sagt:

„All Heart“ hat sich nun also für WWE entschieden. Na dann, gutes Gelingen zukünftig. Sehr schön auch, dass PROGRESS endlich wieder zurück ist…habe ich sehr vermisst.

Gute Matchauswahl um Benjamin Carter, Blake Christian und Christian Casanova vorzustellen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/