WWE SmackDown Live #991 Ergebnisse + Bericht aus Greenville, South Carolina vom 14.08.2018 (inkl. Videos)

15.08.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #991
Ort: Bon Secours Wellness Arena in Greenville, South Carolina, USA
Datum: 14. August 2018

Für den heutigen Abend wird ein 6-Man Tag Team Match zwischen The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) und SAnitY (Eric Young, Killian Dain & Alexander Wolfe) angekündigt. Außerdem werden wir einen genauen Blick auf das Match, welches seit 8 Jahren in der Mache ist, werfen. Es handelt sich natürlich um Daniel Bryan vs. The Miz. Hierbei handelt es sich um einen dreiteiligen Rückblick. Zudem wird sich AJ Styles ein letztes Mal zu seinem Match am Sonntag gegen Samoa Joe äußern.

SmackDown Live startet direkt mit Charlotte Flair, welche sich auf den Weg zum Ring macht. Ihr folgen nacheinander Becky Lynch und Carmella, womit wir alle Teilnehmerinnen des Triple Threat Matches um die SmackDown Women’s Championship beisammen haben. Carmella ergreift das Wort und erklärt, wie großartig sie sei und wie wenig sie es nötig habe, hier und heute aufzutreten. Sie versucht nun, Lynch und Flair gegeneinander aufzuhetzen, indem sie Lynch erklärt, dass diese am Sonntag keine Chance habe. Lynch schreitet ein und gibt zu, sie hätte Flair lieber nicht in diesem Match. Aber auch nur, weil diese eine großartige Athletin sei und somit ihre Chancen sinken würden, zu gewinnen. Außerdem würde sie Carmella lieber im Einzelduell den Hintern versohlen. Lynch und Carmella stacheln sich ein wenig an, bevor Charlotte Flair den Kindergarten beendet und Carmella für ihre Taten zur Rechenschaft zieht. Carmella wundere sich, warum sie nicht respektiert werde. Möglicherweise liegt es daran, dass sie sich Hilfe von James Ellsworth holen musste, um den Titel weiterhin halten zu können. Sie nennt Carmella eine Diva in der Women’s Division. Diese bedankt sich dafür und vergleicht sich mit den beiden anderen. Sie sei schöner, sportlicher, charismatischer und besser dekoriert als Flair und Lynch. SmackDown General Manager Paige betritt die Halle und stimmt „Thank you Mella“ Chants an. Denn immerhin sei es Carmellas Werk, dass Charlotte Flair nun auch in diesem Match beim SummerSlam stehe. Damit Carmella sich nun ein genaues Bild davon machen könne, was Flair und Lynch im Ring leisten können, setzt sie ein Tag Team Match an. Ihre Gegnerinnen: Mandy Rose & Sonya Deville. Carmella nimmt währenddessen am Kommentatorenpult Platz.

1. Match
Tag Team Match
Charlotte Flair & Becky Lynch gewannen gegen Mandy Rose & Sonya Deville via Submission von Mandy Rose im Dis-Arm-Her von Becky Lynch.
Matchzeit: 10:55

Charlotte Flair und Becky Lynch genießen ihren Sieg, während Carmella mit ihrem Titel auf dem Kommentatorenpult posiert.

The Miz und Maryse melden sich von zu Hause und verkünden stolz, dass das USA Network bereits eine zweite Staffel von „Miz & Mrs.“ bestellt haben, obwohl die Erste noch gar nicht vorbei ist.

Charlotte Flair und Becky Lynch stehen Backstage und trinken Wasser. Sie wünschen sich gegenseitig viel Erfolg am kommenden Sonntag und die bessere Dame möge gewinnen.

Nun sollen The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) in einem 3-on-2 Handicap Match gegen 3 lokale Talente antreten, die sich gemeinsam „The Triple Threat“ nennen. Doch bereits bevor das Match beginnen kann, zerlegen die Knüppelbrüder ihre drei Kontrahenten in ihre Einzelteilek, sodass kein Kampf stattfinden kann.

Teil 1 von 3: Ein Rückblick auf die gemeinsame Zeit von Daniel Bryan und The Miz im originalen NXT. Bereits damals, im Jahre 2010, kamen die beiden nicht miteinander zurecht.

2. Match
6-Man Tag Team Match
The New Day (Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods) gewannen gegen SAnitY (Eric Young, Killian Dain & Alexander Wolfe) via Pin durch Big E an Killian Dain nach dem UpUpDownDown.
Matchzeit: 11:09

Teil 2 von 3: Der unvergessene Moment bei Talking Smack. Der Moment, der den Stein zwischen Daniel Bryan und The Miz überhaupt erst ins Rollen gebracht hat!

Jeff Hardy kehrt heute in den Ring zurück und bekommt es mit Shelton Benjamin zu tun.

Paige klopft Backstage an der Umkleide von Samoa Joe, welcher heraus kommt und fragt, was Paige möchte. Diese erkundigt sich, warum Joe nicht ihr Angebot angenommen habe, sich zu seinem Match am kommenden Sonntag zu äußern, so wie es AJ Styles wahrgenommen hat. Joe erwidert, dass es sein großer Vorteil sei, unberechenbar zu sein. Und wenn er jetzt erzählen würde, was er am Sonntag plane, wäre er nicht mehr unberechenbar. Daher wird er den Abend aus seiner Umkleide genießen.

Aiden English trällert sein Liedchen. Er wird heute für Rusev Day in den Ring steigen und seinen Boss stolz machen.

3. Match
Singles Match
Andrade „Cien“ Almas (w/ Zelina Vega) gewann gegen Aiden English via Pin nach der Hammerlock DDT.
Matchzeit: 03:05

Zelina Vega ergreift im Anschluss das Mikrofon und macht sich über das Publikum lustig, welches wohl scheinbar lustige Catchphrases und unnötige Feiertage mögen würde. Am Sonntag werde Rusev Day sein Ende finden und Vega werde Lana als den Ballast entblößen, der sie auch sei. Rusev und Lana kommen daraufhin heraus. Rusev stellt klar, dass das Glück des Mexikaners am Sonntag enden werde. Außerdem werde Zelina Vega lernen, warum Lana die Beste und die Nummer 1 sei. Lana verspricht, ihre Gegner zu zerstören, denn zufälligerweise fällt der SummerSlam dieses Jahr auf Rusev Day! Es folgt ein Blickduell zwischen den beiden Teams.

AJ Styles betritt das Büro von Paige. Diese bittet den WWE Champion, professionell zu bleiben und ihr nicht den SmackDown Main Event des SummerSlams zu zerstören. Styles stimmt zu, doch Joe sollte man selbiges erklären. Paige habe dies bereits getan, jedoch mit mäßigem Erfolg. Styles erwidert, er werde sich vernünftig benehmen, solange Joe ihm nicht in die Quere komme und verlässt daraufhin den Raum.

Teil 3 von 3: Daniel Bryan erhält die Ringfreigabe, tritt bei WrestleMania an und startet nimmt seine Fehde mit The Miz wieder auf.

4. Match
Singles Match
Jeff Hardy gewann gegen Shelton Benjamin via Pin nach dem Twist of Fate.
Matchzeit: 05:30

Direkt im Anschluss betritt United States Champion Shinsuke Nakamura die Halle. Shelton Benjamin sorgt für Ablenkung, sodass Nakamura Hardy mit einem Neckbreaker zu Boden bringen kann. Er wartet kurz für den Kinshasa, doch Hardy kann mit dem Twist of Fate kontern. Auch die Swanton Bomb sitzt und Jeff Hardy lässt sich von den Fans feiern, während Randy Orton versteckt neben der Bühnenkonstruktion das Spektakel beobachtet hat.

Die Kommentatoren Tom Phillips, Corey Graves und Byron Saxton präsentieren uns die gesamte Matchcard für den anstehenden SummerSlam Event.

Nun begibt sich WWE Champion AJ Styles in den Ring. Er sei froh, seit über 20 Jahren die gesamte Welt bereisen und überall gegen die stärksten Athleten antreten zu können. Daher sei er besonders stolz auf die WWE Championship, die er derzeit hält. Nun richtet er einige Wort an Samoa Joe, der ihn vor drei Wochen hinterrücks attackiert hat. Styles ergänzt, erst habe ihm Joe einen Dolch in den Rücken und in der Woche darauf mitten ins Herz gestochen. Wir sehen die Promo von Samoa Joe, in welcher dieser Styles als einen schlechten Vater bezeichnet hat und ihm die WWE Championship abnehmen will, damit Styles wieder mehr Zeit für seine Familie habe. Styles fühlt sich hiervon provoziert und dies sei vermutlich genau das, was Samoa Joe erreichen wollte. Er wollte Samoa Joe den Kopf abreißen, bevor er nach Hause kam und seine Familie in den Arm nahm. Seine Frau sagte damals, er dürfe seinen Kopf nicht verlieren und müsse cool bleiben.

Viel mehr darf Styles gar nicht sagen, denn Samoa Joe betritt unter seiner Musik die Halle. Er trägt ein Mikrofon und ein Blatt Papier mit sich. Er wirft Styles vor, nicht die Wahrheit zu sagen. In seiner Hand hält er einen Brief von einem Fan aus dem WWE Universum, welcher an Samoa Joe gerichtet ist. Die Person, die den Brief schrieb, schreibt darüber, dass sie einst ein großer AJ Styles Fan gewesen sei, aber nach der Promo von Samoa Joe vor zwei Wochen habe sie sich auf die Seite von Joe gestellt. Die unbekannte Person möchte, dass AJ Styles beim SummerSlam verliert, damit dieser spüre, wie es sich anfühle, wenn man etwas verliert, was einem sehr wichtig sei. Ganz genau so, wie die Person es bereits vor einiger Zeit spürte, als sie ihren geliebten Ehemann verlor. Möglicherweise wollte AJ Styles ja niemals eine Ehefrau haben… Unterzeichnet: Wendy Styles. Damit endet die letzte Ausgabe von SmackDown Live vor dem SummerSlam!

Fallout:

 

Diskutiert über diese Ausgabe von SmackDown Live in unserem Board. Einfach HIER klicken!




19 Antworten auf „WWE SmackDown Live #991 Ergebnisse + Bericht aus Greenville, South Carolina vom 14.08.2018 (inkl. Videos)“

CM Funk sagt:

Mal wieder eine bärenstarke Show!
Super durchdacht und bis ins kleinste Detail umgesetzt! So muss Wrestling sein! Besonders, dass der Run für ein Stable wie SAnitY gleich im Keim erstickt wird, zeigt mal wieder die Brillanz der Writer. Auch die spontane und innovative Tag-Team-Zusammensetzung bei den Damen-ein Meisterstück! Besonders das Ende ist ein dramaturgischer Höhepunkt des Business: Styles kommt irre sympathisch mit seiner wiederholten WWE-Anbiederei rüber und Joe bekommt Post von AJ´s Old Lady. Diese herzensgute Frau, der Geld und Ruhm ihres Mannes nichts bedeuten, sondern selbstlos die Karriere eines der besten (und bestbezahlten) Wrestlers dieses Jahrtausends in Frage stellt! Jeder Fan dem dabei nicht vor Herzschmerz die Tränen kommen, muss wohl Kühlflüssigkeit in den Adern haben! Der Hype ist da!!! Schade, dass der SummerSlam nur 7 Stunden geht…
Von mir volle 2 von 10 Punkten (weil die Knüppelbrüder nicht kämpfen brauchten)

Jogi sagt:

Danke für den guten und umfassenden Bericht. Spart mir Zeit und ich verpasse am Donnerstag nichts.

MRT10 sagt:

Mich interessiert die Miz v Bryan Fehde eigentlich überhaupt nicht. Es ist logisch, dass man diese Paarung will, immerhin ist es eine ewige Rivalität. Man will jedoch etwas nachholen, was vor zwei Jahren gebrodelt hat, und das gelingt nicht.

Zu AJ Styles und seiner Frau – gab’s sowas nicht schon mal bei TNA? Naja, mal sehen, was sich da ergibt. Es sieht doch nicht so schlecht aus, wie es sich lesen lässt. Bin trotzdem kein Fan davon, wenn man solche Dinge wieder für Storylinezwecke miteinbezieht.

Olliver sagt:

An sich gar nicht mal so schlecht. Nur dass man Sanity so beerdigt statt sie mit vollem Impact over zu bringen, das verstehe ich nicht. Das hat wirklich weh getan wie Killian Dain den Pin einstecken musste. Ich habe so Angst davor, dass irgendwann The Undisputed Era ins Mainroster absteigen muss. Vermutlich verlieren sie erstmal ein TagTeamMatch gegen Breezango und Curt Hawkins beendet gegen Adam Cole endlich seine Negativserie… Das ist wirklich traurig, man hätte aus Sanity richtig was großes machen können, gerade im Hinblick darauf einen glaubwürdigen Gegner für die Knüppelbrüder aufzubauen… Chance verpasst.

@ CM Funk
Sehr schöner Kommi, könntest glatt die Vertretung von Herrn Moser üernehmen?!

@cm funk
ich dachte schon thez hat sich auf die startseite verirrt,aber du hast gar keine ( von 10 gegeben. :D:D:D:D

Fleischpeitsche sagt:

Ich sehe gerade in 9 Wochen ist die 1000ste Folge von Smackdown.

Mal schauen was die WWE da bietet… nicht, dass ich viel erwarte.

Wird wohl eher in eine Art Disney-Kindergeburtstag enden mit Luftballons, Essensschlachten und dauergrinsenden Wrestler.

@Fleischpeitsche

Der Undertaker ist angekündigt.
Außerdem:

AJ Styles vs. Samoa Joe

Daniel Bryan vs.The Miz

Jeff Hardy vs. Randy Orton

Chroman Leigns sagt:

Puuuuh… Die WWE schafft es bravurös SD kaputt zu machen. RAW nimmt mittlerweile echt Fahrt auf und liefert Woche für Woche konstant ab. Wenn man die Sequenz von Reigns und Lesnar mal außen vor lässt. Die Promo zwischen Heyman und Reigns war stark aber dann kam halt Lesnar. Und bei SD ist mittlerweile Woche für Woche Langeweile… Dabei hat man da echt geile Superstars mit denen man richtig gute Storylines aufziehen kann, wenn man alleine an Orton und Nakamura denkt. Aber naja. RAW ist aktuell klar die Nr 1 gute Storylines und auch das Comeback von Ambrose war gut gewählt finde ich zumindest. RAW wird endlich wieder verrückt <3

NxTRulez sagt:

Alleine die Darstellung von Sanity zerstört für mich Smackdown komplett.
Meine einzige Hoffnung ist, daß entweder ein neues Mitglied oder Nikki Cross der Gruppe einen Push nach oben gibt.
Sollten Sie aber die Gruppierung wirklich an die Wand fahren, dann schau ich echt nur mehr NXT.

Jogi sagt:

Mal kurz auf Maxx eingeschaltet. Und es bleibt festzuhalten, Carmella sieht in einem Badeanzug 100 mal besser aus, als Killian Dain ?

Seppel sagt:

Die Zahl 100 ist schon eine Beleidigung.
Ich erhöhe auf 1000.

Sch… auf die Badeanzüge! Mella’s Schuhe waren DER MEGAHAMMER!!!? DAS Highlight der ganzen Show! WOW!!!
Seppel, was sagst du denn zu diesen „Heels“??

Seppel sagt:

Hey WomanEmpire279

ich könnte sie mit Honig einschmieren und ablecken.
Hast du auch sowas?

Im übrigen bin ich auch Fan von Kelly Kleins Adidas (falls du die kennst, ist bei RoH).
Die hat jetzt „Neue“ in rot.
Wenn ich ehrlich bin, die finde ich noch geiler als die High-Heels.
Im wahren Leben bin ich auch noch Sneaker-Fan.

Hätte Mella dazu Boxer-Schnürer angehabt, in coolen LacK-Design, auch Bombe.

Jogi sagt:

@ Seppel
Ok, 1000 ?

@ Seppel
Ja, so ähnlich dacht ich mir’s schon?… Hey, ich bin ne Frau (du weißt schon: Schuhe & Handtaschen), natürlich hab ich auch ein paar Heels im Schrank. Aber solche Mörderteile wie Mella’s fehlen noch in meiner Sammlung?. Wir Frauen kaufen die Teile ja nicht unbedingt, um sie zu tragen, sondern manchmal muss frau sie einfach nur? haben.
Soso, Lack-Design also,hm? ?Und Honig auch? Du bist nicht zufällig in der Erotik- oder Bekleidungsbranche tätig (oder beides)? Aber deine Mella macht bestimmt auch in Biker-Kluft ne ?Spitzenfigur. Und leider nein, Miss Klein kenn ich nicht, mir reichen die Damen in den Mainrostern völlig aus. Ist ja jetzt auch nicht sooo mein Interessenschwerpunkt, if you know what I mean…??

Ok, Seppel, ich hab jetzt Kelly Klein mal gegooglet. So „klein“ isse ja gar nicht, nen guten Kopf größer als ich (na gut, das ist jetzt auch nicht schwer…). Fotos mit Schuhen hab ich jetzt eher weniger von ihr gesehen, nur ihre Monsteroberweite…? Und sie hat auch nicht so schöne Badeanzüge an.

Ich muss noch hinzufügen das Kelly Klein trotzdem eine ganz Hübsche ist (ihr würdet geil sagen)?.
Mal sehen wann sie ins Main Roster aufsteigt.

Seppel sagt:

Die Oberweite ist mir garnicht aufgefallen (husthust).
Ne andere Type als Mella, ich mag sie beide.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com