Erneut Split der Mysterios im Gespräch – Titelvereinigungsmatch für die nächste Friday Night Smackdown“-Ausgabe angekündigt – „Money in the Bank“-Promovideo gibt weiter Rätsel auf: Ändert man das Konzept?

14.05.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: David Seto, Mysterio RAW 800, bearbeitet, CC BY 2.0

– Seit über einem Monat sind die Mysterios nun schon aus den Shows verschwunden und wie Dave Meltzer in der aktuellen Ausgabe des Wrestling Observer Newsletters berichtet, denkt man bei WWE einmal mehr über die Trennung von Vater und Sohn in den TV-Shows nach. Rey unterzog sich in den letzten Wochen einer Stammzellenbehandlung, um einige alte Verletzungen auszuheilen. Warum auch sein Sohn Dominik zuletzt kein Teil der Shows mehr war, ist aber unklar. Bereits in der Vergangenheit hatte man in den Shows eine mögliche Trennung des Teams angedeutet, bevor man die Storyline wieder vergaß und weiter machte, wie zuvor. Zuletzt wurde intern wieder über einen Split diskutiert, ob man den Schritt aber nun wirklich geht und wann die Mysterios in die Shows zurückkehren, ist unklar.

– Nun also wohl doch: Für die „Friday Night Smackdown“-Ausgabe in der kommenden Woche hat man nun ein Titelvereinigungsmatch zwischen den WWE RAW Tag Team Champions RK-Bro (Randy Orton & Riddle) und den WWE SmackDown Tag Team Champions The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) angekündigt. Die Sieger des Matches dürfen sich Undisputed WWE Tag Team Champions nennen.

– Das Video-Package zum „Money in the Bank“-PPV, welches während des „WrestleMania Backlash“-PPVs erstausgestrahlt wurde, sorgte für Verwirrung. Cody Rhodes sprach in besagtem Video davon, dass die Sieger:innen der Money in the Bank Matches bei „WrestleMania“ um die Titel antreten werden. Vom eigentlichen „Money in the Bank“-Konzept, laut dem die Sieger:innen den Koffer jederzeit einlösen können, war keine Rede. Dave Meltzer berichtet im Wrestling Observer Newsletter, dass einige Personen innerhalb von WWE von einem Versehen ausgehen. Demnach ist man der Überzeugung, dass am „Money in the Bank“-Konzept nichts geändert wird. Etwas Skepsis bleibt aber, denn das Video wurde auch bei „Monday Night RAW“ und „NXT“ mit demselben Wortlaut ausgestrahlt, obwohl man bei WWE also um die Verwirrung wusste und einige Personen von einem Versehen ausgingen. Es heißt aber, dass Vince McMahon die Pläne für „WrestleMania 39“ bereits im Kopf haben soll und die „Money in the Bank“-Sieger:innen spielen hierbei keine Rolle.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 

 




11 Antworten auf „Erneut Split der Mysterios im Gespräch – Titelvereinigungsmatch für die nächste Friday Night Smackdown“-Ausgabe angekündigt – „Money in the Bank“-Promovideo gibt weiter Rätsel auf: Ändert man das Konzept?“

Alpha_Kevin sagt:

Ich weiß noch damals wo ich angefangen habe SmackDown zu gucken, in der Nacht damals aufgenommen und nach der Schule angeschaut wo Undertaker,Eddie,Batista,Randy Orton, Big Show, Mark Henry und auch Rey Mysterio zu sehen gewesen sind das waren noch Zeiten. Und eben jener Rey der als Underdog in sämtliche Matches gegangen ist hat mich ziemlich fasziniert was heute leider nicht mehr so der Fall ist. Es wäre besser für ihn wenn er sich verdienter Maßen komplett zurückziehen würde, hat eine Menge gewonnen und seit der Rollins Story „mit seinem verloren Auge“ ging es aus meiner Sicht mehr oder weniger eh nur noch bergab um sein Sohn in die Shows zu bringen

De2thep sagt:

Cody spricht von der CHANCE dadurch Wrestlemania zu headlinen.
Das ist/war ja vorher auch möglich, wer wie Rollins damals abgewartet hat.
Somit nichts Verwirrendes.

Gando sagt:

Zur Titelvereinigung 🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦🤦

Ich würde da erstmal abwarten. Das passiert am Ende doch wieder nicht und Klassik WWE natürlich dann ohne Ankündigung 🤣

Sobel sagt:

Klasse, die WWE verwirrt sich selbst mit ihren eigenen Video-Packages! 😄
Aber hoffentlich wird das Konzept nicht doch geändert. Kann ja alles sehr plötzlich gehen, bei dem Verein. Siehe das Titelvereinigungsmatch. Das war’s dann wohl für RK-Bro.
So. Dann kommt noch spontan Solo Sikoa nach dem NXT-PPV zu SD und zur Bloodline, holt sich US- und IC-Titel, Naomi kommt dazu und holt beide Frauentitel und dann hat die Bloodline ALLE relevanten Titel. Reigns‘ Sohn pinnt Backstage noch Brooke, dann haben sie auch den 24/7-Titel. Dann ist Vince happy und macht die WWE dicht, weil er alles erreicht hat, was er je wollte.

Lebkuchen sagt:

Die Gewinner der MitB-Verträge spielen also bei WM 39 keine (große) Rolle? Da können sich die Inhaber ja richtig freuen…

Worthless sagt:

@Alpha_Kevin: Hab noch ne VHS mit der Aufschrift „Smackdown“ im Schrank. Ich vermute schon sein Jahren, dass da das Gauntlet Match mit Big Show, Paul London und anderen (welches am Ende Paul London durch Countout an Big Show gewonnen hatte) drauf ist. Aber ohne Abspieler (am besten mit Digitalisierungsfunktion) fehlt mir.

Worthless sagt:

*…seit Jahren…

Worthless sagt:

Ach der letzte Satz war mal richtig scheiße. 🙂 Da sollte: „Aber ein Abspieler fehlt mir.“ stehen

Sigi Reuven sagt:

Soso. Die MitB Gewinner spielen bei Mania 39 also keine große Rolle. Wahrscheinlich ist der Cash In entweder erfolglos oder der Besitz des Titels nur auf dieses Jahr angelegt.
Das vermittelt schon mal Vorfreude pur. Obwohl Rhodes Aussage ja was Gegenteiliges meint. Die MitB Gewinner könnten also nächstes Jahr doch bei der großen Bühne eine Rolle spielen, aber die Contracts sind wahrscheinlich bis dahin schon längst eingecasht.

Bin gespannt, wer es dieses Jahr für die Männer wird. Hoffe auf Kevin Owens, tippe aber auf Cody. Der wird dann erfolgreich gegen Reigns eincashen und dann kriegen wir nächstes Jahr die Maniafehde Rhodes vs Reigns. Wenn The Rock nicht geplant ist.

Ein Split bei den Mysterios? Dafür würde ich Dominik erstmal in den Shows auftreten lassen. Ganz ehrlich, ohne den Papa geht der mit Sicherheit im Main Roster unter. Sehe ihn allerhöchstens im US Titelgeschehen, das war’s aber auch.
Warum lässt man die beiden nicht in der Tag Team Division? Die hatten es dringend nötig, ein Team wie die beiden zu haben. Nein, erstmal alles splitten was man hat, wie bei Jinder, Shanky und Veer, und dann mal schauen, was draus wird.

Chris-10 sagt:

@worthless
Bei Facebook gibt’s Gruppen wo man Leute findet die deine Videokassette günstig auf einen Stick machen.

Goldberg sagt:

Facebook? Haha! 🙄
Digitalisierung…machen doch auch so Elektrogeschäfte wie Mediamarkt usw…

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/