*Update* „AEW Dynamite #102“ Rating auf TNT vom 15.09.2021: „Dynamite“ schlägt „Monday Night RAW“ erneut in der Hauptzielgruppe! (Update: Zuschauerentwicklungen der einzelnen Segmente)

24.09.21, von Jens "JME" Meyer

Quelle: All Elite Wrestling

„AEW Dynamite #102“ Rating auf TNT vom 15.09.2021

– Die „AEW Dynamite“-Ausgabe am 15. September 2021 auf TNT sahen durchschnittlich 1,175 Millionen Zuschauer. Dies ist die vierthöchste Zuschauerzahl in der Geschichte der Company. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (1,319 Mio. Zuschauer) verlor man ca. 144.000 Zuschauer. Die Show landete auf Platz 26 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch (Vorwoche: Platz 19). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 16. September 2020 gewann man bei den Zuschauern ca. 33% hinzu.

In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erreichte man diese Woche 0,44 Ratingpunkte und 574.000 Zuschauer (Vorwoche: 0,52 Punkte und 681.000 Zuschauer), was erneut Platz 1 der meistgeschauten Shows in der Hauptzielgruppe im US-Kabelfernsehen am Mittwoch bedeutete. Somit landete man zum vierten Mal in Folge auf dem 1. Platz am Mittwoch. In dieser Woche konnte man damit in der Hauptzielgruppe erneut „Monday Night RAW“ (0,43 Ratingpunkte und 556.000 Zuschauer) schlagen. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 16. September 2020 stieg das Rating in der Hauptzielgruppe um 29% an.

Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente auf TNT:

* Adam Cole vs. Frankie Kazarian sahen 1,197 Mio. Zuschauer, davon 567.000 in der Hauptzielgruppe.

* Eine Promo von Adam Cole, ein Video-Package zu The Lucha Brothers vs. The Butcher & The Blade, ein Video mit Sammy Guevara & Fuego del Sol, das Segment mit MJF, Wardlow und Brian Pillman Jr. sowie ein Interview mit Brian Pillman Jr. verloren 96.000 Zuschauer (1,101 Mio. Zuschauer, davon 527.000 in der Hauptzielgruppe).

* Eine Promo von Christian und dem Jurassic Express, FTR vs. Dante Martin & Matt Sydal sowie eine Promo von Lance Archer & Minoru Suzuki gewannen 27.000 Zuschauer (1,128 Mio. Zuschauer, davon 549.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Angle mit Malakai Black, Cody Rhodes und Rosario Dawson sowie der Beginn des Segments mit Dan Lambert und Co. und Chris Jericho gewannen 68.000 Zuschauer (1,196 Mio. Zuschauer, davon 567.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende des Lambert/Jericho Segment sowie Leyla Hirsch vs. Jade Cargill gewannen 33.000 Zuschauer (1,229 Mio. Zuschauer, davon 594.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Angle mit Taz und CM Punk sowie Darby Allin vs. Shawn Spears verloren 85.000 Zuschauer (1,144 Mio. Zuschauer, davon 568.000 in der Hauptzielgruppe).

* Das Ende des Matches Darby Allin vs. Shawn Spears, die Attacke von FTR auf Sting sowie das Segment mit Bryan Danielson, Kenny Omega und Don Callis gewannen 99.000 Zuschauer (1,243 Mio. Zuschauer, davon 630.000 in der Hauptzielgruppe).

* Jon Moxley & Eddie Kingston vs. 2.0 und das Post-Match Angle mit Minoru Suzulki & Lance Archer verloren 80.000 Zuschauer (1,163 Mio. Zuschauer, davon 587.000 in der Hauptzielgruppe).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen der Erstausstrahlungen auf TNT in den letzten 16 Wochen:
15. September 2021: 1.175.000 Zuschauer und 0,44 Ratingpunkten in P18-49
08. September 2021: 1.319.000 Zuschauer und 0,52 Ratingpunkten in P18-49
01. September 2021: 1.047.000 Zuschauer und 0,38 Ratingpunkten in P18-49
25. August 2021: 1.172.000 Zuschauer und 0,48 Ratingpunkten in P18-49
18. August 2021: 975.000 Zuschauer und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
11. August 2021: 979.000 Zuschauer und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
04. August 2021: 1.102.000 Zuschauer und 0,46 Ratingpunkten in P18-49
28. Juli 2021: 1.108.000 Zuschauer und 0,45 Ratingpunkten in P18-49
21. Juli 2021: 1.148.000 Zuschauer und 0,44 Ratingpunkten in P18-49
14. Juli 2021: 1.025.000 Zuschauer und 0,40 Ratingpunkten in P18-49
07. Juli 2021: 871.000 Zuschauer und 0,33 Ratingpunkten in P18-49
30. Juni 2021: 883.000 Zuschauer und 0,35 Ratingpunkten in P18-49
26. Juni 2021: 649.000 Zuschauer und 0,21 Ratingpunkten in P18-49 (am Samstag)
18. Juni 2021: 487.000 Zuschauer und 0,20 Ratingpunkten in P18-49 (am Freitag)
11. Juni 2021: 487.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkten in P18-49 (am Freitag)
04. Juni 2021: 462.000 Zuschauer und 0,19 Ratingpunkten in P18-49 (am Freitag)

Quelle: showbuzzdaily.com, Wrestlenomics

Diskutiert auch in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über dieses Zahlen! Klick!




36 Antworten auf „*Update* „AEW Dynamite #102“ Rating auf TNT vom 15.09.2021: „Dynamite“ schlägt „Monday Night RAW“ erneut in der Hauptzielgruppe! (Update: Zuschauerentwicklungen der einzelnen Segmente)“

Biff Reuven sagt:

Ein verdientes Rating, AEW zieht sein Ding durch und das ist erst der Anfang.

Ori Reuven sagt:

Wer soll das sein – Biff Reuven?

Johnny sagt:

Starke Show. Verdient. Vince wird weiter Hot Booking betreiben und immer mehr Chaos rein bringen.

Jon08 sagt:

Na ja, also deutlich ist das nicht, 0,44 und 0,43 Ratingpunkte. Und die Gesamtzuschauerzahl ist genau solchen Schwankungen unterlegen wie bei RAW und SmackDown mit ihrem Gewinn und Verlust. Aber dennoch stark natürlich.

Jan sagt:

Jaja, Jon der Schönredner. Hast Du Dich schon für eine Partei entschieden?
Ist nicht mehr lange bis zu den Wahlen.

Sigi Reuven sagt:

Vielleicht sollte man auch beachten, dass RAW gegen die NFL Konkurrenz anlief. AEW hatte keinerlei große Konkurrenz am Mittwoch.

Denke mal, dass sich AEW so bei 1 – 1,5 Millionen einpendeln wird in Zukunft. RAW bei 1,5 – 1,9 Millionen und SmackDown bei 1,8 – 2,5 Millionen.

Jon08 sagt:

@Jan Wo rede ich denn was schön? Ich sage nur die Fakten auf 😉

Ori Reuven (der einzig echte Reuven) sagt:

AEW ist auch einfach brüllaffengeil, AE Dub AE Dub 💪

Sigi Reuven sagt:

Haha, jetzt mal ehrlich: Ich werde dafür gebannt, dass ich ein Mal einen Username von einem anderen User verwende. Und hier klauen sich alle – auch während meiner Abwesenheit – meinen Namen und wandeln den irgendwie ab: Egal, ob nur Sigi, Sigismund von Reuven, Reuven…
Finde ich zwar schön, dass ihr den Namen scheinbar so geil findet, aber finde es schön unverhältnismäßig, dass ich dann für Namensübernahme auf die Blacklist komme.

Ori Reuven (der einzig echte Reuven) sagt:

ORI REUVEN IST DER WAHRE REUVEN

Goldram sagt:

Leute, man merkt doch ganz deutlich den Unterschied zwischen Ori und Sigi Reuven: Ori hat einen an der Klatsche und ist vmtl. altersmäßig 12-15 Jahre jung und Sigi Reuven, den ich im Übrigen als Älter als die ganzen Namensklauer ansehe, drückt sich eloquent aus.

Biff Reuven sagt:

Reuven ist der neue Namen im Pro Wrestling,
Ori ,merk da das….

Das ist spannender als jede RAW Sendung

Saintwar sagt:

Spoiler: Mainwevent bei Wrestlinginfomania.
Wer ist der wahre und echte Reuven?
Ori oder Sigi oder doch der Biff

HAM BOT VER sagt:

@ saintswar, Genial😂
@ Goldrausch, Hier sind einige über 40 und benehmen sich wie 15😂

DWFH sagt:

Wie war das wenn punk und Bryan kommen sind es 1.5 bis 1.7 Mille zuseher? Davon ist man aber weit entfernt..

Also man kann sich schon vieles schön reden..
Da liest man wöchentlich so und so viel weniger zuseher….

Und RAW läuft gegen die NFL da würde auch AEW nix reißen also mal Butter bei die Fische lassen….

Fakt ist beide Ligen ziehen keine zuseher mehr ausser die stammseher….

In diesem Sinne schönes Wochenende!

HAM BOT VER sagt:

@ Saintswar: Oder noch eine Schlagzeile wie Der Westen: „Sigi Reuven hat genug! DAS will er nicht mehr hören! 😂

Masch sagt:

@DWFH

Huh. „Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 16. September 2020 gewann man bei den Zuschauern ca. 33% hinzu.“ Seltsam. AEW zieht ja offenbar doch neue Zuschauer. Aber danke für deine alternativen Fakten.

Suzuki sagt:

@Goldram
Deine Theorie mag stimmen, aber dennoch ist der ältere eloquente User Sigi, derjenige der beim Trollen mit anderen User Namen erwischt wurde 😊

Los Quégels sagt:

Gut.. Erster Kommentar nicht freigegeben. Was passiert hier gerade 😂

@dwfh
Punk war Kommentator und DB hatte bisher kein Match . Letzte Woche waren es ca.1,3 Mio ,was ein guter Anstieg war.
Denke nächste Woche wird es ähnlich so sein. Bedenke bitte weiterhin das Fox und USA mehr Menschen/Haushalte als TNT empfangen.
Denke 1,5 Mio ist für AEW schon fast eine Sensation ..

Sigismund von Reuven sagt:

Saintwar

Machen Sie ein Fatal Four Way daraus.
Ich bin der Vater. Die anderen sind nur die verzogenen Kinder und schwarzen Schafe der Familie wobei Biff noch der Umgänglichste war. 😀

Michhier sagt:

@Masch
Hi, bei Dynamite #101 hat Don Calis gesagt das Kenney Omega Nr 1 der Top 500 der pro Wrestling illustrated ist. Da mir ja solche Wahlen immer suspekt sind und du dich da besser auskennst, wer hat da gewählt und wie „wichtig“ ist die Wahl?

HAM BOT VER sagt:

Sigi, Ori und Biff – und plötzlich taucht auch noch ER auf 😂

Michhier sagt:

@Los Quégels
Mal von NRWler zu NRWler, die Zahlen sollten auch besser gut sein mit Leuten im Programm, wie zb, Omega, Bryan, Punk, Moxley usw. Stell dir die letzen Shows vor mit unter 900.000 Zuschauer!

Saintwar sagt:

Es entsteht ja eine richtige storyline auch wenn es nur wwe Niveau hat.
Der Mysteriöse Vater Sigismund
Das Kind Ori (brauchen noch ein Spitzname)
Das Kind Sigi alias Sigismund Junior
Biff der umgängliche
WTF
Was will man mehr

Deathreaktor sagt:

@Sigi Reuven
Klar ist das bei Raw zu berücksichtigen, aber bei AEW, dass diese auf ihrem Sendeplatz von deutlich weniger Menschen erreicht werden können.
Würde AEW jetzt auf Fox laufen, säh es nochmal anders aus.

Jericho aka na aber Sigi meiner sagt:

Also heute wird Sigi verarscht?

O-ton southpark: ihrschweine*

Also ich find wie die Zahlen im einzelnen aussehen das hier immer noch ein jung Unternehmen und ein Mutterkonzern verglichen werden und bei gleichbleibender Entwicklung deutlich das jung Unternehmen vorne liegt!

Denn diese tv-deals wird’s für wwe nicht mehr geben!Beweise? Unzählige Berichte.
Auch die Hallen werden bei aew deutlich besser ausverkauft!

Das letzte und entscheidend Beispiel all out 2021 *micdrop*

JME sagt:

@Michhier

Ich bin nicht Masch, misch mich aber mal ein. Die PWI500 bezieht sich zum Teil auf Kayfabe-Kriterien, also bspw. wer die meisten Titel oder Matches gewonnen hat. Da darf jetzt jeder selbst entscheiden, wie relevant das ist. In einem Jahr hatte man bspw. Hiroshi Tanahashi, der damals IWGP Heavyeight Champion war und als bester Wrestler der Welt galt, komplett vergessen. Es wird auch gespottet, dass nach den Top 100 einfach nur noch gelost wird.

Stud uit Leuven sagt:

Nicht mal ein Drittel der Kommentare hat was mit dem Thema zu tun. Das Rating ist klasse. Würde sehr gerne mal ein Monday Night War gegen Raw sehen, aber TNA hatte ja schon gezeigt, dass das kläglich schief gehen kann. AEW ist nichtsdestotrotz auf dem Vormarsch.

SCSA sagt:

Freut euch doch über Wrestling, grössere Auswahl, gegensätzliche Companys, Konkurenz, Vielfalt, etc. Wie man sich über Quoten freuen/aufregen/streiten kann, ist mir ein Rätsel. Aber ich misch mich hier nicht rein. Wünsche euch ein schönes Weekend 🙂

Michhier sagt:

@JME
Danke für die Antwort, also ist das ein „nice to have“. War auch ganz irritiert über Bobby lashly auf Platz 3. Wer „wählt/lost“ die denn aus? Pro Wrestling illustrated selber?

Father Gascoigne sagt:

Es würde mich brennend interessieren wie die Ratings wären wenn Aew mal mit einem Special Head to Head mit Raw gehen sollte. Wird wahrscheinlich niemals passieren aber ich wäre da sehr neugierig drauf. Schönes Wochenende an alle Wrestling/Sports Entertainment Fans.

Los Quégels sagt:

@michhier noch ein NRW’ler ✌💪👍
Wenn ich die letzten Ratings richtig in Erinnerung habe ,waren sie immer 1Mio + bei Dynamite oder ?
Ja gut aber was soll ich dir dazu sagen?
In meinen Augen hat Dynamite mehr Zuschauer als Raw und Smackdown verdient ,denke da hängen aber viele Faktoren zusammen.
Ich glaube das wwe immer noch von vielen Zuschauern profitiert ,die seit 20 Jahren das Produkt verfolgen und das Raw wie auch SD beide bei Sendern ausgestrahlt werden ,dessen Reichweite größer ist als TNT !
Die Hauptzielgruppe ist aber halt wichtiger als die Gesamtzuschauerzahl.
Lasst uns da die nächsten Wochen abwarten, wie es sich weiter entwickelt.

P.s. jetzt sag mir nicht aus Köln 🙈🤣

Michhier sagt:

@Los Quégels
Ne echte NRWler kommen aus OWL 😜

Ich finde die Vergleiche der Zuschauer schwer, RAW läuft jetzt gegen NFL und Dynamite gegen irgendwelche Hausfrauen (ich sag Mal Big Brother). Wollte man vergleichen müssten die Shows über die gleiche Länge zum gleichen Zeitpunkt gegen die gleiche Konkurrenz auf den gleichen Reichweiten laufen. Wird nie passieren.
Dynamite hat mehr Fans verdient? Wrestling allgemein hat mehr Fans verdient.

Ah und ich motze gerne gegen AEW, weil einige so richtig geil steil darauf gehen, ich sag nur Chris Brian und Stefan 😂

Vicious sagt:

Raw geschlagen und trotzdem nur eine 1,1 – das Interesse an Wrestling ist echt ernüchternd geworden

Richter Bienenwachs sagt:

@michhier @los quégels
„Echte“ NRWler kommen aus dem OBK! – FAKT! 😉
Um zum Thema was zu sagen:Mich persönlich interessieren die Ratingzahlen überhaupt nicht.Die haben keine Auswirkungen darauf,ob ich in der nächsten Woche einschalte,oder nicht.Die Zahlen sind ganz nett für Statistiker.Für die Unternehmen haben sie sicher eine andere Bedeutung,klar.Allerdings ist ein Produkt mit höherem Rating nicht automatisch „besser“.Das liegt bei den Produkten,die wir gerne miteinander vergleichen,nämlich Auge des Betrachters.
Wie bei Äpfeln und Birnen:Beides Obst,aber dem einen schmeckt das nicht,dem anderen das andere nicht.Und manchen schmeckt beides.
AEW und WWE:Beides Unterhaltung. Dem einen gefällt das nicht,dem anderen gefällt das andere nicht.Und manchen gefällt beides.
Und noch ein Wort zur Diskussion des Tages (Ori,Sigi,Biff): Wir brauchen barbedwired Pancakes….

Michhier sagt:

@Richter Bienenwachs
oBK? Du meinst Obi….

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/