AEW Dynamite #73 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 24.02.2021 (inkl. Abstimmung und Videos)

25.02.21, von Jens "JME" Meyer

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

View Results

Loading ... Loading ...

All Elite Wrestling Dynamite #73
Ort: Daily’s Place in Jacksonville, Florida, USA
Erstausstrahlung: 24. Februar 2021

Pre-Show

Die Kommentatoren Jim Ross, Tony Schiavone und Excalibur begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von „AEW Dynamite“, welche heute mit einem Match von Jon Moxley beginnt. Sein Gegner heute ist Ryan Nemeth, der in einer kurzen Video-Promo erklärt, dass er eine Hauptrolle einnehmen will.

1. Match
Singles Match
Jon Moxley gewann gegen Ryan Nemeth via Pin nach dem Paradigm Shift.
Matchzeit: 02:42

Jon Moxley ergreift nach dem Match das Wort und sagt, dass er alles tun würde, um die AEW World Championship zurückzugewinnen. Wenn man an ein Exploding Barbed Wire Death Match denkt, dann denkt man an Blut, Verbrennungen und Leiden. Er ist süchtig nach diesen Dingen, süchtig nach Wrestling. Er ist vernarrt in die Idee eines solchen Matches und selbst wenn es eine Falle von Kenny Omega ist, er will dieses Match. Er wird den Fans zeigen, dass er bereit ist alles zu geben.

Ein Video blickt auf die bisherige Fehde zwischen Jon Moxley und Kenny Omega.

Lance Archer und Rey Fenix werden zu ihrem heutigen Qualifikationsmatch für das „Face of the Revolution“-Laddermatch befragt. Archer antwortet, dass beide großartige Wrestler sind, aber er wird das heutige Match gewinnen. Rey Fenix erklärt hingegen, dass Archer der schlimmste Partner war, den er jemals hatte, woraufhin ein Brawl losbricht.

Backstage führen die Young Bucks ihre Eltern durch das Daily’s Place.

Taz begibt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

2. Match
Tag Team Match
Team Taz (Ricky Starks & Brian Cage) gewannen gegen Varsity Blondes (Griff Garrison vs. Brian Pillman Jr.) via Pin an Brian Pillman Jr. durch Brian Cage nach der Drill Claw.
Matchzeit: 09:41

Nach dem Match wird es dunkel in der Halle und wir sehen ein Video. Sting sitzt in einem Auto, bei ihm Darby Allin. Kurz darauf kommt Sting mit Hook in einem Leichensack auf die Stage. Ricky Starks & Brian Cage sind abgelenkt, was Darby Allin die Gelegenheit zu einem Überraschungsangriff gibt. Mit seinem Skateboard schlägt Allin auf Cage und Starks ein. Sting bringt auch noch einen Stinger Splash und den Scorpion Death Drop gegen Brian Cage ins Ziel.

Tony Schiavone führt nun ein Interview mit Kip Sabian, Penelope Ford & Miro. Sabian ist angepisst, dass es überhaupt ein Interview gibt, nachdem Orange Cassidy & Chuck Taylor seine Hochzeit ruiniert haben. Miro will ein Match gegen Orange Cassidy, währen Chuck Taylor gerne wieder sein Butler werden darf, damit er lernt ein Mann zu werden. Schiavone bekommt eine Nachricht zugesteckt, in welcher Kip Sabian & Miro von Orange Cassidy & Chuck Taylor zu einem Match bei „AEW Revolution“ herausgefordert werden. Sie sollen anhaken ob „Ja“, „Nein“ oder „Vielleicht“. Miro hat auf solche kindischen Spielchen keine Lust, Taylor soll erwachsen werden.

3. Match
Singles Match
Jake Hager gewann gegen Brandon Cutler via Pin nach einem Running Lariat.
Matchzeit: 03:18

Santana, Ortiz & Wardlow kommen nach dem Match heraus und attackieren Brandon Cutler. The Young Bucks machen den Save und rufen im Anschluss Chris Jericho & MJF heraus, denn sie müssen nicht bis zum „AEW Revolution“-PPV warten. Zwar ertönt nun die Musik von Jericho, dieser meldet sich gemeinsam mit MJF aber nur über die Videoleinwand zu Wort. Die Heels offenbaren, dass sie den Vater der Bucks backstage blutig geschlagen haben. Matt & Nick machen sich auf den Weg in den Backstagebereich, wo sie ihren Vater finden. MJF & Chris Jericho fahren aber rechtzeitig in ihrem SUV davon.

Nach der Werbepause wird Papa Buck in ein Krankenhaus gebracht- Nick Jackson & Doc Gallows begleiten ihn, während Matt vor Ort bleibt.

Ein Video blickt auf die Geschehnisse die zum Match Shaquille & Jade Cargill vs. Cody Rhodes & Red Velvet führten. Nächste Woche werden wir dieses Match sehen.

4. Match
Singles Match
Adam Page gewann gegen Isiah Kassidy (w/ Matt Hardy & The Hybrid2: Angelico & Jack Evans) via Pin nach dem Deadeye.
Matchzeit: 13:28
– Angelico & Jack Evans lenkten den Referee ab, woraufhin Matt Hardy gegen Adam Page eingriff. John Silver & Alex Reynolds kamen daraufhin heraus und machten den Referee auf die Attacke aufmerksam. Dieser schickte Matt Hardy daraufhin aus der Halle.

Nach dem Match hören wir Matt Hardys Stimme. Er sagt, dass Adam Page sich für die Dark Order und gegen ihn entschieden hat. Dafür wird er Page und die Dark Order büßen lassen. Wir sehen Hardy, der Alan Angels von der Stage durch einen Tisch wirft.

Alex Marvez sucht backstage Don Callis und Kenny Omega auf. Callis erklärt, dass sie eine „Moxley Extermination Chamber“ konstruieren. Kenny Omega trägt eine Schweißermaske, denn er baut die Konstruktion selbst.

5. Match
AEW Women’s World Title Eliminator – Halbfinale USA Block – Singles Match
Nyla Rose gewann gegen Dr. Britt Baker via Pin nach der Beast Bomb.
Matchzeit: 13:25

Ein Video beleuchtet die Fehde zwischen FTR und dem Jurassic Express.

Nächste Woche werden wir Shaquille & Jade Cargill vs. Cody Rhodes & Red Velvet, Pres10 Vance vs. Max Caster, FTR & Tully Blanchard vs. Jurassic Express, das Finale des AEW Women’s Eliminator Tournaments sowie Matt Hardy, The Hybrid2 & Private Party vs. The Dark Order sehen. Außerdem werden wir von Paul Wight hören und Chris Jericho & MJF werden eine Pressekonferenz abhalten.

Für den „AEW Revolution“-PPV werden eine Casino Tag Team Battle Royal sowie die Paarung Miro & Kip Sabian vs. Chuck Taylor & Orange Cassidy offiziell gemacht.

6. Match
Face of the Revolution Qualifier – Singles Match
Lance Archer (w/ Jake Roberts) gewann gegen Rey Fenix via Pin nach dem Blackout.
Matchzeit: 17:17

Lance Archer gibt Rey Fenix nach dem Match einen Fist Bump und mit diesen Bildern findet die Show ihr Ende.

Post-Show

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




30 Antworten auf „AEW Dynamite #73 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida, USA vom 24.02.2021 (inkl. Abstimmung und Videos)“

The Outsiders sagt:

Schlecht Angefangen mit Moxley, stark geendet mit dem Main Event Lance Archer vs Rey Fenix.

Bestreitet Tully Blanchard wirklich nochmal ein
Match ???

Max Mustermann sagt:

3+

Alpha_Kevin sagt:

Bericht gelesen und für mich persönlich als uninteressant und nicht sehenswert empfunden

Daniel Bödeker sagt:

Mal wieder von vorne bis hinten richtig gut erzählt und solide bis PPV würdige Matches….So muss Wrestling sein…1-, weil ich Brandon Cutler nicht bei Dynamite gebraucht habe…Aber schön für ihn, dass er sich mal bei Dynamite zeigen darf

Ich bin so heiß auf Revolution!

Lurchi sagt:

Schwach angefangen und stark nachgelassen – mit Ausnahme des Main Events.

Arne sagt:

Alpha_Kevin sagt:

25. Februar 2021 um 09:31 Uhr

Bericht gelesen und für mich persönlich als uninteressant und nicht sehenswert empfunden

Das was immer kritisiert wird von euch WWE Futzis.
Dann schaue dein 24/7 Trash Programm halt

Daniel Bödeker sagt:

„ihr wisst alle wieso“

Weil vor 22 Jahren mal ein tödlicher Unfall passiert ist, darf man das deines Erachtens nach nicht mehr machen?

Wir leben in einer ganz anderen Zeit….Da waren so viele Sicherheitsseile…Das war sowas von safe….

Aber man muss sich ja künstlich aufregen, um gegen AEW zu shooten

Alpha_Kevin sagt:

@Arne
Weißt du warum ich das geschrieben habe? Weil ein gewisser Herr M. Jedesmal das gleiche unter diversen Shows kommentiert aber bei AEW nur eine lächerliche Note ohne iwelchen Senf,Majo oder Ketchup dazuzugeben? Und wenn man fragen stellt kann man nicht drauf eingehen weil man keine Argumente hat. Und mich jetzt angehen weil ich mich auch mal auf dieses billige Provokationsniveau einlasse? Läuft bei dir

Bingo sagt:

Booking aus der grauen Vorzeit, furchtbar. Dagegen ist ja selbst Vince McMahon modern eingestellt. Dazu mit Big Show jetzt auch noch der nächste mutmaßlich überbezahlte Altstar, den schon bei WWE niemand mehr sehen wollte. AEW entwickelt sich mehr und mehr in die völlig falsche Richtung.

Daniel Bödeker sagt:

Heute sind die AEW Hater ja richtig am Start…:-D

Linn Davaro sagt:

Dabbelju zieh Dabbelju … Oh Sorry my Mistake! AEW.

Find es Klasse, wie hier jede Woche neues geboten wird und viele der Wrestler auch ihre Präsenz erhalten, wie es am Anfang versprochen wurde.

Gut, dass Leute wie der Inner Circle, Sting und Allin, Team Taz, Moxley und Co dauerhaft zu sehen sind in der Show und genug Zeit jedesmal bekommen.

Kvlt sagt:

Bin ich froh, dass es genug andere Ligen als WWE, AEW oder inpact zum Verfolgen gibt und ich meine Zeit lieber mit Wrestlinggucken verschwende, anstatt mich über etwas aufzuregen was man eh nicht ändern kann.
Die Show war schlecht? Dann guckt halt im Anschluss was anderes…MLW, NJPW, NOAH, RCW…gibt genug bei der Tube für lau.

Michhier sagt:

Habe bis jetzt nur den Bericht gelesen und muß sagen bis zum vierten Match klingt alles nicht gut. Danach ließt es sich wie eine gute weekly und ich denke das ist auch der Teil der Show den ich mir geben werden

Moritz sagt:

Wow geht es bei euren Kommentaren eigentlich noch um wrestling oder versucht ihr euch nur gegenseitig zu provozieren? Die show war gut, die matches interessant und das Big Show gewechselt ist zeigt doch einfach nur das bei wwe was verkehrt läuft oder warum wechseln so viele? also Leute immer locker bleiben

Quincy sagt:

Also ich fand die Show war gut, schöne Matches. Und an alle Wwe Fans fragt euch doch mal warum so viele Stars wechseln zu Aew. Matt Hardy,Moxley, Jericho,Ftr, miro, Big show, weil sie endlich mal ihr volles Potential zeigen und beweisen können! Ich glaube da folgen noch einige. Für mich hat wwe halt an Spannung verloren immer der selbe Mist. Solange der Alte Mann da noch das sagen hat wird es auch nicht besser werden.

CM Funk sagt:

Der Spot mit Sting und Darby war wirklich Gänsehaut. Sting kommt mir immer mehr wie der alte Batman aus den Frank Miller Comics vor. Darby als Sidekick ist auch klasse! Schon alleine deswegen hat mir die Show gefallen. Es gab stärkere Ausgaben, für eine Weekly aber wirklich okay. Big Show passt gut zu AEW, er ist ein symphatischer Typ und ich glaube diese Harmonie hinter den Kulissen ist Tony Khan sehr wichtig. Daher würden gewisse Egomanen aus der WWE nie einen Anruf von AEW bekommen. Selbst wenn diese Personen mit einem Abgang aus Mcmahon`s Comedyclub drohen um lukrativere Verträge zu bekommen.

Los Quègels sagt:

@ JME kann es sein das man bei Dynamite mittlerweile auch Fake Zuschauer Reaktionen wie beim Thunderdome einspielen lässt oder sind mehr Zuschauer also vorher live dabei ? Hört sich nähmlich nicht echt an :-)Will Hobbs und Mark Quen ?Covid ? Waren erneut nicht da

Solide Ausgabe. Habe diese Woche bei der Matchcard nicht viel erwartet. Vllt schlägt Nxt diese Woche Dynamite bei den Ratings.
Also die kritisierte Nummer von Darby Allin sah jetzt schon sicher aus. dann müsste man auch andere Dinge wie den jährlichen Shane MacMahon Sprung aus 15 Meter verbieten 😀

Grüße an die PG 12 Jahre Fans der Comedy Company

Trasher77 sagt:

Grad gesehen: das war doch mal eine sehr sehr flüssige und gute Weekly. Der Main Event war mega und das Sting/ Darby Segment war groß. Hätte ich mir wie immer mit voller Halle gewünscht. Revolution kann kommen.

Arne Anderson sagt:

Etwas schwächer als gewöhnlich aber immer noch Welten besser als der Dreck der Montag und Freitag läuft. Ich gebe Note 2- und freue mich die Show bald auf TNT zu sehen

Wie immer schöne Grüße an alle meine Hater

SCSA sagt:

Warum müssen eigentlich die meisten Kommentar-Schreiber, die, die AEW Show positiv beschreiben immer noch einen negativen Satz über die WWE anhängen? Verstehen das nicht. Hier gehts um Dynamite und nix anderes. 😉

Die beiden Mittwoch-Shows schaue ich jetztdann gleich. 🙂

JME sagt:

@Los Quègels

Ist mir zumindest nichts bekannt und kann ich mir fast nicht vorstellen. Aktuell sind bei den Tapings zwischen 500 und 1.000 Fans da.

Los Quégels sagt:

@JME Ok Danke. Vllt sind auch einfach Lautsprecher o.Ä. im Umlauf.

Klartext sagt:

War ’ne solide Show wenn auch nix Überragendes.
Moxley, Team TAZ & Adam Page mit Aufbausiegen für den kommenden PPV. Einfach und simpel!
Archer vs. Fenix klang erstmal nicht nach Main Event aber sie haben das Beste draus gemacht.
Freue mich wie Bolle auf den 7.3. Für mich geht dort erst das Wrestling-PPV Jahr 2021 los.

The Outsiders sagt:

@ Quincy die WWE Fans sollen sich Gedanken machen wie viel Stars von WWE zu AEW wechseln wär denn Bitte. Von denn Leuten wo du jetzt aufgezählt hast ist Moxley der einzigste dem die WWE hinterher Trauert.
Jericho war schon vor der AEW nicht mehr bei der WWE. Big Show hat bei der WWE keinerlei Rolle mehr gespielt genauso wie Matt Hardy, deswegen würd es die WWE garnicht interessieren das sie nicht mehr da sind. FTR, die WWE legt Momentan keinerlei Wert auf ihre Tag Team Divison deswegen interessiert sie das genau so wenig. Bei Miro muss man sagen warum ist er gewechselt, ihm gings bei der WWE gut er hatte TV Zeit und konnte denn US Titel Gewinnen wenn er Fit war würde er immer eingesetzt aber Miro sieht sich selber als World Champion wo im Main Event steht und das sah man bei der WWE nicht in ihm. Jetzt mal ehrlich siehst du Miro als World Champion bei der AEW wenn man Leute hat wie Moxley, Omega, MJF und noch viele andere wo mehr Potenzial wie Miro haben.
Es ist doch so jeder wo unzufrieden ist will zu AEW wechseln aber die AEW kann auch nicht jeden zum großen Star und World Champion aufbauen und Ständige TV Zeit geben sonst müsste Dynamite 8 Stunden gehen und die Titel jede Woche Wechseln. Warten wir es ab was los ist wenn dann mal bei der AEW die ersten Wrestler unzufrieden sind mit ihrer Rolle und ihre Verträge auslaufen.
Aber in einem Punkt gebe ich dir Recht es werden bestimmt noch die ein oder anderen Wrestler die WWE verlassen wo unzufrieden sind und zur AEW wechseln aber wie viele haben auch schon ihrer Verträge verlängert und wie viele Neuverpflichtungen gab die WWE in letzter Zeit bekannt. Der WWE werden bestimmt die Wrestler nicht ausgehen

Roman sagt:

@SCSA :

Dann lies doch einfach die Kommentare nicht ! 🙂

Es ist hier leider schon seit Monaten der Fall, dass 3/4 der Kommentare nichts mit den aktuellen Shows zu tun haben; gegenseitige Beleidigungen sind fast schon an der Tagesordnung.

Zu Dynamite von gestern kann ich noch nix schreiben; schau es mir erst morgen an.

Kappes sagt:

Kann man the outsiders bitte nicht mal ein wenig Deutschunterricht angedeihen lassen. Der erinnert mich stark an die Legende Balu. Er benutzt nur mehr Wörter.

Max Mustermann sagt:

@ The Outsider

Egal ob World Champion oder nicht aber ein Hauptgrund den Marktführer in Richtung einer anderer Promotion zu verlassen ist doch der, dass man z.B. bei AEW als Wrestler & seriöser Charakter dargestellt wird und nicht als Clown & Geek. Was man die letzten Jahre gemerkt hat ist, dass jeder Neuling im Main Roster sich verschlechtert bzw. an Wert verloren hat egal ob sie von NXT, NJPW oder diversen Indy-Promotions kamen. So empfinden ich das.

SCSA sagt:

@roman

ist manchmal schwierig. und ich schätze w-i.de sehr. da muss ich mich nicht anmelden wie bei youtube fb und co. Ausserdem ist die Wrestling Community nicht die grösste im deutschsprachigen Teil, wir sind doch irgendwie aufeinander angewiesen 🙂

Max Mustermann sagt:

Ich finde hier wird heißer gekocht als gegessen wird. Immer diese Beschwerden bezüglich Hatern, Beschimpfungen & Beleidigungen…
Für mein Empfinden läuft es hier noch friedlich ab. Natürlich hat man Leute hier welche das eine mehr mögen als das andere und andersrum was vollkommen legitim ist, richtige „Ausreißer“ und boshafte Menschen sucht man hier aber glücklicherweise vergebens. So haben wir doch alle unsere Macken.
Und wenn wirklich etwas aus dem Ruder lief wurde seitens der Redaktion sofort eingegriffen. Alles easy hier. Peace! ✌

Wolfpac sagt:

Bei Dynamite sind seit einigen Wochen nur noch Fans in den Live Ausgaben anwesend. Bei der jeweils aufgezeichneten Show alle 2 Wochen sind keine Fans anwesend, was sehr schade ist.
Daher kommt die Stimmung nur vom AEW staff um den Ring herum und vom Band.
Wenn alle die Show wirklich sehen würden, wäre das schon seit längerem aufgefallen.

Top Main Event, schade das Fenix nicht im Ladder Match dabei sein wird nach aktuellem Stand.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





W-Iktor
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/