BREAKING NEWS: Roman Reigns sagt seinen Auftritt bei „Wrestlemania 36“ kurzfristig und aus heiterem Himmel ab! Sind Corona und seine Leukämie-Erkrankung die Hintergründe hierfür?

27.03.20, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Roman Reigns Tribute to the Troops 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags (27. März) erreicht die Wrestlingwelt die Meldung, dass Roman Reigns nicht bei „Wrestlemania 36″ an- oder auftreten wird. Pro Wrestling Sheet berichtete diesbezüglich via Twitter und führte lediglich aus, dass der „Big Dog“ Roman Reigns nicht bei Mania zugegen sein wird. Über die Gründe ist bisher noch nichts Definitives bekannt. Demnach ist bisher auch noch völlig offen, ob Reigns, der erst seit gut einem Jahr wieder von seiner Leukämie-Erkrankung genesen und wieder aktiv in den Ring zurückgekehrt ist, einen gesundheitlichen Rückfall erlitten hat, ob seine Absage in welcher Art und Weise auch immer mit dem Corona-Virus zusammenhängt, oder seine Absage ganz andere Gründe hat.

Das bisher Konkreteste, was es diesbezüglich zu berichten gibt, ist die bisher unbestätigte Meldung, wonach Reigns angeblich selber das Gespräch mit den WWE-Offiziellen gesucht hat. Er fühle sich aufgrund der ganzen Situation um die Corona-Pandemie nicht wohl und wollte angeblich vor allem deswegen von einem Auftritt bei den Tapings zu „WrestleMania 36“ absehen, weil er aufgrund seiner gesundheitlichen Vorgeschichte zur Risikogruppe gehört. Vor diesem Hintergrund wollte er schlicht keinerlei Risiko eingehen.

Sobald wir diesbezüglich etwas Neues erfahren, berichten wir natürlich darüber. Geplant war, dass Reigns bei „Wrestlemania 36“ in einem Singles Match gegen Bill Goldberg um die WWE Universal Championship antreten sollte. Diese Pläne sind nun freilich durch die wie aus heiterem Himmel kommende Nachricht über die Absage des Big Dogs hinfällig geworden. Wir blieben dran…

Quelle: Pro Wrestling Sheet

Diskutiert mit uns und vielen anderen Wrestlingfans über diese News auf unserem Board. KLICK!!!




26 Antworten auf „BREAKING NEWS: Roman Reigns sagt seinen Auftritt bei „Wrestlemania 36“ kurzfristig und aus heiterem Himmel ab! Sind Corona und seine Leukämie-Erkrankung die Hintergründe hierfür?“

Tina sagt:

Wenn das wirklich seine Gründe für die Absage sind finde ich das gut und vernünftig.

Schnubi sagt:

Absolut vernünftig.

Martin sagt:

Ich glaub ja das es bei den Amis immer noch nicht angekommen ist, dass sich das Virus durch Menschenansammlung verbreitet…. wie die Idioten… Sorry. Aber solchen Ländern sollte man eine Strafe aufsetzen

MartinHold sagt:

Wird immer besser das ganze! Goldberg vs HHH wäre doch jetzt super! Dann haben wir alles was wir brauchen!

Charls sagt:

Das Reigns WM absagt ist absolut nachvollziehbar wenn man zur Risikogruppe des Corona Virus zählt.
Gesundheit steht an erster Stelle

Wayne sagt:

Sehr schade. Ich hatte mich auf das Match Goldberg vs. Reigns gefreut (ja, wirklich! Wenigstens mal ein Match mit Starpower), finde die Absage in dieser Situation aber vollkommen vernünftig und nachvollziehbar.

Nagge sagt:

Ist egal wer für RR einspringt, Strowman, Dolph Ziggler oder Samoa Joe, Hauptsache Titelwechsel, aber wahrscheinlich bleibt er Champion bis zum Summerslam.

Sobel sagt:

Damit wird der Titel bei Goldi bleiben. Und damit bleibt weiterhin ein Haupt-Titel den Shows fern (ich gehe davon aus, Drew gewinnt). Im Lichte der Ereignisse ist Reigns‘ Entscheidung absolut vernünftig (gehöre selbst zu ner Risikogruppe, vollstes Verständnis), aber so langsam kann Vince die Show doch echt grad absagen…

Mr Nightmare sagt:

scheiß auf wrestlemania und scheiß auf die WWE die Gesundheit ist wichtiger

LeChampion sagt:

Hat er richtig gemacht! Auch wenn ich auf das 10min Match gespannt war, ein Spear nach dem anderen. Kann man immer nachholen irgendwann.
Die Amis haben glaube ich den ernst der Lage erst nach überholen der Infektionen Chinas verstanden.

dudleyville sagt:

lesnar vs drew drew kick gegen lesnar pin drew new champ
Goldberg vs ????????? Ringrichter angewiesen 10 Count zu zählen bei 9 erscheint lesnar 5f gegen goldi pin new champ brooooooooooookkkkkkkkkkkkkk lesnarrrrrrrrrrrrrr fertig

Kvlt sagt:

Gute Entscheidung. WrestleMania wird dieses Jahr eh nix, wozu soll Reigns irgend ein Risiko eingehen…nö nö, hatter richtig entschieden.

Wildness78 sagt:

Absolut richtige Entscheidung.Die eigene Gesundheit ist bestimmt gerade wichtiger als ein Wrestlingmatch.

Rikibu sagt:

mmmh. reigns vs. goldber? ich denke, nur Britney hätte mehr Spears…

zum Schutze aller Akteure hätte man das ganze Event auch abblasen sollen. So steht es doch unter einem sehr fragwürdigen Stern der von vorne bis hinten spürbaren Improvisation, die einer Wrestlemania – selbst die schlechteren – nicht gerecht wird.

Dschingis Khan sagt:

Samoa Joe als Champion – YES! YES! YES!

Der hätte den Titel 100x mehr verdient als Reigns und Goldberg.

DDP81 sagt:

Auch wenn ich das Match nicht hätte sehen wollen (ja, Starpower….nur ist ein Star zu weit über seinem Zenit und war schon früher ein Risiko für seine Gegner…und der andere Aufgrund vom falschen Booking bzw falschen Erwartungen, langweilig und aufgezwungen…)
ist es die absolut richtige Entscheidung von Roman. Hoffen wir mal, dass das stimmt und es nichts schlimmeres ist……

Uuuuund Goldbergs Gegner wird Romans größter Wiedersacher aus jüngster Vergangenheit: King einfachnurnochnervig Corbin…

Mittlerweile glaube ich irgendwie nicht mehr an Mania, zumindest zu diesem Zeitpunkt. Holen wir im Dezember in Saudi Arabien nach.

Zambus - Kai-check sagt:

verständliche und vernünftige entscheidung, reigns gehört zur Risikogruppe, das Match zwischen ihm und Goldberg wird zu einem späteren Zeitpunkt mit dann sicher mochmehr Brisanz stattfinden. soviel starpower gehört auch vor eine große Kulisse mit live Publikum. Die WWE hat jetzt die Gelegenheit mit Wrestlemania einfach mal zu experimentieren und ungewoehnliches zu zeigen was man sonst aufgrund der Groesse und Bedeutung des Events nicht tun würde auch im Hinblick auf unbekanntere Wrestler und Newcomer . Soviel schaden weltweit wegen dem fischmarkt in wuhan , weil die in China alles essen was sie in die Finger kriegen, die Welt muss lehren daraus ziehen. Und wer an offizielle zahlen aus China glaubt, der meint sicher auch das Horoskope wissenschaftliche Prognosen seien. Soviel dazu.

Bra- & Panties-Fan sagt:

Einfach nur unsäglich, dass Vinnie an dem Event festhält. Ist es denn soviel verlangt die Show abzusagen oder notfalls auf Monate später zu verschieben?

Privat und gesundheitlich eine gute Entscheidung von Reigns. Schließlich hat er Familie.
Aus rein sportlicher Sicht habe ich damit auch kein Problem. Die meisten wissen ja wie ich über seinen On Air-Charakter denke.

Wer wird nun Goldbergs Gegner? Samoa Joe, Daniel Bryan oder doch Triple Threat mit Fiend und Cena? Aber bitte nicht Baron Corbin!!!

mekare sagt:

Einerseits eine gute, völlig nachvollziehbare Entscheidung von Roman. Verstehe Vince in Zeiten von Corona absolut nicht. Ich halte sein festhalten an WM 36 mit Corona für unverantwortlich! Er setzt das Leben seiner Leute damit aufs Spiel. Er sollte mal überlegen, das die Gesundheit vor Geld kommt. Für Roman hoffe ich sehr, das er keinen Rückfall hatte. Und das sich keiner der Wrestler/innen ansteckt.

Roman-Universal-Champion-Ever sagt:

Absolut verständlich das Roman absagt. Wenn man zur Risikogruppe gehört ist Gesundheit das wichtigste ( gehöre selber zur Risikogruppe). Gesundheit ist in dieser Zeit das wichtigste.
Wrestlemania macht so überhaupt keinen Sinn. Man sollte ganz absagen und Spa stattfinden lassen. Leider versteht die USA dem Ernst der Lage nicht

Haehnchen sagt:

Warum wird eigentlich immer wieder auf die USA eingedroschen? Vonwegen das sie den ernst der Lage nicht erkennen würden… hat Deutschland auch nicht. Viel zu spät wurden Maßnahmen ergriffen und die führenden Poltiker haben den Virus runtergespielt und die Medien angewiesen das ebenfalls zu tun, vor wenigen Wochen haben die meisten (ich eingeschlossen) noch gelaubt der Virus wäre kein Problem für ein Land wie das unsere… erst als in Italien das Massensterben begann und die Skiurlauber den Virus in Deutschland verbreitet haben wurde reagiert…

In den USA gibt es zur Zeit kaum Fälle, und trotzdem werden dort schon Massenveranstaltungen nicht mehr abgehalten, bei uns wurde noch bis in den März Fußball gespielt wo schon längst tausende infizierte im Lande rumliefen, wir brauchen echt nicht mit dem Finger richtung USA zeigen, wäre die situation hier ähnlich wie in den USa würde unter Garantie sogar noch die Bundesliga laufen.

Soviel dazu…

ansonsten, das man weiter ein Unterhaltungsprogramm bieten will finde ich gut, ein Stück normalität für die Welt, sowohl AEW als auch WWE haben dafür meinen Dank… aber natürlich ist es ein Risiko, und gerade ein RR sollte dieses nicht eingehen… ob man nun auf biegen und brechen eine Wrestlemania so abhalten muss sei dahingestellt… Fakt ist aber auch, verlegen ist nicht so einfach, ein entsprechendes Stadion muss dann ja auch neu gebucht werden mit entsprechendem Vorlauf.

Einfach „Absagen oder verschieben“ ist leicht dahin gesagt… und eine TV übertragung egal auf welchem Weg ist nunmal eine Garantie an guten einnahmen… gerade jetzt wo alle zu Hause hocken. Sagt man WM ab werden zig Millionen an einnahmen fehlen, etwas wo auch WWE nicht drüber lachen kann.

Ansonsten sind meine Erwartungen natürlich gering an diese Veranstaltung, werde sie aber gucken… bin für jede Ablenkung dankbar.

WomanEmpire279 sagt:

@Haehnchen
„In den USA gibt es zur Zeit kaum Fälle,“… wann hast du denn zum letzten Mal die Nachrichten geguckt?! Vor nem Monat oder so???? Was für’n Schwachsinn du erzählst…meine Güte!!!

Imperatoor sagt:

@ haehnchen was immer du nimmst, lass es! In den USA gibt es im moment kaum Fälle?
Die sind mittlerweile Spitzenreiter in Sachen infizierte!

So viel dazu

Bra- & Panties-Fan sagt:

In den USA gibt es mittlerweise fast 3x soviel gemeldete Tote durch den COVID-19 Virus als bei uns.
Irgendwas läuft vorallem bei deren Gesundheitssystem falsch.

Aber ich denke auch hier in Deutschland wird der vorläufige Höhepunkt erst noch erreicht (ca. 7-10 Tage).
Auch wenn es ein schwacher Trost ist aber glaubt man einigen Statistiken liegt der Altersschnitt der in Deutschland am Virus Verstorbenen bei ca.80 Jahren. Wenn alles überstanden ist freut sich wenigstens die Rentenversicherung.

Zurück zum Thema… Reigns hat bei mir ein paar Pluspunkte gesammelt. Hoffe es schließen sich noch mehr an. Aber ich befürchte während ich das hier schreibe fanden bereits die Tapings statt.

DDP81 sagt:

Jetzt kommt gleich sowas wie: Verhältnis Einwohner zu Fallzahlen -.-

Nee, ich finde es auch gut, dass AEW und WWE weekleys weiter bringen, aber für Wrestlamaina gibts ja, ausser es hat dich überraschend etwas ergeben, keinen Deal…also nur Networtk, und ob wirklich soviele jetzt dafür extra zahlen ?
AeW lässt sein WARGames auch für später…

Aber Wenn’s eh schon abgedreht ist… der Braun, die nächste Niederlage im Titelgeschehen….

Wayne sagt:

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Die USA haben mittlerweile die meisten Fälle und die schnellste Ausbreitung mit aktuell 10k+ Neuinfektionen täglich.

Dass das Regime in Deutschland viel zu spät reagiert und – wieder mal – auf ganzer Linie versagt hat stimmt natürlich

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/