Kategorie | W-I Podcast, WWE News

W-IPin Wrestling Weekly #104 – der Wochenrückblick auf WWE, AEW und den Rest der Welt : Podcast vom 3.11.2019 (RAW – SmackDown – Review zu „Crown Jewel“ – Traurige Wahrheit oder überspitzte Sichtweise: Kaum fehlen die Stars des Main Rosters, schon läuft es bei „SmackDown“? – WWE vor einschneidenden Veränderungen? – NJPW: Er ist wieder da! Hiromu Takahashi feiert sein Comeback)

03.11.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

In nahezu jeder Woche passiert in der Welt des Wrestlings viel im und auch außerhalb des Rings. In unserem Wochenrückblick lassen wir von Wrestling-Infos.de regelmäßig die vergangene Wrestling-Woche Revue passieren, um auf die TV-Weeklies wie insbesondere „Monday Night RAW“, „SmackDown Live“ bzw. „Dynamite“ und die wichtigten Nachrichten aus dem Business einzugehen. Was passierte bei „World Wrestling Entertainment“, „All Elite Wrestling, „New Japan Pro Wrestling“, „Impact Wrestling“ oder wie sie alle heißen? Darüber wollen wir sprechen. In dieser Woche tun das – wie es fast schon zum guten Ton gehört der Oli (aka Randy van Daniels) und Andreas (aka Silentpfluecker). Reinhören!!!

Mit „Crown Jewel“ veranstaltete WWE einmal mehr einen PPV in Saudi-Arabien. Über die moralischen und politischen Aspekte haben wir vor einer Woche angesprochen, so dass sie heute zunächst außen vor bleiben sollen. Wrestlerisch bot die Show zumeist Hausmannskost, aber auch ein wirklich gutes Match. Der Main Event indes war einmal mehr typisch WWE. Der Marktführer steht möglicherweise vor einschneidenden Veränderungen – das zumindest deutet der Geschäftsbericht an (wenn auch diese Veränderungen eigentlich schon stattgefunden haben). Außerdem sorgen Flugprobleme für eine bemerkenswerte SmackDown-Episode…

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast!

Unsere Podcasts sind jederzeit bei Youtube, Apple Podcasts und Spotify verfügbar. Klickt einfach auf den entsprechenden Button und folgt uns auf der jeweiligen Plattform, um immer als Erster in den Genuss eines neuen Podcasts zu kommen.


 

Eine weitere Auswahl unserer Podcast-Historie findet Ihr hier!




10 Antworten auf „W-IPin Wrestling Weekly #104 – der Wochenrückblick auf WWE, AEW und den Rest der Welt : Podcast vom 3.11.2019 (RAW – SmackDown – Review zu „Crown Jewel“ – Traurige Wahrheit oder überspitzte Sichtweise: Kaum fehlen die Stars des Main Rosters, schon läuft es bei „SmackDown“? – WWE vor einschneidenden Veränderungen? – NJPW: Er ist wieder da! Hiromu Takahashi feiert sein Comeback)“

stonecoldvossi sagt:

Danke und schöne Woche euch beiden.

Gando sagt:

Ah, sehr pünktlich 😀
Schöne Woche Euch Beiden.

The Phantom sagt:

Ich stimme Oli absolut zu im Bezug auf die Kritik von der Propagandistischen Show des Kinder Köpfer von Riad. Und Oli hat es völlig Richtig gesagt das wenn man das eine kritisiert nicht alle anderen vermeintlichen Vergehen eines anderen Staates oder dessen Staatsoberhauptes immer und immer wieder mit in den gleichen Pott wirft. Klar ist das WWE und insbesondere Vince sich keinen Gefallen tut dieses Saudischrn Verbrecher diese Bühe zur Selbst Beweihrauchung zu geben. Aber Vince ist ein Geschäftsmann der das betrifft über Leichen auch geht und wenn die Kaschogi heißen und zerstückelt werden. Zu dem Podcast kann ich nur sagen gebe euch absolut Recht RAW war schlecht und Smackdown ganz Ordentlich dank Cole, Baizsler und Co. Zum Brand Wechsel will ich noch sagen das FOX einen Schachzug gewonnen hat. Denn früher wurde immer gesagt wer den Universal Titel hat wäre die A-Show. Na dann herzlichen Glückwunsch Fox 😉 der B-Gürtel WWE World Titel ist jetzt bei RAW

DANKE für euren guten Podcast 👌👍

Sayumi sagt:

All diese Explosionen 🙂 WWE macht einen auf Alarm für Kobra 11?

Matt Austin sagt:

ALso da möchte ich mich nun doch mal dazu äußern…

Der Podcast an sich ist wie immer super, gefällt mir gut und gehört weiterhin zu meinem Pflichtprogramm!

Nichts desto trotz nervt es mich mittlerweile immer wieder und bei jeder Saudi Show zu hören wie Schlimm der Staat ist und wie falsch es ist das die WWE dort Shows veranstaltet. Nicht falsch verstehen, der Großteil eurer Kritik ist ja richtig, aber mir ganz persönlich hängt es zum Hals raus und mich interessiert der politische Hintergrund der jeweiligen Show überhaupt nicht. Ansonsten müsste ich demnächst auch einen Großteil des Fußball boykottieren, ich sag nur WM in Katar. Und wer bis jetzt noch nicht begriffen hat was da im Saudi-Land los ist, der wird es eh nicht mehr lernen! Der vergleich von Crown Jewel und Tribute to the Troops hinkt bei mir zudem gewaltig, aber das muss jeder selber Wissen.

Ich Erkenne es aber auch als starke Leistung an, wenn ihr die Berichterstattung trotz persönlicher Vorbehalte übernehmt. Trotzdem finde ich es richtig (und wichtig) das ihr als WI über die Inhalte der jeweiligen Events berichtet! Wenn ich auf eurer Seite nur noch die Ergebnisse bekommen würde, die ihr persönlich für Angemessen haltet, würde ich der Seite schließlich auch entsagen. Daher dank und Respekt vor eurer Leistung!

MfG. Matt Austin

Saintwar sagt:

Ist kein Wunder das plötzlich NXT stark dargestellt wird. So soll das Interesse an NXT geweckt werden damit die mehr Zuschauer bekommen und AEW weniger.

Michhier sagt:

Eure Arbeit an der Seite und euer Podcast ist wie immer gut. Das ihr auch Politische Aspekte ansprecht und beleuchtet ist richtig und wenn ich nicht einer Meinung bin mit dem wie ihr es schreibt, dann ist das mein Problem. Es ist lobenswert, wenn ihr auch trotz Gegenwind, zu eurer Meinung steht.
Bin heute was gestoßen, weiß aber nicht vom wem. Sinngemäß heißt es da: im Internet kann jeder sein wer er will.
Komischerweise entscheiden sich so viele Idioten zu sein.“
In diesem ainne will ich mich bei euch entschuldigen, falls es so rüberkommt als ob ich eure Meinung nicht akzeptieren kann. Macht weiter wie bisher, denn ihr macht es gut.

ThreeCount sagt:

Matt Austin

Sehe ich ganz genauso, so gesehen muss man dann Fußball boykottieren genau wie Formel 1 und alle anderen Sportarten… Leichtathletik z.B WM in Katar.
Da finde ich es blödsinnig sich gerade beim Wrestling sich so darüber aufzuregen und einen auf Weltverbesserer zu machen.
Nichts desto trotz, guter Podcast und perfekt zu meiner 6 Stunden zugfahrt.
P.S
Der Vergleich Shane und HHH war komplett bescheuert

Marc sagt:

Wenn ich schon diese politischen Diskussionen höre.

Geld regiert die Welt mehr muss man nicht wissen.

DDP81 sagt:

@threeCount
Wenn etwas nicht zu seinen Ansichten passt, ist es Blödsinn, total bescheuert etc. Andere Meinungen gehören verboten? -.-

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/