WWE Monday Night RAW #1290 Ergebnisse + Bericht aus San Jose, Kalifornien vom 12.02.2018 (inkl. Videos)

geschrieben am 13.02.18 von JE_2601




WWE Monday Night RAW #1290
Ort: SAP Arena in San Jose, Kalifornien, USA
Datum: 12. Februar 2018

Monday Night RAW startet umgehend mit John Cena, welcher zum Ring eilt. Er begrüßt uns zu dieser Ausgabe von RAW und spricht anschließend WrestleMania an. Dies sei die Show, wo Stars zu Superstars würden. Hier würde sich die Karriere eines Wrestlers definieren, hier würde sich entscheiden, ob der Wrestler erfolgreich sei. WrestleMania kann Legenden wiederbeleben oder der wichtigste Moment für einen Superstar sein. Und um zu WrestleMania zu kommen, müsse er das Elimination Chamber Match gewinnen. Und dies sei für ihn durchaus eine Herausforderung, die er ernst nehme. Doch am Ende seiner Road To WrestleMania stehe Brock Lesnar und die WWE Universal Championship!

Die Musik von The Miz ertönt und der Hollywood-Star betritt die Halle, gemeinsam mit Bo Dallas und Curtis Axel. Er erklärt, dass er das Elimination Chamber Match gewinnen werde und bei WrestleMania wolle er sich zum Doppelchampion krönen. Cena findet dies sehr unterhaltsam, denn er ist der Meinung, The Miz würde nicht lange gegen Brock Lesnar durchhalten. Möglicherweise würde dies dann auch das letzte Mal sein, dass wir The Miz im Ring sehen würden. Die beiden provozieren sich ein wenig, ehe Cena vorschlägt, heute bereits ein Match zu bestreiten. Und der Verlierer müsse das Elimination Chamber Match als #1 betreten! Die Fans sind begeistert, doch The Miz ist es nicht. Er hält Cena für dumm, woraufhin The Miztourage auf Cena losstürmt. Miz sagt, er sei intelligenter als John Cena und nimmt daraufhin die Herausforderung an.

Miz fordert einen Referee, doch stattdessen kommt General Manager Kurt Angle heraus. Dieser ruft nun selber einen Referee zum Ring, denn ihm gefalle diese Matchansetzung. Doch Axel und Dallas dürfen nicht am Ring stehen. Und das Match startet … jetzt!

 

1. Match
Verlierer betritt die Elimination Chamber als #1 – Singles Match
John Cena gewann gegen The Miz via Pin nach dem AA vom zweiten Seil.
Matchzeit: ca. 19:00

 

Sasha Banks wird heute auf Hometown-Hero Bayley treffen. Außerdem werden Apollo Crews, Bray Wyatt, „Woken“ Matt Hardy und Finn Bálor heute um die letzte Chance, im Elimination Chamber Match zu stehen, kämpfen.

„Woken“ Matt Hardy erklärt, eine zweite Chance erhalten zu haben, um seine Bestimmung zu verwirklichen. Er werde die Elimination Chamber zur „Deletion Chamber“ machen.

Luke Gallows & Karl Anderson sprechen über The Revival. Dabei wird ein Nerd-O-Meter eingeblendet, welches bei der Erwähnung ihrer Rivalen explodiert.

Bereits vor Beginn des Matches attackierten The Revival ihre Kontrahenten.

2. Match
Tag Team Match
The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) gewannen gegen The Bálor Club (Luke Gallows & Karl Anderson) via Pin durch Dawson an Anderson nach der Shatter Machine.
Matchzeit: ca. 08:00

 

Ein Video zeigt uns, wie The Bar (Sheamus & Cesaro) ihre RAW Tag Team Championship vergangene Woche erfolgreich gegen Seth Rollins und Roman Reigns verteidigten.

Kurt Angle hat große Neuigkeiten!

Sogleich begibt sich der General Manager zum Ring. Er verspricht, dass Ronda Rousey ihren WWE Vertrag live bei Elimination Chamber unterschreiben werde. Nun hat er aber eine traurige Botschaft. Denn sein Sohn Jason Jordan werde WrestleMania 34 verpassen. Er wurde vergangene Woche noch an seinem angeschlagenen Nacken operiert und werde keinesfalls bis zur größten Show des Jahres wieder fit. Die Fans scheinen hierüber sehr glücklich, was Angle nicht verstehe. Er bittet um Genesungswünsche für seinen Sohn.

Die Musik von Seth Rollins ertönt und der nun ehemalige Tag Team Partner von Jordan betritt die Halle. Er wünscht Jordan alles Gute, denn dieser sei eigentlich ein guter Junge. Rollins wisse genau, wie schlimm es sei, WrestleMania nur von der Ersatzbank aus zu betrachten. Dieses Jahr habe er nicht einmal ein Match bei Elimination Chamber. Angle schlägt vor, nach einem neuen Partner für Rollins zu suchen, doch Rollins lehnt dankend ab. Er erinnert Angle daran, dass dieser ihn ursprünglich in einer prominenten Rolle bei RAW haben wollte. Rollins spricht nun klare Worte: er möchte nicht einfach nur ein Teil von RAW sein, sondern RAW definieren. Er möchte die Show in „Monday Night Rollins“ umbenennen und noch einmal „The Man“ sein. Er möchte Brock Lesnar herausfordern und besiegen. Und zwar nicht irgendwo, sondern bei WrestleMania! Angle erklärt, den heutigen Main Event und die Stipulation leider nicht mehr ändern zu können, doch Rollins möchte sich diese Möglichkeit erarbeiten. Er schlägt vor, das Match zu einem Fatal-5-Way Match zu machen. Angle jedoch hält dies unfair gegenüber den anderen Superstars. Rollins kann Angle soweit überzeugen, sodass dieser die Fans in der Halle abstimmen lässt. Laut äußerst sich die halle Pro Rollins und damit steht Rollins im heutigen Qualifikationsmatch.

 

Bray Wyatt spricht über das heutige Match. Er werde selbstverständlich gewinnen, die Ausscheidungskammer zum zweiten Mal in Folge gewinnen und das Biest bei WrestleMania zerstückeln. Er werde daraufhin wieder die ganze Welt in seinen Händen tragen.

3. Match
Singles Match
Bayley gewann gegen Sasha Banks via Pin nach dem Bayley-to-belly vom zweiten Seil.
Matchzeit: 12:05

Im Anschluss stehen sich Bayley und Banks gegenüber, als plötzlich Nia Jax den Ring stürmt und beide mit Samoan Drops abfertigt. Charly Caruso empfängt Nia Jax auf der Bühne und fragt, warum sie sich in Angelegenheiten einmische, welche sie nichts angehe. Jax ist allerdings der Meinung, dass sie dieses Match durchaus angehe. Denn immerhin sind Bayley und Sasha Banks die zwei Damen, die Asuka in den letzten Wochen bis an ihre Grenzen gebracht haben. Und Jax hat diese zwei nun innerhalb von Sekunden abgefertigt. Bei Elimination Chamber wird die Siegesserie von Asuka ihr Ende finden!

 

Seth Rollins bereitet sich Backstage auf sein Match vor, als Roman Reigns hinzu kommt. Die beiden sticheln ein wenig und Reigns verspricht, Rollins genau wie beim Rumble zu eliminieren. Sheamus und Cesaro kommen hinzu und machen sich über die Siegesquote von Rollins und Jason Jordan lustig. Reigns schreitet ein und fragt, was Cesaro mit seinem Mund gemacht hat. Er erinnert sich, der Schweizer sei auf The Shield getroffen. Und Sheamus… nun, dieser werde heute noch erfahren, was passiert, wenn man sich mit den falschen Leuten anlegt.

Wir sehen ein Video, in welchem die Siegesserie von Asuka ein wenig aufgearbeitet wird.

 

Apollo Crews und Titus O’Neil erklären, warum Crews heute das Fatal-5-Way Match gewinenn werde. Dana Brooke analysiert und kommt zu dem Ergebnis „Crews can’t lose“.

Alexa Bliss und Mickie James treffen sich im Backstagebereich. Mickie James verlangt Erklärungen, warum Bliss sich in ihre Angelegenheiten einmischte. Bliss gesteht, das Match gegen Sonya Deville und Mandy Rose verlangt zu haben. Denn sie möchte den Anfängern ihre Grenzen aufzeigen, außerdem ist sie sicher, dass auch James ihre Rache möchte. Bliss gesteht, einige gemeine Sachen über Mickie James gesagt zu haben. Diese würden ihr mittlerweile Leid tun, denn ehrlich gesagt sei Bliss nur neidisch auf die WWE Legende Mickie James gewesen. Außerdem möchte sie nicht, dass jemand aus dem dominanten Team Absolution das Elimination Chamber Match gewinnt, denn diese werden sie unfair von ihrem geliebten Gold trennen und den Titel dann ewig halten. James versteht, worum es Bliss wirklich geht und stimmt dem heutigen Tag Team Match zu. Doch bei der Elimination Chamber werde sie alles geben, um endlich die RAW Women’s Championship zu erlangen.

 

4. Match
Tag Team Match
Absolution (Mandy Rose & Sonya Deville, w/ Paige) gewannen gegen Mickie James & Alexa Bliss via Pin durch Rose an James nach dem Bed of Roses.
Matchzeit: 04:01

 

Anschließend setzen Absolution die Attacke gegen Mickie James fort, bevor Alexa Bliss zur Hilfe eilt. Sie vertreibt die Bösewichte und kümmert sich um ihre neue Freundin.

Elias spielt gleich den „Elimination Chamber Blues“!

Elias sitzt nun im Ring im spielt auf seiner Gitarre, während wir einige Wiederholungen aus der letzten Woche sehen. Er fragt, wer mit ihm gehen möchte, woraufhin die Fans sich lautstark zu Wort melden. Elias sagt, die sei eine erbärmliche Reaktion für einen Müllhaufen wie San Jose, doch glücklicherweise liegt man ja in der Nähe einer richtigen Stadt wie beispielsweise San Francisco. Elias bittet nun um absolute Ruhe und spielt die ersten Töne seines Liedes. Die Fans jedoch scheinen nicht begeistert. Elias droht an, das Konzert hier und jetzt abzubrechen, was die Halle positiv annimmt. Doch er habe sich nun bereits soweit aufgewärmt, dass es eine Verschwendung wäre, jetzt aufzuhören. Er singt über das Elimination Chamber Match und seine Kontrahenten. Plötzlich wird er von JoJo unterbrochen, welche mit einer liebevollen Stimme Braun Strowman ankündigt. Auf der Bühne erscheint ein Spotlight und dort sitzt der Gigant auf einem Hocker mit einem Mikrofon. Er steht kurz auf und holt etwas ins Bild: ein Kontrabass! Er bedient dieses wie eine Gitarre und zerreist das arme Instrument versehentlich in kleine Stücke. Er singt ein kurzes Lied über Elias, ehe er feststellt, mit diesem Instrument nicht mehr viel machen zu können, außer es Elias über die Birne zu ziehen. Er will den Ring betreten, doch Elias bietet einen Kompromiss an. Sie legen beide die Gitarren nieder und führen einen Kampf Mann gegen Mann. Strowman stimmt diesem zu und betritt den Ring, woraufhin Elias sofort einen Angriff startet. Er kann Strowman tatsächlich für kurze Zeit unter Kontrolle halten und greift nun nach seiner Gitarre, doch Strowman nutzt diese Zeit, um sich zu erholen und empfängt Elias mit einem krachenden Schlag. Der Running Powerslam folgt und Strowman lässt sich feiern, während Elias aus der Halle kriechen möchte. Strowman sieht dies rechtszeitig und verfolgt ihn mit seiner „Gitarre“ in der Hand. Auf der Bühne zerschmettert er sein Instrument auf dem Rücken von Elias, ehe er die Halle verlässt und Elias von einigen Referees untersucht wird.

 

Finn Bálor spricht das heutige Fatal-5-Way Match an und verspricht, es zu gewinnen.

5. Match
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Sheamus (w/ Cesaro) via Pin nach einem Spear, bei welchem Sheamus vom Top Rope angeflogen kam.
Matchzeit: 14:21
– Die Halle unterstützte das Match stellenweise mit „Rusev Day“-Chants.

 

Ivory wird in die WWE Hall of Fame Class 2018 aufgenommen! Sie reiht sich neben Goldberg und The Dudley Boyz (Bubby Ray & Devon) ein.

 

6. Match
Elimination Chamber Qualifikationsmatch – Fatal-5-Way Match
Seth Rollins und Finn Bálor gewannen gegen Bray Wyatt, „Woken“ Matt Hardy und Apollo Crews (w/ Titus O’Neil) via Double Pinfall gegen Bray Wyatt nach einer Superplex/Powerbomb Kombination, in welche auch Apollo Crews verwickelt war.
Matchzeit: 16:19

 

Ohne uns zu erklären, wer nun tatsächlich das Match gewonnen hat und am Elimination Chamber Match teilnehmen darf endet Monday Night RAW!

 

Fallout:

 

 

 

 

 

 

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!

 




27 Kommentare für WWE Monday Night RAW #1290 Ergebnisse + Bericht aus San Jose, Kalifornien vom 12.02.2018 (inkl. Videos)

  1. B8tista (Gast) sagt:

    Meine erste Reaktion, als Seth Rollins sagte:“ i dont even have a match at Elimination Chamber“, war instant……. Ja weil du schxxe bist…. und DANN dachte ich: OH Nein das war Roman Reigns xD xD XD

  2. BigSexy (Gast) sagt:

    The Bailor Club = Neuer Name, altes Booking.

  3. Gilbert (Gast) sagt:

    Das waren 2,5 Stunden RAW?

  4. Haborym (Gast) sagt:

    Was soll denn das ME sein. Sehen wir jetzt SR und FB in Endlosschleife?

  5. Gilbert (Gast) sagt:

    @BigSexy

    Ich finde das richtig schlimm.. Finde den Bálor Club eigentlich echt nice! Aber mich wundert seitdem die Authority weg ist, nein, seit CM Punk weg ist eh nichts mehr. Das letzte was mich noch so richtig überzeugt hat war die Storyline um Daniel Bryan und Triple H. Das waren noch Zeiten. Aber ist auch schon 4! Jahre her. Seitdem läuft nichts mehr und wir meckern und meckern und meckern hier jede Woche im Forum, eigentlich müsste man die 10.000 Kommentare, die sich bestimmt schon in dem Forum hier angesammelt haben, ausschneiden und an die WWE schicken oder iwo veröffentlichen^^

    Ja okay, The Shield war auch cool, aber wie lange ist das schon her? Auch 2014? Au Mann.

  6. IronDave (Gast) sagt:

    Als ich die Matchansetzungen gesehen hatte, dachte ich es gäbe viel Meckerpotential.

    + Miz gegen Cena. Klasse Match. Miz auch ohne seine Miztourage fast der Sieger.
    + Bailey gegen Banks. Kann mich nur nochmal wiederholen. Die Womens Division ist verdammt stark. Freut mich das Bailey nochmal einen Sieg erringen konnte. Der letzte war gefühlt Monde her.
    + Bliss durfte endlich nochmal ran.
    + Das Strowman vs. Elias Segment. Großartige Sequenz. Auch das Elias nicht wegläuft, sondern versucht den Kampf anzunehmen.
    + Reigns gegen Sheamus. Gewinner im voraus schon beschlossen. Aber schön zu sehen, dass Sheamus es Reigns richtig schwer machen durfte.
    + The Revival siegt. Dringend notwendig. Wurden in den letzten Wochen doch eher schwach dargestellt.
    + Elimination Chamber Qualify Match. Gut das Rollins die Chance bekommen hat, er verdient es. Jeder Kontrahent konnte hier mal seine Stärken zeigen.

    …so wird es wohl nächste Woche noch ein Match zwischen Balor und Rollins geben.

    Ergo. Rundumgelungen! Hab nichts zu meckern.

  7. IronDave (Gast) sagt:

    Edit: WWE hat bekanntgegeben, dass es eine 7 Mann Elimination Chamber wird. Also sowohl Balor als auch Rollins. Sehr cool.

  8. Polstar (Gast) sagt:

    @Gilbert: die Story um Bray Wyatt und Randy Orton bis vor 1 Jahr war ziemlich gut. Ach halt, das war ja Smackdown…

    Mit der vielen Schminke im Gesicht sieht Paige weniger aus wie eine Wrestlerin. Eher als leite sie ein S/M-Freudenhaus oder so.

  9. Finntroll82 (Gast) sagt:

    Strowman war ja wohl mal geil. Ich feier den Typen maximal.

  10. Senior Benjamin90 (Gast) sagt:

    Ich möchte echt mal bei einem Job Gespräch der WWE dabei sein, was wird den Stars geboten.

    “ Herr Omega, wir bieten ihn einen Hammer Vertrag an. Sie werden bei wrestleMania in der pre Show die Fans begeistern.
    Dann die mega geilen oder wie the Miz sagt Awesome weeklys wo die Hallen immer ausverkauft sind.
    Unser booking Team könnte Oscar reife Storys entwickeln, wir haben schon eine bereits geplant wo sie die Ehe Frau von Roman reigns spielen.
    Und das schöne ist sei müssen sich keine Sorgen um Promos machen die schreiben wir selbst.
    Klingt doch gut oder? Antworten Sie nicht! Eigene Meinungen sind hier verboten “

    In einer perfekten Welt wären balor, rollins, cesaro, Samoa Joe die gesichter von raw.
    Und reigns wäre mid carder.

  11. Progrikara (Gast) sagt:

    Intresant,dass die Cruiserweights nicht da waren

  12. Bra- & Panties-Fan (Gast) sagt:

    Hab RAW diese Woche LIVE gesehen, bin aber beim Roman Reigns-Match eingeschlafen. Hey und bevor hier die Fans sich beschweren: es war schon nach 3 Uhr 😛

    Ansonsten ganz solide aber auch nix besonderes.

    Kopfschütteln bereitet mir das Ende vom Main Event. Warum zählt der Referee wenn er sieht, dass beide Wrestler pinnen? Muss er nicht die Wrestler drauf aufmerksam machen, dass es nur einen Sieger geben kann und er den Pin nicht zählen kann? Also in den 2K-Videospielen wäre das nicht vorgekommen (genauso wie ein WM-Main Event von Roman Reigns XD)
    Das bisher dümmste Matchende in der WWE dieses Jahr. Sorry!

    Bei Titus Worldwide muss ich immer an einen billigen Porno denken: eine vollbusige Blondine die mit 2 dunkelhäutigen muskulösen Männern „Stimmung macht“.

    Ansonsten eben nix besonderes.
    Hier meine „Up“ und „Downs“…

    + Segment mit Elias und Braun Strowman: Da stimmte alles. Das war unterhaltsam und nicht zu albern. Ich frage mich ob Elias viele Freundinnen in seiner Teenagerzeit hatte und er sie auch alle fragte WER MIT IHM GEHEN WILL.
    + Anfangssegment mit Miz und Cena: Einzig beim Ende hätte ich lieber DQ gesehen. Das Ende schwächt nur The Miz.
    + Match zwischen Bayley und Sasha Banks: Schade dass nur die „aktuelle weibliche Yokozuna“ das Ende etwas zerstörte
    + Revival wird weiter siegreich dargestellt
    +++ Kein Jason Jordan vs. Seth Rollins bei WM 34 :-)))
    + Darstellung von Absolution mit Paige als (zumindest aktuell) Managerin: ich mag das Team da es besser als der Abklatsch bei Smackdown ist

    – Wird Alexa Bliss nun zum Face? Komische Story mit ihr und Mickie James.
    – John Cena mit einem cleanen Sieg den er nicht braucht.
    — Das wie oben erwähnte Ende im Main Event. Wahrscheinlich fangen sie nun zu dritt am Anfang von Elimination Chamber an. Typisches unlogisches WWE-Booking.
    – Publikum empfand ich als ziemlich lahmarschig heute.

    Das war es im Großen und Ganzen.

    Habt eine schöne Woche und haltet die Ohren steif!

  13. Thorsten Reuter (Torti1308) (Gast) sagt:

    Also dann will ich jetzt auch mal.

    Ich fand die Raw Ausgabe recht bescheiden. Klar die Matches waren ok, aber wie oft haben wir es alleine schon gesehen das jemand vom Shield gegen einen von The Bar angetreten ist? Diese Woche war das eben Roman gegen Sheamus. Aber mal ganz im Ernst hat man diese Fehde nicht irgendwann mal tot gelutscht? The Miz gegen Cena war mit der Sonderklausel recht interessant womit ich generell den Anfang von Raw ganz gut fand. Allerdings kam danach im Bezug auf die Road to WM eine ganze zeit nur noch heiße Luft. Jetzt wäre dann auch mal die Zeit neue Stories einzuleiten wie vielleicht The Club gegen The Bar damit man den EC PPV nicht mit nur zwei Matches abhalten muss würde das langsam mal Sinn machen bevor man hinterher für einen ordentlichen Aufbau keine zeit mehr hat. Was mir sonst noch gefallen hat war das Segment von Elias und Strowman. Aber sonst hat man bei Raw auch nicht viel verpasst wenn man denn lieber pennen gegangen ist.

  14. WomanEmpire279 (Gast) sagt:

    @ Bra- & Panties-Fan

    Da haste ja wieder mal alles richtig gemacht: im richtigen Moment eingeschlafen (da kannst du wenigstens nicht drüber meckern, wenn du’s nicht gesehen hast) und wieder mal gezeigt,
    dass du dich mit billigen Pornos bestens auskennst… Ich hatt’s auch nicht anders erwartet… Mich wunderts, dass wir „nur“ die Ohren steif halten sollen (also, wenigstens die Jungs hier…). Auch dir eine schöne Woche!😂😉

    Ach, und nur zu deiner Info: das Roman-Sheamus-Match war echt klasse!😁

  15. JennyTG (Gast) sagt:

    habe ich irgendwie eine „Teil-Amnesie“ oder waren keine CW-Wrestler aktiv???

  16. CesaroSection (Gast) sagt:

    Es gab einige Momente, in denen ich beide Mittelfinger in Richtung Bildschirm gehalten habe. Eine hirnlose Lahmarsch-Crowd, die nichts kann, außer Rusev Day zu rufen. Dann ein netter Main Event mit einem antiklimatischen Finish. Die TT-Champions haben derzeit keine nennenswerte Fehde. Ein werter Herr muss noch für die Mania gestärkt werden, was durchaus in Ordnung wäre, wenn das ganze wenigstens CLEAN ablaufen würde. Nächste Woche wird wohl Cesaro geopfert. Das ist schon typisch Road to WrestleMania. Ich hoffe, dass The Bar bald zu Smackdown geschickt werden.

  17. YuKezZzy (Gast) sagt:

    diese raw ausgabe war okay

  18. MardenLP (Gast) sagt:

    Warum ist Strowman noch nicht Universal Champion. Der Typ ist einfach genial.

  19. The Phantom (Gast) sagt:

    RAW war wirklich gut 👍🏻 John Cena vs The Miz und Reigns vs Sheamus waren wirklich auch gute Matches. Auch das Auscheidungsmatch zum EC hat Spaß gemacht sich anzugucken. Bis zum Schluss könnte man nicht sagen wär dieses Auscheidungsmatch gewinnt. Balor vs Crews vs Rollins vs Hardy vs Wyatt haben richtig gut geworkt finde ich. Das am Ende Balor und Rollins durch ein Doppelpin beide in den EC gekommen sind ist auch perfekt, wobei man da abwarten muss ob WWE nicht bis zur nächste Woche noch ein Match ansetzt Balor vs Rollins bei RAW ^^?
    Wo ist wirklich mich nicht mehr halten konnte war das Sagement Elias vs Strowman 👍🏻😂 Das war auch sehr gut gemacht finde ich.

    Habe RAW diese Woche 8 Punkte gegeben 👍🏻🤗

  20. Bra- & Panties-Fan (Gast) sagt:

    @ WomanEmpire

    Ich verspreche Dir hiermit hoch und heilig, dass ich bei all den Schweinskram und all den billigen Pornos nur noch an Dich denken werde. 😛

    😉

    Und für die billigen Pornos kann ich nix. Wurde da immer automatisch beim Betreten von Wrestling-Infos.de via Pop Up zu solchen Seiten weitergeleitet, ich schwöre 😛

    Kannste mal sehen… LOL

  21. Thorsten Reuter (Torti1308) (Gast) sagt:

    @ WomanEmpire & Bra- & Panties-Fan

    Was geht denn da bei euch???? 😮 😂😂😂

  22. The Phantom (Gast) sagt:

    Die RAW Ausgabe habe ich mit 8 starken Punkten bewertet.
    Für mich waren die Matches Cena vs The Miz, Reigns vs Sheamus und das Ausscheidungsmatch um den Einzung des 6 Mannes in den EC die Highlights 👍🏻👍🏻 Beim letzteren war sogar die Spannung bis zum Schluss da weil man echt nicht sagen konnte wer das Match gewinnt. Da ich ja Fan von Balor und Rollins bin fand ich den Doppelpin gut😉👍🏻 wobei ich davon ausgehe das die WWE nächste Woche ein Match zwischen Balor vs Rollins ansetzen werden. Im EC Käfig sind maximal 6 Kabinen und ich kann mir nicht vorstellen das WWE das ändern wird.
    Das Hardy Gimmick von Wrocken zu Broken wird auch immer besser finde ich. Mittlerweile nimmt das WWE Publikum das das auch immer besser an.
    Dann war das Sagement Elias und Strowman echt der Hammer 😉😂🙈 Aber ich habe den Eindruck das Elias von der WWE vorgegeben bekommen hat das Publikum noch mehr zu provozieren:-)? Immer wenn die Halle positiv ausrastet dann beleidigt er in harter Heel weise dieses so das deutlich starke buhhh Rufe zu hören sind.

    Achso in Sachen Heel habe ich ja den Eindruck gehabt das WWE Seth Rollins wieder zu einem machen könnte.
    Seine Art gestern erinnerte mich doch irgendwie ein wenig an den alten Heel Rollins und das er im EC Match dann Balor seinen alten Heel move verpasst hat ( tritt in den Nacken ) bestätigt irgendwie meine Vermutung?? 🤔🤗

    Ich habe wie gesagt RAW 8 Punkte gegeben einen mehr wie letzte Woche 😉🤗👍🏻

    Gruß an alle euer The Phantom 😎✌️

  23. WomanEmpire279 (Gast) sagt:

    @ Torti

    Keine Sorge, da geht gar nix. Weiß nicht, was Arne da so für kranke Fantasien im Kopf (oder wo auch immer) hat🙄. Vielleicht sollte er sich mal seine dreckigen Füße waschen, aber ob das bei ihm hilft… Ich glaub, da ist Hopfen und Malz verloren. Nun ja, wer’s braucht…Wie ich schon oben geschrieben habe: ich hatts nicht anders erwartet.
    Sonst bei dir alles gut, Torti?😊

    @ Bra- & Panties-Fan

    Vielleicht solltest du bei Filmchen dieser Art lieber an deine geliebte Paige denken, ich glaube, die ist dafür genau die Richtige, nach allem, was man so gesehen hat.😉

  24. Bra- & Panties Fan (Gast) sagt:

    @ WomanEmpire

    „… nach allem, was man so gesehen hat.“

    Meinst du damit nach allem was DU gesehen hast? 😉

    Erst dieser fanatische Roman Reigns-Wahn, dann Deine gespaltene Persönlichkeit verbunden mit der imaginären Fake-WomanEmpire und nun noch dazu eine Frau die Paige-Pornos schaut.

    Ich wusste, dass mit Dir was nicht stimmt. 😛

    Nee nee, da lasse ich mal lieber die Finger davon.

    Meine Mama hat mich immer vor Frauen wie Dir gewarnt. (Ich hoffe du bist real eine Frau.)

  25. WomanEmpire279 (Gast) sagt:

    @ Bra- & Panties-FAn
    Deine Mama ist ne schlaue Frau. Und kleine Jungs sollen immer auf ihre Mama hören. Da du mir ja sowieso immer nur Sachen andichtest, die nicht stimmern ist es wohl echt besser, wenn du deine Finger von mir läßt. Aber dann laß bitte auch die zweideutigen Bemerkungen über mich in deinen Kommentaren sein, ja? Da wir uns nicht persönlich kennen, weiß ich nicht, woher du das Recht nimmst, mich immer so zu verunglimpfen, mich als Lügnerin und schizophren hinzustellen. Das kann auch mal ins Auge gehen…ins eigene, mein ich.

  26. GoldenStar (Gast) sagt:

    Da wird sich beschwert, dass die WWE seit 4 Jahren nix gescheites auf die Beine stellt und man schaut trotzdem weiter. Das ist als wenn einen die Frau 4 Jahre hintergeht, man weiß es und bleibt trotzdem bei ihr. Leute es gibt da draußen so viele Alternativen, die die einzelnen Elemente der WWE in gut darstellen. NJPW, ROH, Progress, RevPro, PWG, wXw, ja sogar Impact ist wieder besser und ihr schaut alle die WWE und mault nur rum. Einfach peinlich. Ansonsten ist es beschämend dass man hier 3 Mal Plus dafür gibt, dass JJ gg Rollins nicht antritt. Das wäre ein Top Match geworden und so darf Rollins womöglich in der Andre The Giant Battle Royal antreten. Aber Angle hat alles gesagt als er Kayfabe gebrochen hat, das haben aber weder die beschränkten Amis noch unsere Konsorten verstanden.

  27. CesaroSection (Gast) sagt:

    @GoldenStar

    Da wir in Deutschland leben, ist es zum Glück erlaubt BERECHTIGTE Kritik auszuüben. Besonders bei WWE und dem aktuellen Produkt sehe ich darin kein Problem. Es ist zwar durchaus schade um das Match Rollins vs Jordan, denn das hätte sowohl wrestlerisch als auch von den Zuschauerreaktionen großes Potenzial. Sobald aber Wrestler wie Zayn, Balor, Owens oder Cesaro zum Beispiel nicht mehr für WWE arbeiten, bin ich wohl der erste, der dem Saftladen den Rücken kehrt. Bis dahin konzentriere ich mich auf das Wrestling von den oben Genannten und skippe gekonnt alles andere, was mir WWE in den Rachen schieben möchte.

    Kein schlechter Plan, oder? 😉

Hinterlasse deinen Kommentar

© by WhatsBroadcast




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information