Bisher keine Rückkehr in Sicht: Verletzung von Randy Orton schlimmer als angenommen – Wie lange fällt Logan Paul aus? – Becky Lynch ist zurück – Finale des World Cup Tournaments steht – Aus Sarah Logan wird Valhalla

26.11.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

–  Seit Mai fällt Randy Orton nun schon aufgrund von Rückenproblemen aus und laut eines Berichts von Fightful Select ist ein Comeback des 42-Jährigen wohl noch lange nicht in Sicht. Wie nämlich mittlerweile bekannt wurde, hat sich Orton einer Operation im unteren Rücken unterziehen müssen, da die Verletzung wohl deutlich schwerer ist, als ursprünglich angenommen. Einige Personen innerhalb von WWE erklärten gegenüber Fightful, dass man sich glücklich schätzen kann, wenn Orton trotz seiner langen Karriere und einer solch schweren Verletzung überhaupt zurückkehren kann. Aktuell gibt es noch keinen Zeitplan und keine Pläne für seine Rückkehr. Sein aktueller Vertrag läuft bis Ende 2024, möglicherweise wird man diesen aber um seine Verletzungspause verlängern.

– Logan Paul veröffentlichte nun ein Video auf seinem Youtube-Kanal, in welchem sein Arzt verriet, dass er in seinem Match gegen Roman Reigns beim „WWE Crown Jewel 2022“-PPV einen Innenbandriss dritten Grades erlitten hat. Er wird keine Operation benötigen und es wird mindestens 6 Wochen dauern, bis er die Verletzung auskuriert hat.

– Bei der gestrigen Ausgabe von „Friday Night SmackDown“ feierte derweil Becky Lynch nach überstandener Schulterverletzung ihre Rückkehr in die Shows. „The Man“ gab sich im Eröffnungssegment der Show als das finale Mitglied von Team Belair für das War Games Match der Frauen zu erkennen.

– Auch die Finalisten des World Cup Tournaments wurden gestern Nacht ermittelt, als sich Santos Escobar und Ricochet in ihren jeweiligen Matches gegen Butch, respektive Braun Strowman durchsetzen konnten. Das Finale wird in der kommenden Woche bei „Friday Night SmackDown“ stattfinden und darüber entscheiden, wer eine Chance auf die WWE Intercontinentel Championship von Gunther erhält.

– Während „Smackdown“ verkündete das Kommentatorenteam, dass Sarah Logan fortan unter dem Alias „Valhalla“ auftreten werde. Ein Name, den die Götter ihr vermacht hättet, wie Michael Cole erläuterte.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




11 Antworten auf „Bisher keine Rückkehr in Sicht: Verletzung von Randy Orton schlimmer als angenommen – Wie lange fällt Logan Paul aus? – Becky Lynch ist zurück – Finale des World Cup Tournaments steht – Aus Sarah Logan wird Valhalla“

Tommytiaz sagt:

beim turnier wird wohl dann escobar gewinnen… so kann man denn stable gegen stable machen…

billy sagt:

denkt wwe wirklich das die fans so dumm sind und nicht merken das sarah logan „darunter“ steckt
name ändern ohne erkärung / story ist selten dämlich

Sobel sagt:

@billy
Hättest du Mal die Show gesehen, da hat Cole gesagt, dass man sie bisher als Sarah Logan gekannt hat, sie jetzt aber einen neuen Namen angenommen hat, bla, bla. Schon bei ihrem letzten Auftritt hatte Cole gesagt, dass es Logan ist und sogar kurz rekapituliert, was mit ihr zuletzt los war. Aber den Namen „Valhalla“ finde ich trotzdem irgendwie dämlich. Das ist kein Name, das ist ein Ort.
Escobar vs Ricochet könnte richtig nice werden! Zwei klasse Techniker und Highflyer! Bin gespannt.

Bash sagt:

…und ich dachte immer Valhalla sei ein Assansis Creed. Sachen gibts.

billy sagt:

@sobel

Das habe ich im tv gesehen / gehört 😉

Meine nicht kurz vom Kommentator erwähnt sondern vernünftig mit story bzw Sinn
In der Halle kriegen es nicht mit was der kommentator sagt.
Warum ist sie so ?
Was ist passiert ?
Das hätte man schön umsetzen können
Transformation von Sarah zu valhallah

Lobo sagt:

Hmmm, wusste bisher nicht, dass es bei Bänderrissen auch Grade gibt. Bei Knorpelschäden ist mir das persönlich ja bekannt, da ich selbst bei vier bin und danach gibt es ein neues Knie. Habe auch schon diverse Sehnen und Bänderrisse gehabt, aber dort wurde nie ein Grad erwähnt. Ist da irgendjemandem hier etwas zu bekannt, oder ist das nur Aufspielerei von Logan Paul?

stunner sagt:

ich denke es wird so kommen das ricochette gewinnt
und beim titel match dann strowman eingreift und für den titelwechsel sorgt….
danach match gunther gegen strowman wo gunther dann verliert……
während ricochette den titel, wie zuletzt gunther, für einige wochen herrumtragen darf……
und ihn dann wieder abgeben darf….(zumindest nachdem was bei SD passiert ist gut vorstellbar)

Sobel sagt:

@billy
Ach so, so meintest du das. Naja, der Name wurde ihr doch „von den Göttern gegeben“! Ist das nicht ne plausible Erklärung? 😉

speedyG sagt:

Haben die deutschen Kommentatoren im TV auch gesagt dass wir sie früher als Sarah Logan gekannt haben. Das hat mich eh gewundert, denn sonst wird sowas immer totgeschwiegen und sonst tun die wirklich immer so als wäre die komplett neu. Was aber lächerlich ist, ist ihr neuer Name… Valhalla bzw. Walhall, ist in der nordischen Mythologie der Ruheort gefallener Kämpfer. Als Name für eine pseudo USA-Wikinger Braut ist das totaler Quatsch. Naja, ich finde sowieso das gesamte Wikinger Gimmik von denen ist Quatsch. Das sind keine Wikinger! Das sind USA Amis, die sich wie kleine Kinder beim Karneval benehmen und gerne Wikinger spielen.

StellaFleure sagt:

@Lobo: Ich hatte mal einen Zwölf-Grad-Bänderriss und das wurde mir schon als „schwerer Bänderriss“ genannt 😅.

speedyG sagt:

aua das tat sicher weh

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube