Kategorie | WWE Raw Ratings

*Update* WWE Monday Night RAW #1408 Rating auf USA vom 18.05.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

20.05.20, von Jens "JME" Meyer

USA: „WWE Monday Night RAW #1408 Einschaltquoten vom 18.05.2020

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe vom 18. Mai 2020 erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich nur 1,757 Millionen. Dies ist die zweitniedrigste Zuschauerzahl in der Geschichte von „Monday Night RAW“, hinter der Ausgabe vom 04. Mai 2020 (1,686 Millionen Zuschauer). Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man ca. 160.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,917 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 20. Mai 2019 verlor man bei den Zuschauern ca. 30%!

„Monday Night RAW“ landete nur auf Platz 23 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 18). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,51 Punkten, was diese Woche für Platz 3 am Montag reichte (Vorwoche: Platz 1 mit 0,57 Ratingpunkten).

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,818 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,993 Millionen Zuschauer) – 1,810 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,961 Millionen Zuschauer) – und 1,644 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,802 Millionen Zuschauer).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
18. Mai 2020: 1,32 Ratingpunkte – 1,757 Millionen Zuschauer
20. Mai 2019: 1,73 Ratingpunkte – 2,521 Millionen Zuschauer
21. Mai 2018: 1,86 Ratingpunkte – 2,669 Millionen Zuschauer
15. Mai 2017: 1,89 Ratingpunkte – 2,745 Millionen Zuschauer
16. Mai 2016: 2,27 Ratingpunkte – 3,191 Millionen Zuschauer
18. Mai 2015: 2,87 Ratingpunkte – 3,999 Millionen Zuschauer
19. Mai 2014: 2,72 Ratingpunkte – 3,763 Millionen Zuschauer
20. Mai 2013: 2,97 Ratingpunkte – 4,227 Millionen Zuschauer
21. Mai 2012: 4,156 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
16. Mai 2011: 4,700 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Das Eröffnungssegment mit Edge und Randy Orton sahen 1,943 Mio. Zuschauer. Dies war bereits der Höhepunkt der Show.
* Humberto Carrillo vs. Murphy verlor 163.000 Zuschauer (1,780 Mio. Zuschauer).
* Charlotte Flair vs. Ruby Riott gewann 5.000 Zuschauer (1,785 Mio. Zuschauer).
* Das Segment mit Asuka und Nia Jax gewann 87.000 Zuschauer (1,872 Mio. Zuschauer).
* Bobby Lashley vs. R-Truth verlor 27.000 Zuschauer (1,845 Mio. Zuschauer).
* Alexa Bliss & Nikki Cross vs. Billie Kay & Peyton Royce verlor 53.000 Zuschauer (1,792 Mio. Zuschauer).
* Natalya vs. Shayna Baszler verlor 61.000 Zuschauer (1,731 Mio. Zuschauer).
* Die Kevin Owens Show mit Zelina Vega, Andrade & Angel Garza sowie Kevin Owens & Apollo Crews vs. Andrade & Angel Garza verloren 42.000 Zuschauer (1,689 Mio. Zuschauer).
* Der Axtwurf-Wettbewerb mit den Viking Raiders und Street den Profits sowie Aleister Black vs. Murphy verloren 108.000 Zuschauer (1,581 Mio. Zuschauer). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Drew McIntyre vs. King Corbin gewann 1.000 Zuschauer (1,582 Mio. Zuschauer).

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ratings! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




7 Antworten auf „*Update* WWE Monday Night RAW #1408 Rating auf USA vom 18.05.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

Boud Starr sagt:

Oh Gott zum Glück. Ich hatte schon die Befürchtung es geht aufwärts und man macht es bei WWE an der Starpower eines Corbin fest.

Vielleicht versteht WWE endlich mal das absolut niemand auf unserem Planeten Corbin so sehen will.

Bin mal gespannt wer als nächstes als absoluter Topstar verkauft wird… dann tritt vielleicht Lashley bei SD auf 😂

flo sagt:

Wäre jetzt noch NFL ,könnte man mit 1,2 -1,5 mio rechnen

Daniel Liu sagt:

Jetzt geht es rasch, dass AEW und Raw sich nähern.

Wer immer noch meint, der Erfolg gibt Vince recht, wird von WWE bezahlt.

Selbst 1995 hat mir WWE und 2000 WCW (Immerhin gab es Judy Bagwell und den That 70ies Guy) mehr Grund gegeben einzuschalten.

Vicious sagt:

Sowohl AEW als auch WWE werden irgendwann Bergab gehen. Wrestling von heute überzeigt die Masse nicht mehr. Dazu fehlen einfach die richtigen charismatischen Leute wie früher ein SSA oder Rock. Kommt mir jetzt bloß nicht mit Ambrose an, der nur in sein Mikrofon rum gröhlt oder Rollins/Reigns.

dudleyville sagt:

@vicious falsch, schau dir darby allin an oder sammy guevara an beides talentierte burschen, die in der richtigen Position und der richtigen Liga könnten top main eventer werden. denk mal an Eddie guerrero was das mal für nen schmaler schlacks war oder owen hart. die richtig puschen das könnten Diamanten werden. austin und rock wurden auch step by step hochgepuscht. mir würden noch zig namen wie Benoit, Edge, Christian, bubba ray dudley, Young bucks, und marty scurl usw usw

Jericho sagt:

Verdient.

Und klar gibt’s charismatische die sind halt entweder falsch dargestellt oder halt eben nicht bei aew wobei keiner erzählen brauch das Kenny und Chris nicht viel Charisma haben!
Was ist mit okada naito und tanahashi???

Aso die haben ja auch keins:'(

Andreas sagt:

Ich schließe mich einigen meiner Vorredner an. WWE Monday Night Raw ist einfach zu mit 3 Stunden zu lange und World Wrestling Entertainmant fehlt die Konkurrenz und die charismatischen Köpfe. Ich meine jetzt nicht Owen Hart oder Edi Guerrero. Auch wenn diese Wrestler super talentiert waren und das Publikumen mitgezogen haben.

Ich meine eher charismatische Köpfe wie Sid Vicious, Kevin Nash, Scott Hall oder Goldberg. Ich habe die Goldberg DVD Box und habe mir die NWO DVD Box gekauft und wenn man diese Matches anschaut, da sieht man Starpower. Die Halle hat getobt. Heute hast du Wrestler, die einfach nur noch austauschbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/