Haben wir bei „WrestleMania 36“ das letzte Match des Undertakers gesehen? – Backstage-Infos zum Boneyard Match und zur Produktion von „WrestleMania 36“ – Zeichnet WWE in den nächsten Tagen weitere Shows auf? – Dokureihe über den Taker angekündigt

05.04.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, The Undertaker April 2014, bearbeitet, CC BY 2.0

– Das Boneyard Match bei „WrestleMania 36“ gegen AJ Styles könnte das letzte Match des Undertakers gewesen sein. Innerhalb von WWE wird schon seit einiger Zeit gemunkelt, dass der Taker nach seinem katastrophalen Match gegen Goldberg noch einmal ein Highlight präsentieren und seine Karriere mit einem guten Match beenden wollte. Das Match gegen AJ könnte dieses Match gewesen sein.

Gefilmt wurde das Boneyard Match übrigens in Florida und der Aufbau der Kulissen alleine dauerte 5 Tage, die Dreharbeiten für das Match selbst dann immerhin noch einmal 8 Stunden. Der Dialog zwischen dem Taker und Styles während des Matches war improvisiert, wobei Triple H den beiden zugestanden haben soll, so viel zu reden wie immer sie möchten. Neben dem Undertaker, AJ Styles, Luke Gallows, Karl Anderson und Triple H waren auch Jeremy Borash und Stephanie McMahon am Set. Als der „Deadman“ das Fenster des Leichenwagens zerschlug, zog er sich eine Wunde am Arm zu. Dies war so nicht geplant, aber da es optisch gut ins Bild passte, wurde es nicht herausgeschnitten. Dass AJ Styles nach dem Match eine Hand aus dem „Grab“ streckte, war übrigens eine Idee des Undertakers.

– Generell wurden die Matches bei „WrestleMania 36“ natürlich anders produziert als bei einer Live-Show vor Publikum. Wenn eine Aktion nicht saß, wurde das Match angehalten und der Spot wiederholt. Im Nachhinein wurde bei der Produktion dann so geschnitten, dass etwaige Botches entfernt wurden. Auch setzte man bei einigen gefährlichen Spots, insbesondere beim 3 Way Ladder Match, auch auf Matten, um gefährliche Bumps abzufangen.

– Aktuell geht man davon aus, dass WWE irgendwann in der nächsten Woche an einem noch unbekannten Ort weitere Shows aufzeichnen wird. Da immer mehr Bundesstaaten eine verschärfte „Stay-at-Home“-Verfügung herausgeben, wird es für WWE aber vermutlich nicht so einfach eine Location zu finden, in der man noch immer aufzeichnen darf. Bis einschließlich der NXT-Ausgabe vom 08. April hat man seit letzter Woche alle Shows im Kasten, allerdings gibt es noch kein neues Material für „Friday Night Smackdown“. Bei WWE hofft man darauf, zwischen dem heutigen Tag und Freitag weiteres Material aufzeichnen zu können und man hat wohl auch eine Location im Auge, die man jedoch bisher geheim hält. In einigen Bundesstaaten, wie z.B. Florida, trat in dieser Woche eine „Stay-at-Home“-Verordnung in Kraft, die auch TV-Tapings untersagt.

– Eine dem Undertaker gewidmete „limitierte Serie“ wird bald auf dem WWE Network zu sehen sein. Während der Premiere von „Wrestlemania 36 – Tag 1“ wurde ein Trailer zu „Undertaker: The Last Ride“ eingespielt. Eine exklusive Vorschau auf die Dokumentationsserie soll noch heute nach „Wrestlemania 36 – Tag 2“, ebenfalls auf dem WWE Network, ausgestrahlt werden. Die Serie wird dem „WWE Universe“ einen seltenen Einblick in das Leben des Mark Calaway, dem Mann hinter dem Undertaker, gewähren. Durch den Trailer wurden bereits Interviews mit Michelle McCool (Undertakers Ehefrau), Vince McMahon, Big Show, Edge, Shawn Michaels, Steve Austin, sowie dem Undertaker persönlich bestätigt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




14 Antworten auf „Haben wir bei „WrestleMania 36“ das letzte Match des Undertakers gesehen? – Backstage-Infos zum Boneyard Match und zur Produktion von „WrestleMania 36“ – Zeichnet WWE in den nächsten Tagen weitere Shows auf? – Dokureihe über den Taker angekündigt“

Daniel-CN sagt:

Haha ich bin seit 1991 WWFler, 1997 hat man seinen Nachfolger geholt im rot/schwarz und gefühlt seit 1999 berichtete man im Power Wrestling Magazin, dass das die letzte Wrestlemania des Undertakers eventuell vielleicht möglicherweise könnte sein jein.

Steve Rey sagt:

Ich glaube nicht das Es Takers letzte Match war.. In November hat der Undertaker sein 30 Jährige bei der WWE und ich schätze das Er dort wo es begann mit den Undertaker könnte es enden mit den Undertaker…

Kek sagt:

Ich weiß immer noch nicht, wie man AJ jetzt in die Shows zurück holen soll. Andersrum hätte es super als Karriere Ende gepasst.

Gabriela Hehlgans sagt:

Wir hätten uns gefreut es auch sehen zu können .Haben gedacht da es diesesmal anders ist wegen Corona ..das man es für alle frei ausstrahlen ,leidef mal wieder nicht …ich hätte erwartet das man es im Freien Sender Pro 7 Maxx überträgt.Sind sehr Entteuscht das wir es wieder nicht sehen könnten. Nun hoffen wir das es irgendwann eine Bluray bekommen .

Phil* sagt:

@ gabriela hehlgans,

ja, auch diese wrestlemania wird es ganz sicher auf bluray geben, die werden sie sich dann ganz bequem im fachhandel direkt, oder online kaufen können.

Wrestlemania live auf pro7 maxx im free to wäre sicher eine krönung gewesen, zumal es in den vergangenen tagen zuvor den wrestlemania marathon gab, und jede nacht eine ganze wrestlemania ab 29 bis zur 35 ausgestrahlt wurde.

bei interesse empfehle ich das wwe network, dort bekommt man sehr viel inhalte aus den vergangenen jahrzehnten geboten, neben dem aktuellen geschehen und shows.

für c.a. 10 euro monatlich , es ist ganz einfach und kann jederzeit ohne frist wieder gekündigt werden. Man braucht nur einen internet zugang und ein halbwegs modernes internetfähiges wiedergabegerät.

gruß.

Liane sagt:

Es ist alles nur eine Geldfrage die Hälfte können wir uns sowieso nicht ansehen aber wenigstens haben wir einige berichte

Lukas W sagt:

Wenn sie nächsten Wrestlemania Matches des Undertaker alle so tapen wie bei einem Film, dann sehen wir ihn noch 20 Jahre bei Mania, LOL Super Match, mal was anderes

Simplexus sagt:

Und jetzt ein Geiles Gimmick aus dem Taker/Styles match erschaffen! Lets Go!

horzella82 sagt:

Das letzte Match könnte es wirklich gewesen sein. Zwar wurde auch hier berichtet, dass man was zum 30 jährigen Jubiläum des Takers bei der Survivor Series plant, es sich dabei ja nicht zwingend um ein Match handeln muss. Was auch für ein letztes Match spricht ist die Tatsache, dass man sämtliche Charaktere des Takers vermischt hat. Kann mir vorstellen, dass das er bei Survivor Series noch einmal in seinem allerersten Outfit herauskommt, seinen Finisher zeigt und dann vielleicht sogar von Brother Love oder Millionen Dollar Man herausbegleitet wird, so getreu dem Motto, wir haben ihn euch gebracht und wir nehmen ihn euch wieder. Dann wäre er der Headliner der nächsten HoF

Shoxx sagt:

YouTube macht’s möglich! 🙄🤦‍♂️

B0w sagt:

Hätte sich MAXX bloß mal mit der Mutter zusammengetan. ProSieben hätte durchaus mal einen ausgeben können. Naja Geiz ist geil…..nicht!

Wayne sagt:

Bezweifle ganz stark, dass das das letzte Match des Undertakers war. Die ganze Matchstory basierte auf der Aussage „Ich kann es noch, ich bin noch nicht zu alt/fertig/wasauchimmer.“ Der wird sich schon noch ein paar Gehaltsschecks von den Arabern oder für Wrestlemanias abholen.

Sobel sagt:

Jetzt mit der ganzen „Last Ride“-Geschichte hinten dran, macht das schon den Eindruck eines finalen Matches. Aber, da ein Taker-Match aus 5 Minuten Entrance, einem Chokeslam, Cover und 3 Minuten Abgang bestehen kann, wäre da sicherlich noch einiges drin für den alten Mann, bzw. die beiden alten Männer…

Nicht, dass das irgendwie begrüßenswert wäre.

Haborym sagt:

Wenn man sich für das WWE Network anmeldet ist der erste Monat gratis. Zahlen kann man mittlerweile auch mit Paypal. Einfach abschließen und dann wieder kündigen. So kann man alle WWE Produkte in der Coronazeit kostenfrei schauen ;).

Wenn man das Network schon hatte und einige Monate gekündigt hat kriegt man meist auch einen freien Monat. Ich hatte es zum Rumble wieder aktiviert und hatte auch ein Freimonat.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/