TNA Impact Wrestling Tapingbericht aus Orlando, Florida, USA vom 11.05.2015 (für den 12.06. und 19.06.2015)

12.05.15, von Benjamin "Cruncher" Jung

Total Nonstop Action „Impact Wrestling“ (Tapings: 12. Mai 2015)
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA

Anm. der Redaktion: Die Tapings laufen offenbar nicht immer in chronologischer Reihenfolge. Am Montag zeichnete man Segmente und Matches für die Shows am 12. Juni und 19. Juni auf. Die Ausgabe am 12. Juni wird ein Destination X Special sein.

Die Show wird von Christy Hemme eröffnet, die das Publikum zur Show begrüßt und sie auf das World Heavyweight Championship Match heißt macht. Daraufhin kommen EC3 und Tyrus heraus und fordern Hemme auf, den Ring zu verlassen. Der frühere Derrick Bateman beschwert sich anschließend daüber, dass er in keinem der beiden World Title Matches vertreten ist, obwohl er der #1 Contender ist. Danach fordert er einen Stuhl, nur um sich anschließend in die Mitte des Rings zu setzen und zu verkünden, dass Destination X gestrichen ist. Falls sich jemand traut, soll er erscheinen und dieses Interview beenden. Daraufhin erscheint Kurt Angle, der sagt, dass Carter nichts streichen wird. Der Neffe von Dixie Carter droht Angle damit seine Karriere zu beenden, doch der TNA World Heavyweight Champion sagt, dass er Carters Beine brechen wird, falls er es versucht. Daraufhin verlassen EC3 und Tyrus den Ring.

1. Match
TNA World Heavyweight Championship
Singles Match
Kurt Angle (c) gewann gegen Rockstar Spud via Submission nach dem Ankle Lock
Matchzeit: ca. 08:30

Nach dem Match hilft Angle Spud auf die Beine und hebt dessen Hand. Austin Aries kommt auf die Bühne und liefert sich einen Staredown mit Angle. Dabei zeigt er ihm auch seinen „Feast or Fired“-Koffer.

The Dollhouse kommt auf die Bühne. Wenn Kong den Titel so dringend von Terrell will, muss sie die Championship in einem Lingerie Pillow Fight gewinnen. Daraufhin zeigt Marti Belle ein Teil der Unterwäsche, die Kong heute tragen muss. Wenn sie dies nicht tut, bekommt sie auch keinen Title Shot.

2. Match
Triple Threat Match
Grado gewann gegen Cruz (aka Jonathan Cruz) und Kenny King via Pin an Cruz nach einer Rolling Senton in der Ringecke

Nun ist es Zeit für den Lingerie Pillow Fight. Dafür werden Decken, Betten, Kissen und ein Licht Ornament aufgebaut. Danach kommt The Dollhouse heraus und Terrell sagt, dass es nun Zeit ist für „the Sexiest Match of the Night“! Da Awesome Kong allerdings mit der normalen „In-Ring Kleidung“ herauskommt, beschwert sich Taryn darüber, dass sie nicht die „Kleiderordnung“ einhält und auch Jade und Belle machen sich über Kong lustig. Kong lässt dies unkommentiert und startet einen Angriff gegen Jade und Belle und ein Brawl entsteht. Taryn fordert dann Christy Hemme auf, sie als „Siegerin“ zu verkünden, doch die Musik von Brooke ertönt. Tessmacher bezeichnet Taryn als „Schande“ für die Knockout-Division. Brooke zeigt sich für ein Title-Match bereit, doch Taryn lässt sich darauf überhaupt nicht ein und meint, dass sie Awesome Kong herausgefordert hat, diese sich aber nicht an die Regeln halten wollte, so dass sie die eigentliche Siegerin ist. Brooke kann wieder verschwinden. Das lässt sich Brooke nicht gefallen und attackiert Taryn auf dem Bett im Ring und reißt ihr den Mantel herunter, so dass Terrell in ihren Dessous gezeigt wird. Brooke verspricht, ihr als nächstes den Titelgürtel zu entreißen!

Backstage soll ein Interview mit Jeremy Borash und Bram´s Gegner folgen. Es erscheint Joseph Park, der sagt, dass er harte Zeiten hinter sich hat. Er ist momentan nicht in „Topform“ , in der er sich sonst eigentlich befindet, er hat seine Firma und seinen Platz im Roster verloren. Dies ist jedoch seine Chance „the Guy on Top“ zu werden. Borash korrigiert ihn und sagt, dass es „Top Guy“ heißt. Daraufhin verlässt Park das Geschehen.

Joseph Park erscheint nun im Ring und spricht über seine „harten Zeiten“. Er spricht über Bram und dessen Brutalität und erinnert sich an Matches mit seinem Bruder Abyss. Als Bram herauskommt, zählt Park die Dinge auf, in die Bram damals hineingeworfen wurde. Bram wird sauer und das Match startet…

3. Match
Singles Match
Bram gewann gegen Joseph Park via Pin nach einem Spear durch einen Tisch

4. Match
TNA World Heavyweight Championship
Singles Match
Kurt Angle gewann gegen Austin Aries via Submission nach dem Ankle Lock
– Aries hatte einige Near Falls und zeigt u.a. auch einen Ankle Lock, aus dem sich Angle jedoch befreien konnte.
Matchzeit: ca. 14:00

Nach dem Match wird Angle von EC3 attackiert. Anschließend posiert er mit dem World Title über Angle.

James Storm und Magnus begeben sich nun prügelnd in den Ring. Begleitet wird dies von Mickie James, die zuvor offenbar ein Angebot  der „Revolution“ abgelehnt hat.

5. Match
Singles Match
Jessie Godderz gewann gegen DJ Zema Ion via Submission im Boston Crab

Jessie Godderz spricht anschließend in einer Promo über das Erfolgsrezept der BroMans – das Erfolgsrezept ist natürlich er gewesen. Er konzentriert sich bei der Demontage seiner ehemaligen Partner nun auf DJ Zema Ion und fragt ihn, wie es sich anfühlt ein „Looser“ zu sein. Godderz versucht DJ Z einen Military Press zu verpassen, doch Robbie E kommt durchs Publikum in den Ring und attackiert Godderz, so dass er DJ Z befreien kann.

Madison Rayne kommt heraus und möchte mit dem Publikum über „wichtige Dinge“ reden. Sie spricht über ihre Karriere bei TNA, über ihren Aufbau der Knockout Division und die damit verknüpften Erfolge. Sie zeigt sich frustriert über die Situation, da sie in Vergessenheit geraten ist weil sie nicht „Gail Kim“ heißt. Trotz ihrern Leistungen gerät sie in Vergessenheit und das macht sie krank, da sie die Anführerin der Knockout Division sein sollte. Sie beschwert sich über ihren Einsatz, denn obwohl sie stets pünktlich kommt und jederzeit Einsatz zeigen könnte, werden Leute wie Velvet Sky vor die Kamera gelassen, die entlassen wurden, und dann ihre eigenen Dinge machen können. Nun bekommt auch das Publikum ihren Ärger zu bespüren, da es das Publikum ist, welches jenes Verhalten billigt und fördert. Jenes Verhalten ist sogar vom Publikum erwünscht! Da die Kameras aktuell laufen, möchte sie die „On-Air Time“ noch genießen, während Velvet Sky zum Ring kommt. Madison freut sich, dass Velvet um ihren Spot kämpfen möchte. Rayne will zeigen, wo Velvet’s Spot wirklich ist und startet einen Angriff. Velvet kann mit einem Spear allerdings die Oberhand gewinnen, als Angelina Love in den Ring kommt. Love ist gemeinsam mit ihrer Security herausgekommen und bietet Velvet Sky zwei Möglichkeiten an: Die harte oder einfache Variante? Velvet Sky versucht einen Angriff auf die Security zu starten, allerdings wird Sky umgehend „festgenommen“. Love zeigt sich zufrieden und beschimpft sie als „Müll“. Der Müll wird wieder ins Gefängnis gehen! Velvet ist nur ein „Fan“, während Angelina Love der eigentliche Star ist und von den Fans gemocht wird! Zum Abschluss langt es noch zwei „Backpfeifen“ für Sky, ehe sie aus dem Ring geschafft wird. Während Love „Hey Hey Hey Goodbye“ anstimmt, kehren Security-Leute in den Ring zurück und nehmen Angelina Love fest, da sie einen Fan attackiert hat. Damit endet das Segment.

6. Match
Tag Team Match
Brooke & Awesome Kong gewannen gegen The Dollhouse (Marti Belle & Jade, w/Taryn Terrell) via Pin nach einer TT-„Elbow Drop“-Aktion gegen Belle

Mike Tenay kommt in den Ring und kündigt das offizielle „Contract Singing“ für das World Title Match beim TNA Slammiversary PPV an! Zu diesem Zeitpunkt sind es noch 9 Tage bis zur Großveranstaltung. Er kündigt Ethan Carter III und Kurt Angle an. Ethan Carter III übernimmt das Mikrofon und spricht über Kurt Angle, der bereits Legenden wie The Rock, Hogan, The Undertaker, AJ, Sting (etc..) besiegt hat. All die Legenden sind besiegt, während das bei ECIII nicht der Fall ist. Er selber ist die „Probe“ für Kurt Angle, die Herausforderung, die über den TNA World Heavyweight Championship entscheiden wird. Kurt Angle zeigt sich indes siegessicher, da er vollkommen gesund und weiterhin der beste Wrestler der Welt ist! Eine Siegesserie sagt nichts aus und auch über das Match hinaus würde er ECIII jagen, sofern er verlieren sollte. Kurt Angle wünscht ECIII viel Glück und Mike Tenay besiegelt das Match. Für die nächsten Episoden werden die Wrestler den jeweiligen Gegner für den Herausforderer aussuchen. ECIII muss sich mit Lashley messen, während Ethan Carter den Gegner für Angle erst nächste Woche ankündigen möchte.

Es folgt ein weiteres Segment. Christy Hemme kündigt Chris Melendez an, der seine Probleme mit Eric Young erläutern möchte. Zwar steht er mit seinem letzten Bein im „Grab“, trotzdem möchte er gegen Young antreten. Eric Young kommt heraus und zeigt sich unbeeindruckt. Laut Young befindet er sich an der Spitze des Berges, während Melendez den Berg noch nicht mal erklommen hat. Doch Melendez fordert ein Match, da er Rache will für die Dinge, die Young ihm angetan hat. Young rekapituliert seine Taten (er würgte Kurt Angle mit dem künstlichen Bein von Melendez) und stimmt einer Konfrontation für die nächste Ausgabe zu. Wenn er glaubt, mit einem Bein gegen einen World Class Champion gewinnen zu können, wird EY dieser Konfrontation nicht aus dem Weg gehen.

Bevor das nächste Match startet, schnappt sich Davey Richards ein Mikrofon und spricht über seine Vergangenheit mit Eddie Edwards. Egal ob in Japan, Mexiko oder England, beide Wrestler haben sich als das beste Tag Team manifestiert! Sie haben die besten Teams bei TNA besiegt und auch Austin Aries und Bobby Roode werden kein Hindernis darstellen. Auch wenn das Team ihrem Namen alle Ehre gemacht und das letzte Match unfair bestritten hat, fordern sie nun das Match Nummer 4 in ihrer Series! Bobby Roode kommt heraus und lehnt das Match ab, da Austin Aries keine Freigabe erhalten hat, so dass das Match nicht stattfinden kann. Außerdem sind die Wolves nicht in der Position Ansprüche zu erheben. Eddie Edwards schlägt daraufhin ein Singles Match vor, da Roode scheinbar „gesund“ ist. Roode hat allerdings einen anderen Vorschlag: Falls sie ein Singles Match starten, sollte der Gewinner für das Series-Match #4 die Stipulation wählen dürfen. Eddie Edwards möchte zum Kampf antreten und das Match beginnt…

7. Match
Singles Match – Gewinner darf Stipulation wählen
Eddie Edwards (w/Davey Richards) gewann gegen Bobby Roode via Pin nach einem Einroller
– Gegen Ende spuckte Roode Richards an, was Richards dazu veranlasste den Apron zu erklimmen. Austin Aries kam plötzlich mit einem Stuhl heraus und überreichte ihn an Roode, der allerdings einen Schlag gegen Edwards verfehlte, so dass Richards ihm den Stuhl abnehmen konnte. Diese Verwirrung nutzte Edwards zum Sieg, was auch Austin Aries überraschte.

Nach dem Match verkündet Davey Richards, dass ihr nächstes Tag Team Match ein Full Metal Mayhem Match sein wird!

8. Match
Singles Match
Ethan Carter III (w/ Tyrus) gewann gegen Lashley via Pin nach dem One Percenter, dem Sieg gehen etliche Eingriffe von Tyrus voraus
– Tyrus streckte während des Matches 3 Referees nieder und attackierte auch Lashley, der zunächst die Oberhand behalten konnte. Die Angriffe waren dann aber schließlich zuviel.

Xplosion Match
Tag Team Match
Gunner & Mr. Anderson gewannen gegen The Revolution (Khoya & Manik) via Pin an Khoya durch Gummer nach einer Mic Check/Diving Headbutt Kombination

Diskutiert über die vielen Tapings mit vielen weiteren Fans – Auf ins Forum!




3 Antworten auf „TNA Impact Wrestling Tapingbericht aus Orlando, Florida, USA vom 11.05.2015 (für den 12.06. und 19.06.2015)“

MusSan sagt:

WAAAASSSSS!? :

„Joseph Park erscheint nun im Ring und spricht über seine “harten Zeiten”. Er spricht über Bram und dessen Brutalität und erinnert sich an Matches mit seinem Bruder Abyss.“

Ich dachte die Sache mit Abyss Dopple Gimmick ist vorbei? Jeder weis dass Joseph Park und Abyss die selbe Person sind. Sogar in den Storylines wurde die Sache erledigt. Und jetzt geht die Sache mit Park/Abyss noch mal von vorne los???

Ich glaube was die Logik angeht hat sich TNA eine Scheibe von der WWE abgeschnitten.

Nightcrawler sagt:

das war doch klar das Austin nicht world champion wurde

great muta sagt:

ab 28.05.zeigt dmax impact nur noch do nacht um ca 00:15.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com