PROGRESS „Chapter 68: Super Strong Style 16 – Day 3“ Ergebnisse aus Haringey, Greater London, England (07.05.2018)

07.05.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

PROGRESS Wrestling „Chapter 68: Super Strong Style 16 – Day 3“
Ort: Alexandra Palace in Haringey, Greater London, England
Datum: 07. Mai 2018

Die Show wird von Mark Andrews eröffnet, der auf die zahlreichen Attacken von Eddie Dennis gegen ihn zu sprechen kommt. Dieser erscheint auch kurz darauf und die beiden einigen sich auf ein Match, welches stattfindet, sobald Eddie Dennis wieder in den Ring steigen darf. Bis dahin darf Eddie Dennis bei keiner Show von PROGRESS mehr auftauchen, er kann jedoch im Gegenzug die Stipulation des besagten Matches bestimmen. Als Mark Andrews den Ring wieder verlassen möchte, attackiert ihn Dennis und nimmt ihn in einen Choke Hold.

Vor Beginn des ersten Matches gibt Jim Smallman bekannt, dass der Sieger der Wasteman Challenge den vakanten Platz im Super Strong Style 16 erhält, welchen Tyler Bate aufgrund einer Verletzung freigeben musste.

1. Match
Super Strong Style 16 – Second Chance – Wasteman Challenge Hangover Scramble Match
Kassius Ohno gewann gegen Roy Johnson, Chuck Mambo, Chris Brookes, Jordan Devlin, Angelico und David Starr via Pin an Jordan Devlin nach dem Death By Elbow.
– Damit trifft Kassius Ohno im Halbfinale des Super Strong Style 16 auf Zack Gibson.

2. Match
Tag Team Match
Mark Haskins & Morgan Webster gewannen gegen Maverick Mayhew & Connor Mills via Submission von Connor Mills im Sharpshooter von Mark Haskins.

3. Match
Super Strong Style 16 – Halbfinale – Singles Match
Zack Sabre Jr. gewann gegen Keith Lee via Pin nach einem European Clutch.

4. Match
Super Strong Style 16 – Halbfinale – Singles Match
Kassius Ohno gewann gegen Zack Gibson (w/ James Drake) via Pin nach dem Death By Elbow.
– James Drake wurde während des Matches der Halle verwiesen.

5. Match
Death Match
Joey Janela gewann gegen Jimmy Havoc via Pin nach einem Suplex in einen Haufen Reißzwecken.

Nach dem Match schnappt sich Jimmy Havoc ein Mikrofon und zieht über PROGRESS und Jim Smallman her. Dabei kommt er auch auf Will Ospreay zu sprechen, welcher daraufhin mit einer Axt bewaffnet zum Ring kommt. Er erklärt, dass er den alten Jimmy Havoc zurückhaben möchte und fordert ihn zu einem Match bei der PROGRESS-Show in der Wembley Arena heraus. Jimmy Havoc akzeptiert die Herausforderung letztlich und wirft sich zur Bekräftigung noch einmal selbst in die Reißzwecken.

In der Intermission wird eine Tour von PROGRESS in den Vereinigten Staaten angekündigt, in deren Rahmen man in New York City, Boston, Chicago, Detroit und Seattle veranstalten wird.

Die zweite Hälfte der Show wird von wXw-Geschäftsführer Christian Michael Jakobi eröffnet, der Pete Dunne zu einem Match gegen wXw Unified World Wrestling Champion Ilja Dragunov herausfordert, um zu beweisen, dass er wirklich der beste Wrestler Europas ist.

6. Match
PROGRESS Women’s Championship
Singles Match
Toni Storm (c) gewann gegen Charlie Morgan via Pin nach dem Strong Zero.

7. Match
(Non-Title) Singles Match
WALTER gewann gegen TK Cooper (w/ Travis Banks) via Submission.

Im Anschluss an das Match erklärt Travis Banks, dass er den PROGRESS World Title nicht mehr gegen WALTER aufs Spiel setzen werde, solange dieser PROGRESS Atlas Champion ist. WALTER reagiert darauf prompt und legt seinen Titel nieder, sodass er in Zukunft noch einmal gegen Travis Banks antreten kann.

8. Match
Super Strong Style 16 – Finale – Singles Match
Zack Sabre Jr. gewann gegen Kassius Ohno via Pin nach einem European Clutch.
– Damit gewinnt Zack Sabre Jr. das PROGRESS „Super Strong Style 16 2018“.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube