Kategorie | WWE News

Update zur „WWE Hall of Fame“: Wird die Hart Foundation dabei sein? – Update zur 25. Jubiläumsshow von „Monday Night RAW“: Bret Hart wird nicht dabei sein! – Weitere Kandidaten für die „Hall of Fame“ – Einige prominente Absagen für „Monday Night RAW“

20.01.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Der „Royal Rumble“ steht nächste Woche an, aber nicht nur die Planungen für diese Show sowie für „Wrestlemania 34“ laufen bereits auf Hochtouren, auch bezüglich der Kandidaten für die diesjährige „Hall of Fame“ scheinen die Planungen bereits weit fortgeschritten bzw. finalisiert zu sein.
Wie wir bereits berichteten und wie von WWE.com mittlerweile bestätigt wurde, wird Bill Goldberg die „Class of 2018“ als Headliner anführen. Die Laudatio für den einstigen WWE Champion wird nach Angaben des Wrestling Observer Newsletter kein geringerer als Paul Heyman halten.

– Ein Hall of Famer hat derweil Hoffnungen, ein weiteres Mal in die Hall of Fame aufgenommen zu werden. Nicht unbedingt, um eigene Ambitionen zu untermauern, sondern vielmehr aus altruistischen Motiven: Bret Hart. Der Hitman hofft demnach auf eine Aufnahme der Hart Foundation in die Ruhmeshalle, damit sein Schwager Jim „The Anvil“ Neidhart auf diese Weise eine Anerkennung seitens des Marktführers für seine geleisteten Dienste erhält. Jim Neidhart kämpft derzeit mit ernsthaften gesundheitlichen Problemen und könnte durch die Aufnahme eine Ehrung erhalten, die vielleicht in diesem Jahr kommen müsste, damit The Anvil die Aufnahme überhaupt noch in körperlich halbwegs fittem Zustand erleben und somit genießen könnte. Sein Gesundheitszustand soll so ernst sein, dass eine Aufnahme in den kommenden Jahren zu spät kommen könnte und vielleicht sogar einen Auftritt von Neidhart signifikant erschweren oder gar unmöglich machen könnte. Es heißt ferner, dass Neidhart eine Aufnahme im jetzigen Stadium seines Lebens viel bedeuten würde, zumal sie wohl von seiner Tochter Natalya vollzogen werden dürfte. Die Hart Foundation bestand zunächst nur aus Bret Hart und Jim Neidhart, später kamen Owen Hart, Brian Pillmann und der British Bulldog hinzu.

– Andere Worker, über die derzeit in Bezug auf eine Aufnahme in die Ruhmeshalle spekuliert wird, sind übrigens die Dudley Boyz, Bam Bam Biggelow und Ivory. Kid Rock könnte den Celebrity Wing verstärken. Natürlich sind diese Namen bisher offiziell nicht bestätigt worden. Aber der Wrestling Observer Newsletter geht davon aus, dass eine Bestätigung in den kommenden Wochen erfolgen wird, bei den Dudley Boyz vielleicht schon im Rahmen der 25. Geburtstagsshow von Monday Night RAW, wo sie auftreten werden.

– Oben hatten wir kurz über Bret Hart berichtet, auch in Bezug auf die kommende RAW-Ausgabe zum 25. Jubiläum von Monday Night RAW gibt es etwas über den Hitman zu berichten. So spricht derzeit alles dafür, dass Bret kommenden Montag nicht bei der Show zugegen sein wird, da er einen Besuch seines Handchirurgen erwartet, der extra aus Paris nach Calgary eingeflogen wird, um Bret zu untersuchen. Da Bret diesen Termin nicht absagen wollte, informierte er Vince McMahon dahingehend, dass er nicht bei RAW dabei sein wird.
Auch Mick Foley hat für kommenden Montag abgesagt. Er ist der Meinung, dass es storylinemäßig keinen Sinn mache, wenn er erst von Stephanie McMahon gefeuert wird, nur um dann einen Gastauftritt im Rahmen einer Special-Show zu absolvieren. Vielmehr möchte er die Entlassung mindestens ein Jahr lang „sellen“, bevor er wieder im WWE-TV auftritt.
Auch Kevin Nash wird für Montag mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit passen. Der zu WWF-Zeiten als Diesel bekannte Nash erholt sich gerade von einer Knie-OP und sagte, dass eine Reise unter diesen Umständen eine reine Tortur für ihn wäre. Aber für Wrestlemania im April sieht es nach eigener Aussage via Twitter gut für Nash aus.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert mit uns und vielen anderen Fans über diese News. KLICK!!!





Sag was zu diesem Thema!

25 Antworten zu “Update zur „WWE Hall of Fame“: Wird die Hart Foundation dabei sein? – Update zur 25. Jubiläumsshow von „Monday Night RAW“: Bret Hart wird nicht dabei sein! – Weitere Kandidaten für die „Hall of Fame“ – Einige prominente Absagen für „Monday Night RAW“”

  1. WomanEmpire279 sagt:

    Wer ist Ivory???

  2. kein Mick Foley ?. Er könnte doch aber Mankind schicken. ?

  3. Oder Cactusjack oder Mankind

  4. NXTOM sagt:

    Kein Vader….

  5. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    WomanEmpire kennst du Ivory nicht? 😮

  6. Vielleicht kommt ja Dude Love vorbei. ?

  7. WomanEmpire279 sagt:

    @ Torti
    Muss man das?? Willste mich jetzt versch..ern? Hab ich noch nie gehört. Ist es männlich oder weiblich? Keinen Plan, sorry. Aufklärung???

  8. Bra- & Panties-Fan sagt:

    @ WomanEmpire

    Darf ich Dich aufklären?… Also bezüglich Ivory?;-)

    Sie ist sowas wie die weibliche Roman Reigns der Attitude Ära:

    – solide bis gut aber ohne „zuviel“ Talent im Ring und am Mic
    – maximal Midcarder bis Uppercarder aber nie für den dauerhaften Mainevent in ihrer Division bestimmt

    3x war sie Anfang der 2000er Women’s Championesse was sicherlich ausreichte.

    Aber keine Diva die irgendwas prägte bzw. änderte im Business.

  9. noch ein bissel und wir haben den 1 Personen Royal Rumble ?

  10. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Danke Bra- & Panties-Fan!!!!!

    ZU den Dudleys muss ich jetzt aber auch mal was sagen bzw. zu den Plänen die in die HoF aufzunehmen.
    Grundsätzlich finde ich es ja richtig das die da rein gehören, aber wenn man dann liest dass es einem Jim the Anvil oder eben auch Vader gesundheitlich sehr bescheiden geht wo man sogar die Sorge haben muss das die ihre eigenen Aufnahmen überhaupt noch erleben, dann sollte man sich auch mal bei der WWE fragen was wohl wichtiger ist. Ist es wirklich wichtiger ein Tag Team in die HoF aufzunehmen die gerade vor etwas mehr als einem Jahr ihre Stiefel an den Nagel gehangen haben oder eben so Stars von früher die um ihre Gesundheit kämpfen und für die es zu spät sein könnte noch sehr viel länger auf deren Aufnahmen zu warten. Das gilt aber nicht nur für Anvil und Vader sondern generell spreche ich da besonders auch allgemein für die Stars früherer Generationen in der WWE. Auch wenn die Leute von früher heute nicht mehr so den Hype verursachen wenn sie nicht gerade Hulk Hogan, HBK oder bret Hart heißen so haben doch deutlich mehr Leute von früher eher gestern als heute ihren Platz in der HoF verdient. Auch für einen Bigelow kommt die Aufnahme eigentlich viel zu spät muss man mal sagen. Ohne diese Leute von früher gäbe es die WWE eben heute nicht weil wenn man nur die Top Stars aufnimmt ist das nicht gerecht weil da gab es früher wie heute eben nicht so viele von und auch die Mid Carder von damals haben ihren Platz verdient weil sie die Fahne der WWE bzw. damals WWF hoch gehalten haben. Hätte es die Mid Carder damals nicht schon gegeben dann hätten alle PPV´s damals wie heute nur ganze 3 Matches maximal auf der Card und dann frage ich mich wie lange die WWE das wohl überlebt hätte.

  11. WomanEmpire279 sagt:

    Jungs, ich danke euch! Arne, dir für die Aufklärung und dir, Torti für den sicherlich guten Willen dazu. Wenn ich euch nicht hätte!
    Nur, Arne, ich versteh jetzt nicht so recht, was deine Beschreibung der Dame mit Roman zu tun hat???????? Immer diese kleinen Sticheleien…ts ts ts…?

  12. Seppel sagt:

    Das der Hitman nicht kommt ist schade aber auch verständlich, Health first.
    Er hat sich zwar mit Vince versöhnt, aber Srewjob bleibt
    Screwjob. Hitman ist und bleibt der größte (für mich).
    Was ist mit Donald Trump, hey der Hall of Famer muss doch dabei sein, oder?

  13. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Schon enttäuschend das ich der einzige bin der diese Ansicht bezüglich der HoF hat.

  14. ThomasS sagt:

    @ Torti1308 Thorsten ich seh das genauso u sag das scho seit Jahren, das die wrestler die schwer krank sind oder schon sehr alt zuerst aufgenommen werden sollen. Die dudleys sind doch noch fit oder? Ob die jetzt früher oder später reinkommen macht doch nicht viel aus (also nicht das ein falscher Eindruck entsteht, ich mag die sehr)

    Viele grüße an das Wi Team und alle wrestling Fans 😉

  15. ThomasS sagt:

    @ silentpflücker Andreas oder Marvin könnt ihr mich in einem von den podcasts mal wieder grüßen? 😉 danke im vorraus. Bin langjähriger wwe und w-i fan und podcast hörer.

  16. ThomasS sagt:

    @ silentpflücker normal ist mein nick ThomasS1978, hab aber das 1978 vergessen dahinter zu setzen

  17. JohnnotfromWWE sagt:

    Ich teile deine Meinung bezgl. der Hall of Fame, die Auswahlkriterien sind lächerlich und unverschämt, was und wer schon alles den Ring hat…warum startet die WWE nicht im Herbst ein Voting, schliesslich sollten die Fans mMn entscheiden, weil ohne Fans keine beliebten bzw. unbeliebten Wrestler…tja

  18. WomanEmpire279 sagt:

    Torti, nicht weinen, ich seh’s genauso. Erstmal sollten die „alten Hasen“ dran sein, dann das „junge Gemüse“. Hast ja recht, aber was wollen wir machen?

  19. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ich wäre ja schon zufrieden wenn das was ich da geschrieben habe von den anderen Usern hier zur Kenntnis genommen werden würde weil dann hätte da sicher auch jemand noch was zu geschrieben wie du eben jetzt WomanEmpire das das Thema meiner Meinung nach ja auch nicht ganz unwichtig ist. 🙁

  20. WomanEmpire279 sagt:

    Da war’s eben noch schön, als es hier noch die grünen Daumen gab. Da hat man wenigstens gesehen, ob irgendjemand den Beitrag gelesen hat. Leider wurden die Daumen abgeschafft. Sei nicht traurig, Torti,? ich bin sicher, du bist nicht der einzige (und ich) der das so sieht und dir da sicherlich zustimmen würde. ?

  21. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Einerseits gebe ich dir recht das es blöd ist das die Daumen weg sind WomanEmpire. Andererseits haben die Daumen aber auch viel Langeweile bei einigen ausgelöst da man sich auch selber Daumen geben konnte und sogar mehrfach was dann auch zur Folge hatte das Kommentare auf einmal 400 Daumen hatten. Darum kann ich es verstehen das man die Daumen entfernt hat, aber ob das jetzt die Ideal Lösung ist lasse ich jeden mal selbst für sich beurteilen.

  22. WomanEmpire279 sagt:

    Also, bei mir hat das mit dem selber Daumen geben nie funktioniert. Und auch mehrfach liken konnte ich nicht, da kam immer: „Sie haben diesen Beitrag bereits bewertet“. Man müsste das System an sich etwas optimieren, das ist klar, aber an sich find ich’s nicht schlecht.
    Mann, ich bin gespannt auf RAW heute, ob Roman den Titel verteidigt (Daumendrücker!). Und wen man sonst so alles sehen kann. An solchen Tage ärgere ich mich schon ein bissel, dass ich kein Sky oder Network habe. Aber ich werds überleben und auch so irgendwie das Wichtigste erfahren und sehen.?

  23. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Schauen wir mal. Heute sollte Roman schon gewinnen aber ich hoffe auch mal das er den IC Titel vor Wrestlemania noch verliert einfach weil ich kein Champion vs Champion Match sehen möchte. Ich finde Hogan gegen den Warrior bei WM6 sollte das einzige Champion gegen Champion Match der Geschichte von Wrestlemania bleiben. Darum würde ich es halt begrüßen wenn Reigns den Titel vorher noch abgibt aber eben nicht gegen The Miz.

  24. WomanEmpire279 sagt:

    Ich hatte ja auf Samoa Joe gehofft, aber erst ganz kurz vor WM. Mal gucken, wie lange der jetzt wirklich krank ist, vielleicht klappts ja noch. Würde es ihm gönnen. Miz würde ich’s nicht gönnen, der hatte ihn schon viel zu oft und jedesmal zu lange. Ich hoffe ja (natürlich) dass Roman den Titel noch bis (fast) Mania hält. Hauptsache, er muss ihn nicht wg. der Steroid-Sache abgeben wg. Sperre oder so. Oh Gott!?

  25. WomanEmpire279 sagt:

    Sorry Torti, muss jetzt los. „Sehen“ wir uns morgen unterm RAW-Beitrag? Tschöö!?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/