US-Indie Newsblock: WWN bringt eigenen Streaming-Dienst „Club WWN“ für 9,99 Dollar an den Start, allerdings ohne Live-Ausstrahlung! – WrestlePro veranstaltet Show mit Impact Wrestling! – Powerbomb.tv und Smart Mark Video mit Zusammenarbeit! – Beyond Wrestling präsentiert Show an Silvester! –

23.12.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: WWN präsentiert eigenen Streaming-Dienst „Club WWN“ – Live-Ausstrahlung derzeit weiter über WWNLive.com

Beyond Wrestling/Powerbomb.tv: Beyond Wrestling präsentiert Live-Show in der Silvesternacht auf Powerbomb.tv! – Vorschau auf „Heavy Lies The Crown“ – Der VOD-Anbieter geht mehrjährige Partnerschaft mit Smart Mark Video ein!

WrestlePro: WrestlePro veranstaltet gemeinsame Show mit Impact Wrestling!

WWN

– Das Problem mit der Live-Ausstrahlung ist bisher noch nicht geregelt, dafür hat das World Wrestling Network für alle Fans, passend zu Weihnachten, eine große Ankündigung getätigt. So enthüllte die Liga in ihrem Newsletter den Start eines eigenen Streaming-Dienstes unter dem Namen „Club WWN“, der monatlich 9,99 Dollar kosten wird. Man erhält Zugang zu den Archiven aller WWN-Ligen, darunter fallen EVOLVE, SHINE, Full Impact Pro, Style Battle und die eingestellte Liga Dragon Gate USA. Der erste Monat ist kostenlos, sofern man sich vor dem 31. Januar 2018 für den Anbieter anmeldet. Auf dieser Seite werden die zukünftigen Shows allerdings NICHT live ausgestrahlt, die Event lassen sich ca. 2 Wochen nach Ausstrahlung auf „Club WWN“ abrufen. Kunden des Dienstes können die Events allerdings zu einem günstigeren Preis erhalten, so würde ein „Club WWN“ Abonnent 5 Dollar für die Live-Show und 7,50 Dollar für Live + Video on Demand zahlen.

Beyond Wrestling

– Der Streaming-Dienst und VOD-Anbieter Powerbomb.TV hat einen mehrjährigen Vertrag mit Smart Mark Video abgeschlossen. Dieser Deal beinhaltet eine große Anzahl an Wrestling-Inhalten, die jeden Monat zur Verfügung gestellt werden, dabei soll es sich um ca. 100 Stunden Wrestling handeln, die monatlich verfügbar gemacht werden. Zudem unterschrieb man kürzlich einen Vertrag mit Beyond Wrestling und wird deren Shows live ausstrahlen. Im Zuge der neuen Partnerschaft wird auch ein Event in der Silvesternacht unter dem Namen „The New Year’s Eve Party“ bzw. „Heavy Lies The Crown“ veranstaltet. Im Main Event wird David Starr auf Joey Janela treffen, was als das erste Match im Jahre 2018 angekündigt ist. Das Match wird ein „Fans Bring The Weapons Match“ sein. Des Weiteren verspricht Powerbomb.tv, im Jahre 2018 mindestens 52 Live-Ausstrahlungen zu präsentieren.

– Bei besagter Show von Beyond Wrestling wird auch NXT-Star Oney Lorcan einen Gastauftritt haben. Er wird für die Fans vor Ort auftreten und Autogramme geben, aktiv im Ring wird er allerdings nicht stehen. Neben den bereits erwähnten Highlights kommt es unter anderem auch zu den Begegnungen Doom Patrol (Chris Dickinson & Jaka) vs. EYFBO (Mike Draztik & Angel Ortiz) in einem TLC Match, Matt Riddle vs. Jimmy Jacobs und Keith Lee vs. Josh Briggs. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Beyond Wrestling „Heavy Lies The Crown“
Ort: The White Eagle in Worchester, Massachusetts, USA
Datum: 31. Dezember 2017

Fans Bring The Weapons Match
David Starr vs. Joey Janela (w/Penelope Ford)

Tables, Ladders & Chairs Tag Team Match
Doom Patrol (Chris Dickinson & Jaka) vs. EYFBO (Mike Draztik & Angel Ortiz)

Tournament For Tomorrow – Finale – Singles match
Ace Romero vs. Wheeler YUTA

Singles Match
Matthew Riddle vs. Jimmy Jacobs

Singles Match
AR Fox vs. Rickey Shane Page

Singles Match
Keith Lee vs. Josh Briggs

Singles Match
Jordynne Grace vs. John Silver

8 Man Tag Team Match
Joey Ryan, Johnny Cockstrong, & Massage NV (Dorian Graves & VSK) vs. Amityville Project (Dan Barry, Mike Verna, Rex Lawless, Ryan Galeone)

– Auftritt von NXT-Star Oney Lorcan (Live Crowd Only)
———-

Beyond Wrestling „Powerbomb PreGame“
Ort: The White Eagle in Worchester, Massachusetts, USA
Datum: 31. Dezember 2017

Singles Match
Jonathan Gresham (w/Stokely Hathaway) vs. „Hot Sauce“ Tracy Williams

Singles Match
Brian Milonas vs. Mikey Webb

Tag Team Match
„Filthy“ Tom Lawlor & Chuck O’Neil vs. American Strong (Rory Gulak & Jay Freddie)

Ebenfalls angekündigt:
Dick Justice
KTB
Orange Cassidy
Zenshi

WrestlePro

– Die Independent-Liga „WrestlePro“ wird im kommenden Jahr ein gemeinsames Event mit Impact Wrestling veranstalten, dies berichtet der PWInsider. Beide Seiten erhoffen sich davon vermutlich Profit, WrestlePro erhält größere Aufmerksamkeit und hat die Möglichkeit, eigenen Talenten die Möglichkeit zu geben, bei Impact Wrestling anzutreten. In der Meldung wird deutlich, dass die Liga nämlich plant, bei der dortigen Show Material für zukünftige Ausgaben von „Impact Wrestling“ aufzunehmen, weshalb es inoffiziell bereits als Taping gehandelt wird. Bei der Show von WrestlePro, die unter dem Namen „Brace for Impact“ veranstaltet wird, werden dementsprechend natürlich einige Impact Wrestler antreten. Derzeit sind Eli Drake, Bobby Lashley, Moose, Alberto el Patron, Sonjay Dutt, Allie, KM, Braxton Sutter, Eddie Edwards, Matt Sydal, Fallah Bah und Mario Bokara bestätigt, weitere Namen sollen folgen. Ebenso wird die ehemalige „Emma“, Tenille Dashwood, Angelina Love und Dan Maff auftreten. Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt. Das Event wird am 03. Februar 2018 stattfinden.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/