WWE Monday Night RAW #1278 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 20.11.2017 (inkl. Videos)

21.11.17, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1278
Ort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
Datum: 20. November 2017

Monday Night RAW wird von Commissioner Stephanie McMahon eröffnet, welche sich zum Ring begibt. Sie begrüßt uns herzlich zur dominanten A-Show, ehe sie uns stolz den Mann präsentiert, der den Sieg für Team Red bei der Survivor Series einfahren konnte: Triple H!

Kurz nachdem dieser den Ring aber erreicht hat, ertönt sofort die Musik von Kurt Angle, welcher sich ebenfalls zum Ehepaar McMahon-Levesque gesellt. Sofort tritt er vor Triple H und brüllt ihn an, ihn nie wieder hinterrücks zu attackieren, andernfalls werde er nicht als General Manager gegen ihn antreten, sondern als der Sieger der olympischen Goldmedaille.

Nun kommt auch Jason Jordan heraus und auch er geht nah auf Triple H zu. Er fordert den COO auf, ihm einen weiteren Pedigree zu verpassen, denn nun sei er bei 100%. Er fordert ein Match gegen Hunter, was Stephanie ihm verwehrt.

Auch Braun Strowman hält es nicht mehr hinter den Kulissen aus und schreitet ebenfalls zum Ring. Auch er geht Nase an Nase mit Triple H, was beim Publikum lauten Jubel auslöst. Stephanie McMahon verlässt den Ring als erste, ihr Ehemann folgt ihr kurz darauf. Sie ziehen sich beide zurück, während Strowman Hunter nicht aus den Augen lässt. Stephanie setzt, da Jason Jordan unbedingt kämpfen möchte und das Publikum gerade so auf Schlägereien abfährt, nun ein Match zwischen Jason Jordan und Braun Strowman an, welches später am Abend stattfinden wird.

Samoa Joe und Finn Bálor marschieren Backstage durch die Gänge. Sie werden gleich in einem Match aufeinander treffen.

1. Match
Singles Match
Samoa Joe gewann gegen Finn Bálor via Referee Stoppage, da Bálor im Coquina Clutch das Bewusstsein verlor.
Matchzeit: 12:04

The Miz begrüßt heute Roman Reigns zu einer neuen Ausgabe von MizTV.

Luke Gallows & Karl Anderson präsentieren die neuesten Angebote aus dem WWE Shop.

Ein exklusives Videopaket zeigt uns das große Aufeinandertreffen zwischen AJ Styles und Brock Lesnar bei der gestrigen Survivor Series.

Jason Jordan trifft Backstage auf seinen Vater und bittet ihn, das Match gegen Braun Strowman abzusagen, da er immer noch verletzt sei. Er habe behauptet, er sei nicht verletzt, da Triple H ihm gegenüber stand. Angle erklärt, wie unpassend es wäre, dieses Match nun abzusagen. Also findet Jordan seinen Kampfgeist wieder, denn in seinen Adern fließe das Blut seines Vaters.

2. Match
Singles Match
Asuka gewann gegen Dana Brooke via Pin nach einem Spinning Heel Kick.
Matchzeit: 02:33

The Miz steht nun mit der Miztourage im Ring und spricht zunächst über sein gestriges Match mit Baron Corbin. So sei Corbin nun so relevant, wie er noch nie gewesen sei, da er mit dem A-Lister der A-Show in den Ring steigen durfte. Doch The Miz habe nun wichtigere Dinge, als sich mit Corbin herumzuschlagen. Daraufhin bittet er seinen heutigen Gast Roman Reigns zum Ring, welcher jedoch erst nach der dritten offiziellen Vorstellung durchs Publikum auf den Weg zum Ring macht. Ganz allein ist er allerdings nicht, an seiner Seite kraxeln auch Seth Rollins und Dean Ambrose die Treppen der Halle hinunter.

Miz stellt jedoch klar, dass sein Gast heute nur Roman Reigns sei und nicht das gesamte Shield. Für die Drei würden wohl keine Regeln gelten. Tatsächlich, so Ambrose seien die Drei seit gestern offiziell das dominanteste Team der WWE. Miz allerdings ist enttäuscht, da er bisher immer noch keinen Dank erhalten habe, da er dafür verantwortlich sei, dass The Shield wieder zurück sei. Außerdem ist er der Meinung, doch einen Anteil für den Verkauf der neuen Shield-Shirts verdient zu haben. Reigns widerspricht ihm, woraufhin „Miz is awesome“-Chants ausbrechen. Reigns erklärt, dass der einzige, der sich hier bedanken müsse, Miz sei, da es diese Chants noch nie zuvor gegeben habe. Sie tauschen einige Sticheleien aus, The Miz habe gestern verloren, während The Shield einen Sieg einfahren konnten. Allerdings sei The Miz der einzige Mann mit Titelgold, doch auch darauf haben The Shield eine Antwort. So möchten Ambrose und Rollins in naher Zukunft das Rematch um die RAW Tag Team Championship gegen Sheamus & Cesaro, welches noch aussteht. Und Roman Reigns… dieser erblickt die Intercontinental Championship und schlägt für später am Abend ein Date vor. Bo Dallas tritt nun vor und erklärt, dass dies nicht passieren wird, da The Shield dafür zuerst an The Miztourage vorbei müssten. Gesagt – getan. The Shield schalten zunächst Dallas mit der Kingslayer-Dirty Deeds Kombination aus, ehe sie sich auf den angeschlagenen Curtis Axel stürzen. Dieser muss zum Abschluss noch die Triple Powerbomb einstecken, ehe The Shield sich feiern lassen.

Braun Strowman wird von Charly Caruso empfangen und zu seinem heutigen Match gegen Jason Jordan befragt. Er zeigt sich erfreut darüber, dass Jordan keine Angst vor ihm hätte, denn dies würde ihn von seinen bisherigen Gegners unterscheiden.

Kurt Angle hat es mittlerweile offiziell gemacht! Roman Reigns erhält heute ein Intercontinental Championship Match gegen The Miz.

3. Match
Singles Match
Dean Ambrose (w/ Seth Rollins) gewann gegen Sheamus (w/ Cesaro) via Pin nach dem Dirty Deeds.
Matchzeit: 11:49

Matt Hardy erhält in der Umkleide Besuch von Jason Jordan. Dieser fragt den Veteranen, ob er irgendwelche Tipps für ihn hat. Immerhin sei Hardy bereits gegen Strowman in den Ring gestiegen. Anstatt ihm jedoch zu helfen, erklärt Hardy, wie gefährlich und unbesiegbar Strowman tatsächlich sei.

Alexa Bliss kommt heraus und stellt klar, dass ihre Niederlage gegen Charlotte Flair keine Blamage sei, da sie sich nur fünf Tage auf ihre Gegnerin vorbereiten konnte. Daher macht sie sich auch über einige Tweets aus dem WWE Universum lustig, welche ihr schrieben, sie habe ein gutes Match abgeliefert. Denn sie sei weiterhin die RAW Women’s Championesse und die einzige Göttin bei RAW. Nun kommt Mickie James heraus, welche Bliss „Biscuit Butt“ nennt und Ansprüche auf die RAW Women’s Championship erhebt. Auch Bayley gesellt sich zu den beiden und möchte ebenfalls ein Titelmatch. Sasha Banks folgt sogleich und erklärt, RAW benötige einen Boss als Champion. Davon fühlt sich Captain Alicia Fox angesprochen und begibt sich ebenfalls heraus. Alexa Bliss lacht sich kurz ins Fäustchen und stellt klar, dass keine der vier Damen im Ring eine Chance auf die RAW Women’s Championship verdienen würde und verlässt daraufhin den Ring. Kurt Angle allerdings sieht das anders und setzt ein Fatal-4-Way Match zwischen den vier potenziellen Herausforderern an, die Siegerin darf Alexa Bliss zu einem Titelmatch herausfordern!

4. Match
RAW Women’s Championship #1 Contender – Fatal-4-Way Match
Bayley vs. Sasha Banks vs. Alicia Fox vs. Mickie James endete im No Contest.
Matchzeit: ca. 07:00

Plötzlich, als Bayley und Sasha Banks im Ring liegen, ertönt tatsächlich die Musik von Paige! Die Britin begibt sich unter großem Jubel auf die Bühne und erklärt, sie sei wieder zurück. Doch das Beste daran, sie ist nicht allein hier. Mit diesen Worten schlendert sie langsam in Richtung des Ringes, als plötzlich zwei weitere Damen in den Ring stürmen und Bayley und Banks attackieren. Es handelt sich um Mandy Rose und Sonya Deville, welche in der Vergangenheit bei NXT auftraten. Während Alicia Fox die Flucht ergreift, zeigt Mandy Rose einen Angel’s Wings gegen Mickie James. Sonya Deville schaltet Sasha Banks mit einem Jumping Side Kick aus. Zu guter Letzt erledigt Paige Bayley mit dem Ram-Paige. Die drei lassen sich kurz feiern, ehe sie Backstage gehen.

Paige, Rose und Deville stolzieren durch die Gänge und werden von Renee Young empfangen. Auch Alexa Bliss kommt hinzu und begrüßt die drei bei RAW. Paige, als britische Gentlewoman, stellt Bliss ihre neuen Begleiter vor, ehe sie die RAW Women’s Championesse attackieren und mit mehreren Tritten ausschalten.

5. Match
Singles Match
Braun Strowman gewann gegen Jason Jordan via DQ, nachdem Strowman von Kane attackiert wurde.
Matchzeit: 01:44

Das große rote Monster attackiert den Strongman mit einem Stuhl, ehe er dessen Kopf auf die Stahltreppe hämmert. Er klemmt Strowman den Stuhl an den Hals und schmettert diesen auf die Treppe, woraufhin Strowman nach Luft ringt. Kane verlässt zufrieden die Halle, während Strowman keuchend die Hilfe der Referees und Ärzte ablehnt und Backstage humpelt.

Enzo Amore kommt mit seinem Zo Train (Drew Gulak, Tony Nese, Noam Dar & Ariya Daivari) heraus. Er präsentiert seine Unterstützer und erklärt, wie sich ihre Leben verbessert haben, seit sie Enzo folgen. Unterbrochen werden sie von Rich Swann, Akira Tozawa, Cedric Alexander & Mustafa Ali, welche allesamt eine Chance auf die Cruiserweight Championship fordern. Amore lehnt dankend ab, woraufhin kurze Zeit später ein Brawl zwischen den beiden Lagern ausbricht, aus welchem sich der Cruiserweight Champion jedoch schnell entfernt und dieses Spektakel lediglich beobachtet.

Während einer Werbeunterbrechung verwandelte General Manager Kurt Angle den Brawl in ein 8-Man Tag Team Match!

6. Match
8-Man Tag Team Match
Rich Swann, Cedric Alexander, Mustafa Ali & Akira Tozawa gewannen gegen The Zo Train (Ariya Daivari, Tony Nese, Drew Gulak & Noam Dar) (w/ Enzo Amore) via Pin durch Ali an Gulak nach dem 054.
Matchzeit: ca. 05:00

Renee Young hat sich vor dem Ärztezimmer eingefunden und bittet Kurt Angle um ein Update zu Braun Strowmans Verletzung. Dieser erklärt, Strowman habe medizinische Betreuung abgelehnt und bereits die Halle verlassen. Die Frage, ob Kane Konsequenzen zu befürchten hätte, beantwortet Angle nicht, da er zunächst nach seinem Sohn schauen möchte, welcher sich im Zimmer befindet, nachdem ihm seine Beinverletzung zu schaffen gemacht hat. Nun kommt auch The Miz hinzu und bittet Angle, das Intercontinental Championship Match abzusagen, was dieser verneint und The Miz nun aus dem Raum schickt.

Im Ring sitzt nun ein weiteres Mal Elias. Er möchte uns zu einen Spaziergang mitnehmen und spielt ein weiteres seiner Lieder. Unterbrochen wird er von Matt Hardy, welcher in den Ring stürmt und auf Elias einschlägt. Dieser kann letztendlich aus dem Ring flüchten und sich in Sicherheit begeben.

7. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen The Miz (c) via Pin nach dem Spear. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 16:25
– Sheamus & Cesaro versuchten, The Miz zum Sieg zu verhelfen, was Seth Rollins & Dean Ambrose allerdings verhindern konnten.

Roman Reigns feiert gemeinsam mit Rollins & Ambrose sein neues Gold, ehe Monday Night RAW für diese Woche zu Ende geht.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




39 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1278 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 20.11.2017 (inkl. Videos)“

Nico sagt:

Gold zu Roman ❤️

KeSo90 sagt:

Wieder mal…. einfach einen Titelwechsel ohne Sinn und Verstand hingerotzt… und wieder mal Reigns…
Ich bin kein Roman-Hater, aber ich bin sehr gespannt, wie die WWE uns das in den nächsten Wochen weiter verkaufen will

NXTOM sagt:

endlich ic champ,nächste woche soll er sich noch die tag team titel holn. danach mit startnummer 1 den rumble mit 29 eliminierungen gewinnen und bei wm lesnar squashen.

bei der zweiten story wird sich auch bald der kreis schließen wenn rauskommt das hunter jasons mutter ist. gezeugt wurde er bei unforgiven 2000 als angle hhh aus versehn befruchtet hat beim ansatz zum german suplex. hhh ist jetzt auf angle sauer weil der ihm 17 jahre unterhalt schuldet. ende

BATG1999 sagt:

Wieso…immer die gleichen Gesichter bei den Chamos. Und Paige hätte SDlive gut getan, aber nein, lieber ins überfüllte Raw Feld mit 2 weiteren Diven

Dellamorte sagt:

Was für ein Mist!!!
RR hat auch eindeutig zu lange gebraucht für Miz!
Warum nicht innerhalb von 2 Minuten?
Ich hate ihn nicht, denn er kann nichts für das
Bookings. Aber nur für ihn wurde der the Shield wieder
aufgebaut um ihn over zu bringen.

zerebrat108 sagt:

NXTOM :DDD

Wyattmember sagt:

Hauptsache vier Jahren im Main Roster bekommt der untalentierteste Teil vom Shield das hinterher geschmissen wofür ein Chris Jericho Jahre gebraucht hat. Er durfte den Undertaker besiegen was vor ihm etliche HallofFamer nicht schaffen. Ich verstehe es einfach nicht

Finntroll sagt:

Beste Storyline ever @Nxtom

Michimii sagt:

@nxtom, du hast viele kreative Ansätze und einen umfassenden Überblick über die WWE-Historie seit mindestens 2000. Bewirb Dich mal bei WWE als Writer, dann gehts wieder bergauf. 🙂

TDK_HD sagt:

Da war er wieder der schwarze Tanga von Dana brooke?
Spoiler für nächste Woche: Rollins und Ambrose bekommen ihr rückmatch.. miz will eingreifen wird jedoch von RR abgehalten so dass minishield gewinnt und somit hat man das gleiche Szenario wie vor paar Jahren nur dass diesmal RR ic Champ ist und Rollins und Ambrose Tag Team Champions 😉

YuKezZzy sagt:

Da hat der gute Roman reigns alle Titel gewonnen die zu gewinnen gab aber das ist nicht so schlimm weil reigns ist jetzt genau so over wie früher dank dean Ambrose und seth rollins jetzt müssen die beiden die tag Team Titels gewinnen

Olliver sagt:

Gute Ausgabe! Paige hatte richtig Impact. Verstehe zwar auch nicht, warum man sie ins aktuell ganz gut besetzte Raw-Roster packt, aber das hatte was. Evtl. hat man sich da doch mal was von NXT abgeschaut, so von wegen undisputed era. Hat mir sehr gut gefallen. Ich denke früher oder später läuft das auf Asuka vs. Paige hinaus. Hoffentlich verschießen sie so ein Ding nicht schon vor Wrestlemania… Denn dort gehört es hin.

Stephan sagt:

Freue mich ja das paige zurück ist
Habs mor gerade angeschaut. Sah mies aus. Das micwork schlecht. Die mimik und gestik schlecht. 2 beiden ollen im ring komplett überfordert mit ihrer sarstellung. Teilweise total drüber. Hoffen wir mal das lernen sie noch

Domino sagt:

Die spanneste Frage für mich ist:
Wo wollen sie mit Miz hin? Momentan wird er irgendwie demontiert. Kann mir nur vorstellen dass er vielleicht in eine „Babypause“ geht und darum dieses Szenario. Kann mir schon vorstellen dass er einige Zeit zu Hause verbringen will.

Frei sagt:

Richtig gut, Reigns endlich wieder GOLD!!! Und er ist ein ganz sicher ein starker Champ 😀

HollywoodHogan sagt:

@NXTOM: Made my day!

TheDragon sagt:

Also werden Amborse und Rollins wieder Tag-Team Champs!!

Lex sagt:

Oh mein Gott. Wie können die Reigns schon wieder ein Titel hinterher werfen, obwohl er doch erst im Januar noch US Champ war? Eine riesige Frechheit ist das. Die WWE soll vor die Hunde gehen. Achtung, Ironie!

SteveWhite sagt:

Was ein Müll wieder. Nächste Woche wird Romana Reigns vorgestellt und gewinnt direkt den Woman Title,als Mitglied von Shield zählt er sowieso zu den Tag Team Champs bald wieder dazu und für den anderen Titel muss er halt noch bis WM warten. In der Zeit kann man ihn/sie aber auch zum Free Agent wie Cena machen,weil ihm ein Roster platt machen nicht mehr fordert und gewinnt dort auch alle Titel innerhalb 4 Wochen,dann hat Vinnie endlich was er will. Oh Gott

Lexani sagt:

So ein Murks. HHH der Ober Gott der die Series dominierte klemmt seinen Schw*** zwischen die Beine und kuscht vor Strowman? Aber ein Jason Jordan, der verletzt ist sagt gut scheiß drauf ich kämpfe gegen ihn? Mein Gott Strowman baut man doch gut mit Kane auf. Wieso kann HHH nicht ein Programm mit Joe oder Balor angehen und sich für die hinlegen?

Bin gespannt wie oft wir jetzt eine IC Titelverteidigung sehen? Prognose: Ambrose Rollins holen sich die TT Titel zurück und dann bekommen wir bis zum Royal Rumble wohl zahlreiche Matches zw. Miz + The Bar vs. Shield in allen möglichen Konstellationen. Könnt ihr euch das vorstellen? Da kommt Freude auf.

Beim Royal Rumble wird es wohl darauf hinauslaufen das die letzten 3 im Ring Reigns, Rollins und Ambrose sind. Damit beide Reigns nach seinem Sieg gratulieren können so wie es heute nach dem Titelgewinn der Fall war.

3 mehr Frauen im RAW Roster, die haben die dort auch echt gebraucht. Bei den ganzen Jobbern fehlte eindeutig wieder mal Starpotenzial. Naja jetzt können die wenigstens mal ein Paar der RAW Damen zu Smackdown schicken, damit das Roster dort „aufgewertet“ wird. Am besten Nia Jax, Foxx, Dana Brooke und Micky James. Paige + die 2 anderen hätten Smackdown sicher so gut getan.

Auch wenn die Reaktionen für Reigns besser werden, was er auch sicher verdient hat. Nervt das ganze Konstrukt um ihn herum einfach. Die Moderatoren die sagen: Hier ist er, the Big Dog, der Mann der den Sieg über New Day eingefahren hat. Was ist mit Rollins und Ambrose? Die standen wohl nur daneben? Das RR schon wieder ein Titelmatch bekommt, ohne dass irgendwer anderes im Lockerrom sagt, hey ich möchte auch Gold um die Hüften da fordere ich jetzt auch mal Miz heraus.

Was bringt im dieser Titel, nur damit er größer erscheint als seine 2 Shield Helferlein, die er eh nicht brauch um gegen jeden zu gewinnen? Vor allem hatten wir das alles schon, nur mit Ambrose. Wenn ich zurück denke, wie oft wurde der Titel durch ihn verteidigt? Vorallem wer soll Reigns den Titel abnehmen? Oder wird er dann Doppel Champ? Obwohl, wenn The Miz und the Miztourage sowie The Bar sich zusammen tun, könnte Reigns den Titel wieder verlieren ohne geschwächt zu werden, natürlich nur nachdem er alle mindesten einmal Gesuperpuncht und Gespeart hat und sich Miz hinterrücks angeschlichen hat und ihn mit einem Stuhl oder etwas anderem niederschlug. Eine Fehde von Miz evtl. mit Elias wäre mal was gewesen… Aber nein lieber so etwas Sinnfreies.

Aber so etwas passiert wenn man eine Gruppierung wieder belebt, bei der man eigentlich nur einen Teil davon Over bringen will und man keinen Plan hat gegen wenn die dann antreten sollen, da es einfach kein Gegenpart gibt.

Eigentlich kann man jetzt nur hoffen, dass die Fans RR weiter bejubeln. Der Shield wieder aufgelöst wird und es danach interessante Fehden um den IC und die TT Titel gibt. Damit diese krampfhafte Over bringen von Reigns endlich ein Ende hat, und es hoffentlich mal ganz normale Fehden für ihn gibt, in denen er nicht immer der Superman ist. Ab diesem Zeitpunkt hat die wwe dann auch mal Zeit sich auf alle anderen Worker zu konzentrieren.

Rochbert sagt:

Joe vs balor war Klasse! Das miz den Titel abgeben musste demnächst war klar wegen Baby und so aber gegen RR???? Und paige back ist super aber warum nicht SD? Raw hat echt bissl viele mädels oder? Vlt paar Mädels rüber wie emma und da nochmal pushen. Bliss muss noch ne Weile Champ bleiben

Thála sagt:

Ich fand Paiges Mic work hatte irgendwas, klang total arrogant und ironisch.
Mandy Rose hat gebotcht, aber Paige hatte richtig impact.
Paige gegen Asuka könnte ein mega Match werden, wenn sie zeigen dürfen was sie können

tekken sagt:

@Stephan Paige’s Mic Work ist wie immer. Sie ist etwas dünner im Gesicht geworden und? Sie verändert sich auch, da sie auch älter wird. Ihre Mimik (Zunge raus strecken) alles wie vorher auch. Was war daran schlecht?

Roah sagt:

Erst regen sich auf, dass im Raw roster zu wenig Frauen sind. Nu kommen drei mehr und es ist zu viel ? Seid doch froh, nicht jede Woche die gleichen Matches zu sehen.

Lykrano sagt:

Ergänzung= micki james war mit sasha im ring.

ansonsten super review

Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

Die Raw war ok muss ich sagen. Schade fand ich das man Strowman nicht gegen Triple H gestellt hat. Die Minute gegen Jordan hätte man sich auch sparen können.

Verwunderlich ist aber das jetzt Kane so ultra stark dargestellt wird. Nicht das ich was gegen Kane habe aber es wundert einen schon das er jetzt nochmal so stark dargestellt wird.

Das Reigns gewonnen hat ist top. Jetzt hat er jeden Titel den man in der WWE gewinnen kann einmal gehalten außer den Universal Champion Titel aber das wird bei Wrestlemania. Aber man hat auch wieder einmal gesehen was die Amis für ein blödes Volk sind. Die können echt froh sein das die nicht das an Körpergröße besitzen was deren IQ so hergibt weil sonst könnten alle Amis von der Teppichkante Fallschirm springen. Da muss man einen Roman Reigns der noch vor ein paar Wochen ausgebuht wurde wie ein Heel einfach in ein Shield T-Shirt stecken und mit Rollins und Ambrose auftreten lassen und dann wird der auch wieder bejubelt. Wenn man sich mal überlegt was Vince alles versucht hat um Reigns over zu bringen bei den Fans und nun sieht wie einfach das geht muss der sich doch auch vorkommen wie im Irrenhaus. Aber ich finde es gut das es den Shield wieder gibt nach wie vor. Jetzt muss man nur noch einige andere Teams neu erschaffen oder wieder zusammenführen damit der Shield auch Gegner hat denn irgendwann wird das mit The Miz, Cesaro und Sheamus doch langweilig.

WomanEmpire279 sagt:

Also, ich bin jetzt mal mutig und trau mich, richtig abzufeiern und zu jubeln! YEEEEESSS!!! Endlich IC Champ!!! Wurde auch Zeit! OOOOMG!!! So happy! Das wird heut noch schön gefeiert! So, und jetzt erstmal wieder runterkommen…???

@ Torti
WAs das Ami-Volk und das Buhen betrifft: seh ich ganz genau so (der Spruch mit der Teppichkante ist lol). Wie ich immer sage: einer buht, die anderen machen’s nach und keiner weiß eigentlich, warum. Naja, ohne weitere Worte…
Nee, was isses schön! Die Triple bomb auf den Comment table mit anschließender fist bump… einfach geil! Shield power at it’s best!???

Heidi sagt:

Strohmann kann sich nur beweisen gegen hampelmanner u gegen richtiger Gegner wie Keane undertaker reigns da Scheisst ehr ab deswegen wird ehr nie Champion werden u sein Undertaker u Keane u Cena Rules

BloodScorpion sagt:

Nxtom bestes Kommentar hier ? Versuch doch Mal dein Glück als weiter bei der wwe. Machst das besser als die bisherigen. An sich eine der besseren Ausgaben, wobei ich den Titelgewinn nur bedingt verstehe. Immerhin muss RR ja nun besiegt werden, wenn er den Titel von Lesnar bekommen soll. Oder bekommt er jetzt alle? Dann muss also meine Liebe Bliss wohl auch noch herhalten.

Senior Benjamin90 sagt:

Digga Roman Reigns, IC Champ.
Was soll denn der Bullshit, der Typ wird den Rumble gewinnen und dann im April UniversalChampion.
Wenn nicht an den Plan festgehalten wird, von mir aus aber vince wird dran festhalten.
Gib den Titel Balor, Joe, Cesaro oder Jordan die haben eh nie ne Chance zukünftig Universal Champion zu werden.
Ich glaub es ist wirklich so, sobald Roman im TV ist spielt Vince an sich Rum.
Ach ich bin ja mal wie die Reaktionen sein werden beim Rumble.
#CancelWWENetwork wird dann wieder zum Leben geweckt xD
Nächste Survivor Series dann hat er jeden Titel von Raw und squasht das Smackdown Roster.

Conor Mcgregor94 sagt:

Roman Reigns ist Interconentintal Champion was ein Bullshit. Dana Brooke zeigt mal wieder Schwarzen Tanga 😛 und Paige ist wieder zurück yeah schaue mir mal ihr Leaked video gleich an 😉 😀

YuKezZzy sagt:

war eine geile raw ausgaben hat mir gut gefallen und diese fehde kurt angle vs triple h oder triple h vs braun stroman ist total hin und Jason Jordan ist warscheinlich untergegangen.. und hoffen mal das paige nicht untergeht sondern ehr richtung titel geht mit dem 2 frauen.. und das roman reigns neue ic geworden ist finde ich gut weil the miz hat mann schlecht und schwach dagestellt und nächste woche könnten mann denken das seth rollins und dean ambrose die tag team titel holen..

Thor Boysen sagt:

Ich finde das Booking von Paige einfach zu übertrieben, gerade mit zwei Helferinnen an ihrer Seite…!
Erst ruiniert sie das Fatal-Four-Way-Match und danach verprügeln sie alle zusammen Alexa Bliss…!!!
Owens und Zayn werden für jeden kleinen Verhaltensfehler bestraft und wie die letzten Vollpfosten (wirkungsloser Eingriff bei der SS) dargestellt!
Aber Paige kriegt einen „Surprise-Super-Push“…!!!
Aber egal:
Asuka ist eine Momentaufnahme für ein paar Monate, Paige ist eine Momentaufnahme für ein paar Monate…!
Sogar Charlotte Flair (trotz ihres Sieges gegen Bliss) wird nur eine gewisse Phase bekommen…!

Aber Vince hat es oft genug betont:

Das „Face“ der Women’s Division war, ist und bleibt die goddess of WWWE:

ALEXA BLISS…..!!!!!!!!!!!

SteveDeChaos sagt:

Endlich Paige wieder da … hhhhhhrrrrr

Lebt_denn_der_alte_JME_noch? sagt:

Oha, da hatte der gute Vinnie Mac in der Nacht von Sonntag auf Montag einen feuchten Traum von einem muskulösen Samoaner mit Gold um die Hüften und prompt darf das „schwarze Schaf des Shield“ den IC Titel gewinnen. Leider wird der Titel wohl oder übel dadurch an Prestige verlieren! Schade.

Roman Reigns, Brock Lesnar und Alexa Bliss sind nur 3 Beispiele dafür, dass der Chairman der WWE schon lange keine Ahnung mehr vom Business hat.

Soviel Talent in der WWE und daraus wird nix gemacht !?! Andere Promotions lachen sich bestimmt schlapp oder weinen den Leuten in der WWE nun nach.

Aber es ist Licht im Tunnel: MORGEN IST SMACKDOWN!

RatedRBeast sagt:

Hoffe die wwe geht zu Grunde und die worker kommen in Ligen, die ihr Talent zu schätzen wissen.

WomanEmpre279 sagt:

@ Lebt denn der alte…
Na, da haste dich aber mal wieder ausgelassen, ne? Geht’s dir jetzt besser? Hab jetzt schon des öfteren von dir vom „muskulösen Samoaner“ gelesen…So langsam könnte frau denken, da ist ein klitzekleinwenig Neid im Spiel…??

WWE-Fan-SEIT-Jahren sagt:

lese seit wochen bzw monaten immer wieder die kommentare und muss nun endlich mal mein senf dazu geben.
Akte reigns ist langsam echt nur noch nen witz
das der so aus dem nichts wieder zu nem champion gemacht wurde ist echt traurig
shield zusammenführung kann die show beleben aber wie man das so aufgezogen hat ,naja
glaube auch an nen baldigen titelwechsel bei den tag teams.sonst würde es keinen sinn ergeben
aber wieso ist lesnar immer noch champion.klar ist er durch heyman ne attraktion,aber entweder ganz oder garnicht.immer nur bei den grossereignissen und sonst alle zwei drei wochen mal in die show macht langsam keinen sinn mehr.da sollte man langsam mal was aufbauen in richtung rumble.und bitte kein sieg für reigns.balor vs wyatt könnte was heisses werden.auch richtung titel.leider fehlt mir da bissle die fantasie wie das gehen soll.strowman vs triple hhh klingt nice aber wen, dann die beiden alten herren kurt vs hunter.das weckt erinnerungen an alte zeiten.gerade mit jorden und der job von kurt zusammen, kann man da ne story aufbauen richtung januar,februar. bin gespannt aufs 25jährige gespannt.story strowman vs kane ist mir zu affig.kane sollte lieber in den anzug zurück.da fand ich ihn in den letzten jahren besser.bin gespannt was mit den hardys wird in richtung shield wen jeff zurück ist.matt wirkt leider etwas überaltert für die geschwindigkeit.aber so nen titel in ihre richtung wäre interessant.am schluss noch ein paar ideen.miz mit babypause bis mitte des jahres und dann noch besser zurück.konnte ihn vor jahren nicht wirklich leiden.aber er spielt seit jahren echt ne geile show ab.besser als seine filme ;-). paige ist back.endlich.die schärfste braut bei den frauen.schade das man jax da langsam ganz vergisst.sie war und ist immer noch kein champion.als sie zu wwe kam war sie echt mal ne neuerung bei den frauen.jetzt wird der rooster langsam zu massiv und unübersichtlich.wer soll nun den titel von bliss erben.paige,bayley,banks,asuka,…??? zu viel für ein titel.alle sollten zuschauen und jax rockt es dann.foxy ist echt nen hammer.nach dem ganzen schreiben und überlegungen denke ich das man sich aufs jahr 2018 freuen kann und man hoffen darf das vince endlich abdankt und shane übernimmt.trotz smackdown zugehörigkeit denke ich das er auch bei raw mal übernehmen sollte und da bissle aufräumt.achso der neue champion und besieger des beast wird……………elias 😀 .der j.mahal bei raw 😉

Rike sagt:

Den letzten Post ohne Absatz bei so einem langen Text habe ich nicht gelesen. Ist unhöflich gegenüber Lesern.
Das Geplärr wegen Roman werte ich nur noch als Männerneid.
Vince trifft oft seltsame Entscheidungen, dann schreibt doch ihm Protestbriefe.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/