Randy Orton fortan Teil des „Smackdown“-Rosters: Wird er Roman Reigns‘ nächster Herausforderer? – Weiteres Match sowie Segment für „Monday Night RAW“ bestätigt – Start eines #1 Contender Turniers sowie Promo von CM Punk für „Friday Night Smackdown: Tribute To The Troops“ angekündigt

02.12.23, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Randy Orton May 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

Randy Orton ist seit gestern Nacht offiziell ein Teil des „Smackdown“-Rosters. „The Viper“ entschied sich für „Smackdown“, obwohl Paul Heyman dies zu verhindern versuchte. Zeichnet sich da etwa ein Match zwischen Undisputed WWE Universal Champion Roman Reigns und Orton? Reigns wird am 15. Dezember zu „Smackdown“ zurückkehren und soll beim „WWE Royal Rumble“-PPV am 27. Januar 2024 seine nächste Titelverteidigung absolvieren.

Für die „Monday Night RAW“-Ausgabe am kommenden Montag wurde nun noch ein Two-out-of-Three Falls Tag Team Match zwischen DIY (Johnny Gargano & Tommaso Ciampa) und Imperium (Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci) bestätigt. Außerdem wird sich Cody Rhodes zu Shinsuke Nakamura äußern. Nachfolgend das aktuelle Line-up:

World Wrestling Entertainment „Monday Night RAW #1593“
Ort: MVP Arena in Albany, New York, USA
Erstausstrahlung: 04. Dezember 2023

Singles Match
Sami Zayn vs. Drew McIntyre

World Heavyweight Championship
Singles Match
Seth Rollins (c) vs. Jey Uso

Singles Match
Shayna Baszler vs. Nia Jax

Two-out-of-Three Falls Tag Team Match
DIY (Johnny Gargano & Tommaso Ciampa) vs. Imperium (Ludwig Kaiser & Giovanni Vinci)

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Cody Rhodes äußert sich zu Shinsuke Nakamura.

Um den nächsten Herausforderer von WWE United States Champion Logan Paul zu bestimmen, kündigte man nun ein Turnier um die #1 Contendership an. Am Turnier teilnehmen werden Bobby Lashley, Karrion Kross, Dragon Lee, Santos Escobar, Kevin Owens, Grayson Waller, Austin Theory sowie ein noch nicht benannter NXT-Star. Das Tournament startet in der nächsten Woche bei „Friday Night Smackdown: Tribute to the Troops“ mit den Matches mit Bobby Lashley vs. Karrion Kross und Dragon Lee vs. Santos Escobar. Für besagte Show ist außerdem die Paarung Charlotte Flair vs. Asuka sowie die Rückkehr von CM Punk zu „Smackdown“ angekündigt.

World Wrestling Entertainment „Friday Night SmackDown #1272: Tribute To The Troops 2023“
Ort: Amica Mutual Pavilion in Providence, Rhode Island, USA
Datum: 08. Dezember 2023

WWE United States Title #1 Contenders Tournament – 1. Runde – Singles Match
Bobby Lashley vs. Karrion Kross

WWE United States Title #1 Contenders Tournament – 1. Runde – Singles Match
Dragon Lee vs. Santos Escobar

Singles Match
Charlotte Flair vs. Asuka

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* CM Punk feiert seine Rückkehr zu „Smackdown“.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen weiteren Wrestlingfans über die Neuigkeiten! Klick!

Du hast Lust auf tolle Gewinne? Dann haben wir unseren Adventskalender für Dich. Die Teilnahme ist kostenlos und Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse für die Teilnahme, da wir die Gewinner über Ihre E-Mail-Adresse kontaktieren werden. Das komplette W-I Team wünscht viel Glück!




12 Antworten auf „Randy Orton fortan Teil des „Smackdown“-Rosters: Wird er Roman Reigns‘ nächster Herausforderer? – Weiteres Match sowie Segment für „Monday Night RAW“ bestätigt – Start eines #1 Contender Turniers sowie Promo von CM Punk für „Friday Night Smackdown: Tribute To The Troops“ angekündigt“

Jon08 sagt:

Finde ich klasse, dass WWE Tribute for the troops bei SmackDown und generell für die Moral der amerikanischen Soldaten anbietet. Diese Menschen, die tagtäglich in schlimmsten Kämpfen um Leben und Tod stehen, die teilweise schwerste Krisen für uns bewältigen, muss man einfach ehren! Ganz gleich, wer da eine Promo hält, es ist eine Idee, die höchsten Respekt verdient.

Freue mich sehr auf das Tournament um den #1 Contender beim US Titel. Entweder machen es Lashley oder Owens. Vielleicht erst Lashley bis zum Rumble und ab dann Richtung Mania dann Owens vs Logan Paul.

Randy Orton’s Pops waren einfach extrem. Die Crowd ist bei SmackDown so durchgedreht. Jetzt kommt wahrscheinlich wieder einer mit Reaktionen aus der Blechbüchse… Selbst wenn, dann haben die Fans vor Ort das aber extrem verstärkt! Er ist einfach eine Legende, die Reigns, Stand jetzt, ernsthaft den Titel kosten könnte.

Rudi sagt:

Nicht benannte NXT Star von Wagner,Bron Breaker

Sobel sagt:

Sowohl RAW, als auch SD nächste Woche klingen nicht schlecht, bin Mal gespannt, wer der geheimnisvolle NXTler wird. Wird sicher eh in der ersten Runde raus fliegen.
Und ja, ich schätze auch, dass Orton als nächstes Opfer für Reigns herhalten muss. Sehr traurig, sowas.

Lobo sagt:

Ja, man muss diese Menschen unbedingt ehren, die für die amerikanische Regierung um Öl im Irakkrieg für Amerika zu sichern und damit der Bush jr. Seinen Sr. „rächen“ konnte. Gottseidank war unsere Regierung damals nicht so dämlich diesen Schwachsinn mitzumachen. Sorry Jon, aber die amerikanischen Soldaten kämpfen nicht immer nur für unsere Freiheit. Bitte setz doch einmal zwischendurch deine rosarote WWE-Brille ab, dass hat nämlich nichts damit zu tun, dass ich dir nicht gönne, dass dir das WWE-Programm gefällt, sondern nur mit gesundem Menschenverstand.

Edelmann sagt:

@Lobo
Muss ich mal fragen. Gibt es denn eigentlich noch Länder bzw. Krisengebiete wo amerikanische Truppen stationiert sind? Aus dem Irak und Afghanistan ist man ja abgezogen.

Inhaltlich waren es auch schon vor 15 bis 18 Jahren (als WWE noch ansehnlich war) unnötige und künstlich aufgesetzte Shows. Hätte man nicht gebraucht.

Nach der Sache mit Ashley Massaro hinterlassen solche Shows sowieso einen faden Beigeschmack bei mir.

Frager sagt:

Was für eine Frage. Amerika hat noch locker Hundert Militärbasen im Ausland. Und wenn nicht im Krisengebiet, dann dicht daneben.

Und Orton sehe ich nicht chancenlos. Irgendwie muss er „belohnt“ werden für seine Rückkehr von einer Karriere gefähdenden Verletzung. Zur Not gebt Ihm mindestens wieder den Tagtitel, zusammen mit LAKnight. Haben beide imho was verdient für Ihre Arbeit…

DDP81 sagt:

aber wieder ein Randome Tag Team ?

Rollins Titel… oder vllt Walters Regentschaft?

Bloodline wird er nicht dürfen….

Kay sagt:

@DDP81
„Rollins Titel… oder vllt Walters Regentschaft?
Bloodline wird er nicht dürfen….“

Gerade deswegen ist er doch bei Smackdown, damit er seinen „Rachefeldzug“ gegen die Bloodline starten kann. Würde auch die Aussage von Aldis vor der Vertragsunterschrift bestätigen, dass er bei SD die Rache gegen die BL angeboten bekommt.

Gegen Rollins oder Gunther ne Fehde zu starten, ist erstmal etwas schwierig, da ja beide RAW sind.

Lobo sagt:

@Edelmann…ich lebe Luftlinie weniger als 10 km von einer Air Base entfernt. Von der Türkei weiß ich es auch und es gibt sicher nicht genügend andere Länder in denen sie stationiert sind. Ich selbst bin kein Freund von jedwedem Militär und Waffen.

OnePunchMan sagt:

Eine Milltär Show für die Unterdrücker von Menschenrechte und Freiheit.
Naja die Amis und ihre Moral.

In welcher Welt wird Randy Orton den Titel von Reigns gewinnen.
Wieder eine unnötige Fehde wo der herrausforder keine Chance hat wie immer in Reigns Regendschaft.
Das Turnier könnte Interesant werden vorallen wer der NXtler sein wird.
Tippe mal auf Axiom oder Van Wagner

Y2J sagt:

beudetet das vl auch, dass orton zu smackdown in berlin und/oder bash in berlin kommt?

Ich sagt:

@sobel, eigentlich ist angedacht das Orton Reings zu Gunsten für Orton ausgeht. Hatte ich schon mal geschrieben. allerdings hat sich ja nun wieder etwas geändert, bin gespannt ob Wort gehalten wird.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube