Impact Wrestling gibt Deal mit DAZN in 170 Ländern bekannt – Alan Angels und Jai Vidal unterzeichnen bei Impact Wrestlling – Tasha Steelz hat ihren Vertrag verlängert – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „Impact Wrestling“

01.12.22, von "Easy D"

Quelle: IMPACT Wrestling

– Impact Wrestling hat einen internationalen Streaming-Deal mit DAZN abgeschlossen! Sowohl die wöchentliche TV-Show als auch die Pay-per-views und Special-Events wird DAZN fortan ausstrahlen. Der Deal gilt für 170 Länder, darunter Österreich und die Schweiz. Fans in Deutschland schauen aber wohl in die Röhre. In einer ersten Mitteilung hatte man bekannt gegeben, dass unter anderem Österreich und die Schweiz fortan über DAZN die Impact-Shows sehen können, Deutschland fehlte bei der Aufzählung. In einer weiteren Mitteilung listete man dann alle Länder auf, in denen die Shows nicht auf DAZN zu sehen sein werden, hier fehlte Deutschland allerdings ebenfalls. Da das Programm aber bereits am 29. November startete und man aus Deutschland bisher nicht auf die Inhalte zugreifen kann, muss man davon ausgehen, dass der Deal nicht für Deutschland gilt. Auch auf Nachfrage gab es von DAZN darauf allerdings keine konkrete Antwort. Hintergrund für das Fehlen könnte sein, dass DAZN in Deutschland bekanntlich die WWE-Shows „Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ im Programm hat. Der Marktführer pocht bei seinen Deals meist darauf, dass einzige Wrestling-Programm auf der entsprechenden Plattform zu sein. In Deutschland sind die Shows von Impact Wrestling nach wie vor über den Youtube-Aboservice und IMPACT Plus abrufbar.

– Der ehemalige AEW-Star Alan Angels, der seit neustem ein Teil von „Violent By Design“ ist, hat kürzlich einen Vertrag bei Impact Wrestling unterschrieben. Der 24-Jährige sagte gegenüber dem „Paltrocast“-Podcast, dass er den Vertrag mit Impact Mitte Oktober unterschrieben hat. Angels debütierte im Juli 2022, nachdem sein Vertrag bei AEW ausgelaufen war, für Impact und verlor gegen „Speedball“ Mike Bailey in einem Match um den X-Division-Titel. Vor kurzem kehrte er für das X-Division-Titelturnier zurück und schloss sich kurz darauf „Violent By Design an.

– Auch Jai Vidal enthüllte während eines Podcast-Auftritts bei „OutSports‘ LGBT In The Ring“, dass er einen Vertrag mit Impact Wrestling unterschrieben hat. Er sagte, er habe einen mehrjährigen Vertrag mit dem Unternehmen unterzeichnet.

„Es ist das Niederreißen von Barrieren und alles, was ich schon immer für meine Gemeinschaft im professionellen Wrestling tun wollte. Ich spreche oft darüber, aber als ich aufwuchs, hatte ich niemanden, zu dem ich aufschauen konnte, wenn es um Repräsentation ging. Zu wissen, dass mich vielleicht eines Tages jemand im Fernsehen sieht und sich davon inspirieren lässt, dass ich offen schwul bin, wird ihn dazu inspirieren, die Ziele und Träume zu verfolgen, die er als offener Mensch in der LGBTQ-Community hat.“

Der 25-Jährige debütierte im Oktober 2021 für Impact und verlor in zwei TV-Matches gegen Eric Young und JONAH. In den letzten Wochen war er als „Content Creator“ und persönlicher Stylist von Gisele Shaw wieder in den Shows aufgetaucht.

– Derweil hat Tasha Steelz ihren Vertrag mit Impact Wrestling verlängert. Dies gab die frühere Impact Knockouts Championesse im Rahmen eines Interviews mit Jim Varsallone vom „Miami Herald“ bekannt. Wie lange der neue Deal läuft, ist nicht bekannt. Die 34-Jährige debütierte im Mai 2019 für Impact Wrestling und steht seit 2020 unter Vertrag.

– Auch am heutigen Donnerstag wird wie gewohnt eine neue Folge von „Impact Wrestling“ ausgestrahlt. Für die Show angekündigt sind bisher die Matches Deonna Purrazzo vs. Mickie James, Bully Ray vs. Rich Swann, Steve Maclin vs. Frankie Kazarian und Moose vs. Bhupinder Gujjar. Bereits bei Before the Impact kommt es zum Match Ladybird Johnston vs. Miss Bea Haven. Hierzulande ist die Show ab 2 Uhr live auf dem Youtube-Aboservice und IMPACT Plus zu sehen.

Impact Wrestling #957 (Tapings: 19.11.2022)  
Ort: Old Forester’s Paristown Hall in Louisville, Kentucky,USA
Erstausstrahlung: 01. Dezember 2022 auf IMPACT Plus und Youtube

Singles Match
Deonna Purrazzo vs. Mickie James

Singles Match
Bully Ray vs. Rich Swann

Singles Match
Steve Maclin vs. Frankie Kazarian

Singles Match
Moose vs. Bhupinder Gujjar

Before the Impact
Singles Match
Ladybird Johnston vs. Miss Bea Haven

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




1 Antwort auf „Impact Wrestling gibt Deal mit DAZN in 170 Ländern bekannt – Alan Angels und Jai Vidal unterzeichnen bei Impact Wrestlling – Tasha Steelz hat ihren Vertrag verlängert – Vorschau auf die heutige Ausgabe von „Impact Wrestling““

Kugelrund sagt:

Aber WWE und Impact sind doch gar nicht dieselbe Kategorie, WWE ist Entertainment und Impact Wrestling oder? 😉 vermutlich zählt das in dem Fall dann wieder nicht

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube