Jeff Hardy bekennt sich als nicht schuldig – Coronavirus sorgt für Planungsänderungen für Dynamite – Vorschau auf die kommenden Ausgaben von „Dynamite #144“ und „Rampage #48“

02.07.22, von Claudio "blackDRagon" Cancello

© AEW/IMPACT

– Laut dem PWInsider gibt es neue Information zu Jeff Hardy. Der Bruder von Matt Hardy hat in der letzten Woche ein schriftliches Plädoyer den Richtern gesendet. Er hat sich in Bezug auf seine jüngste Anklage wegen Trunkenheit am Steuer als nicht schuldig bekannt. Die Anklage soll am 05. Juli verlesen werden. Die Anklagepunkte lauten Fahrens unter Drogen-/Alkoholeinfluss, Fahren mit annulliertem/ausgesetztem/entzogenem Führerschein und Verstoß gegen Führerscheinbeschränkungen. Das Fahren unter Einfluss ist bereits sein drittes Vergehen innerhalb von 10 Jahren. Laut den aktuellen Informationen befindet sich Hardy seit dem 21. Juni in einer Entzugsklinik. Bekanntlich suspendierte sein Arbeitgeber AEW ihn wegen des Vorfalls für unbestimmte Zeit.

– Einigen Fans dürfte aufgefallen sein, dass die Ankündigungen für die Spezial-Ausgabe von „Dynamite“ erst wenige Stunden zuvor bekannt gegeben wurden. Laut Dave Meltzer lag dies daran, dass einige Wrestler nicht auftreten durften, da sie an dem Coronavirus erkrankt sind bzw. im Kontakt mit einer infizierten Person waren. So musste die Show kurzfristig neu geplant werden und nur die Promo von Christian Cage, sowie das Bloods & Guts Match waren feste Bestandteile, die wie geplant stattfinden konnten.

– Für die Ausgaben von „Dynamite“ und „Rampage“ in der nächsten Woche sind bereits einige Matches und Segmente von All Elite Wrestling bestätigt worden. In der Blue Cross Arena in Rochester dürfen sich die Fans auf gleich zwei Titelmatches freuen. So wird Scorpio Sky seine TNT Championship in einem Street Fight gegen Wardlow verteidigen. Zudem konnte sich Brody King die Titelchance im Royal Rampage Match sichern und wird auf Jon Moxley treffen. Neben einem Segment mit Christian Cage und Luchasaurus wurden die Tag Team Matches zwischen The Butcher & The Blade vs. Swerve in the Glory (Keith Lee & Swerve Strickland) und Thunder Rosa & Toni Storm vs. Nyla Rose & Marina Shafir angekündigt.

All Elite Wrestling „Dynamite #144“
Ort: Blue Cross Arena in Rochester, New York, USA
Erstausstrahlung: 06. Juli 2022

Tag Team Match
The Butcher & The Blade vs. Swerve in the Glory (Keith Lee & Swerve Strickland)

Tag Team Match
Thunder Rosa & Toni Storm vs. Nyla Rose & Marina Shafir

TNT Championship
Street Fight
Scorpio Sky (c) vs. Wardlow

AEW Interim World Championship
Singles Match
Jon Moxley (c) vs. Brody King

– Ein Auftritt von Christian Cage und Luchasaurus.

Für „Rampage“, welches erneut nach den Live-Ausgabe von „Dynamite“ aufgezeichnet wird, wurde ein Tag Team Match angekündigt. So wird ROH World Champion Jonathen Gresham mit Lee Moriarty auf das Tully Blanchard Enterprise-Duo The Gates of Agony (Kaun & Toa Liona) treffen. Das Match wurde bereits in der letzten Woche bei einer Backstage Promo von Rampage angedeutet und wurde in der letzten Nacht während der Ausstrahlung offiziell gemacht.

All Elite Wrestling „Rampage #48“ (Tapings: 06.07.2022)
Ort: Blue Cross Arena in Rochester, New York, USA
Erstausstrahlung: 08. Juli 2022

Tag Team Match
Jonathan Gresham & Lee Moriarty vs. Tully Blanchard Enterprise: The Gates of Agony (Kaun & Toa Liona)

Quellen: PWInsider.com F4WOnline.com, Wrestling Observer Newsletter

Unterhaltet euch mit vielen weiteren Fans über die aktuellen Neuigkeiten von All Elite Wrestling! Klick!




28 Antworten auf „Jeff Hardy bekennt sich als nicht schuldig – Coronavirus sorgt für Planungsänderungen für Dynamite – Vorschau auf die kommenden Ausgaben von „Dynamite #144“ und „Rampage #48““

Matze sagt:

Da dürfte der gute Jeff nochmal kurz am Whiskey gesnippet haben bevor er auf nicht schuldig plädiert hat.

Ach so schade was der Typ aus sich und seiner Legacy macht.

Haehnchen sagt:

Nicht schuldig… ja klar… den Führerschein hat der Hund gefressen und beim bluttest war der Alk wohl im röhrchen und nicht in Jeff Hardy wie? Ich mein… alle rechtsmittel auschöpfen versuchen ja viele… klar ist aber auch, wenn man damit an die Wand fährt wird die Strafe meist heftiger als wenn man sich zu seiner Dummheit einfach bekennt.

So oder so würde ich es aber schwer nachvollziehen können wenn er nicht in den Knast kommt, Trunkenheit am Steuer zum dritten mal (und nicht gerade wenig promille) und obendrein darf er gar kein Auto mehr fahren weil ihm der Führerschein längst entzogen wurde. therapien hat er nur gegen seinen Willen gemacht, eigentlich woltle er das nie, so auch jetzt… entweder therapie oder Job los, da wählte er die Therapie, aber man braucht nicht glauben das er Einsichtig ist.

Eigentlich müsste ein Gericht jetzt erkennen das es so nicht weiter geht und zu mindest mal nen halbes Jahr im Knast eventuell was klicken lassen. Irgendwann reicht der Schuss vor den Bug halt einfach nicht mehr aus, und davon hatte Jeff schon einige bekommen.

Was AEW angeht… ganz ehrlich? Will ihn da auch gar nicht wieder sehen… sein Comeback da waren eh entsetzlich, seine Form wird auch nicht besser wenn er zurück kommt. Und seine Lebenseinstellung ist offenkundig ein Desaster. Er hatte die Chance seine KArriere krönend abzuschließen, mit einem letzten Titelrun obendrein (ist ja bekannt das es so kommen sollte) doch im vollsuff ohne Fahrerlaubnis rumzugurken war besser… noch ne Chance hat er schlicht nicht verdient.

Edelmann sagt:

Achtung! Schollis Kommentar zu Jeff Hardy in 3… 2… 1…

scholli sagt:

Ja nicht schuldig, genau.
3 mal betrunken Auto fahren und trotzdem nichts einsehen.
Das zeigt wieder das er überhaupt nichts daraus gelernt hat. Der hat nicht mal den Arsch in der Hose um zuzugeben das er Mist gebaut hat.
Der Kerl ist ein Hoffnungsloser Fall und die Therapie die ihn von AEW aufgelegt wurde hat er nur angetreten, weil er sich sonst seine Papier hätte holen können.
Bin schon gespannt wann die ersten hier kommen und mir vorwerfen wie Herzlos ich bin und wie arm Jeff doch dran ist.

samjj sagt:

Dem ist echt nicht mehr zu helfen.
Hoffentlich bekommt er bei seinen Entzug auch gleich noch eine extra Behandlung mit auferlegt die ihn mal seinen Verstand freipustet.
Ich weis nicht wie man so verblendet sein kann bei so etwas offensichtlichen noch auf nicht schuldig zu gehen? Den Promille Wert den er hatte, lässt sich nicht weg diskutieren, da kann er machen was er will.
Aber vielleicht geht er ja auf nicht zurechnungsfähig, da würde er gute Chancen haben.

NxTRulez sagt:

Dem ist nicht mehr zu helfen. Wie oft war er schon in Therapie? Wie oft rückfällig?
Finde es aber gut das AEW von Anfang an sagt das er nur diese eine Chance hat. Jetzt wird es sich zeigen ob er es schafft. Ich fürchte ja nicht……

scholli sagt:

NxTRulez@
In Therapie ist er glaube ich noch nicht gewesen, konnte bei Wiki oder google nichts finden.
Ich hoffe auch das er es packt, aber so wie, du glaube ich nicht daran.

Gigi84 sagt:

Ahahahaha nicht schuldig?

Also war es nicht er sondern sein böser Zwilling?

Meine Güte der gehört weggesperrt und wenn es nur für 1 jahr ist vielleicht lernt er dann daraus…

scholli sagt:

Gigi@

Nein, nicht sein Zwilling, sein jüngerer Bruder Jeffrey.

Triplebiene sagt:

Vielleicht wird jetzt auch den letzten klar, das Jeff ein unverbesserlicher Typ ist.
Sich hinzustellen und zu sagen das man nicht schuldig ist, wenn man mit 2,9 Promille beim Autofahren von der Polizei erwischt wird, zeugt schon von absoluter Dummheit.
Vielleicht haben ihn die Polizisten ja den Alkohol mit Gewalt eingeflößt, damit sie ihm was anhängen können. Ich würde sagen der hat seine letzten Gehirnzellen schon versoffen, oder er geht, wie es hier schon geschrieben wurde auf unzurechnungsfähig, beides würde mich bei Jeff nicht wundern.
Wenn ich seine Frau sein würde, hätte ich den Typen schon rausgeschmissen um meine Kinder vor ihn zu schützen. Der Kerl ist für jeden in seinen Dunstkreis eine Gefahr und überhaupt kein Vorbild für seine Kinder, die einen nur leit tun können, wenn die sich das immer mit anschauen müssen.
Und was das mit den kleinen Seelen von ihnen macht will ich überhaupt nicht wissen. Das beste für alle würde sein, wenn er mal für ein paar Jahre eingelocht wird.

Gando sagt:

@Scholli

Google und Wiki ist also deine Quelle, um rauszufinden, ob er jetzt seine Reha macht oder nicht? 🤣

Dann schau doch gleich mal in den Kaffesatz oder in die Glaskugel.

Rikibu sagt:

Kann man nicht auch mal seitens des Gerichts ein psychiatrisches Gutachten einholen? Eigentlich ist ja auch irrelevant, wie Hardy die Situation selbst sieht… gegen Gesetz ist gegen Gesetz.

Mal sehen, wie das ausgeht.

Bash sagt:

Der kommt juristisch halbwegs gut weg weil er ein Promi ist. Der AEW erzählt er was von Therapie und macht pseudomäßig irgendwas.

Wir haben gerade einmal Anfang Juli. Sollen wir wetten wann er das nächste Mal voll wie eine Wanne auffallen wird? Ich tippe spätestens Dezember. Wetten werden gerne angenommen.

Wäre fast schon lustig wenn es nicht so unfassbar traurig wäre. Zumindest für seine Angehörigen, Freunde und die unschuldigen Menschen welche Matt durch seine fahrlässige Art gefährdet. Er selbst ist doch „lost“ wie die Jugend heute so schön sagt. „Jeder verdient eine zweite Chance“…bla bla…Der Hardy hatte genug Chancen. Irgendwann liegt es einzig allein an ihm.

Edelmann sagt:

Wenn sich scholli & Gigi84 über Jeff Hardy auslassen…
Das ist so als beschweren sich Putin und Xi Jinping über fehlende Menschenrechte.
Genau mein Humor. Bruder, muss los!

Jon08 sagt:

Überzeugt mich nur noch mehr, dass WWE und AEW vollkommen richtig handeln und WWE ihn völlig zurecht vor die Tür gesetzt haben und sich kaum was vorzuwerfen hat. Schade, Jeff. Vertrauenskredit verspielt.

McCloud sagt:

AEW sollte die reisleine ziehen mit 3 Promille um 6 morgens nicht schuldig. Aha dem ist selbst mit Therapie nicht mehr zu helfen. Sein Reichtum ist seine größte Last.

scholli sagt:

Edelmann@
Heute nur so kurz ab?
Findest wohl keine Argumente mehr um deinen geliebten Jeff zu verteidigen was?
Dann muss halt eine kleine kurze Provokation von dir ausreichen und schon bist du wieder in deinen Trollbau verschunden. Wenigstens diesmal ohne offensichtliche Beleidigung, bist bei einen Benimmkurs gewesen?

Gando@
Das ist doch nur als kurzes nachschauen auf die schnelle gewesen. Das Wiki und Goggle sonst nicht als Quelle genügen ist schon klar.
Aber bei Jeff brauche ich keine Glaskugel, da kann ich auch schon so vorhersagen, das er in den nächsten Jahren noch öfters besoffen Auto fährt.

scholli sagt:

Gando@
Und es ging nicht darum ob er jetzt eine Reha macht, sondern wie viele er schon hatte.
Da bin ich der Meinung das er noch nie eine gemacht hat.
Und beim kurzen nachschauen ist auch nichts zu finden gewesen.

Gando sagt:

Jo jetzt kam es richtig an bei mir.

Insgesamt finde ich die ganze Situation beschämend. Es ist wirklich schrecklich als Außenstehender zu sehen, wie sehr ein Mensch kaputt gehen kann, weil er meint er braucht Drogen.
Diese ganzen Therapien und Rehas werden nichts bringen, wenn er es nicht komplett aus eigener Überzeugung macht.

Ich habe sowas schon öfters in der Familie und Bekanntenkreis gehabt.
Man kann immer unterstützen und alles dafür tun, damit es der Person besser geht, aber alle Mühe wird nichts bringen, wenn sie nicht 100% dabei ist.

Es ist nie zu spät, aber die Erfahrung meinerseits zeigt, wer ist nach dem ersten Mal nicht schafft, wird es nie richtig schaffen.

samjj sagt:

@Edelmann

Das du Jeff absolut vergötterst und bei ihn alles durchgehen lässt wissen wir jetzt ja alle.
Das liegt bestimmt daran weil ihr geistig auf einer Wellenlänge liegt, was aber nicht für dich spricht.
Deine kleine dumme Provokation kannst weil dir die Argumente ausgehen kannst du dir klemmen.
Du kannst es einfach nicht lassen und das du andere hier mit Putin vergleichst, zeigt wie es in deinen Hirn aussieht.
Warum tust du nicht allen ein Gefallen und verziehst dich, oder hälst zumindest deine dumme Klappe?

scholli sagt:

Gando@

Ja, du sagst es. So beschissen es auch ist, wenn es nicht von ihn alleine kommt, das er Hilfe braucht wird das nichts.
Natürlich ist es nicht schön sich sowas mit anzuschauen, aber man muss auch die Menschen sehen, die er mit seinen immer wieder selbstzerstörerischen Verhalten schadet. Und da gilt es erst einmal die zu Schützen die am wenigsten dafür können und das sind seine Kinder und seine Frau, sowie sein Bruder. Weil das geht auch an der Familie nicht spurlos vorbei.

Matze sagt:

Edelmann wie immer edel…. Roter Faden klar erkennbar

Gigi84 sagt:

@Edelmann

Wenn man mit 2.9 Promille aufgehalten wird und festgenommen und sich dann hinstellt und auf NICHT SCHULDIG plädiert ist das sowas von lächerlich das kann auch der beste Fan nicht gutheißen…

scholli sagt:

Matze@
Ein roter Faden an edler Dummheit ist wirklich zu erkennen.
Sowas würde man bei WWE Langzeit-booking nennen.

Gigi84@
Ihn das mit vernünftigen Argumenten zu erklären brauchst du nicht zu versuchen. Er ist sowieso der Meinung, das alle auf den armen Jeff draufhauen und wir mehr Mitgefühl mit ihn haben müssen. Der werte Edelmann@ würde es auch noch verteidigen, wenn Jeff im Suff jemanden anfährt oder schlimmeres.
Alles was damit zusammen hängt was Jeff abzieht sieht er nicht. Die Familie und andere Menschen für die er eine Gefahr darstellt sind egal. Jeff ist für ihn das arme Opfer und alle anderen sind egal. Mann sieht aber schön das ihn die Argumente ausgehen und hier grade auch zu viel Gegenwind herrscht, deshalb auch nur diese Provokation.

Dr. von Hohenback sagt:

Hiermit verschreibe ich @Edelmann eine Therapie mit edlen Wein, weil der bringt bestimmt etwas Gehirn in seinen Kopf hinein.
Und zum noch eine Pille Aspirin, die hilft gegen seinen kleinen Spleen.
Und dann noch eine Woche Bett, so terrorisiert er wenigstens nicht andere Leute im Internet.

MfG euer Facharzt für Internet-Trolle

Schollenator sagt:

hahaha wie einfach auf Ansage von Edelmann 20 Minuten später der Scholli kommentar reinkommt 😀
Jeff hat einen an der Waffel und ich glaube seine Karriere ist jetzt echt vorbei…

Schollenator sagt:

Wahrscheinlich saß Willow am Steuer ^^

scholli sagt:

Schollenator@

Das ist ja auch eine Kunst von Edelmann@, da ist bestimmt Zauberei im Spiel.
Ich kann auch vorhersagen das Edelmann@ in jeden seiner Beiträge entweder jemanden beleidigt, oder provoziert und das er sofort wenn er Gegenwind von mehreren bekommt und alleine dasteht verschwindet und nie mehr unter diesen Bericht zu sehen ist.

Übrigens, ist dein Name eine nette Anspielung auf mich und Nator damals, der hier von den Trollen ja vertrieben wurde. Oder bist du es lieber Edelmann@?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube