Kategorie | Europa, Europa News

Vorschau auf die wXw-Show in Obertraubling: Peter Tihanyi kehrt zurück + Maggot vs. The Rotation – Weitere Matches für „True Colors 2022“ bestätigt – Gegner für Jonathan Gresham bei „Broken Rules“ bekannt – Violence Is Forever für das WTTF bestätigt – PROGRESS mit letzter Show vor dem „Super Strong Style 16“: wXw-Wrestler kämpfen um Einzug – RevPro kündigt „Great British Tag League“ an: Alle Teams + erste Matches – Matchcard für „Epic Encounter 2022“ mit Ospreay vs. Suzuki + Debüt von Kylie Rae – Vorschau auf „GWF Mystery Mayhem“ und „GHW x nGw Fightback: Crossroads 6“

13.05.22, von Marvin "Nexus 3D" Weyer

wXw

– Am morgigen Samstag findet die nächste wXw-Show in der Eventhall Airport in Obertraubling statt. Nach der Abschaffung der Shotgun-Lotterie durch den sportlichen Leiter Norman Harras ist nun erstmals im Vorfeld der Gegner für die Shotgun-Titelverteidigung bekannt, Maggot wird dabei seinen Titel gegen The Rotation aufs Spiel setzen. Baby Allison wird ebenso um ihren Titel antreten und die wXw Women’s Championship gegen Nicky Foxley verteidigen müssen. Das HCW-Dojo aus Ungarn ist bei dieser Show ebenso prominent vertreten, unter anderem wird der „Shooting-Star“ vom Carat-Wochenende, Peter Tihanyi, erstmals seit März wieder zur Liga zurückkehren und an der Seite von Laurance Roman gegen Arrows of Hungary antreten. Nachfolgend die Matchcard:

westside Xtreme wrestling „We Love Wrestling: Obertraubling“
Ort: Eventhall Airport in Obertraubling, Bayern, Deutschland
Datum: 14. Mai 2022

Resttickets auf Universe verfügbar!

Singles Match
Axel Tischer vs. Hektor Invictus.

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Maggot (c) vs. The Rotation.

wXw Women’s Championship
Singles Match
Baby Allison (c) vs. Nicky Foxley.

Tag Team Match
Arrows of Hungary (Icarus & Dover) vs. Peter Tihanyi & Laurance Roman.

Singles Match
Gulyas Jr. vs. Levaniel.

Singles Match
Coach Dreissker vs. Feyyaz Aguila.

– Doch auch die kommenden Shows von westside Xtreme wrestling werden bereits mit zahlreichen Ankündigungen gefüttert, sodass die Liga einige Matches bekannt gegeben hat. Nach Obertraubling findet das nächste größere Event „True Colors 2022“ in zwei Wochen in Dresden statt, gefolgt von einer Show in Leipzig. Für „True Colors 2022“ im Stromwerk hat man nun ein großes Title-Match um die wXw Shotgun Championship angekündigt. Maggot wird dabei seinen Titel gegen Peter Tihanyi verteidigen. Außerdem müssen die amtierenden Tag Team Champions Fast Time Moodo und Stephanie Maze die Titel gegen Arrows of Hungary und Rott & Flott aufs Spiel setzen.

westside Xtreme wrestling „True Colors 2022“
Ort: Stromwerk in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 28. Mai 2022

Tickets auf Eventim verfügbar!

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Tristan Archer (c) vs. Axel Tischer.

wXw Women’s Championship
Singles Match
Baby Allison (c) vs. Iva Kolasky.

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Maggot (c) vs. Peter Tihanyi

wXw World Tag Team Championship
3-Way Tag Team Match
Fast Time Moodo & Stephanie Maze (c) vs. Arrows of Hungary (Dover & Icarus) vs. Rott & Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma)

Singles Match
Senza Volto vs. Aigle Blanc.

Ebenfalls angekündigt:
* Bobby Gunns
* ‚Prinz der Sterne‘ Levaniel

____________________________

westside Xtreme wrestling „We Love Wrestling: Live in Leipzig“
Ort: Hellraiser in Leipzig, Sachsen, Deutschland
Datum: 29. Mai 2022

Resttickets auf Eventim verfügbar!

Singles Match – Non-Title
Tristan Archer (c) vs. Fast Time Moodo.

Singles Match
Tamas Szabo vs. Orsi.

Singles Match
Axel Tischer vs. Laurence Roman.

Ebenfalls angekündigt:
* Aigle Blanc
* Bobby Gunns
* Arrows of Hungary (Dover & Icarus)
* ‚Prinz der Sterne‘ Levaniel
* Senza Volto
* Stephanie Maze

– Für „Broken Rules“ am 11. Juni 2022 in Oberhausen wurde ein großes Rematch angekündigt. Die diesjährigen Carat-Finalisten werden erneut im Ring gegenüberstehen, der amtierende ROH World Champion und „16 Carat Gold“ Sieger Jonathan Gresham wird gegen Coach Dreissker antreten.

– Nach dem Carat-Wochenende befinden sich die Planungen für das „World Tag Team Festival am 01. bis zum 03. Oktober im vollen Gange. Bei dem Vorverkauf wurden laut Angaben der Liga bereits 25 Prozent der Tickets verkauft, obgleich bisher nur zwei Teams angekündigt worden sind. Nach Shigehiro Irie und Fuminori Abe folgen nun auch „Violence Is Forever“ (Dominic Garrini & Kevin Ku) als Turnierteilnehmer. Violence Is Forever, früher auch als „SADKAMPF“ bekannt, waren bereits 2019 Teil des Turniers und mussten sich in der ersten Runde den „Arrows of Hungary“ geschlagen geben. Tickets für das „WTTF“ sind HIER bei Eventim erhältlich.

– Traurige Nachrichten für Dennis „Cash“ Dullnig. Bei der „We Love Wrestling“ Show in Papenburg hat sich Dullnig im ersten Match des Abends gegen Rick Salem eine Kreuzbandverletzung zugezogen. Dullnig wird voraussichtlich 10 Monate ausfallen.

PROGRESS

– Am Sonntag ist es so weit – „Chapter 134: No Mountain High Enough“, steht ganz im Zeichen des „Super Strong Style 16“ Tournaments. Die letzte Station vor dem Turnier bietet ein Qualifikationsmatch zwischen Wrestlern aus dem wXw-Kader. Jurn Simmons, wXw Shotgun Champion Maggot, Axel Tischer und Bobby Gunns treten um den Einzug in das Turnier an. Luke Jacobs wird seinen neuen ATLAS Championship gegen Roy Johnson aufs Spiel setzen. Jonathan Gresham als amtierender PROGRESS World Champion kehrt zur britischen Promotion zurück und steigt gegen Gene Munny in den Ring. Sollte Gene Munny das Match gewinnen, wird er als Turnierteilnehmer am „Super Strong Style 16“ teilnehmen. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

PROGRESS Wrestling „Chapter 134: No Mountain High Enough“
Ort: The Electric Ballroom in London, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 15. Mai 2022

Singles Match – Non-Title; Gewinnt Munny, zieht er ins SSS16′ ein
Jonathan Gresham (c) vs. Gene Munny.

PROGRESS ATLAS Championship
Singles Match
Luke Jacobs (c) vs. Roy Johnson.

4-Way Qualify Match – Gewinner erhält Platz im SSS16
Jurn Simmons vs. Maggot vs. Axel Tischer vs. Bobby Gunns.

Tag Team Match – Nr. 1 Contender Tag Team Championships
The Sunshine Machine (Chuck Mambo & TK Cooper) vs. Smokin‘ Aces (Charlie Sterling & Nick Riley).

Singles Match
Cara Noir vs. Spike Trivet.

Singles Match
Max The Impaler vs. Raven Creed.

Singles Match
Ricky Knight Jr. vs. Leon Slater.

Singles Match
Alexxis Falcon vs. Skye Smitson.

Ebenfalls angekündigt:
* The 0121 (Dan Moloney & Man Like DeReiss)

RevPro

– Während die Präsenz in den sozialen Medien die letzten Monate schwankend gewesen ist, machte Revolution Pro Wrestling eine Kehrtwende und enthüllte über Twitter zahlreiche neue Informationen und Matches für die kommenden Shows. Neben der Bekanntgabe der „Great British Tag League“ und der Ankündigung einiger Teams und Matches, folgten auch weitere hochkarätige Matches für „Epic Encounter“ in der kommenden Woche am 22. Mai 2022.

Für die „Great British Tag League“, die am 28. Mai offiziell startet und bis in den Juli veranstaltet wird, werden insgesamt 8 Teams um den Sieg antreten, die auf je zwei Blöcke (Block A und Block B) aufgeteilt werden. Die Sieger der Blöcke werden schließlich um den Turniersieg antreten. Das Finale wird am 23. Juli bei „Summer Sizzler“ über die Bühne gehen. Die Gewinner erhalten einen Shot auf die Undisputed British Tag Team Championships, der dann bei der „10 Year Anniversary Show“ eingelöst wird. Folgende Turnierteilnehmer sind bestätigt:

Block A
Arrows of Hungary (Icarus & Dover)
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)
Smokin‘ Aces (Charlie Sterling & Nick Riley).
Destination Everywhere (Michael Oku & Connor Mills)

Block B
The Sunshine Machine (Chuck Mambo & TK Cooper)
Lykos Gym (Kid Lykos & Kid Lykos II)
The Legion (??? & ???) – Gideon Grey bestimmt das teilnehmende Team
VeloCities (Paris De Silva & Jude London)

– In der kommenden Woche steht dann die große Show „Epic Encounter 2022“ in der York Hall an. Im Main Event wird Will Ospreay seinen RevPro Undisputed British Heavyweight Championship gegen Minoru Suzuki aufs Spiel setzen. Außerdem wurde Kylie Rae für die Show verpflichtet, die gegen Alex Windsor um die Undisputed British Women’s Heavyweight Championship antreten wird und damit ihr Debüt für die Promotion feiert. Des Weiteren wird Michael Oku gegen seinen Partner Connor Mills in den Ring steigen, der als Herausforderer um die Undisputed British Cruiserweight Championship antreten wird. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Revolution Pro Wrestling „Epic Encounter 2022“
Ort: York Hall in London, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 22. Mai 2022

Undisputed British Heavyweight Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Minoru Suzuki.

Undisputed British Women’s Heavyweight Championship
Singles Match
Alex Windsor (c) vs. Kylie Rae.

Undisputed British Cruiserweight Championship
Singles Match
Michael Oku (c) vs. Connor Mills.

Singles Match
Jeff Cobb vs. Ricky Knight Jr.

Singles Match
Luke Jacobs vs. Robbie X.

Tag Team Match
VeloCities (Paris De Silva & Jude London) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis).

– Nach „Epic Encounter 2022“ folgt der Start der „Great British Tag League“, hierfür wurden bereits die ersten Matches verkündet. Im Block A treffen Aussie Open und die Smokin‘ Aces aufeinander. Bei „Cruel Intentions 2022“ wird außerdem GCW-Star und „Top-Gajin“ bei NOAH, Ninja Mack, sein UK-Debüt feiern und gegen Robbie X antreten. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Revolution Pro Wrestling „Cruel Intentions 2022“
Ort: Gordon Craigh Theatre in Hertfordshire, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 28. Mai 2022

RevPro Great British Tag League – Block A – Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Smokin‘ Aces (Charlie Sterling & Nick Riley).

RevPro Great British Tag League – Block B – Tag Team Match
VeloCities (Paris De Silva & Jude London) vs. Lykos Gym (Kid Lykos & Kid Lykos II)

Singles Match
Ninja Mack vs. Robbie X.

GWF

– In einer Woche steht die nächste Veranstaltung in den Startlöchern, die German Wrestling Federation veranstaltet mit „Mystery Mayhem“ ihre nächste große Show im Festsaal Kreuzberg. Das Konzept von „Mystery Mayhem“ ist simpel: Alle Titel der Männer stehen auf dem Spiel – die Titelträger werden von Wrestlern herausgefordert, die in den letzten Monaten einen „Umschlag“ gewonnen haben. Welcher Wrestler um welchen Titel antritt, wird vor Ort enthüllt. Die Gegner sind Toni Harting, Marius Al-Ani, Aytac Bahar, Cem Kaplan und Erkan Sulcani. Zudem wurde mit der Paarung Pascal Spalter vs. Chris Colen ein echtes Heavyweight Match angekündigt.

German Wrestling Federation „GWF Mystery Mayhem“
Ort: Festsaal Kreuzberg in Berlin, Deutschland
Datum: 22. Mai 2022

GWF World Championship
Singles Match
Axel Tischer (c) vs. ???

GWF Berlin Championship
Singles Match
Mike D. Vecchio (c) vs. ???

GWF Tag Team Championship
Tag Team Match
John Klinger & Tarkan Aslan (c) vs. ??? & ???

GWF Loserweight Championship
Singles Match
Feyyaz Aguila (c) vs. ???

Singles Match
Pascal Spalter vs. Chris Colen

Ebenfalls angekündigt:
* Toni Harting (Träger eines Umschlages)
* Marius Al-Ani (Träger eines Umschlages)
* Aytac Bahar (Träger eines Umschlages)
* Cem Kaplan (Träger eines Umschlages)
* Erkan Sulcani (Träger eines Umschlages)
* Mila Smidt
* Senza Volto
* Crowchester

GHW x nGw

– „Crossroads 6“, die nächste Show der Kooperation von German Hurricane Wrestling und new Generation Wrestling, findet am 21. Mai in der Stadthalle in Gernsheim, Hessen statt. Es stehen erneut eine Reihe Titelmatches statt, so lädt der GHW Champion Georges Khoukaz zu einer Open Challenge ein, außerdem erhält Michael Noel sein Rematch gegen den neuen GHW District Champion Rough Rider Rosco. Joey Sensation und Frank Jessberger, als Vorsitzende beider Promotions, kündigen für „Crossroads“ eine Ankündigung an. Im Folgenden seht ihr die bisherige Matchcard:

Fightback „Crossroads 6“
Ort: Stadthalle Gernsheim in Gernsheim, Hessen, Deutschland
Datum: 21. Mai 2022

GHW Championship
Open Challenge – Singles Match
Georges Khoukaz (c) vs. ???

GHW District Championship
Singles Match
Rough Rider Rosco (c) vs. Michael Noel

Tag Team Match
Posterboys (Alex Duke & Don Sheen) w/ Alex Wonder) vs. Draufgänger (Cody Kidman & Joey Light)

WRESTLING-INFOS Wrestling

WRESTLING-INFOS Wrestling #6
Ort: W-Illiam-Regal-Center in Oberhausen, Deutschland
Erstausstrahlung: 12. Mai 2022 auf Twitch
Zuschauer: 14

Full Show:

Zur letzten Wochenshow vor „Vermöbelhaus“ begrüßen uns die Kommentatoren Julian „justxjulez“ Erfurth und David „VidDaP“ Parke. Sie präsentieren uns die heute anstehenden Turniermatches, wo die finalen vier Teilnehmer ermittelt werden, welche am Samstag die Chance erhalten werden, sich zum ersten WRESTLING-INFOS.de CHAMPION zu krönen.

Nun soll es zum ersten Match des Abends kommen. Hierfür begibt sich Hudson auf seinem Motorrad in das W-Illiam-Regal-Center. Ihm soll eigentlich Michhier folgen, jedoch lässt dieser auf sich warten. Allround-Mitarbeiter Alex spielt nun Videomaterial von einer Kamera aus dem Catering-Bereich ein, wo wir beobachten, wie Easy D. Michhier attackiert. Der gesamte Bereich ist komplett verwüstet und Michhier kann sich kaum zur Wehr setzen. Zum Abschluss befördert Easy D. Michhier mit einer Powerbomb durch einen herumstehenden Tisch.

Es wird zurück in die Halle geschaltet, wo bekannt gegeben wird, dass das Match trotz der Attacke nun angeläutet werden soll, da es sich um ein Turniermatch handelt. Aufgrund der Abwesenheit von Michhier soll dieser ausgezählt werden.

1. Match
Division 1 – W-I CHAMPIONSHIP TOURNAMENT – Semi Final – Singles Match
Hudson gewann gegen Michhier via Count Out.
Matchzeit: 0:58
– Damit steht Hudson als erster Teilnehmer des Turnierfinales fest.

2. Match
Division 2 – Tag Team Match
Silent Pfluecker & Easy D gewannen gegen Marko Killcobain & Falke via Pin durch Easy D. an Falke nach dem Easy Suplex.
Matchzeit: 11:19

Das Kommentatorenteam verkündet, dass Michhier Backstage vom „medizinischen“ Personal untersucht und versorgt wird.

3. Match
Division 1 – W-I CHAMPIONSHIP TOURNAMENT – Semi Final – Singles Match
Coach Daddy Parker gewann gegen J.M.E. via Pin nach dem Daddynator.
Matchzeit: 5:18
– Mit diesem Sieg zieht Parker ebenfalls in das Finale ein.

Die beiden Kontrahenten reichen sich im Anschluss fair die Hände.

4. Match
Division 2 – Singles Match
El Opticgizzo Jr. gewann gegen W.W.E. Fritz via Pin nach einer Running Lariat.
Matchzeit: 6:26

Im Anschluss bietet El Opticgizzo Jr. seinem Gegner einen Handshake an, dieser schlägt die ausgestreckte Hand des Luchadors aber weg und verlässt wütend den Ring.

Es wird verkündet, dass Michhier keine größere Verletzung erlitten hat und bei „Vermöbelhaus“ auftreten kann. Dort wird er ein Match gegen Easy D. bestreiten!

5. Match
Division 1 – W-I CHAMPIONSHIP TOURNAMENT – Semi Final – Singles Match
Impidood gewann gegen Doc Julien Erique via Pin nach einer Springboard Clothesline.
Matchzeit: 8:14
– Mit diesem überraschenden Sieg gesellt sich Impidood zu Hudson und Coach Daddy Parker in das Finale am Samstag.

Enttäuscht verlässt Doc Julien Erique den Ring und scheint über den Ausgang nicht besonders amüsiert zu sein.

6. Match
Division 1 – 3-Way Match
Kaisa Clown gewann gegen Vincent Tech und Stunning Markus via Pin an Vincent Tech nach dem Kudo Driver.
Matchzeit: 6:55

7. Match
KEK CHAMPIONSHIP
Division 2 – 4-Way Match
Spechtmoerder gewann gegen Ben The Cruncher (c), Hermes Hater und Alexis Ward via Submission an Hermes Hater im Bully Choke. → Titelwechsel!
Matchzeit: 5:12

Alexis Ward scheint die Ringglocke nicht gehört zu haben und attackiert Spechtmoerder im Anschluss mit mehreren Gutwrench Suplex, ehe er mitgeteilt bekommt, dass das Match beendet ist. Spechtmoerder bekommt seinen Titel überreicht und lässt sich feiern.

Am Samstag präsentiert WRESTLING-INFOS Wrestling mit „Vermöbelhaus“ ihren ersten Premium Live Event aus dem W-Illiam-Regal-Ballsaal in Oberhausen. Dabei treten Michhier und Easy D. im Opener in einem Interdivisional Lunchbox on a Pole Match gegeneinander an. KEK CHAMPION Spechtmoerder muss seinen Titel verteidigen. Zudem erwartet uns natürlich das Finale des Turniers um die WRESTLING-INFOS.de CHAMPIONSHIP, für welches neben Hudson, Coach Daddy Parker und Impidood im heutigen Main Event der vierte Teilnehmer ermittelt wird. Außerdem besiegelt der kommende Samstag das Finale der ersten Staffel, sodass nach der Show die Aufsteiger aus Division 2 und Absteiger aus Division 1 bekannt gegeben werden. Aber nun ist es an der Zeit für den heutigen Main Event!

8. Match
Division 1 – W-I CHAMPIONSHIP TOURNAMENT – Semi Final – Singles Match
DJ S. Blade gewann gegen Mantis via Pin nach der DJ Sling-Blade.
Matchzeit: 6:10
– Während des finalen Pinfalls griff Mantis rechtzeitig ins Seil, jedoch übersah der Referee dies und zählte das Cover durch.
– Mit diesem Sieg steht DJ S. Blade am Samstag im Finale des Turniers und erhält neben Hudson, Coach Daddy Parker und Impidood die Chance, sich zum ersten WRESTLING-INFOS.de CHAMPION zu krönen.

Mantis ist nach diesem Betrugsfall außer sich und vertreibt DJ S. Blade aus dem Ring. Anschließend widmet er sich Referee Kevin und attackiert diesen mit einer harten Lariat. Die Kommentatoren sind mindestens genau so schockiert wie DJ S. Blade und mit diesen Bildern endet die letzte Ausgabe von WIW vor dem Premium Live Event „Vermöbelhaus“.




1 Antwort auf „Vorschau auf die wXw-Show in Obertraubling: Peter Tihanyi kehrt zurück + Maggot vs. The Rotation – Weitere Matches für „True Colors 2022“ bestätigt – Gegner für Jonathan Gresham bei „Broken Rules“ bekannt – Violence Is Forever für das WTTF bestätigt – PROGRESS mit letzter Show vor dem „Super Strong Style 16“: wXw-Wrestler kämpfen um Einzug – RevPro kündigt „Great British Tag League“ an: Alle Teams + erste Matches – Matchcard für „Epic Encounter 2022“ mit Ospreay vs. Suzuki + Debüt von Kylie Rae – Vorschau auf „GWF Mystery Mayhem“ und „GHW x nGw Fightback: Crossroads 6““

Torrez sagt:

Mal unabhängig von der News, möchte ich hier (weil es massiv auffällt in dem Beispiel) Mal etwas Kritik äußern. Die Titel der Meldung sind zum Teil viel zu lang, gerade bei Newsticker, da muss nicht jede News schon im Titel stehen, das finde ich schon bei AEW und WWE News störend und hier schießt es gerade den Vogel ab. Das ganze hat sicherlich n Grund ( vielleicht hilft es ja bei der Google Suche oder was weiß ich) aber ich behaupte Mal das der Großteil der User auf dieser Seite sich mit Wrestling genug auseinander setzt um auch ohne Tausend Wörter in der Überschrift das zu finden was ihn interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://fittaste.com/