AEW plant baldige Einführung eines zweiten Titels für die Women‘ Division – „Grand Slam“ im Arthur Ashe Stadium stellt neue Rekorde auf – Titelmatch für die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt – „AEW Rampage #6“ kostenlos und in voller Länge

23.09.21, von Jens "JME" Meyer

© Adam Marantz, WMC AEWMIRO-CHAMP, bearbeitet, CC BY-SA 4.0 / AEW

– Mit über 20.000 Zuschauern war die gestrige Show im Arthur Ashe Stadium in New York City ein riesiger Erfolg für AEW. Es war die erste, nicht von WWE promotete Wrestlingshow in den USA seit Juli 1999 mit über 20.000 Zuschauern. Selbst innerhalb von AEW hatte man im Vorfeld mit maximal 19.000 Zuschauern gerechnet. Etwas über eine Millionen US-Dollar nahm die Company durch die Ticketverkäufe ein, abgesehen von New Japan im Jahr 2019 (1 Million US-Dollar) schaffte dies außer WWE keine andere Wrestlingpromotion in den USA, selbst die WCW erreichte diesen Meilenstein nie. (Der WCW-Rekord liegt bei 930.735 US-Dollar, aufgestellt mit „Nitro“ im Georgia Dome in Atlanta am 04. April 1999.) Die Merchandise-Stände waren einmal mehr komplett überlaufen und lange Schlangen bildeten sich. Bei AEW plant man in einem Jahr ins Arthur Ashe Stadium zurückzukehren, allerdings waren die Hallenbetreiber über alle Maßen begeistert und möchten die Company gerne früher wieder in der Halle begrüßen.

– Laut Informationen von Andrew Zarian (Mat Men Podcast) plant AEW schon bald die Einführung eines zweiten Titels für die Women’s Division, um genau zu sein einer TBS Championship. Der Titel wäre quasi ein Gegenstück zur TNT Championship der Männer, benannt nach dem TNT-Schwestersender TBS, auf den „AEW Dynamite“ und „AEW Rampage“ im Jahr 2022 wechseln werden. Wann und wie genau der neue Titel eingeführt werden soll, ist bisher noch unklar. Auch die schon seit langer Zeit gehandelte Trios Championship könnte irgendwann noch folgen.

– In der kommenden Woche findet „AEW Dynamite“ in der Blue Cross Arena in Rochester, New York statt und für diese Show wurde nun auch ein erstes Match bestätigt. So wird Miro seine AEW TNT Championship gegen Sammy Guevara aufs Spiel setzen. Weitere Matches wird man vermutlich während oder nach „AEW Rampage“ am morgigen Freitag bekannt geben.

– Der „Warner TV Wrestling DE“-Kanal hat die letzte Ausgabe von „AEW Rampage“ nun in voller Länge auf Youtube veröffentlicht. Wer also bisher keine Chance hatte die Show der letzten Woche zu sehen, bekommt hier kostenlos die Möglichkeit dazu:

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

 




13 Antworten auf „AEW plant baldige Einführung eines zweiten Titels für die Women‘ Division – „Grand Slam“ im Arthur Ashe Stadium stellt neue Rekorde auf – Titelmatch für die nächste „AEW Dynamite“-Ausgabe angekündigt – „AEW Rampage #6“ kostenlos und in voller Länge“

horzella82 sagt:

Mal schauen welche Rekorde in den nächsten Jahren aufgestellt werden. Wird nicht der letzte gewesen sein. Im Moment macht AEW ziemlich viel richtig

Los Quégels sagt:

@jme glaube du hast es schonmal erklärt .
Gibt es von der Reichweite her einen Unterschied zwischen TNT und TBS ? Also ob weniger oder mehr Haushalte TBS empfangen.

JME sagt:

@Los Quégels

TBS ist in etwas mehr Haushalten und hat im Durchschnitt etwas bessere Quoten. Auf TBS laufen aber vor allem Serien und Filme, während TNT bekannt dafür ist, dass dort auch Sport läuft und somit eigentlich etwas besser zu Wrestling passt. Aber alles in allem sind die beiden Sender fast identisch.

Bastian sagt:

AEW ist Gold Wert und eine fette sehr starke Konkurrenz für die anderen Promotions insbesondere der WWE.

AEW macht zur Zeit sehr viel richtig. Ich bin gespannt wohin die Reise weitergeht.

Jericho sagt:

@jme ich sagte es schon mal und bleibe bei deine Reichweite ist echt *porno*. Auch deine Erreichbarkeit ist toll.

Mein Feedback ich würde mir wünschen das sich die anderen Admin mit einbringen, dies macht euch so Transparent und am Ende ihr habt auch Meinungen die interessant sind zu hören.

In diesen Sinne! Weiter so!gj!

Los Quégels sagt:

Danke dir ✌

Boud Starr sagt:

@Jericho

Musst dich im Forum anmelden. Da sind die Admins in den meisten Themen dabei und texten auch mehr wie hier in den Kommentaren😉

Jan sagt:

Foren sind mir zu fummelig und auch nicht mehr zeitgemäß. Bis man sich da reingefuchst hat und alle Regeln kennt, vergehen Tage vielleicht sogar Wochen.

Haehnchen sagt:

@Jan joa und Nachts ist es auch kälter als draußen.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Also ich habe jetzt tatsächlich Mal den Opener mit Danielson und Omega gesehen, meine erste direkte Erfahrung mit AEW. Das Match war gut, allerdings nichts, was es beim alten NXT nicht auch gegeben hätte.
Darüber hinaus kann ich zur Show noch nicht viel sagen, außer dass die Kommentatoren absolut flach und kein bisschen mitreißend sind. Das finde ich bei der WWE noch definitiv besser.

Michhier sagt:

Haehnchen sagt:
24. September 2021 um 09:25 Uhr
@Jan joa und Nachts ist es auch kälter als draußen.

Gerüchte, genauso wie „übern Berg ist kürzer als geradeaus.“

SCSA sagt:

Aber das darf man schon sagen, JME ist mit Abstand der beste Admin hier. Er bleibt relativ neutral, zensiert nicht andere Meinungen, gibt auch Feedback und erklärt sich falls er dennoch mal nicht mit etwas einverstanden ist. Wirklich super 👍 Ich habe mir auch angewohnt eher bei seinen Berichten zu kommentieren.

Jan sagt:

@Haenchen

Du hoffnungsloser Fall. Hast Du wieder vergessen Dir Hilfe zu holen?
Ich habe doch nur meine Meinung gesagt. Wie sieht denn die Tendenz im Vergleich zu früher aus?
Es sind sicher mehr geworden zu Zeiten von Facebook, Insta, YouTube, Discord, Reddit usw 🙄🙄🙄🙄🙄🙄🙄🙄🙄

Und btw ich weiß die Erde ist eine Scheibe. 🤦

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/