WWE Monday Night RAW #1429 „WWE Draft – Part 2“ Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.10.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)

13.10.20, von "Chr1st1an"

Welche Schulnote vergebt ihr dieser Show?

Umfrageergebnis

Loading ... Loading ...

WWE Monday Night RAW #1429 “WWE Draft – Part 2”
Ort: Amway Center Orlando, Florida, USA
Erstausstrahlung: 12. Oktober 2020

Teil 2 des diesjährigen „WWE Drafts“ geht bei Monday Night RAW über die Bühne und die Kommentatoren Tom Philipps, Byron Saxton und Samoa Joe begrüßen uns zu dieser speziellen Ausgabe. Uns werden die neuen Akquisitionen von RAW noch einmal bekannt gegeben, bevor erneut die Regeln des Drafts erklärt werden und eine Grafik zeigt, welche Superstars heute zur Auswahl stehen. Einer davon ist Randy Orton, dessen Musik nun ertönt. Wir sehen Highlights des Main Events aus der letzten Woche, als Orton den WWE Champion pinnen und den Sieg für sein Team einfahren konnte.

Randy Orton ergreift das Wort und sagt, dass es keinen Unterschied macht, ob er bei RAW oder Smackdown ist, er wird die WWE Championship bei sich haben. 2020 ist aber definitiv das Jahr von Drew McIntyre. Er bezwang Brock Lesnar bei „Wrestlemania 36“ und konnte seinen Titel danach immer wieder erfolgreich verteidigen. Der Pinfall in der letzten Woche, war die erste Pinfall-Niederlage des Schotten in diesem Jahr! Nun spricht Orton direkt zu McIntyre. Bei „Hell in a Cell“ wird er Drew erneut pinnen, nachdem er ihn vorher mit dem RKO abgefertigt hat. Der WWE Champion kommt nun ebenfalls heraus und gibt dem „Legend Killer“ zunächst recht. Diese Fakten stimmen. Doch einen anderen Fakt hat Orton vergessen. Jedes Mal, wenn sich die beiden Männer in der gleichen Arena befinden, wird McIntyre Orton absolut fertig machen. Der Schotte geht daraufhin in den Ring und attackiert Orton. Die beiden verlegen den Brawl schnell nach draußen und der WWE Champion kann die Oberhand gewinnen und wirft seinen Gegner auf das Kommentatorenpult. Danach befördert er Orton zurück in den Ring. Bevor aber eine weitere Aktion folgen kann, flüchtet Randy schnell nach draußen. Ein intensiver Staredown beendet das Segment.

Neben dem Draft erwartet uns heute ein No Disqualification Match zwischen Kevin Owens und Aleister Black. Nach der Unterbrechung wird uns WWE Chief Brand Officer Stephanie McMahon die ersten Ergebnisse des Drafts präsentieren.

Stephanie McMahon begrüßt uns zum zweiten Teil des WWE Draft 2020. Die ersten fünf Picks werden bekannt gegeben.

#1 RAW: „The Fiend“ Bray Wyatt -> Wechsel!
#1 SD: Bayley (WWE Smackdown Women’s Champion)
#2 RAW: Randy Orton
#2 SD: The Street Profits – Montez Ford & Angelo Dawkins (WWE RAW Tag Team Champions) -> Wechsel!
#3 RAW: Charlotte Flair

1. Match
No Disqualification Match
Kevin Owens gewann gegen Aleister Black via Pin nach einer Powerbomb durch einen Tisch.
Matchzeit: 12:04

John Morrison und The Miz wurden bei Smackdown zu RAW gedrafted. Backstage sehen wir Mandy Rose und Dana Brooke. Beide Damen sind heute bei „Miz TV“ zu Gast!

Die nächsten fünf Picks des WWE Drafts 2020 werden bekannt gegeben:

#4 RAW: Braun Strowman –> Wechsel!
#3 SD: Daniel Bryan
#5 RAW: Matt Riddle -> Wechsel!
#4 SD: Kevin Owens -> Wechsel!
#6 RAW: Jeff Hardy -> Wechsel!

The Miz & John Morrison befinden sich bereits im Ring. Die beiden stellen sich als das beste Tag Team des 21. Jahrhunderts vor und sprechen über die Ereignisse des diesjährigen Drafts, bei dem auch Tag Teams wie zum Beispiel The New Day und Heavy Machinery gesplittet wurden. Nun wird es aber Zeit für ihre heutigen Gäste. Mandy Rose und Dana Brooke werden angekündigt und kommen mit einer gemeinsamen Musik heraus. The Miz hat Mandy Rose bereits vor einigen Wochen zu RAW gedraftet, um sich den „Money in the Bank“-Koffer von Otis zu sichern. Miz verlangt ein „Danke“ dafür, immerhin geht es Mandy jetzt viel besser. Rose verzichtet darauf und würde Miz lieber eine Ohrfeige verpassen. Morrison & Miz versuchen nun einen Keil zwischen die beiden Frauen zu treiben, allerdings lassen sich Brooke & Rose nicht aus der Fassung bringen, auch die heutige Women’s Battle Royal wird daran nichts ändern. Natalyas Musik ertönt und sie kommt gemeinsam mit Lana heraus. Lana versteht nicht, warum Mandy Rose & Dana Brooke so viel Aufmerksamkeit erhalten. Immerhin ist Lana selbst eine der größten Influencerinnen weltweit und Natalya eine der größten Legenden im gesamten Roster, doch niemand lädt sie zu einem Interview ein. Dana & Mandy lassen sich den Abend nicht versauen und erklären, dass Nattie & Lana sich vielleicht mehr auf Wrestling und weniger auf Tik Tok konzentrieren sollten. Daraufhin bricht ein Brawl der vier Frauen aus, gefolgt von einer weiteren Unterbrechung.

Zurück aus der Unterbrechung stehen The Miz & John Morrison noch immer im Ring. Nachdem es mit den letzten Gästen nicht wirklich gut funktioniert hat, gibt es glücklicherweise einen Plan B! Der nächste Gast bei „Miz TV“ ist John Morrison! Bevor die beiden allerdings das Interview weiterführen können, ertönt die Musik von Lars Sullivan! Der „Freak“ hat bei Smackdown bereits Jeff Hardy, Matt Riddle und The Miz abgefertigt. Bevor Sullivan im Ring ist, verschwindet The Miz und lässt seinen Tag Team Partner im Stich. Der „Freak“ fertigt Morrison mit Leichtigkeit ab, während Miz außerhalb des Rings zusieht.

Adam Pearce steht Backstage bei den RAW Tag Team Champions Angelo Dawkins & Montez Ford und den Smackdown Tag Team Champions Kofi Kingston & Xavier Woods. Er schlägt vor, dass die beiden Teams die Titel einfach tauschen, um die ganze Angelegenheit schnell und einfach zu lösen. Mit etwas Zurückhaltung stimmen The New Day und The Street Profits zu und tauschen die Gürtel aus. Dolph Ziggler & Robert Roode kommen hinzu, sie sind nicht zufrieden mit dieser Aktion, immerhin konnten sie die Street Profits letzte Woche besiegen! Kingston & Woods haben kein Problem damit, sich heute mit Roode & Ziggler zu messen. Bevor ein Brawl entstehen kann, ziehen sich Dolph & Roode zurück.

Die nächsten Picks werden von Stephanie McMahon vorgelesen.

#7 RAW: RETRIBUTION (T-Bar, Slapjack, Mace, Mia Yim & Mustafa Ali)
#5 SD: Lars Sullivan
#8 RAW: Keith Lee
#6 SD: King Corbin (King of the Ring)
#9 RAW: Alexa Bliss -> Wechsel!

Der neue Smackdown-Superstar Seth Rollins kommt für seine RAW-Abschiedspromo heraus und schnappt sich ein Mikrofon. Auch wenn er froh ist, sein großes Talent nun bei Smackdown zu zeigen, ist es schwierig für ihn, diesen Brand zu verlassen. Immerhin verliert RAW mit ihm einen „Champion“, einen „Beastslayer“ und natürlich den größten Anführer im gesamten Roster. Traurigerweise gibt es niemanden, der Rollins bei RAW ersetzen kann. Auch Dominik & Rey Mysterio werden das nicht können, denn die beiden folgen dem „Messiah“ bekanntlich zu Smackdown. Plötzlich ertönt die Musik von Jeff Hardy, der wohl genug gehört hat. Rollins lacht aber nur und unterstreicht, dass Hardy definitiv nicht sein Nachfolger sein kann. Jeff erinnert Rollins daran, dass er kein Mitglied des RAW-Rosters mehr ist und jetzt verschwinden soll. Seth ist jedoch der Meinung, dass Hardy sich lieber auf sein Match am Freitag bei „Smackdown“ gegen Lars Sullivan konzentrieren sollte. Daraufhin verschwindet Rollins, bevor die Musik von AJ Styles ertönt. Dieser sagt, dass RAW sowieso niemals die Show des „Messiah“ war. Styles geht an Rollins vorbei und möchte nun zu Hardy sprechen, doch Seth ist nicht gerade glücklich über seine Worte und die beiden argumentieren miteinander, während Hardy die Gunst der Stunde nutzt und beide Männer mit einem Dive überrascht. Jeff schlägt ein Triple Threat Match als Abschied für Seth Rollins vor.

2. Match
Triple Threat Match
AJ Styles gewann gegen Jeff Hardy und Seth Rollins via Pin an Jeff Hardy, nachdem Elias Hardy mit einer Gitarre angegriffen hatte.
Matchzeit: 14:23

Nach dem Match liefern sich der Rückkehrer Elias und Jeff Hardy einen Staredown.

Es wird Zeit für die nächsten Draft Picks des Abends.

#10 RAW: Elias -> Wechsel!
#7 SD: Sami Zayn (WWE Intercontinental Champion)
#11 RAW: Lacey Evans -> Wechsel!
#8 SD: Shinsuke Nakamura & Cesaro
#12 RAW: Sheamus -> Wechsel

3. Match
Tag Team Match
Mandy Rose & Dana Brooke gewannen gegen Natalya & Lana via Pin an Lana durch Dana Brooke nach einer Assisted Senton.
Matchzeit: 03:46

Lana und Natalya diskutieren nach dem Match über die Ereignisse und Natalya macht klar, dass sie so nicht weitermachen kann. Sie beendet die Partnerschaft und verlässt alleine den Ring.

The Hurt Business (MVP, Shelton Benjamin, Bobby Lashley & Cedric Alexander) diskutieren backstage miteinander, als Ricochet hinzukommt und ein letztes Match gegen eines der Mitglieder fordert. Wenn er gewinnen sollte, dann geht jeder seiner Wege. Sollte er aber verlieren, so wird er sich dem Hurt Business anschließen. Cedric Alexander ist begeistert von diesem Vorschlag und meldet sich freiwillig für das Match.

4. Match
Singles Match
Angel Garza gewann gegen Andrade via Pin nach dem Wing Clipper.
Matchzeit: 02:22
– Zelina Vega nahm für dieses Match bei den Kommentatoren Platz.

Zelina Vega kümmert sich nach dem Match um Andrade, als plötzlich die Lichter ausgehen. Als es wieder hell wird, stehen Alexa Bliss und „The Fiend“ Bray Wyatt im Ring. Die beiden schnappen sich Andrade und Vega und verpassen ihnen je eine Sister Abigail.

Stephanie McMahon hat die nächsten Picks für uns:

#13 RAW: Nikki Cross -> Wechsel!
#9 SD: Dolph Ziggler & Robert Roode -> Wechsel!
#14 RAW: R-Truth (WWE 24/7 Champion)
#10 SD: Apollo Crews ->Wechsel!
#15 RAW: Dabba-Kato

5. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) (c) gewannen gegen Robert Roode & Dolph Ziggler via Pin an Robert Roode durch Kingston nach der Midnight Hour.
Matchzeit: 12:02

Elias wird nun von Charly Caruso zum Interview gebeten. Er spricht über eine neue Single mit dem Namen „Payback against Jeff Hardy“. Caruso versteht nicht ganz, worum es geht, woraufhin Elias sie daran erinnert, dass Hardy ihn vor Monaten mit einem Auto angefahren hat. Auch wenn der Fall nicht zu 100% geklärt wurde, ist sich Elias über den Schuldigen im Klaren. Am 26. Oktober kommt das neue Album von Elias mit dem Namen „Universal Truth“ auf den Markt. Es wird sogar noch besser. Nächste Woche gibt Elias endlich wieder ein Konzert. Dieses wird unvergesslich sein, insbesondere für Jeff Hardy.

Wir blicken auf die Geschehnisse rund um Mustafa Ali und das Hurt Business in der letzten Woche zurück. Ali gab sich als Anführer von RETRIBUTION zu erkennen.

6. Match
Singles Match – If Ricochet wins, The Hurt Business leaves him alone. If Ricochet loses, he joins the Hurt Business
Ricochet gewann gegen Cedric Alexander (w/ MVP, Bobby Lashley & Shelton Benjamin) via DQ, nachdem Ricochet den Eddie Guerrero Trick gegen Alexander angewendet hatte.
Matchzeit: 05:04
– Im Verlauf des Matches wurde der Ringrichter von Cedric Alexander am Bein getroffen und dadurch vom Match abgelenkt. MVP warf daraufhin einen Stuhl in den Ring. Allerdings gelangte jener Stuhl in die Hände von Ricochet.

Heute sind sowohl die RAW Tag Team Champions Kofi Kingston & Xavier Woods als auch AJ Styles bei „RAW Talk“ zu Gast.

Wir blicken zurück auf die Geschehnisse zwischen Braun Strowman und Keith Lee in der letzten Woche. Nächste Woche treffen die beiden Männer erneut aufeinander.

Es wird Zeit für die letzten Picks des WWE Drafts 2020.

#16 RAW: Titus O’Neil
#11 SD: Carmella
#17 RAW: Peyton Royce
#12 SD: Aleister Black ->Wechsel
#18 RAW: Akira Tozawa

RAW Women’s Champion Asuka kommt heraus und nimmt bei den Kommentatoren Platz.

Vor dem Main Event hat Nia Jax noch ein paar Worte für ihre Kontrahentinnen. Sie stellt fest, dass entweder Shayna Baszler oder, viel wahrscheinlicher, sie selbst diese Battle Royal gewinnen wird. Nach diesen Worten gehen alle anderen Frauen auf sie los und die Ringglocke ertönt.

7.Match
Dual Brand Battle Royal – Winner gets a RAW Championship Match against Asuka next week on RAW
Lana gewann gegen Lacey Evans, Natalya, Ruby Riott, Liv Morgan, Billie Kay, Peyton Royce, Nia Jax, Shayna Baszler, Nikki Cross, Tamina Snuka, Bianca Belair, Mandy Rose und Dana Brooke via Stipulation.
Matchzeit: 11:35
– Während des Matches sah man, wie sich Randy Orton und Drew McIntyre backstage durch die Halle prügelten.
– Nachdem Nia Jax eliminiert wurde, beförderte sie Lana (welche nicht eliminiert wurde) erneut mit einem Samoan Drop durch das Kommentatorenpult.
– Damit verteidigt Asuka ihren Titel nächste Woche gegen Lana.

Nach dem Match prügeln sich Randy Orton und Drew McIntyre außerhalb des Rings, aber keiner der beiden Männer kann sich wirklich durchsetzen. Es kommen ein paar Offizielle hinzu, um die beiden Superstars voneinander zu trennen. Dies gelingt letztendlich auch und mit diesen Bildern geht die Show Off-Air.

Fallout:

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm:

DAZN.png




15 Antworten auf „WWE Monday Night RAW #1429 „WWE Draft – Part 2“ Ergebnisse + Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 12.10.2020 (inkl. Videos und Abstimmung: Eure Stimme ist gefragt!)“

Mr. Startseite sagt:

Gute Show. War einiges dabei, was mir echt gefiel. Gibt die Note 2, dafür bleibt man gerne wach und schaut es sich an.

Danke an den Verfasser des Berichtes.

Liebe Grüße an alle, die gegrüßt werden wollen. 🤟

SnippyChippy sagt:

Ok Toll Raw is echt sehr langweilig…..halten wir fest
DREW geht zu Smackdown mit dem RAW Titel
Randy bleibt bei Raw und THE FIEND geht zu RAW also würde ich mal behaupten
Drew verliert bei HIAC an Randy seinen Titel
Randy und Fiend geraten in eine Fehde bei RAW und Drew nimmt es mit Reigns bei Smackdown auf.

Alles andere ist kalter uninteressanter Kaffee 🤣

R2d2 sagt:

McIntyre bleibt bei raw. Du hast dich verlesen.

Enra sagt:

@Snippy
Nette These wäre Drew nicht am Freitag als #1 Pick zu RAW gedraftet worden…

Mr. Startseite sagt:

Durchgelesen und einige gute Ansätze entdeckt. Die Drafts könnten bei beiden Brands für frischen Wind sorgen wenn man es richtig anstellt.
Kaum war Mysterio + Anhang nicht mehr bei RAW und schon geht es aufwärts. 🤭

Gucken würde ich es trotzdem noch nicht aber beim Lesen klang einiges interessant.

Objektiv würde ich hier nur rein durch das Durchgelesen eine 3- geben.

Danke an den Verfasser des Berichtes.

Liebe Grüße gehen raus an alle die gegrüßt werden wollen. 🤘

@ SnippyChippy

Drew zu SD ? Hab ich was verpasst? Entweder ich habe was überlesen oder du. 🤔

DDP81 sagt:

Aber wirklich… Wann ist Drew denn zu SD gewechselt??

J.K. Shieldbrother sagt:

Bin ich der einzige der es unlogisch findet das KO jetzt zu Smackdown gedraftet wurde? Immerhin wurde er erst vor kurzem vom Fiend attackiert und müsste sich somit „verändern“! Warum bleibt er dann nicht bei RAW? Und eine Sache noch: Sheamus bei RAW könnte interessant werden!

Jon08 sagt:

@J.K. Shieldbrother So unlogisch ist das mit Owens nicht. Ist ja egal bei welchem Brand er ist. Die Veränderung ist ja meistens ein Heelturn bzw. ein Turn überhaupt. Was mich vielmehr stört, ist die Tatsache, dass wir jetzt wohl doch keine Fehde zwischen Owens und Wyatt sehen, sondern dass das eine einmalige Sache war.

Zur Show selbst: RAW war ziemlich gut. Allgemein eine deutliche Verbesserung zu den chaotischen Vorwochen. Sehr gute Matches und schöne Segmente. Glatte 2 ist das schon.

Zum Draft: Irgendwie wirkt das ganze einfach wie ein Rostertausch. Bei SD fiel das noch nicht auf, dort hatte man viel weniger Wechsel. Aber nun wurden mehrere SD Stars zu RAW und mehrere RAW Stars zu SD gedraftet, sodass es doch im Endeffekt wieder ähnliche Fehden gibt, nur beim anderen Brand.

Der Fiend zu RAW und dementsprechend auch Bliss und Cross ist nur logisch. Riddle zu RAW ist auch verständlich, aber warum man stattdessen nicht Lee zu SD schickt… Na ja, dafür hat man Crews endlich von Ricochet getrennt.
Aber bei RAW haben wir jetzt von SD Bray, Strowman, Styles, Hardy, Sheamus, Riddle, Miz und Morrison und Elias. Also beinahe dieselbe Besetzung wie bei SD.
Bei SD Rollins, Mysterios, Owens, Black, Crews, die Street Profits, Ziggler/Roode. Auf den ersten Blick gibt es ja auch Potential für neue Fehden, aber einige Leute wie Rollins und die Mysterios, Owens und Black, Miz und Morrison und Wyatt und Strowman hätte man schon trennen können.

PredatorOne sagt:

Bei Raw und SD gibt es so viel gute Frauenpower,dann gewinnt Lana ne No.1 Contenders Battle Royal?
Läuft bei denen.
Bianca Belair, Shayna Baszler, Alexa Bliss und und und.
Nope,Lana gewinnt. Unverständlich.

OldSchoolWWEler sagt:

Guten Morgen an alle. Also ich fand diese Ausgabe recht ordentlich. Alexa und The Fiend könnte echt was werden wenn man es richtig anstellt und eine gescheite Storyline verfolgt. Alexa sieht klasse aus. Mit The New Day kann ich persönlich wenig anfangen, Drops ist für mich ausgelutscht.Rollins zu SD, bin gespannt was man da für ihn plant. Jmd. Ideen?
Cool fände ich wenn The Miz an den MIB Koffer kommt und ihn wie damals gegen Orton eincashen würde. 🙂
Grüsse an alle

STING sagt:

Beide Roster lesen sich ja nicht schlecht, aber für mich sind beide Roster einfach viel zu klein um über längere Zeit abwechslungsreiche Matches und Storys zu haben. So würd man halt wie bisher auch Woche für Woche die selben Story,Matches haben und das über Monate hinweg.
Beide Roster zusammen wie früher mit einem World Champion hätten so viel Potenzial um Monat für Monat so geille Storys und Matches ab zuliefern.

Mads sagt:

Wer ist Dolph Kingston?

Haborym sagt:

Also ich finde die drafts machen in diesen jahr kaum sinn, weil die Fehden aktuellen Fehdengegner ja einfach immer mitwechseln ..

Frischer wind Fehlanzeige.

Und ohne GM die sich um die Talente streiten ist es einfach nur willkürlich.

Aber am besten finde ich ja die aussage: Tauscht doch einfach die Titel.. Kann dann Ttuth auch einfach seinen Titel gegen den ic oder besser noch universal Titel tauschen?

Was ist das den für Logik? Dann lässt man sie lieber die Gürtel verlieren und das TagTeam erklärt in einer Promo das man sich nin beim anderen Brand versucht da man auch das „Goöd“ gewinnen möchte ..

Sobel (der einzig echte) sagt:

Tja, naja, irgendwie fand ich, das war eine Show der verpassten Gelegenheiten:
Black vor seinem Wechsel nicht gestärkt, sondern erst Recht begraben. Viel Spaß beim Jobben bei SD.
Triple Threat prinzipiell gut, klasse Akteure, aber dieses blöde Finish, nur um jemand vergleichsweise unwichtigen wie Elias zurückzubringen? Unnötig.
Blondinenfight sowieso überflüssig.
Garza vs Andrade hätte man wesentlich mehr daraus machen können, einen epischen Lucha-Fight als Ende des Teams. Kein so billiges 2-Minuten-Match…
Ziggler und Roode sind Nakamura und Cesaro bei RAW. Super Talente, die in einem vergleichsweise erfolglosen Team verheizt werden.
OK, Ricochet vs Alexander war cool und Ricochets Einlage als sterbender Schwan einfach nur genial! Der scheint erstaunlicherweise noch Spaß an seiner Arbeit zu haben!
Die Women’s Battle Royale HÄTTE interessant sein können, hätten Nattie oder Lacey gewonnen. Aber dieses dämliche Finish mit Lana? Was bekommt Asuka denn da für Gegner? Erst Vega, jetzt Lana? Wird immer lächerlicher. Hoffentlich bauen sie endlich Belair auf. Und dann war die ganze BR eh nur eine Farce als Vorspiel für die Prügelei von Orton und Drew. Gaaanz toll.
Also, Potential war da, viel mehr aber nicht. Auch die Drafts waren, bis auf den Fiend, nicht wirklich spannend.

Paddy sagt:

Warum hat man die Tag Team Gürtel nicht einfach in den Mülleimer geworfen. Aus zwei einfachen Gründen:

1. Die haben immer noch eine „Tag Team Division“, die nicht mal EINEN Titel rechtfertigt

2.Die Gürtel sehen einfach scheiße aus-wie ALLE Gürtel scheiße sind-außer die NXT Gürtel-was wohl daran liegt, das Vince da nix zu sagen hat

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com