*Update* WWE Monday Night RAW #1409 Rating auf USA vom 25.05.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

29.05.20, von Jens "JME" Meyer

USA: „WWE Monday Night RAW #1409 Einschaltquoten vom 25.05.2020

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe vom 25. Mai 2020 erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich nur 1,735 Millionen. Dies ist die zweitniedrigste Zuschauerzahl in der Geschichte von „Monday Night RAW“, hinter der Ausgabe vom 04. Mai 2020 (1,686 Millionen Zuschauer). Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man ca. 22.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,757 Mio. Zuschauer). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 27. Mai 2019 verlor man bei den Zuschauern ca. 21%!

„Monday Night RAW“ landete auf Platz 14 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 23). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,51 Punkten, was diese Woche für einen geteilten 1. Platz am Montag reichte (Vorwoche: Platz 3 mit 0,51 Ratingpunkten).

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,806 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,818 Millionen Zuschauer) – 1,726 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,810 Millionen Zuschauer) – und 1,673 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,644 Millionen Zuschauer).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
25. Mai 2020: 1,735 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
27. Mai 2019: 2,190 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
28. Mai 2018: 2,487 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
29. Mai 2017: 2,608 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
30. Mai 2016: 3,229 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
25. Mai 2015: 3,599 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
26. Mai 2014: 3,602 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
27. Mai 2013: 3,945 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)
28. Mai 2012: 3,915 Millionen Zuschauer (Memorial Day Ausgabe)

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Die Kevin Owens Show mit Asuka, Nia Jax, Charlotte Flair und Natalya sahen 1,881 Mio. Zuschauer. Dies war bereits der Höhepunkt der Show.
* Andrade vs. Apollo Crews verlor 4.000 Zuschauer (1,877 Mio. Zuschauer).
* Das Segment mit den Iiconics, Alexa Bliss & Nikki Cross verlor 111.000 Zuschauer. (1,766 Mio. Zuschauer).
* Kevin Owens vs. Angel Garza verlor 5.000 Zuschauer (1,761 Mio. Zuschauer).
* Austin Theory & Murphy vs. Humberto Carrillo & Aleister Black verlor 45.000 Zuschauer (1,716 Mio. Zuschauer).
* Die Promo von Edge und das Segment mit den Viking Raiders und den Street Profits verloren 85.000 Zuschauer (1,631 Mio. Zuschauer).
* Nia Jax vs. Charlotte Flair vs. Natalya gewann 75.000 Zuschauer (1,706 Mio. Zuschauer).
* Das Ende von Nia Jax vs. Charlotte Flair vs. Natalya sowie das Segment mit R-Truth und Ron Gronkowski gewannen 34.000 Zuschauer (1,740 Mio. Zuschauer).
* Die Promo von Ric Flair, das Video-Package zum Undertaker und die Promo von Liv Morgan verloren 100.000 Zuschauer (1,640 Mio. Zuschauer).
* The Street Profits vs. Bobby Lashley & MVP verlor 35.000 Zuschauer (1,605 Mio. Zuschauer). Dies war der Tiefpunkt der Show.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ratings! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




3 Antworten auf „*Update* WWE Monday Night RAW #1409 Rating auf USA vom 25.05.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)“

Schotti sagt:

Sehr schön, dann wird am Freitag wohl wieder Baron Corbin für RAW angekündigt, um die Quoten etwas zu steigern 😀

LeChampion sagt:

😁 es ist echt ein Wunder das Smackdown noch im 2 mio Bereich ist .
Was wären das für Zahlen wenn noch NBA,NFL,MLB laufen würden?

Great Muta sagt:

Man kann also so sagen,das fast immer der Anfang der Höhepunkt der Show ist.Danach haben viele leute kein intresse mehr,weiter zuschauen.85.000 weniger ist schon echt krass,für das was die WWE so viel zieht in Edge.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com