Folgt Adam Cole seiner Lebensgefährtin und seinen Freunden bald zu AEW? – Zwei weitere Titelmatches für „NXT Takeover: In Your House“ bestätigt – Turnierfinale und weiteres Match für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt

28.05.20, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Courtney Rose, Adam Cole September 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Der aktuelle WWE-Vertrag von Adam Cole läuft laut eines Berichts von wrestlingnews.co bereits in diesem Sommer, um genau zu sein im August oder Anfang September aus. Vor diesem Hintergrund ist es wenig Verwunderlich, dass bereits über einen möglichen Wechsel des amtierenden NXT Champions zu All Elite Wrestling spekuliert wird. Dort steht seine Lebensgefährtin Britt Baker, sowie z.B. mit den Young Bucks und SCU einige sehr gute Freunde unter Vertrag. Cole war sowohl bei AEWs Neujahrsfeier als auch am vergangenen Montag bei Tony Khans Memorial Day Party zugegen, um mit seiner Freundin und vielen seiner Freunde zu feiern. Man geht davon aus, dass AEW auf alle Fälle ein gutes Angebot machen wird, sollte sein Vertrag beim Marktführer auslaufen. Interessanterweise sprach Britt Baker im „AEW Unrestricted“ kürzlich über die Situation. Demnach sei man bei AEW eine große Familie, zu der auch Adam Cole gehöre. Und möglicherweise werde in naher Zukunft die Zeit für eine Familienzusammenführung kommen und Adam könne dann wieder mit den Young Bucks, Kenny Omega und Cody im Ring stehen, um wieder eine große, vereinte, glückliche Familie zu sein.

– Im Rahmen der gestrigen NXT-Ausgabe wurden zwei weitere Matches für „NXT Takeover: In Your House“ offiziell gemacht. Adam Cole wird seine NXT Championship erwartungsgemäß gegen Velveteen Dream verteidigen und wie William Regal andeutete, wird das Match in einer besonderen Location stattfinden. Als weitere Stipulation für das Match gab man bekannt, dass es Velveteen Dreams letzte Chance auf den Titel sein wird, so lange Adam Cole das Gold hält. Zudem wurde auch die Paarung Keith Lee vs. Johnny Gargano um die NXT North American Championship bestätigt. Die Matchcard des Specials sieht damit im Moment folgendermaßen aus:

WWE „NXT Takeover: In Your House“
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida USA
Datum: 07. Juni 2020

WWE NXT Championship
Singles Match
Adam Cole (c) vs. The Velveteen Dream

WWE NXT Women’s Championship
Triple Threat Match
Charlotte Flair (c) vs. Io Shirai vs. Rhea Ripley

WWE NXT North American Championship
Singles Match
Keith Lee (c) vs. Johnny Gargano

Singles Match
Karrion Kross vs. Tommaso Ciampa

Singles Match
Finn Balor vs. Damian Priest

– Für die NXT-Ausgabe in der nächsten Woche, der letzten vor „NXT Takeover: In Your House“, wurden die Matches Drake Maverick vs. El Hijo del Fantasma um die Interims NXT Cruiserweight Championship und Mia Yim vs. Candice LeRae angekündigt.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




16 Antworten auf „Folgt Adam Cole seiner Lebensgefährtin und seinen Freunden bald zu AEW? – Zwei weitere Titelmatches für „NXT Takeover: In Your House“ bestätigt – Turnierfinale und weiteres Match für die nächste NXT-Ausgabe angekündigt“

Haborym sagt:

Hoffentlich nimmt er den Rest der UE gleich mit.

Alle 4 wasted in der WWE.

Joe Piehler sagt:

Adam Cole hat das Potenzial ein riesen Draw zu werden. Der Typ könnte für mich eines Tages ähnliches ansehen genießen wie HBK oder Styles. Für AEW wäre das definitiv ein riesen Schritt

Jan Gando sagt:

Das wäre der absolute Oberhammer. Mal sehen was passiert. Er sitzt auf jeden Fall am längeren Hebel. Da muss die WWE schon so einige Geschütze auffahren, um ihn dazu zu bringen das er bleibt.

DDP81 sagt:

Ich denke eher, dass die anderen 3 dann in der Bedeutungslosigkeit verschwinden, weil die booker immer ideenlos sind..ausser man präsentiert einen richtigen neuen Leader….

Young Buck sagt:

Das wäre Adam Cole nur zu wünschen bevor er im Main roster komplett beerdigt wird.

Schotti sagt:

Bei NXT hat Adam Cole soweit alles durch und sollte vor dem Aufstieg ins Main Roster bei WWE aufhören, wenn es am schönsten ist. Für AEW wäre das großartig und für die Zuschauer am Bildschirm auch. Adam Cole mit Britt Baker gegen Cody und Brandi stell ich mir dank Adam und Cody sogar unterhaltsam vor.

MusSan sagt:

Ich glaube nicht, dass er zu AEW gehen wird. Er hat einfach ganz normal mit seiner Freundin eine Party besucht. Kann man nicht in Ruhe mit seiner Freundin und Freunden feiern gehen, ohne dass gleich Gerüchte entstehen?

Vicious sagt:

Tut mir Leid für Trips. Der Mann hat alles in Cole gesteckt und man sieht eindeutig, dass er HHH´s guy ist. Wäre schade für Trips,wenn er einfach gehen würde

LeChampion sagt:

Das wäre der Mega Transfer/Wechsel und würde wohl nen klares Zeichen an WWE senden .

Wäre interessant zu wissen wie lange die Verträge von den drei anderen Undisputed Era Mitgliedern laufen ! Bobby Fish war ja lange verletzt!Denke das sein Vertrag somit noch in die länge gezogen wird .
Er, wie auch O’Reily haben wie Cole gleichzeitig debütiert, von daher laufen die Verträge ja gleich .
Roddy Strong kp ..guter Midcarder , welcher im Main Roster bestimmt keine große Rolle spielen wird

Setsuna Seiei sagt:

Ich würde auch sagen, Cole soll zur AEW gehen. Nicht nur, weil es für AEW top wäre, sondern wie es auch im Bericht zu lesen ist, sind da auch ein GGroßteil seiner Freunde und AEW würde ihn richtig gut einsetzen. Dann wäre es auch cool, wenn er die UE mitnimmt xDD

Kvlt sagt:

Bobby Fish & Kyle O’Reilly werden entweder bei WWE wieder als Tag Team unterwegs sein oder auch (später) WWE verlassen. Womöglich aber eher in Richtung ROH / NJPW als reDRagon wieder.

Roderick Strong könnte tatsächlich zu AEW wechseln, da er damals schon bei Dragon Gate und PWG mit vielen Wrestlern, die heute bei AEW zugegen sind, in diversen Stables war (Blood Generation & Mount Rushmore 2.0 mit Adam Cole, Matt und Nick Jackson).

DDP81 sagt:

@MusSan wenn er dort hin wechselt, ist er bei seinem Frauchen, dieser Faktor ist nicht zu unterschätzen.

Kaane sagt:

Adam Cole könnte dann erstmal eine Fehde mit Kenny Omega aufnehmen, um sich für den Mord an ihm zu rächen.

Für UE wäre das natürlich bitter, da könnte ich mir aber bspw. einen Finn Balor als neuen Leader sehr gut vorstellen. Oder Kevin Owens, der seine Vorliebe für UE auch schon des Öfteren hat durchblicken lassen.

Sobel (der einzig echte) sagt:

Alle sagen hier Cole soll zu AEW gehen und zwar einfach nur, weil es AEW ist. Die Argumente mit seiner Freundin und den Kumpels dort ist fadenscheinig, viele Paare arbeiten in unterschiedlichen oder konkurrierenden Unternehmen, ohne dass jetzt dauern abgeworben und gewechselt wird.
Sicher, Cole hat bei NXT alles erreicht. Und ich bin ehrlich: im Main Roster würde er genauso untergehen wie Black oder Ricochet. Wenn es AEW wird, schön für ihn. Aber vielleicht gefällt es ihm ja auch einfach bei NXT? Vielleicht ist die UE so eine eingeschworene Gruppe, wie sie dargestellt wird? Da ist noch viel Potential! Roddy raus, jemand anderes rein, was weiß ich…
Auch wenn ich die UE nicht sehr mag, bildet sie doch ein Kernstück von NXT, kann mir nicht vorstellen, dass man die so einfach aufgibt.

Bra- & Panties-Fan sagt:

Es wird zwar nur offiziell von uns Fans diskutiert aber ich denke die Wrestler machen sich auch Gedanken was aus ihnen wird. Cole hat bei NXT alles erreicht und ich würde sagen seine Zeit dort ist vorbei bzw. kommt er da nicht noch weiter.
Was nun? Main Roster? Hell no! Cole weiß selber, dass er da verschwendet wird und untergeht. 95% aller aufgestiegenen NXTler gingen unter, Fakt!
Es gibt nur einen Grund warum er bleiben könnte, Geld!
Ich persönlich hoffe aber auch auf einen Wechsel zu AEW. Das wäre der Top-Draw schlechthin und ein Zeichen für alle Unzufriedenen beim Marktführer.
Dazu das Plus, dass seine Lebensgefährtin ebenso bei AEW ist.

Jericho sagt:

Ich bin da echt unentschlossen siehe chiampa das ist kein Geheimnis das er geht ich sehe dort einen sehr guten nxt Vertrag aufspringen.

Ich sage einfach mal auch nxt braucht starpower!

Und beide nennen sich entwicklungsliga beide haben das Ziel Bekanntheit zu schaffen 😉

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com