WWE Draft 2019: Alle Infos! – Wer wechselte bisher wohin? – Wer ist nun „Free Agent“ – Eine neue Bayley!

12.10.19, von Julian "ZackAttack" Bauer

– Bei Friday Night SmackDown ging in der vergangenen Nacht der erste Teil des diesjährigen Drafts in Runden mit jeweils 3/2 Picks über die Bühne. Nach insgesamt 4 Runden schaut es für die beiden Brands bisher wie folgt aus:

RAWSmackDown
Becky Lynch„The Fiend“ Bray Wyatt
The OC ( Luke Gallows, Karl Anderson & AJ Styles)Roman Reigns
Drew McInytreSasha Banks
Randy OrtonBraun Strowman
RicochetLacey Evans
Bobby LashleyThe Revival
Alexa BlissThe Lucha House Party
Kevin Owens Heavy Machinery
Natalya
The Viking Raiders
Nikki Cross
The Street Profits

 

Am kommenden Montag bei Monday Night RAW geht es dann in die zweite Runde. Um zu ermitteln, wer dort die ersten Picks auswählen darf, hat man ein Non-Title Match zwischen Becky Lynch und Sasha Banks angekündigt. Damit scheint die bei „Hell in a Cell“ erlittene Steißbein-Verletzung von Sasha Banks doch nicht so ernst zu sein.

Auch bei RAW wird es insgesamt wieder 4 Runden geben. Interessant ist, dass man bereits vor dem zweiten Teil einige Leute offiziell zu „Free Agents“ erklärt hat. So gab es für die gestrige Show einen bestimmten Pool an Leuten, die für den ersten Teil zur Verfügung standen. Und aus diesem sind nun folgende Superstars übrig geblieben und damit derzeit ohne festen Brand:
Cesaro, Humberto Carrillo, Akira Tozawa, Sin Cara, Eric Young, EC3, Chad Gable, Heath Slater, Drew Gulak, The B Team (Bo Dallas & Curtis Axel) und Tamina Snuka.

Für die Show am Montag sind laut aktuellen Infos folgende Athleten für den Draft verfügbar:
Universal Champion Seth Rollins, WWE Champion Brock Lesnar, Charlotte Flair, Titus O’Neil, Intercontinental Champion Shinsuke Nakamura (with Sami Zayn), Aleister Black, The New Day (Kofi Kingston, Big E & Xavier Woods), Daniel Bryan, SmackDown Women’s Champion Bayley, Luke Harper, Erick Rowan, The Miz, Ali, King Corbin, Elias, RAW Tag Team Champions Dolph Ziggler & Bobby Roode, Samoa Joe, WWE Women’s Tag Team Champions The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane), Rusev, Cedric Alexander, Rey Mysterio, 24/7 Champion R-Truth, Carmella, AOP (Akam & Rezar), Heavy Machinery (Tucker & Otis), Apollo Crews, Andrade, Liv Morgan, Jinder Mahal, Buddy Murphy, Mojo Rawley, No Way Jose, Dana Brooke, Shelton Benjamin, Curt Hawkins & Zack Ryder, The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce), Sarah Logan, Fire & Desire (Mandy Rose & Sonya Deville) und Drake Maverick.

 

– Im Zuge von SmackDown kam es in dieser Woche zu einem Titelwechsel der SmackDown Womens Championship. In einem Hell in a Cell Rematch konnte sich Bayley ihren Titel nach nur wenigen Tagen von Charlotte Flair zurückholen. Dabei turnte die ehemals beliebteste Umarmerin des Universums endgültig zum Heel und zerschlug bei ihrem Entrance ihre typischen Luftfiguren auf der Rampe. Gleichzeitig debütierte sie einen neuen Theme Song und eine neue Frisur.

 

Quelle: WrestlingINC

Diskutiert auch im Forum über diese NEWS!





Sag was zu diesem Thema!

20 Antworten zu “WWE Draft 2019: Alle Infos! – Wer wechselte bisher wohin? – Wer ist nun „Free Agent“ – Eine neue Bayley!”

  1. Hinti Army sagt:

    Heavy Machinery steht zur Auswahl?Sind die nicht schon gewechselt bei Smackdown

  2. Sabo HD sagt:

    Euch ist ein Fehler passiert Heavy machinery sind bei Smackdown untergekommen

  3. Verstehe nicht wie man Cesaro nicht Einsetzen kann. Gebt dem Mann endlich eine gute Storyline und im Ring kann ihm sowieso kaum jemand etwas vormachen

  4. Bay als heel ist richtig nice, aber Vince wird das auch wohl wieder in den Sand setzen. Jetzt kann man dem Titel wieder mehr Prestige geben. Lieber so als das man jedes mal dem flair Töchterchen die Dinger schenkt

  5. Uli sagt:

    Was ist mit den aktuell Verletzten oder anderweitig nicht eingesetzten?

    Ich meine etwa
    – Lana
    – Usos
    – Lars Sullivan
    – Ruby Riott
    – Sheamus

  6. Poppa pump sagt:

    Von schenken kann da aber nicht wirklich die Rede sein. Ob man sie mag oder nicht, charlotte ist eine Ausnahmeathletin und keine andere Frau in der wwe kann da von den in ring und athletic skills mithalten…

  7. pri88 sagt:

    fickt euch wwe..das wars entgültig…wie kann man einen draft so durchziehn? alles langweilig abgelesen ..nicht wie es sein sollte den stärksten oder besten als erstes zu wählen !!!! raw und smackdown waren auch diese woche wieder die schlechtesten shows!!!

  8. Or neee. The Fiend zu Smackdown… Die mit ihrem Sport-Gesülze, das wird eh nen Desaster. Ich hatte echt gehofft das der bei Heyman und RAW bleibt. Das was die bei Smackdown vor ham ist doch eh Rotz

  9. Danny Schröder abwarten. Vielleicht ist das ja der Start für eine gute Story. Nicht vergessen: die Story mit Sheamus war am Anfang auch alles andere als beliebt und gut – doch am Ende waren sie over wie kaum ein anderes Team.

  10. Christian Müller Also ich mochte die beiden nicht zusammen 😅 aber ist ja zum Glück alles Geschmackssache

  11. heißt das, das free agents dann auch bei ring of honor, NJPW, TNA, AEW oder andere promotions antreten dürfen, da sie nicht vertraglich an smackdown/raw gebunden wären? 😛

  12. Batg sagt:

    Oh, da sind einige sehr interessante Wrestler für nxt dabei, die dort Stars wären und im Main Roster nur Mitläufer. Bitte lasst Cesaro zu nxt:) EC3 auch:)

  13. WeAreNXT sagt:

    Michael Roll
    Nein, deshalb steht das Free Agents auch in Anführungszeichen. Es bedeutet lediglich, dass die „ungedrafteten“ Superstars nach dem Draft bei einem der WWE Brands unterkommen werden, also ist es auch möglich, dass der/die ein oder andere bei 205 Live, NXT oder NXT UK landet

  14. Sören Weiß sagt:

    Ist doch eh alles Egal wer wo hin wechselt. Beide Shows sind sowas von schlecht und langweilig geworden.
    Erschreckend wieviel geistig unterbelichtete es auf der Welt doch gibt.

  15. Overmaker sagt:

    Ist inzwischen die totale Verdummung ausgebrochen, oder schreiben hier zu 95% Trolle?
    Seit ein paar Wochen kommt hier immer wieder das zig Leute zurück zu NXT sollen.
    Was soll dann mit den aktuellen NXT Leuten werden?
    Nur noch mimimi und sinnlose Wünsche. Wobei die Plattform hier das ganz offensichtlich noch befeuert. Schon ein Witz, wenn man mal sieht wie viele Kommentare unter alternativen Ligen stehen. Hier wird das Mimimi zum Zweck. Gut das es noch andere Seiten gibt.

  16. The Phantom sagt:

    Für mich doch sehr überraschend das Smackdown im Verhältnis schlecht abgeschnitten hat gegenüber RAW.
    Ich habe fest damit gerechnet das Styles und Owens in die blaue Show wechseln würden. Dafür das FOX soviel Einfluss haben soll haben Sie nach meiner Meinung schlecht abgeschnitten.Orton,Owens,Styles sind ein Verlust für die blaue Show

  17. Christian Müller welches andere Team? Damals gab es kaum welche als the bar und die usos

  18. Sven Maier sagt:

    Jinder Mahal wird wieder the free Agent, schließlich hat er das Haus smackdown gebaut.

  19. Michael Roll sie sind Free agents innerhalb der WWE und können sich aussuchen ob sie zu Raw oder SmackDown gehen wollen.

  20. Jtg sagt:

    Abe mal ehrlich… WARUM hat raw nich bliss und cross Gleichzeitig gedraftet?

    Oder waren die da kein tam mehr?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/