WWE Monday Night RAW #1361 Rating in den USA vom 24.06.2019 (Weiterhin keine deutliche Steigerung)

27.06.19, von Jens "JME" Meyer

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe vom 24. Juni 2019 erzielte ein Rating von 1,66 Punkten, bei einer Zuschauerzahl von durchschnittlich 2,276 Millionen. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche gewann man 0,03 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,63 Ratingpunkte) und ca. 41.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,235 Mio. Zuschauer) hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 25. Juni 2018 verlor man bei den Zuschauern ca. 15%.

„Monday Night RAW“ landete auf Platz 7 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 5). In der US-Hauptzielgruppe – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte RAW ein Rating von 0,73 Punkten (Vorwoche: 0,66 Ratingpunkte).

Die Stundenwerte betrugen 2,386 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 2,325 Millionen Zuschauer) – 2,315 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 2,303 Millionen Zuschauer) – und 2,126 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 2,078 Millionen Zuschauer).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten Jahren:
24. Juni 2019: 1,66 Ratingpunkte – 2,276 Millionen Zuschauer
25. Juni 2018: 1,90 Ratingpunkte – 2,665 Millionen Zuschauer
26. Juni 2017: 2,04 Ratingpunkte – 2,977 Millionen Zuschauer
27. Juni 2016: 2,21 Ratingpunkte – 3,093 Millionen Zuschauer
22. Juni 2015: 2,63 Ratingpunkte – 3,670 Millionen Zuschauer
23. Juni 2014: 2,84 Ratingpunkte – 4,031 Millionen Zuschauer
24. Juni 2013: 2,89 Ratingpunkte – 3,980 Millionen Zuschauer
25. Juni 2012: 3,28 Ratingpunkte – 4,713 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)
27. Juni 2011: 3,13 Ratingpunkte – 4,943 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Ratings! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1361 Rating in den USA vom 24.06.2019 (Weiterhin keine deutliche Steigerung)”

  1. Bitw89 sagt:

    „scheinbar hat sich die WWE gefangen“
    Sieht man…
    Die verlieren immer mehr an Boden. Ich bin gespannt wie die ratings von extreme rules wird. Wird bestimmt nicht so toll (für die wwe)

  2. The Phantom sagt:

    Es bleibt nun abzuwarten was Vince genau mit Bischoff u. Heymen vor hat. Schaut zumindestens danach aus das beide Brands wieder getrennt werden da sich die 2 Alphatiere nichts gegeneinander gönnen.Das ihr Krieg keine Storyline ist sondern Alltag weiss ja so gut wie jeder Wrestling-Fan. Man könnte aus dem potiential viel machen zumindestens das etwas Spannung wieder in die Shows kommen. Damals als General Manager haben beide das sehr gut gemacht das muss man ganz ab von aller gerechtfertigten Kritik an der WWE sagen. Also abwarten u. Tee trinken

  3. Alexander hensel sagt:

    Undertaker und big Dog kämpfen gegen schane und drow makentavier

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/