Kategorie | Whatsapp, WWE, WWE News

Findet WrestleMania 37 in Los Angeles statt? – Zweithöchste Einnahmen in der Geschichte von Mania – Dr. Thuganomics nur One Night Only – Brock Lesnar nicht mehr unter Vertrag – Vorschau auf SmackDown

09.04.19, von Claudio "blackDRagon" Cancello

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– WrestleMania 35 ist erst wenige Tage alt und schon schmiedet World Wrestling Entertainment große Pläne für die kommenden Jahre. Der Austragungsort mit Tampa Bay, Florida ist bereits in Stein gemeißelt, allerdings gibt es schon Gerüchte für den Austragungsort im Jahre 2021 und damit WrestleMania 37. Laut eines Berichtes Los Angeles Times möchte man WrestleMania 37 nach Los Angeles holen und in einer neuen Arena, die sich derzeit noch im Bau befindet, präsentieren. Die besagte Arena befindet sich wohl ein wenig außerhalb von Los Angeles in Inglewood und wird erst im kommenden Jahr eröffnet. Der voläufige Name der Arena lautet „Los Angeles Stadium and Entertainment District at Hollywood Park“ und soll die Heimat der zwei ortsansässigen NFL-Teams, Los Angeles Chargers und Los Angeles Rams, werden. Die Betreiber der geplanten Arena gaben in einem Statement an, WrestleMania als großes „soziales und wirtschaftliches Event“ unglaublich gerne nach Los Angeles zu holen, die Veranstaltung würde weit oben auf ihrer Liste der geplanten Events stehen. Spekulationen zur Folge soll WrestleMania, wenn es dort stattfindet, als Testlauf für den SuperBowl dienen, der dann möglicherweise im Jahre 2022 dort stattfindet.

– Wie World Wrestling Entertainment in einer Pressemitteilung bekanntgab, spielte man mit WrestleMania 35 im MetLife Stadium in New York eine Einnahmesumme von 16,9 Millionen US-Dollar ein. Damit hat man den persönlichen Stadionrekord gebrochen (WrestleMania 29 erzielte im Jahre 2013 12.3 Millionen Dollar) und hat damit die zweithöchste Summe in der WrestleMania-Geschichte eingenommen. Nur noch WrestleMania 32 im AT&T Stadium in Texas konnte höhere Einnahmen erzielen. Laut eigenen Angaben betrug die Zuschauerzahl 82.265 Fans, doch WWE „beschönigt“ ihre Zahlen traditionellerweise aufgrund von Unterhaltungszwecken, sodass der nächste Quartalsbericht Aufschluss über die reale Zuschauerzahl geben wird.

– Abschließend noch ein paar letzte Notizen zu der größten Show des Jahres. John Cena enthüllte in einem Interview mit Cathy Kelly, dass er einmalig mit seiner „Dr. Thuganomics“ Gimmick aufgetreten ist, um den Fans ein kleines Unterhaltungssegment zwischen den großen Storylines zu präsentieren. Ursprünglich war er laut eigenen Angaben nicht für WrestleMania 35 eingeplant, auch wenn er selber zugab, sich selbst in das Jahr 2004 zurückversetzt zu haben. Er bezeichnete sein Auftreten als gelungen und findet nur lobende Worte für Elias, der dem Segment umgehend zugestimmt haben sol.

– Im Zuge des Events gab es ein persönliches Gespräch zwischen Hulk Hogan und Big E, die zwischenzeitlich einige Probleme aufgrund der rassistischen Äußerungen von Hogan gehabt haben. Hulk Hogan hatte im vergangenen Jahr im Zuge von „Extreme Rules“ eine Ansprache im Backstage-Bereich gehalten und sich vor versammelter Mannschaft entschuldigt, die Entschuldigung nahmen aber nicht alle anwesenden Wrestlern, insbesonere New Day äußerte sich in einem Statement weiterhin kritisch. Bei der „WWE Hall of Fame“ vor einigen Tagen verzichtete New Day bei dem Entrance von Hulk Hogan auf Applaus und blieben auf ihren Stühlen sitzen. Nach dem persönlichen Gespräch schrieb Big E folgendes auf Twitter:

I’d like to think everyone deserves a path to redemption. I appreciate @HulkHogan taking the time to apologize & hear my position today.

– Laut Informationen von Wrestlinginc.com hat Brock Lesnar alle seine Verpflichtungen bei WWE abgeschlossen und ist vorerst für keine zukünftigen Events angekündigt. So soll sein Vertrag, den er im November vergangenen Jahres verlängert hatte, am Sonntag ausgelaufen sein, sodass er nun den Fokus auf Vertragsverhandlungen mit Ultimate Fighting Championship legt. In der Vergangenheit war dies eine berüchtigte Taktik des „Beast“, um ein noch besseres Angebot von WWE zu erhalten. Ob er auch dieses Mal zur WWE zurückkehrt, ist bisher allerdings ungeklärt. Ursprünglich war Lesnar auch für die Show in Saudi-Arabien eingeplant, ob die Pläne weiterhin bestehen, steht derzeit in den Sternen.

Auch Ronda Rousey wird vorerst keine weiteren Auftritte absolvieren. Zwar besitzt Rousey einen mehrjährigen Vertrag mit World Wrestling Entertainment, doch es gab wohl schon länger Pläne für eine Auszeit nach WrestleMania. Wann sie zurückkehrt ist nicht bekannt.

– Im Women’s Battle Royal am vergangenen Sonntag gab es mit Candice LeRae und Kairi Sane zwei Überraschungsteilnehmerinnen, die von NXT aufgetreten sind. Laut Meltzer befinden sich beide Damen in Gesprächen für eine mögliche Berufung ins Main Roster.

– Nach der berüchtigten international angehauchten Ausgabe von „Monday Night RAW“ steht in der heutigen Nacht die mit Spannung erwartete Ausgabe von „SmackDown Live“ auf dem Programm. Mit dieser Show endet dann auch offiziell die große „WrestleMania-Wochenende“ und World Wrestling Entertainment wird zurück zur Tagesordnung übergehen. Die heutige Show wird, wie auch NXT TakeOver: Brooklyn“ und RAW, im Barclays Center in Brooklyn stattfinden. Zwei SD-Wrestler sind allerdings mit (leichten) Verletzungen aus der größten Show des Jahres gegangen.

Wie The Miz auf Instagram enthüllte, hat er sich nach seinem Falls Count Anywhere Match bei WrestleMania gegen Shane McMahon eine leichte Kopfverletzung zugefügt, die mit meheren Stichen genäht werden musste. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass The Miz trotzdem auftreten und in den Ring steigen kann.

Dies trifft auf AJ Styles leider nicht zu. Nach Angaben von Dave Meltzer wird Styles bei der heutigen Ausgabe von „SmackDown Live“ nicht auftreten, da er sich eine Verletzung an der Hüfte zugefügt hat. Genauere Details und die Schwere der Verletzung sind nicht bekannt.

WWE bewirbt die Show mit folgenden Punkten:

* The New Day zelebriert Kofi Kingston’s Gewinn des WWE Championships.
* The Hardy Boyz werden in einem WWE SmackDown Tag Team Championship Match auf die Usos (c) treffen.
* Wie wird The Miz seine zerschmetternde Niederlage gegen Shane McMahon verkraften?
* Wird die Zielscheibe auf dem Rücken von Becky Lynch nun noch größer?
* Wird die heutige Ausgabe von „SmackDown Live“ IIconic?

Wie ist eure Meinung zu den aktuellen Meldungen? Meldet euch in unserem kostenlosen Board an!





Sag was zu diesem Thema!

25 Antworten zu “Findet WrestleMania 37 in Los Angeles statt? – Zweithöchste Einnahmen in der Geschichte von Mania – Dr. Thuganomics nur One Night Only – Brock Lesnar nicht mehr unter Vertrag – Vorschau auf SmackDown”

  1. Dennis Kuhnt Nadja Hyna

  2. Lesnar soll für immer von wwe weg bleiben niemand braucht ihn mehr.

  3. SVK sagt:

    Keine Rousey & Lesnar mehr …. Beste WWE News seit Jahren 😀

  4. Brock Lesnar nicht mehr unter Vertrag, ist er beleidigt weil er den Titel nicht mehr mit in Urlaub nehmen darf? Der faulste Champion aller Zeiten kann ruhig weg bleiben.

  5. Schade wenn er wirklich nicht mehr zurück kommt. Ick fand ihn seit fast 20 Jahren toll,ich genoss seine Anfangszeit aber auch die letzten Jahre. Kein aktueller Wrestler versprüht so ein Selbstbewusstsein und Aura wie er.

  6. Auch wenn es nur ein Script ist, einen Champion der nur bei Großveranstaltungen da ist während seine Potenziellen Gegner andauernd da sind.

  7. Jörg Witt sagt:

    Ronny Stubbe doch Braun Strowman

  8. Andreas Seibert Bist du eigentlich auf den Kopf gefallen? Sein Vertrag ist ausgelaufen! Ach komm, als ob du nicht wenigere Auftritte für Viel Geld machen würdest… #heuchler

  9. Chris Mehmood geh wo anders heulen

  10. Jörg Witt sorry aber der ist für mich unglaubwürdig.

  11. Andreas Seibert nicht der faulste sondern der schlauste.

  12. Patrick Schläfke – da ist wohl jemand beleidigt! 😉😂

  13. Patrick sagt:

    Ich hoffe das Lesnar noch mal für die WWE auftreten wird, ich mag ihn als Attraktion 1-3 im Jahr, solange er nicht Champion ist. Er hat nunmal eine gewisse Präsenz, die nicht viele Andere haben.

  14. Ronny Stubbe aber lesnar anpreisen…. sry aber das ist einfach müll

  15. Um Wolfgang Ambros zu zitieren:“ pfiati hupf in Gatsch!“

  16. Nagge sagt:

    Klar man macht nicht mehr als man machen muss,aber ich versteh vince micht jemandem so viel geld zu geben,der wrestlerisch bis auf 3,4 Moves nichts mehr drauf (im Vergleich vor 12,13 Jahren). Bis auf das match gegen AJ und das Triplematch gegen cena und Rollins bzw ein,zwei Matches gegen reigns waren seine Auftritte das Geld nicht wert. Er kann ja Teilzeitwrestler bleiben ab und zu auftauchen sich in fehden einmischen oder zerstören um dann bei den Big 4 Veranstaltungen aufzutreten aber ohne Titel, sieht ja momentan so aus,dass er für ne längere Zeit weg ist. Es gibt genügend Heels die man jetzt ins Titelgeschehen stecken kann, vorallem sollten nächste Woche die Kader mal ordentlich durchgemischt werden. Hoffe Rollins behält mal längere Zeit den Titel. AJ, Bryan, Andrade,Nakamura Joe mal zu RAW, Reigns Drew,Elias zu Smackdown und die Tagteams mal tauschen, vorallem sollten Black und Ricochet bald einen Titel bekommen egal in welchem Roster.

  17. Ich freue mich schon auf das gehate, wenn er in einem Jahr wieder da ist😁😁

  18. TimHinrichs ob man ihm dann wieder den Gürtel dafür hinten rein schiebt?

  19. Ich dachte Minnesota wird es dann mal.

  20. Schade. Fand das alte Gimmick von Cena wesentlich besser als das jetzige. Hat mich gefreut das mal wieder zu sehen. Auch die alte Einzugsmusik ist wesentlich besser.

  21. ich wette über 60% heutigen fans kannten das Dr. Thuganomics gimmick von Cena nicht…. genau so wie alte WWF Wrestler ab und zu vorbei kommen wie Gangrel usw kaum reaktion von den Fans richtig schlimm…

  22. YuKezZzy sagt:

    hoffentlich bleibt lesnar weg von wwe und vince in nie wieder zurückholt

    viele fans kennen warscheinlich denn alten gimmick von cena nichtnur die fans die wwe schon seit über 10 jahre verfolgen kenne ihn so wie ich ich kenne cena altes gimmick fand geil damals

  23. De Bolle sagt:

    Brock hat sich ja schon vor ner Zeit wieder dem Käfig zugedreht,war klar das der weg geht,soll diesmal auch weg bleiben wenn er bald wieder zum Käfiglooser ernannt wird😂

  24. Phil sagt:

    Brock hat eine Aura und eine Präsenz wie aktuell kein zweiter, nach wie vor zieht er und generiert enormes Interesse , es ist berechtig wenn man kritisiert dass er nur sehr selten Matches bestreitet, aber seid ehrlich, wenn er im ring steht ignoriert ihn keiner. Man muss einfach gucken was passiert, egal ob man ihn nun mag oder nicht, und darauf kommt es an. Und auch wenn sein Moveset inzwischen meistens limitiert ist, die Intensität seiner Aktionen ist nach wie vor unglaublich hoch. Mal sehen ob er bei UFC unterschreibt, die wuerden ihn jedenfalls sofort verpflichten und ihm sehr viel Geld und hochkarätige Gegner und Fights seiner Wahl bieten, und das sagt schon alles über seinen Wert. Er kann sich aussuchen was er machen will.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information