Wo liegt die Zukunft von Brock Lesnar? UFC-Präsident glaubt weiter an einen Kampf gegen Daniel Cormier – Alexa Bliss verletzt?

06.03.19, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Miguel Discart, Brock Lesnar in March 2015, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Am zurückliegenden Wochenende brachte Dana White wieder einmal einen möglichen MMA-Fight zwischen Daniel Cormier und Brock Lesnar ins Gespräch. So erklärte der UFC-Präsident, dass er einen solchen Kampf weiter für wahrscheinlich halte, er nur nicht weiß, wann er stattfinden kann, da Lesnar aktuell „sein WWE-Ding durchziehe“. Dave Meltzer nahm sich im Wrestling Observer Radio des Themas an und verriet, dass Lesnars aktueller WWE-Deal vermutlich nach der nächsten Show in Saudi Arabien im kommenden Mai endet. Dann wird sich Lesnar zum wiederholten Male versuchen, das Interesse von WWE und UFC zu nutzen, um den bestmöglichen Deal für sich herauszuschlagen. Möglicherweise wird er zu diesem Zwecke zumindest auch All Elite Wrestling ins Gespräch bringen, obwohl unklar ist, ob man dort überhaupt Interesse an ihm hat. In der Vergangenheit spielte sich bereits mehrfach folgendes Szenario ab: UFC machte Lesnar ein Angebot für ein oder mehrere Fights, im Anschluss ging er mit diesem Angebot zu Vince McMahon und fragte diesen, ob er bereit ist, mit diesem Angebot mindestens gleichzuziehen. In den letzten Jahren hat Vince dies immer wieder getan und Lesnar für ein paar weitere Monate an WWE gebunden. Sowohl WWE als auch UFC haben durch die neuen TV-Deals sehr viel Geld auf dem Konto, sodass die Angebote immer lukrativer werden. Dementsprechend soll Brock im Moment auch kein Interesse daran haben, sich langfristig an eine Company zu binden, da er so immer wieder neu verhandeln kann.

– Glaubt man aktuellen Berichten, so plagt sich Alexa Bliss aktuell immer noch mit einer unbekannten Verletzung herum. Diese soll der Grund dafür sein, warum „Little Miss Bliss“ seit ihrer Rückkehr beim „Royal Rumble“-PPV lediglich noch vier Matches workte. Nur bei der RAW-Ausgabe nach dem „Royal Rumble“ sowie bei den drei Houseshows vom 22.02. bis 24.02. stieg die 27-jährige aktiv in den Ring. Mittlerweile dementierte Alexa auf Twitter den Bericht, allerdings bleibt natürlich dennoch die Frage, warum sie zuletzt nur selten im Ring zu sehen war.

Quelle: Wrestling Observer Radio

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

17 Antworten zu “Wo liegt die Zukunft von Brock Lesnar? UFC-Präsident glaubt weiter an einen Kampf gegen Daniel Cormier – Alexa Bliss verletzt?”

  1. Chris sagt:

    Lesnar klingt wie eine Drohung. Bleibt eh bei WWE. Dort kann er Stoffen wie er lustig ist, da die WWE mit zweierlei Maß misst.
    Aus der UFC ist er ewig raus und jünger wird er auch nicht. Kann gegen andere Opas antreten aber ein grelles 25 Jähriges Schwergewicht haut einen Lesnar nach 2 Minuten im Oktagon halb tot. Lesnar weiß das selbst und sahnt lieber als Urlauber bei Vince ab.

  2. Hans' Wurst sagt:

    Tja, Lesnar macht es clever. Gefällt mir. Ich mache ihm auch keinen Vorwurf dass der Universal Title so selten ausgefochten wird oder überhaupt zu sehen ist. Ist ja schließlich nur Vince Schuld und von keinem anderen.

    Bin gespannt, wie es mit Alexa weiter geht. Wäre echt schade, wenn sie sich immer häufiger mit Verletzungen rumplagen und ihre aktive Karriere eher früher als später beenden muss.

  3. Martin sagt:

    Ich würde Lesnar gerne in der UFC noch 1x sehen, dann kann er gerne zur WWE zurück kommen, oder wie Triple H ein Wrestlemanier werden….. Könnte ich mir sehr gut vorstellen.

    Aber diesen Schwachsinn & Titel bitte nicht mehr.

  4. Hoffentlich geht er nach der wm35 zurück zur UFC

  5. LESNAR. Der einzig wahre independent Star. Mit Betonung auf STAR.
    Der UFC Fight gegen Cormier wäre schon geil. Lesnar würde somit seinen Promistatus nochmal aufladen und wird für WWE somit noch interessanter.
    EINE Theorie!

  6. zu mindest wird er in der WWE in die Geschichte als faulster Champion ein gehen. Ich warte nur darauf wenn er wieder angibt wie lange er schon wieder Champion ist.

  7. DDP81 sagt:

    Der geht nie im Leben zurück zur UFC, weil er bei Vinny sich die Eier schaukeln kann.
    …Für mindestens das gleiche Geld. Dazu weniger Training und weniger Prellungen, blaue Flecken etc.
    Er macht alles richtig, nur damit das Produkt WWE auch etwas unattraktiver. Aber das würde mich an seiner Stelle auch nicht jucken.

    Ich habe auch kein prob, wenn er seine 3 – 4 Matches im Jahr bei der WWE macht… nur halt nicht als Champs…. Soll er zwischendurch alte Stars, die keine aktive Storyline haben, verprügeln (Cena, Orton, HHH, Angel) oder halt one Time only Matches gegen Batista oder The Rock. Nur keine Champ runs mehr…

  8. Andreas Seibert würdest du als Teilzeitkraft einfach Vollzeit arbeiten wenn andere es wollen ohne den Vertrag anzupassen? Denke nicht

  9. meiner Meinung nach gehört der Titel eben nicht zu einer Teilzeitkraft.

  10. Momentan ist halt nicht wirklich einer im Kader der den Titel würdig ist. Glaube auch nicht das Rollins alleine gegen ihn ne Chance hat.

  11. Ronny Stubbe das ist eine Show , die Kämpfe nicht echt. Es wäre ein leichtes einem Kraftpaket wie Bobby L.. Oder Big E den Sieg ins Script zu schreiben.

  12. DDP81 sagt:

    Titel nicht würdig ? Da fallen mir bei der WWE sicherlich 2 Dutzend ein….

    Nur weil Lesnar der Heavyweight MMA Guy ist ? Wir sind hier nicht in der UFC.

  13. Jörg Witt sagt:

    Als nächstes wird brock lesnar nach Emskirchenreisen und am altschauerberg ein Streetfight gegen den Drachenlord bestreiten ……. p.s meddl of

  14. Brock Lesnar vs. Bartista ?

  15. Heitzer sagt:

    @Ronny: selbst ich hätte mit 2 gebrochenen Armen und im Rollstuhl ne chance gegen Lesnar, müsste halt nur so im script stehen

  16. Ich muss gestehen, ich habe ganz vergessen, dass es den Universal Title noch gibt…

  17. Lesnar ist einfach nur schlau. Jeder würde es genau so tun. Viel Geld für wenig arbeit. Nur sollte man überlegen ob man ihn nicht ohne Titel einsetzen könnte. Das entscheidet ja Vince allein. Als Ass Kicker whatever.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/