Kategorie | Whatsapp, WWE News

Ist der Auftritt von Edge für die 1000. Episode von WWE „SmackDown“ gestrichen worden? – UK-Worker trainieren „brutal“ für den WWE-Stil und die „NXT UK“-Show

14.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Die 1000. Ausgabe von „SmackDown“ rückt immer näher. Bereits in zwei Tagen geht die Jubiläumsshow über die Bühne. Da lässt es sich WWE natürlich nicht nehmen, die Show mit möglichst vielen Superstars aus Gegenwart und Vergangenheit zu schmücken. Einer dieser Stars, die für kommenden Dienstag vorgesehen sind, ist (bzw. war?) auch Edge. Nach der vergangenen Ausgabe von „SmackDown Live“ gab der Marktführer über WWE.com bekannt, dass es bei der 1000. Ausgabe eine Special Edition der „The Cutting Edge“-Show geben wird.
Nun heißt es aber unter Fachleuten, dass der Auftritt von Edge möglicherweise bereits wieder gestrichen sein könnte. Denn auf WWE.com wird besagtes Segment nicht mehr aufgeführt. Auch ist Edge nicht mehr auf andere Art und Weise für die Show angekündigt – dies gilt für WWE.com ebenso wie für die Website der Capital One Arena, wo die Show stattfinden wird. Auf WWE.com gibt es zwar eine Preview auf die Show zu sehen zu sehen, aber Edge wird dort mit keiner Silbe mehr erwähnt. Lassen wir uns also überraschen…

– Das Roster der Worker für die WWE „NXT UK“-Show befand sich jüngst in London, um sich dort eine Woche in einem Trainingscamp intensiv auf diese Show vorzubereiten. Es heißt, die Wrestler hätten dort täglich in Schichten von 7 bis hin zu 13 Stunden gearbeitet. Im Fokus stand dabei insbesondere eine Art „Crashkurs“ in Bezug auf die Art und Weise, wie Wrestling bei WWE interpretiert und wie es im Performance Center daher den Talenten auch beigebracht wird. Zwar haben einige der UK-Worker bereits im Performance Center gearbeitet, aber aufgrund des Bestrebens von WWE, möglichst viele Worker unter Vertrag zu nehmen, um sie von ITV fernzuhalten, gibt es auch viele Wrestler, die das Performance Center bisher nie von innen gesehen haben. Matt Bloom (seines Zeichens Chef des Performance Centers) war demnach auch in London vor Ort und leitete das Trainingscamp. Johnny Moss, Robbie Brookside und James Mason (allesamt Briten und Coaches im Performance Center) waren ebenfalls mit von der Partie. Neben der In-Ring-Performance wurden auch Hinweise bzw. Richtlinien bezüglich der richtigen Ernährung, Diät und körperlicher Ausdauer gegeben. Der Drill soll geradezu brutal gewesen sein, einige Worker haben sich angeblich sogar übergeben.

Quelle: Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert mit uns auf unserem Board. KLICK!!!





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “Ist der Auftritt von Edge für die 1000. Episode von WWE „SmackDown“ gestrichen worden? – UK-Worker trainieren „brutal“ für den WWE-Stil und die „NXT UK“-Show”

  1. NXTOM sagt:

    Brutal für den wwe stil trainieren?
    Quasi vom spitzensportler zum krabbelgruppenmotoriker?

  2. Minga sagt:

    auf der instagram seite von adam copeland ist zu lesen, dass sein schwiegervater kürzlich gestorben ist. vieleicht hat das etwas damit zu tun, dass er nicht auftritt.

  3. The Phantom sagt:

    Ja habe ich auch gelesen das der Schwiegervater gestorben ist.
    Denke das er dann sich lieber um seine Frau kümmern will anstatt dort aufzutreten. Ist ja verständlich

  4. Klartext sagt:

    @ Minga

    Ist Edge noch mit Beth Phoenix liiert/verheiratet?

  5. Heitzer sagt:

    @Klartext: Ja ist er

  6. Hans Sponagel sagt:

    NXTOM:

    Ich verstehe nicht warum man davon ausgeht das Wrestling „nur“ gespielt sei. Von den Matchverläufen mal abgesehen müssen die Wrestler an den Moves hart arbeiten. Wrestling mag nur Show sein aber der Warnhinweis der vor jeder Show kommt wird nicht einfach so eingeblendet.

  7. Klartext sagt:

    @ Hans Sponagel

    Deine Aussage wird eher auf die Indys und New Japan zutreffen aber das Wrestling bzw. der sportliche Aspekt ist doch in der WWE sehr überschaubar.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/