WWE Monday Night RAW #1298 Ergebnisse + Bericht aus New Orleans, Louisiana vom 09.04.2018 (inkl. Videos)

10.04.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night RAW #1298
Ort: Philips Arena in Atlanta, Georgia, USA
Datum: 02. April 2018
Zuschauer: 14.821 (ausverkauft)

Die Show wird von Stephanie McMahon eröffnet, die sichtlich lädiert zum Ring kommt und über die gestrigen Ereignisse bei „WrestleMania 34“ sprechen möchte. Sie wird „liebevoll“ empfangen und spricht zunächst über die (ihrer Meinung nach) ungerechtfertigten negativen Reaktionen und zieht dabei über die Crowd her. Während diese zwar „You tapped out!“ chanten, war doch jeder Fan gestern Nacht von einer bestimmten Frau überrascht. Man war sich nicht sicher, ob jene Frau den Übergang schaffen würde. Diese Frau ist… sie, Stephanie McMahon! Sie hat diesen Übergang erfolgreich gemeistert und bedankt sich deshalb selbstverständlich für die Gratulationen. Stephanie ist es gelungen, die „beste“ Ronda hervorzuholen und herauszufordern, dafür gebührt ihr Lob.

Ronda Rousey kommt unter sehr guten Reaktionen heraus. Stephanie gratuliert nochmals und gibt zu, dass die bessere Frau gewonnen hat. Ronda ist ein Vorbild für junge Mädchen und Menschen auf der ganzen Welt. Stephanie ist nicht beschämt, gegen die stärkste Frau der Welt verloren zu haben. Im Gegenteil, mit dem Talent von Ronda und dem Spotlight von Stephanie McMahon sind die Erfolgsmöglichkeiten schier grenzenlos. Das Publikum mischt sich ein und brüllt „Bullshit“, doch Stephanie McMahon will von dem Publikum ablenken, denn Ronda sei natürlich viel „schlauer“. Stephanie geht weiter und bezeichnet Ronda Rousey als Freundin, sodass es zu einem Handshake und eine Umarmung folgt. Doch das Lächeln von Rousey verschwindet und sie packt den Arm von Stephanie, zeigt einen Double Wrist Lock und beendet die Tortur mit einem Cross Arm Breaker. Ronda Rousey lässt sich feiern und verlässt den Ring, während Stephanie McMahon medizinisch behandelt wird und von den Fans „verabschiedet“ wird.

 

Der „Superstar Shake-Up“ wird für die kommende Woche verkündet und wird als zweitägiges Event bei RAW und SmackDown Live stattfinden.

Nach der Werbepause kommt die neue RAW Womens Champion Nia Jax heraus, die mit „You deserve it“ Chants empfangen wird. Alexa Bliss und Mickie James folgen und bevor das nächste Match ansteht, möchte Bliss noch ein paar Worte loswerden, denn neben Ronda Rousey, ist es nämlich Nia Jax, die als Bully fungiert. Jax liebt es nämlich, Schmerzen zuzufügen, Nia Jax war es, die Mickie James bei WrestleMania grundlos attackiert hat. Jax hat die Situation genutzt und durch den Angriff Alexa Bliss beeinflusst, Bliss hat daraufhin unter emotionalem Stress gelitten. Nia Jax unterbricht und weist Alexa Bliss an, die Klappe zu halten. Nia Jax präsentiert für das anstehende Tag Team Match ihre Partnerin….Ember Moon!

1. Match
Tag Team Match
Nia Jax & Ember Moon gewannen gegen Alexa Bliss & Mickie James via Pin an Alexa Bliss nach dem Eclipse.
Matchzeit: 03:01

 

Kurt Angle befindet sich am Handy und spricht über die Verpflichtung von Ember Moon, die genau die richtige Bereicherung für Monday Night RAW ist. Unterbrochen wird er von den RAW Tag Team Champions Braun Strowman & Nicholas, die frenetisch gefeiert werden, vor allem der kleine Junge. Braun muss eine traurige Mitteilung überbringen: Aufgrund terminlicher Konflikte, da er Viertklässler ist, kann Nicholas die Titel nicht regelmäßig verteidigen, sodass sie die Titel offiziell niederlegen. Sobald Nicholas mit der Schule fertig ist, werden sie sich die Titel zurückholen.

 

Ein Video stellt No Way Jose vor, der sogleich auch sein Debüt feiert und mit einer Entourage zum Ring kommt.

2. Match
Singles Match
No Way Jose gewann gegen John Skyler via Pin nach dem Fastball Punch.
Matchzeit: 00:23

 

The Bar (Cesaro & Sheamus) statten Kurt Angle einen Besuch ab und erkundigen sich, ob sie nun hier oder offiziell im Ring ihre RAW Tag Team Championships zurückbekommen. Angle ist außer sich, schließlich haben sie gegen einen 10-jährigen Jungen verloren! Sie werden die Titel nicht einfach übergeben bekommen, sie müssen sich die Titel verdienen. Daher werden sie ihr Rematch in drei Wochen beim „Greatest Royal Rumble“ in Saudi Arabien erhalten. Ihre Gegner werden in einem „Tag Team Eliminator“ bestimmt. Am heutigen Abend werden zwei Tag Team Matches stattfinden, in der kommenden Woche treffen dann die Gewinner in einem finalen Match aufeinander, um die Gegner für The Bar zu bestimmen.

3. Match
Tag Team Match – Tag Team Eliminator – Nr. 1 Contender RAW Tag Team Championship
The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) gewannen gegen The Club (Luke Gallows & Karl Anderson) via Pin an Karl Anderson nach der Shatter Machine.
Matchzeit: 03:39

 

Der neue Intercontinental Champion Seth Rollins kommt heraus und wird ebenfalls mit „You deserve it“ Chants in Empfang genommen. Rollins bedankt sich für die tollen Reaktionen und kündigt offiziell an, mit dem Titelgewinn offiziell zurück zu sein. Außerdem habe der Spitzname „Grand Slam Rollins“ einen netten Klang, was die Fans sofort aufnehmen. Rollins fügt an, in die Fußstapfen seiner Shield-Kollegen Dean Ambrose und Roman Reigns zu treten, doch für ihn sei dies ein besonderer Moment, weil er den Gürtel bei WrestleMania 34 gewonnen hat. Unterbrochen wird er von Finn Bálor, der sich für die Unterbrechung entschuldigt, allerdings ein paar Dinge loswerden möchte, die ihn beschäftigt haben. Am gestrigen Abend war Seth Rollins der bessere Mann, keine Frage, doch Bálor möchte die erste Person sein, die sich für eine Chance auf den Titel in Position bringt. Gestern war es ein Triple Threat Match, doch er möchte ein Singles Match.

The Miz unterbricht die „Siegesfeier“ und ist sichtlich wütend. Er stellt klar, dass Rollins diesen Titel nicht verdient, da er den Intercontinental Championship geformt und berühmt gemacht hat. Er sei gestern bewusst alleine die Rampe heruntergegangen, damit Rollins und Bálor keine Ausreden hätten, wenn er sie geschlagen hätte. Rollins fügt an, dass dies scheinbar nicht geklappt hat und er ohne die Miztourage nicht gewinnt. The Miz ist sauer, weil seine Prioritäten als Vater nun verschoben sind. Er erzählt, wie seine wunderschöne Tochter mit seiner wunderschönen Frau das gestrige Match gesehen haben, seine beiden wichtigsten Menschen hätten daraufhin geweint, woraufhin er weinen musst, was er hier gerne öffentlich zugibt. Rollins klopft Miz auf die Schulter, denn sein Weinen ist keine Schande, dies würde jeder tun, wenn man sieht, wie The Miz wrestlet. Es folgen weitere Nettigkeiten, ehe The Miz seine Rematch-Klausel einlösen möchte. Natürlich nicht am heutigen Abend, sondern bei der nächsten Großveranstaltung „Backlash“. Wenn sie allerdings trotzdem ein Match wollen, können sie gerne ein Handicap Match bestreiten. Plötzlich ertönt die Musik von Jeff Hardy, der unter guten Reaktionen zum Ring kommt und sich auf einen Kampf vorbereitetet hat, doch The Miz und The Miztourage ziehen sich zurück. Kurt Angle macht das Match während der Werbepause offiziell.

 

Bevor das nächste Match offiziell startet, kommt Bayley heraus, die sich scheinbar zum Schutz von Banks zum Ring gesellt, was Banks natürlich verwirrt.

4. Match
Singles Match
Mandy Rose (w/Absolution) gewann gegen Sasha Banks (w/Bayley) via Pin nach einem Flying Knee.
Matchzeit: 06:58
– Bayley griff versehentlichch Sasha Banks an, diese Ablenkung nutzte Mandy Rose, um den Sieg einzufahren.

 

Nach dem Match ergreift Paige das Mikrofon und möchte einige Dinge klarstellen. Gestern war ein sehr schwerer Tag, die größte Show des Jahres und sie konnte nicht aktiv im Ring stehen, obwohl sie für diesen Sport geboren ist. Ihre Seele und ihr Herz hängen an diesem Sport, doch aufgrund von Nackenverletzung ist es ihr nicht mehr möglich, in den Ring zurückzukehren. Sie möchte sich bei all den weiblichen WWE Superstars bedanken, sie sei unglaublich stolz, Teil dieser Division zu sein. Gemeinsam gelang es ihnen, etwas zu kreieren, was viele früher nicht für möglich gehalten haben. Paige dankt ihrer Familie und Daniel Bryan, der ihr tagtäglich Hoffnung gibt, weil er nach einer schweren Verletzung wieder in den Ring zurückgekehrt ist und gestern offiziell seine Rückkehr in einen WWE-Ring gefeiert hat, was ihr weiterhin Hoffnung gibt. Außerdem möchte sie Edge danken, der heute Backstage ist und ihr gezeigt hat, dass es Dinge außerhalb des Ringes gibt. Er hat eine tolle Familie und Kinder, arbeitet als Schauspieler, sodass Paige jetzt ihre Bestimmung außerhalb des Ringes finden muss. Sie bedankt sich nochmals bei den Fans und merkt an, vor vier Jahren in New Orleans im Main Roster debütiert zu haben und am ersten Abend bereits die Divas Championship gewonnen zu haben. Sie bedankt sich nochmals und legt das Mikrofon und ihr T-Shirt in den Ring.

 

Elias befindet sich im Ring und möchte ein kleines Konzert präsentieren, was die Fans sichtlich erfreut und lautstark „Walk With Elias“ brüllen lässt. Natürlich turnt er gegen die Zuschauer und beleidigt das Publikum und würde allen am liebsten ins Gesicht geschlagen, ehe eine unbekannte Musik ertönt: Es ist Bobby Lashley!!! Bobby Lashley kommt in den Ring, konfrontiert Elias und es entsteht ein kleiner Brawl, den Lashley natürlich dominiert. Er zeigt einen Neckbreaker und hält Elias längere Zeit in einem Vertical Suplex. Die Fans feiern seine Rückkehr mit „Welcome back“, danach verschwindet Lashley wieder im Backstage-Bereich.

 

Kurt Angle scheint den ganzen Abend ein wichtiges Telefonat zu führen, zumindest tauscht er sich mit der Person über die aktuellen Geschehnisse bei RAW aus. Doch er unterbricht das Gespräch, denn Kevin Owens und Sami Zayn erscheinen im Anzug und bitten um ein kurzes Gespräch. Owens erklärt, dass es bei SmackDown Live zu Unstimmigkeiten mit dem Management gekommen ist, weshalb sie Angle um einen Job bitten möchten. Angle schaut ungläubig und erinnert sich daran, dass die beiden ihren Job verloren haben, weil sie den General Manager und Comissioner attackiert haben. Zayn interveniert und betont, dass sie bewusst vom Management diskriminiert worden sind. Angle ist nicht überzeugt und stellt klar, dass die Tag Team Division ziemlich voll ist, doch er habe gehört, TNA würde derzeit wieder einstellen (Was natürlich laute Reaktionen beim Publikum hervorruft). Owens sieht seine Chance und löst sich von Zayn, schließlich seien sie kein Tag Team, was zu Spannungen zwischen Owens und Zayn führt. Angle möchte Owens und Zayn eine Chance geben und lässt sie am heutigen Abend gegeneinander antreten, der Sieger wird Teil von RAW.

5. Match
Tag Team Match
The Authors of Pain (Akam & Rezar) (w/Paul Ellering) gewannen gegen Heath Slater & Rhyno via Pin an Heath Slater nach dem Last Chapter.
Matchzeit: 00:49

Nach dem Match schieben The Authors of Pain Paul Ellerings zur Seite und wollen alleine zurückgehen, sodass Ellering ungläubig am Ring zurückgelassen wird.

 

Roman Reigns kommt unter lauten Buh-Rufen zum Ring. Leicht humpelnd steigt er in den Ring und gibt zu, gestern Nacht vermöbelt worden zu sein. Trotzt allem sei er heute Nacht allerdings aufgetaucht und steht nun im Ring, Brock Lesnar ist noch nicht einmal in der Halle. Reigns rekapituliert die gestrigen Ereignisse, er kann es sich selbst kaum erklären, doch was Reigns am meisten ärgert ist die Tatsache, dass Vince McMahon Reigns noch nicht mal in die Augen gucken konnte. Zugegebenermaßen: Brock Lesnar ist ein verdammt guter Geschäftsmann! Am Donnerstag hieß es, Lesnar für zur UFC zurückkehren. Heute erfährt er, Lesnar habe erneut einen WWE-Vertrag unterschrieben. Außerdem wird er nochmal gegen Brock Lesnar in einem Steel Cage Match antreten, wovon er im Internet erstmals erfahren hat. Doch all das wird ihn nicht davon abhalten, die WWE Universal Championship zu gewinnen.

Die Musik von Samoa Joe ertönt, der unter großartigen Reaktionen herauskommt. Joe belächelt die angebliche Verschwörung, die gegen Reigns existiere, denn letztlich sind es immer die gleichen Ausreden von Reigns. Brock Lesnar hat Reigns erneut besiegt, doch nicht nur besiegt, sondern bloßgestellt. Roman Reigns ist mehrfach gegen Lesnar gescheitert, was ihn jetzt zu einem Lügner macht, weil er stets davon spricht, Lesnar zu besiegen. Er hat seine Fans, Familie und sich selbst belogen. Joe fordert Roman Reigns bei Backlash zu einem Match heraus.

 

6. Match
Tag Team Match – Tag Team Eliminator – Nr. 1 Contender RAW Tag Team Championship
Matt Hardy & Bray Wyatt gewannen gegen Titus O’Neil & Apollo via Pin an O’Neil nach dem Twist of Fate.
Matchzeit: 05:06

 

Somit werden in der kommenden Woche Matt Hardy & Bray Wyatt auf The Revival treffen, um die Herausforderer auf die Titel gegen The Bar zu bestimmen.

7. Match
Singles Match – Gewinner wird bei RAW eingestellt
Kevin Owens vs. Sami Zayn endete in einem Double Count Out.
Matchzeit: 10:13

Somit ergattert keiner der beiden Wrestler einen Platz bei Monday Night RAW!

 

Backstage sehen wir Seth Rollins, Finn Bálor und Jeff Hardy, die sich auf das anstehende Match vorbereiten. Plötzlich begegnen sie Matt Hardy, der „Brother Nero“ begrüßt. Matt freut sich, dass sein Bruder seine „gebrochene Kondition“ überwunden hat. Jeff meint, er habe eine Nachricht hinterlassen, die wohl aber gelöscht worden ist. Der neue Weggefährte von Matt Hardy, Bray Wyatt, stößt hinzu, der Brother Nero mit einer Umarmung begrüßt. Wyatt geht es wohl prächtig und Matt und Wyatt verlassen die Szene. Wir sehen Bálor und Rollins, die ungläubig die ganze Szene beobachten haben und sich fragen, was denn dort los sei und ob Jeff Hardy absolut keine Ahnung hat.

 

8. Match
Six Man Tag Team Match
Jeff Hardy, Seth Rollins (c) & Finn Bálor gewannen gegen The Miz & The Miztourage (Curtis Axel & Bo Dallas) via Pin an The Miz nach dem Curb Stomp.
Matchzeit: 13:56

Nach dem Match müssen Bo Dallas und Curtis Axel noch die Finisher aller drei Faces einstecken, bevor Seth Rollins die Show mit einem Curb Stomp gegen offiziell beendet. Bevor die Show Off-Air geht, wird nochmal der kommende Superstar Shake-Up beworben.

 

 Fallout:

 

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

52 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1298 Ergebnisse + Bericht aus New Orleans, Louisiana vom 09.04.2018 (inkl. Videos)”

  1. RatedRBeast sagt:

    Aop ohne Paul Ellering? Das ist schlecht. Die brauchen einen guten Manager. Vielleicht wird es Heyman. Aber alleine sind die leider zu grün.

  2. Trusti sagt:

    Und wieder mal kein Brock Lesnar….

  3. Deathreaktor sagt:

    Also für meinen Geschmack einer der schlechtesten After-WrestleMania Raw Ausgabe seit längerem. Keine schlechte Raw Ausgabe aber schwächer als in den letzten Jahren finde ich!

  4. Finntroll82 sagt:

    Hat WWE ernsthaft The Bar, Strowman und das Main Event von Wrestlemania geopfert damit die Saudis Titelwechsel sehen können?

  5. MardenLP sagt:

    @Finntroll82

    Genau, du hast es erfasst. Die Saudis haben ja schließlich Geld. Vince ist der Freund von Trump und dieser wiederum ist gut mit fen Saudis befreundet.

  6. Gilbert sagt:

    Wie er kann den Titel nicht regelmäßig verteidigen???? Da musste ich erstmal lachen 😀 *hust* Brock Cock *hust*

  7. Caz sagt:

    Schlechte Ausgabe für eine Fallout show. Das strowman den titel wieder abgibt finde ich sehr schade allerdings ist er alleine viel besser unterwegs. Hoffe das balor zu SmackDown darf beim shakeup. Reigns kann sich auch zu SmackDown verabschieden mit welcher Begründung bekommt der ein weiteres Titel match. Beim summerslam von lesnar gepinnt bei mania zerstört absolut lächerliches booking

  8. was tut man nicht alles um ein paar Ölscheichs zufrieden zu stellen…
    @Finntroll82

    klingt für mich nach einer Soliden Raw Show.
    mal schauen was die blaue Show zeigt

  9. Bobby Styles sagt:

    Habt ihr was gemerkt?

    Als bei Wrestlemania ein Hype-Video zu Styles vs Nakamura lief, sah man Styles auf einem Bild auf den Schultern von Christopher Daniels mit dem TNA World Heavyweight Titel.

    Und jetzt bei Raw wurde TNA sogar namentlich erwähnt.

    Was kann das heißen?

  10. danielo sagt:

    Wow hätte nicht gedacht, dass man so schlecht booken kann.
    TagTeam Division durch den Titelgewinn bei WM gekillt und bei Raw durch die Rückgabe komplett verhöhnt.
    Reigns gegen Joe. Damit schwächt man aufjeden Fall einen bei einer Niederlage sehr.
    Wenn Reigns doch noch Champ wird dann wird aus Joe ein 2. Ziggler/Wyatt bei der darauffolgende Niederlage.

    Ember Moon und AoP hätten ruhig bei SD debütieren können.

    Hardy nun im Kampf gegen Miz. Einfach so dahin geworfen. Potenzial verschenkt oder schon Wechsel nach SD gespoilert.

    Der ShakeUp hat zudem die Raw Show eh bedeutungslos gemacht, was noch ne größere Potenzialverschwendung ist. Denn bei RawAfterMania entstehen Hypes und Stars.

  11. Polstar sagt:

    Tut mir echt leid für Paige. Gestern kam ja noch die Aussage, sie wäre vielleicht wieder nächstes Jahr bei WM dabei, aber jetzt hat sie die Realität wohl doch eingeholt?

    Und, lieber Nexus3D:
    — etwas sieht so aus, als ob, ist aber in Wirklichkeit ganz anders: „Scheinbar ist es, als ob…“
    — etwas sieht so aus, als ob, und genau so ist es dann auch: „Anscheinend ist…“
    🙂

  12. IronDave sagt:

    Qualität vor Quantität.

    Das waren zu viele Überraschungen für eine Show. Darunter musste dann leider die Show höchst selbst leiden.

    Aber mal zusammenfassend:
    Ember Moon, No Way Jose, AOP
    Comeback: Jeff Hardy, Lashley, Samoa Joe
    Darüberhinaus: Paige verkündet Abschied, Strowman gibt den Titel ab, Lesnar verlängert seinen Vertrag, KO & SZ tauchen auf

    Das ist zuuuuuuuuu viel. Totale Reizüberflutung. Hab keinen Plan wie das alles einzuordnen ist. So sehr es mich auch immer freut viele neue/alte Gesichert zu sehen, weiß ich das wird nur funktionieren, wenn jemand Anderes dafür weichen wird.

  13. NXTOM sagt:

    Vielleicht ist das mit Ellering so das Aop reigns an die Seite gestellt werden. Dann brauchen die ja kein Sprachrohr. Bei dem Buchkonzert würde man eh nichts verstehen.?

  14. Ohje sagt:

    @MardenLp
    Weder du noch Finntroll haben es erfasst!!!
    Es wird nicht zu einem Titelwechsel kommen bei den Saudis, da es bis dahin KEINE Titelträger geben wird! Wie soll daher nen Titel WECHSELN?

    Find derzeit einfach kein Draht zur WWE. WM mit einigen Matches her eigentlich überrascht, aber das Drumherum wird immer bescheuerter.

    TT Titel ist nun komplett ruiniert.

    Balor noch vor einen Wochen mit The Club völlig lieblos und hirnrissige Wiedervereinigung, die völlig ad acta wieder ist.

    Nach dem Bliss so lang Titel halten durfte, Niederlage gegen Jax ja Ok, aber dann nun Fallobst für NXT Deüt? NEEE!

    Wyatt zu Matt….Jeff zu Rollins UND Balor…obwohl Balor ja eigentlich auch Titel will? What?

    Cena und Taker…war da was? Ne oder??? Wahnsinn^^

    Reigns spult weiter Lied vom Teilzeitworker Lesnar, was letzten 4 Wochen schon lächerlich rüberkam^^

    Lashley…oh nein. Noch so nen 2 Move Held, der bald in der Maincard landet. Wo ist TNA wenn man sie braucht^^

    Einzig was gut , langfristig und konsequent umgesetzt wird ist ausgerechnet die Divastory mit Banks und Bayley^^

    Also normal gibt man bei dieser Raw jährlich die Richtung für die nächste Zeit vor. Aber dies mal NULL. Und das was man versuchte vorzugeben ist GRAUSAM

  15. TheDragon sagt:

    RAW zieht alle register nach WM. Debüts: No Way Jose, Lashley, AoP, Returns Hardy und Joe und Paige verkündigt Ihr Karriereende.
    Und das jetzt bevorzugt auf die Saudis geschaut wird ist eigentlich klar. Das wird wohl auch der grund sein warum der Trottel Mahal die U.S Championship gewonnen hat.

  16. NXTOM sagt:

    @bobby styles Tama Tonga wurde vor ein paar Wochen auch erwähnt und bis jetzt ist nichts passiert.
    Aber gerade wenns um die TNA geht ist wohl alles möglich. Lieber wär’s mir natürlich wenn schon Bündnisse dann als Konkurrenz zur wwe wie damals wcw.

  17. Kane187 sagt:

    Liest sich unglaublich langweilig; für eine normale RAW-Show ja vielleicht noch in Ordnung. Aber als Fallout schon sehr enttäuschend. Schön, dass Ember Moon, die AoP und Bobby endlich bzw. wieder da sind.
    Wo waren die Segmente mit richtig Impact? Kevin vs. Samy? Wie oft noch? ?
    Ok das mit Hardys und Bray könnte interessant werden, wenn die writer es nicht versauen. Vielleicht könnte man auch Strowman und Elias einbauen?! Dieses Strowman macht alles platt, ist langsam ausgelutscht.
    So lieber RR ? war wohl nix mit der heldenhaften Niederlage und dem ganzen Blut. Die richtigen Fans werden ihn nie akzeptieren. Auch wenn er den Titel bei den Saudis gewinnt. Wieso eigentlich? Seit wann bekommen Herausforderer ein Rematch? Wird er in Amerika wieder Heat ziehen, mit Titel sogar noch mehr. Also Vince sieh es ein: Entweder Heelturn oder ab in die Midcard.

  18. Jogi sagt:

    Wie schon bei WM jetzt auch bei RAW. Manchmal ist weniger mehr. Hätte den Eindruck das man versucht hat jetzt krampfhaft viel auf einmal unterzubringen. Rückkehr von Lashley, Jeff Hardy, Samoa Joe. Dazu AoP und nicht zu vergessen Zayn und Owens. Dazu zwei Elimination Tag Team Matches.Ein jammernde RR und ein mal wieder nicht anwesender Lesnar. Und jede Menge neue Fragen. Wird die Kombination Bray und Matt länger bestand haben und war es das für die Hardy Boyz? Oder bleibt man bei Brays ausgelutschten Gimmick und das ganze ist nur Irrefphrung. Und dann das Ding mit Braun. Klar das er so den Titel nicht halten kann. Aber bei allem was an Fehden angekündigt ist, und man nicht weiß wie oft Lesnar den Titel zu Schau stellt wird er wohl sobald keine Titelchance bekommen. Er ist momentan echt angesagt und wird irgendwie verheizt. Er ist zwar einzeln besser unterwegs aber man hätte ja auf irgendeine Art und Weise einen richtigen Partner finden können.

  19. SethfreakinRollins* sagt:

    Endlich der Tag ist gerettet. Und mit dem guten Jens muss das ja besser sein als die ollen Harz IV Shows im Fernsehr. Euch sei Gedankt 🙂

  20. Rochbert sagt:

    Naja war doch ganz cool! Bissl viele neue bzw Comeback Leute aber ok. Seth,balor und miz soll ruhig noch weiter gehen und TT Entscheidung ist ok. Bin gespannt auf das Shake up und was nun mit Owen und zayn wird

  21. Cien sagt:

    Und somit wird No Way Jose wahrscheinlich untergehen 🙁
    Hoffentlich bleibt Almas noch lange bei NXT

  22. NXTOM sagt:

    Geil wär’s wenn Kevin und Sami ein stable Gründen, das ohne offiziele zugehörigkeit beide Shows übernehmen will. NUO News Universum Order z.b?

  23. suicide Dive sagt:

    das Sie Lesnar ein WWE Vertrag geben ist ein unglublicher Witz. Die haben alle keine Eier in der Hose. Ich kann diese Hackfresse nicht mehr sehen.

  24. Kanadier sagt:

    @NXTOM
    Da findet sich doch bestimmt ein besserer Name.
    CIA – Canadian Invasion Army

  25. RealNiko sagt:

    Fing gar nicht mal so schlecht an, aber danach wurden die Debuts/Returns nur runtergespult. Wieso gibt es so nen langweiligen Mainevent bei solch einer Raw Ausgabe?! Die wollen uns doch nicht wirklich weiß machen, es gäbe überhaupt jemanden, der die Miztourage auch nur ein bisschen ernst nehmen kann. Haben die überhaupt schon Mal gewonnen?!!

    Glaube Almas geht zu SD, wirklich sehr schade. Die NXT Leute werden es schwer haben. Hoffentlich gibt es nicht allzu viele Aufsteiger morgen.

    Ahja und AoP ohne Ellering fände ich sehr schade.

  26. Balu sagt:

    Cole ausgabe endlich mal neue wresler U nicht immer die selbe so kanns weiter gehn Keane undertaker lasly azuka rulez

  27. Michi Ael sagt:

    Klingt richtig interessant… Freu mich schon darauf

  28. YES! sagt:

    Wieso bekommt Reigns ein Rematch? Die Witzfigur wurde vom Beast zerstört und bekommt ein Rematch? lol. Champion vs. Champion, Brock vs. Rollins, wäre angebracht. Das schmeckt auch den Zuschauern, Vince. Die können gar nicht mehr lauter buhen, nicht mal Cena ist zu seinen „besten“ Zeiten derart ausgebuht worden.

    Die Saudis kaufen sich alles, auch WWE Shows. Das war leider zu befürchten.

  29. WomanEmpire279 sagt:

    WHAT?!?! Der Teilzeit-Affe hat mit WWE verlängert?!?! Ich glaub ich bin im falschen Film! What a SH*T!!! Naja, dann könnse den Uni-Titel eigentlich auch gleich ganz abschaffen…wenn die ganze Kacke jetzt so weitergeht. WTF! Kann doch nicht wahr sein! Weiß man schon nähere Details zu dieser Verlängerung? Reduzierung der Auftritte oder so…Ach nee, geht ja gar nich mehr, Haha!

  30. RatedRBeast sagt:

    Ich finde balu den Bären cool. Der bringt mich immer zum lachen

  31. Jogi sagt:

    Fand RAW jetzt nicht so schlecht. Aber wie bei WM galt auch gestern, weniger wäre mehr gewesen. Man hatte den Eindruck das man genau wie bei Wrestlemania versucht hat möglichst viel in die Show zu quetschen. Die ganzen Rückkehrer und Debütanten. Dazu die beiden Tag Team Elimination Matches und nicht zuletzt das Match zwischen Owens und Zayn. Aber es wurden auch viele neue Fragen aufgeworfen. Bekommt RR bei den Saudis erneut ein Match gegen Lesnar, der ja wieder mit Abwesenheit gläntzte. Und wie geht es dann weiter. Gewinnt RR tatsächlich dann würde er in die schon angedeutete Fehde mit Samoa Joe als Champion gehen. Lesnar selbst soll ja nur für ein halbes Jahr durch eine Option im alten Vertrag verlängert worden sein. Das würde Zeit für ein Programm gegen Lashley lassen. Dann das neue Duo Matt und Bray. Ist es jetzt von Dauer und war es das für die Hardy Boyz oder turnt Bray wieder gegen Matt und das ausgelutschte Gimmick von Bray wird fortgesetzt. Zu guter letzt noch Braun Strowman. Das er den TT Titel niederlegen musste war klar. Wie hätte er ihn auch verteidigen sollen. Einzeln vielleicht, aber auf Dauer? Einzeln ist er sowieso besser unterwegs. Das WM Match dürfte ihm aber außer steigenden Symphatien nichts gebracht haben. Und bei all den angekündigten Fehde wird er wohl noch ewig auf eine weitere Titelchance warten müssen.

  32. Lord of Darkness 1308 sagt:

    Was für eine sch*** Raw Ausgabe. 🙁 Klar Lashley, Jeff und Joe sind zurück aber durch das Internet war damit ja auch irgendwie zu rechnen. Sagt mir mal einer was soll das eigentlich mit Matt Hardy und Bray als Team? Sorry das ist so ein quatsch und total unglaubwürdig. Ich meine klar das habe ich in der Schule auch immer so gemacht das ich mir mit anderen gegenseitig die Fresse eingeschlagen habe und danach wurden wir die dicksten Kumpel *Ironie aus* Zu Strowman muss ich sagen klar habe ich ihm den Titel gegönnt aber eben nicht so. Wenn man das vor 3 Jahren so mit Connor „The Crusher“ als Tag Team Partner gemacht hätte dann hätte ich es unter den damaligen Umständen geil gefunden muss ich zugeben aber das was man dieses Jahr mit dem Raw TT Titel gemacht hat da muss ich sagen mehr kann man einem Titel und auch einem Tag Team wohl kaum schaden. Da fühlt man sich glatt an das Ende der WCW erinnert wo hinterher auch jeder den World Champion Titel halten durfte. Tja und wie schon voraus zu sehen ist die TV Zuschauer die kein Network haben werden den Universal Champion Titel erst wieder vor dem Summerslam sehen. Danke liebe WWE dafür. Ach und wo war eigentlich der Typ mit der Sucht nach Aufmerksamkeit letzte Nacht der noch letzte Woche rum geheult hat das ihm der „Alte Mann“ kein Match gibt? Aber mal zu euch liebe Taker Fans fandet ihr diesen 2 Minuten Abgang jetzt wirklich besser als den Mainevent von WM letztes Jahr? Really???

    Ach und noch was: Bitte schenkt mal einer dem Balu ein Wörterbuch Danke!!!!!

  33. Jogi sagt:

    War gar nicht so schlecht. Nur ein bißchen viel auf einmal

  34. TstarG431 sagt:

    Hab die dunkle Befürchtung das No way Jose wie Adam Rose enden wird :/

  35. Bra- & Panties-Empire sagt:

    Vergesst Reigns! Der Typ sollte erstmal durch sein. Braucht man vorerst nicht mehr im Main Event.

    Aber die Idee mit Lesnar vs. Lashley gefällt mir. Beide haben ja einen MMA-Hintergrund.
    Auch rein physisch wäre es ein Duell auf Augenhöhe. Sicher wird es kein 5 Sterne-Highfly-Spektakel aber warum nicht mal den Kampf bringen. Summerslam wäre eine gute Bühne dafür. Dann lasst Lesnar den Titel noch bis dahin und gut ist.

    Keine Ahnung ob die WWE sowieso vorhat den Rekord der Neuzeit zu knacken was die gehaltenen Tage eines World Titels angeht den jabis jetzt noch CM Punk hält. Wenn ja müsste Lesnar ihn noch ein Paar Monate halten.

  36. suicide Dive sagt:

    @YES

    rollins wird erstmal in der mid card gepusht und wird nächstes Jahr abkassieren mit rumble und wrestlemania sieg und davon abgesehen willst du doch nicht ernsthaft den geilsten worker denn raw hat den egoman zum frass vorwefen dann wäre wwe ganz schön dumm, weil das Match in 2 minuten wieder vorbei wäre.

    Du musst auch bedenken das die Araber ein anderes Volk mit einer anderen mentalität ist und Roman dort vielleicht frenetisch bejubelt wird.

    Ich bleib dabei lieber Roman….als 10 mal mehr Lesnar. Lesnar hat mir noch nie gefallen und wird er auch nie.

  37. Bra- & Panties-Empire sagt:

    Alles Gute noch an Paige!
    Tut mir aufrichtig Leid für sie. Aber vielleicht klappt es ja in ein paar Jahren wieder (siehe Daniel Bryan oder 2002 bei Shawn Michaels).

    War jedenfalls eine tolle Zeit mit Dir in der WWE.
    Auch auf anderen Portalen hast du sicher den ein oder anderen männlichen Fan glücklich gemacht. 😉

    Viel Erfolg und Glück für das was in der Zukunft kommt.

  38. themiz15 sagt:

    Kurt Angle hat TNA erwähnt!! Hahaha

  39. xaulin sagt:

    eine raw ausgabe nach wm müsste eigentlich geil sein und intressant aber diese war dass nicht dass einzige wass überrasched war war bobby lashly und die nxt superstar

  40. The Phantom sagt:

    The Phantom (Gast) sagt:
    10.04.18 um 17:56
    Sehr emotional der Abgang von Paige ??
    Sie ist und war einer meiner Lieblings Wrestlerrinnen und das wird sie trotz Karierre Ende auch weiterhin bleiben.
    Paige ,, This is youre House “ ???
    Aber toller Ersatz für das Main Roster ist schon da. Mit Amber Moon holt man eine der Top Woman von NXT in die Hauptshows. Ob Sie dann in RAW oder Smackdown zu sehen sein wird entscheidet sich jetzt beim WWE ShakeUp nächste Woche. Auch die AoP sind nun von NXT bei WWE, allerdings wohl ohne ihren Manager Paul Ellering ?
    Nach ihrem Debüt Match gegen Slater&Rhyno gaben die beiden Wrestler Ellering zu verstehen das seine Dienste nicht mehr erwünscht sind. ( Schade wie ich finde ? )

    Ich hoffe das WWE nach dem Desaster um den Tag Team Titel (RAW) nun demnächst die Tag Team Szene in WWE verkleinert und eine Vereinigung zu einem Gürtel in Angriff nehmen. So könnte man auf eher unnötige Tag Teams verzichten und den Run auf den einstimmigen World Tag Team Titel spannender machen. Nach meiner Meinung könnte man an den Tag Teams : The Bar, The Usos, NewDay, Balor Club (Luke Gallows&Karl Anderson) Knüppelbrüder, AoP, Benjamin&Gable, Broken Hardys ( Matt Hardy, Jeff Hardy und Brey Wyatt ) festhalten und dafür Tag Teams wie zB. Breezango, Slater&Rhyno auflösen und die Worker in Smackdown oder RAW aufteilen.
    Aber das ist natürlich nur meine Meinung, aber bekanntlich ist manchmal weniger auch mehr ^^. So hätte man mehr Möglichkeiten Worker auch in Einzelmtatches zu stecken und es gäbe mehr unterschiedliche Matches in RAW und Smackdown zu sehen ^^ ???

    RAW war diese Woche ganz gut und ich habe 8 von 10 Punkte diesmal vergeben.
    Bestes Match war Fin Balor, Seth Rollins & Jeff Hardy vs The Miz, Curtis Axel, Bo Dallas ???

  41. WarriorWarrior sagt:

    Die Reaktionen auf Roman Reigns sind mir schon immer ein Rätsel, die Leute buhen Ihn aus weil irgendjemand, irgendwann einmal behauptet hat, er sei Vinces Guy, dabei sind doch alle Vinces Guys, ist ja nicht so, dass Stonecold zur Legende wurde, weil er so ein toller Hecht ist, sondern nur weil Vince es so wollte. Rein Objkektiv betrachtet ist Roman Reigns in allen Belangen besser als Brock Lesnar. Am Mic ist Reigns mittelmäßig, Lesnar kann aber alleine gar keine Promos halten. In-Ring hat Roman Reigns mit seinen 7 Moves immer noch 5 mehr im Repertoire. Über den Look brauchen wir gar nicht diskutieren, ein ekelhaft schwitzender mit Doping induzierten Männertitten und Blumenkohlohren, Fett aus der Hose quellenden, mit Beinen die irgendwie nicht zu seinem Körper zu gehöhren scheinen, Brock Lesnar gegen einen gut aussehenden 32 jährigen mit gestähltem Körper.
    Und während ich diese Zeilen schreibe, kommt mir so der Gedanke, dass es vielelicht Neid sein könnte…

    Zur RAW show selbst, die war gut, Ronda ich liebe dich!

    Zu Paige muss ich sagen, sehr traurug, ich hoffe dass sie sich wieder fängt und eine neue Aufgabe findet. Man hat Ihr angesehen, dass sie bereits sehr stark abgebaut hat. Sie wirkt gute 10 jahre älter als sie ist. In den Videoeinspielungen bei WM wo sie Ihren Film bewirbt sieht sich furchtbar aus, richtig aufgequollen.

  42. WomanEmpire279 sagt:

    @ WarriorWarrior

    ?YOU’RE THE MAN?!!! Mein Gott, wo warst du so lange?! Frau freu sich ja über jeden, der’s endlich mal einsieht: ROMAN IS THE BEST! Für viele vlt. nicht der beste Wrestler, ok, aber auf jeden Fall der ?bestausehendste und zwar mit großem Abstand!!! Deine Beschreibung von Mr. Part-Timer paßt wie A… auf Eimer?. Von daher: nein, über den Look brauchen wir echt nicht zu diskutieren?. Und: ?NEEEEEIIIIIN, ?es ist natürlich KEIN Neid?!!! Welcher Kerl hätte schon die Eier, das auch zuzugeben? Also, ich kenn keinen…??

  43. Lord of Darkness 1308 sagt:

    @ WomanEmpire

    die gleiche Meinung wie WarriorWarrior vertrete ich auch schon seit einem Jahr aber ich bin von dir nie so gefeiert worden. 😮

    Aber ok lassen wir das!!!!!

  44. Bra- & Panties-Empire sagt:

    @ WarriorWarrior

    Du hast Sinn für Humor. Danke für die Lacheinlage.
    Einigen wir beide uns drauf, dass auf beide verzichtet werden kann, zumindest in der Main Event-Card?

  45. suicide Dive sagt:

    @ WarriorWarrior

    Das Problem ist auch das es viele mitläufer gibt die sich auch ein spaß daraus machen die buhen, weil andere auch buhen. Gruppenzwang es gibt sowas wie gemeinsames saufen, gemeinsames kiffen und gemeinsam reigns ausbuhen und letzt endlich tuen diese Leute Vince in die Suppe spucken.

    Ich war vor etwa zwei Jahren auf eine Show, da trug jemand ein Reigns t-shirt und er hat trotzdem reigns ausgebuht. MAcht das Sinn?….also für mich macht das kein Sinn.

  46. WomanEmpire279 sagt:

    @ Torti
    Aaawwww, ?Torti, das kommt vlt. daher, weil ich bei Warrior ganz überrascht war von so ner Aussage. Bei dir hab ich mich vlt. schon ein bissel dran gewöhnt… Sorry, wenn ich dir damit auf den Schlips getreten bin. Ich dachte, dir hab ich schon des öfteren gesagt, dass ich es sehr schön finde, dass es doch auch Männer wie dich gibt, die Roman toll finden (naja, vlt. jetzt nicht als Mann?, aber eben als Typ und Wrestler oder so…) und sich für ihn einsetzen. Torti, ich wollte dich damit nicht verärgern, wirklich. Du bist doch mein Seelenverwandter, der Mann der ersten Stunde (hätte jetzt beinahe geschrieben mein Mann der ersten Stunde, aber das hätte wohl zu seltsamen Verwirrungen geführt??…). Ich feier dich genauso, Torti, glaub mir. Auch wenn wir ja nicht IMMER einer Meinung sind (muss ja auch nicht). Nicht wieder eingeschnappt sein, ja??

  47. WomanEmpire279 sagt:

    @ Suicide Dive
    Ja, genau das hab ich ja auch schon mehrfach hier gesagt. Ich denke auch, viele (nicht alle) buhen nur, weils halt grade Mode ist, weils eben alle machen (oder der Großteil). Wenn sie sich bei Roman ausgebuht haben, suchen sie sich ein neues Opfer. Ich finds nur armselig, dann immer zu behaupten „wir haben nichts gegen Roman, nur gegen sein booking“. Was fürn Kack! Was kann denn der Mann dafür, der macht nur das, was der Boss ihm sagt! Aber bei vielen reicht eben der IQ nicht aus, um das zu erkennen. Die buhen eben, ist ja auch einfacher. Ich mein, an einem „Roman Reigns“ mag das ja vlt. einfach abperlen, aber da steckt ja auch ein Mensch dahinter, der das seit Jahren ertragen muss. Mich würde mal interessieren, wie viele von den Buhern es so lange so ruhig hinnehmen würden, für etwas so gehaßt zu werden, wofür sie selber eigentlich gar nichts können, sondern nur ihr Boss. Ich bin mir sicher, bei den meisten Hatern wäre schon längst mal ne Sicherung durchgebrannt. Bei Roman eben nicht (ja, er kriegts auch gut bezahlt, wie wir hier nachlesen konnten), und ich finde, das verdient zumindest Respekt. Muss ja keine Liebe sein, aber Respekt fände ich auf jeden Fall angemessen. Und ihn jedesmal gnadenlos zu buhen, hat mit Respekt mal so gar nichts zu tun. Aber das werden die Hater wohl nie verstehen. Warum nur????

  48. suicide Dive sagt:

    @WomanEmpire279

    ja wo du gerade von menschlichen redest ich denke schon das es auswirkungen auf seine Moral hat und er ziemlich abgefuckt sein sollte in diesen moment,ansonsten wäre er ja kein Mensch. Uns allen interessiert was Leute über uns sagen, weil man nicht in einem schlechten Rampen Licht stehen möchte und wer was anderes sagt der lügt einfach.Deshalb Hut ab vor Reigns das er nicht alles hinschmeisst und aufhört.

    Aufjedenfall kann man reigns momentan als Opfer darstellen, es ist nämlich wirklich ein MAchtkampf zwischen Fans und Vince und die buhrufe sind eigentlich nicht reigns, sondern vince entscheidung in over zu bringen gerichtet.

    Ich weis auch ehrlich gesagt nicht wie er das ganze lösen möchte, weil er kriegt ihn nicht over nicht mit der mitleids tour selbst wenn sie ihn mitten ihm ring erschiessen würden. Das würde ihn auch nicht over bringen. Deshalb keine Ahnung was der alte mann noch dazu machen kann.

    Eins steht fest so ein Wrestlemania Main Event möchte ich nie wieder sehen, der Main Event hat komplett wrestlemania kaputt gemacht es war den Leuten einfach egal. Das musst du dir mal reinziehen und wir reden hier vom event des Jahres.

  49. Brock Bauner sagt:

    Ey, ich mag Roman auch und werde nicht erwähnt.?

  50. WomanEmpire279 sagt:

    @ Suicide Dive
    ERSCHIESSEN??!?! Bist du irre, Mann?!?! Soweit wirds Vinnie ja hoffentlich nicht treiben!
    Und, was mich persönlich betrifft, da isser schon total over!?
    Nee, aber hast recht: so ein ME, wo nur gekloppt wird bis das Blut in Strömen fließt, brauch ich auch nicht nochmal (nicht nur im ME).?

  51. suicide Dive sagt:

    @WomanEmpire279

    hehe…keine Angst keiner wird erschossen, aber du weist worauf ich hinaus will wenn reigns so krass blutet und selbst dann nicht bei denn hater over kommt dann hilft da meiner Meinung nach gar nichts mehr.

  52. WomanEmpire279 sagt:

    @ Suicide Dive
    Ja, ich weiß schon, wo du hinwillst?. Denke aber auch, das Blut macht das Kraut nu auch nicht mehr fett. Wer ihn hassen will hasst ihn, mit oder ohne Blut. Und wer ihn liebt, der liebt ihn auch mit Blut (ohne sowieso). Platzwunden oder Cuts bluten ja sowieso immer wie Sau, sieht meist schlimmer aus als es ist. Romans Gesicht sah ja aus, als hätte er Kanes Maske aufgehabt?… Die Aktion war aber trotzdem Kacke. Bin mir auch nicht so sicher, ob das tatsächlich so im Script stand. Naja, spielt jetzt auch keine Rolle mehr, wird wieder verheilen und dann sieht er wieder hot wie immer aus…??

    @ Brock Bauner
    Nun denn: willkommen im Club?! Sorry, dass du nicht extra erwähnt wurdest, aber deinem Namen nach kann man nicht wirklich sofort erkennen, dass du Roman magst!?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube