WWE Monday Night RAW #1283 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois vom 25.12.2017 (inkl. Videos)

Geschrieben am 26.12.17 von

WWE Monday Night RAW #1283
Ort: Allstate Arena in Chicago, Illinois, USA
Datum: 25. Dezember 2017

Um die Weihnachtsausgabe in der ausverkauften „Allstate Arena“ in Chicago angemessen zu eröffnen, begibt sich niemand anderes als John Cena höchstpersönlich in den Ring. Die Kommentatoren weisen uns außerdem darauf hin, dass die erste Stunde der heutigen Episode ohne Werbeunterbrechung auf dem USA Network ausgestrahlt wird. Cena weist uns dann darauf hin, dass dies die erste Übertragung am Weihnachtsabend sei, woraufhin die Fans lautstark „Merry Christmas“ rufen. Cena erklärt, die WWE sei seine Heimat und seine Familie, daher gebe es keinen besseren Ort, um …

Ein kurzer Gitarrenton unterbricht Cena rüde mitten im Satz. Elias kommt heraus und klimpert eine liebliche Melodie. Dieser schreitet zum Ring und erklärt uns, wofür die Abkürzung „WWE“ überhaupt steht. Ganz einfach, es bedeutet „Walk With Elias“. Und daher stellt dieser auch nun die wichtigste Frage des Abends: wer möchte mit ihm gehen? Cena stimmt zu, er geht gerne an der Seite von Elias. Der Musiker stellt klar, in der Vergangenheit oft unterbrochen worden zu sein und daher habe er nun Cena unterbrochen. Laute „CM Punk“-Chants ertönen, auf welche Elias sich auch bezieht, denn Punk werde nicht herauskommen und ihn unterbrechen. Cena schreitet ein und erklärt, es sei in Ordnung, dass die Menschen in Chicago alle Menschen in Chicago lieben würden. Cena möchte etwas sagen, Elias verbietet ihm aber den Mund, woraufhin Cena nachgibt und dem Musiker seinen Hocker reicht. Elias klimpert nun ein nettes Anti-Chicago-Weihnachtslied, was Cena gar nicht gefällt. Er unterbricht Elias und macht den Zuschauern Komplimente, ehe er Elias vorwirft, unhöflich zu sein. Elias habe dies noch nie so gesehen, aber vielleicht habe Cena ja Recht. Sollte Chicago ihm eine zweite Chance geben, so würde er sein Lied erneut spielen. Cena übernimmt die Antwort für die Stadt und gestattet Elias ein weiteres Ständchen. Dieses Mal singt er sehr positiv über die Stadt, was Cena dazu veranlasst, in den Gesang einzusteigen. Doch plötzlich wird dieser von Elias mit einem Faustschlag zu Boden befördert. Er spiele nicht für Cena und nicht für die Fans, sondern nur für sich. Weihnachten sei doof und auch Chicago sei doof, daher tritt er weiter auf Cena ein. Im Anschluss fordert er einen Referee auf, herauszukommen und fordert Cena zu einem Match heraus. Der angeforderte Referee sprintet in den Ring und unser erstes Match beginnt.

1. Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Elias via Pin nach dem Attitude Adjustment.
Matchzeit: 16:08

Wir sehen ein Videopaket über Samoa Joe.

Im Büro von Kurt Angle trifft nun Jason Jordan ein, welcher seinem Vater frohe Weihnachten wünscht. Dieser habe ihn in den Raum gebeten. Auch Seth Rollins kommt wie von General Manager bestellt herein. Nun fordern beide ein Match gegen Samoa Joe, doch Kurt Angle schlägt vor, zunächst The Bar (Sheamus & Cesaro) auszuschalten. Die beiden sind davon nicht besonders begeistert, doch Angle setzt das Match an. Außerdem stünden die RAW Tag Team Titel auf dem Spiel! Jordan und Rollins verlassen gemeinsam den Raum, als Roman Reigns neben Angle auftaucht. Dieser wird laut Angle heute gegen Samoa Joe antreten. Und dabei werde er die Intercontinental Championship verteidigen müssen. Merry Christmas!

The Brian Kendrick macht sich ein wenig über das neueste Mitglied des 205 Live Rosters, Hideo Itami, lustig. Er wolle herausfinden, ob der Japaner tatsächlich so ein harter Hund sei, wie alle behaupten würden.

2. Match
Singles Match
Hideo Itami gewann gegen The Brian Kendrick (w/ „Gentleman“ Jack Gallagher) via Pin nach dem Go To Sleep.
Matchzeit: 04:00

Es folgt ein Rückblick auf die Ankündigung des allerersten Royal Rumble Matches der Damen.

Backstage laufen Bayley, Sasha Banks und Mickie James durch die Gänge und treffen auf Curtis Axel und Bo Dallas. Diese wünschen den Damen „Merry Mizmas“. Außerdem trällern sie ein kleines Ständchen, woraufhin die Damen verwirrt weitergehen.

3. Match
6-Woman Tag Team Match
Absolution (Paige, Sonya Deville & Mandy Rose) gewannen gegen Bayley, Sasha Banks & Mickie James via Pin durch Paige an Bayley nach dem RamPaige.
Matchzeit: 10:14

Ein Einspieler zeigt uns, wie Dean Ambrose von The Bar und Samoa Joe verletzt wurde.

Samoa Joe steht nun bei Renee Young und freut sich, dass er Dean Ambrose ausgeschaltet hat. Dadurch könne Ambrose ja nun mit seiner Familie Weihnachten feiern. Ferner wird Joe heute auch Reigns bezwingen und dadurch zum neuen Intercontinental Champion.

Kane marschiert durch die Gänge. Er wird sich gleich in die Halle begeben.

4. Match
Singles Match
Kane gewann gegen Heath Slater (w/ Rhyno) via Pin nach dem Chokeslam.
Matchzeit: 02:23

Kane möchte Slater nun weiter attackieren, doch Rhyno schützt seinen Freund. Stattdessen hat Kane ihn nun zum Chokeslam, doch Rhyno kann sich lösen und Kane in der Ecke bearbeitet. Der Gore soll nun folgen, doch Kane ist vorbereitet und empfängt Rhynos Hals mit seiner Hand. Der Chokeslam folgt und Kane verlässt den Ring.

Curt Hawkins steht nun im Ring und spricht über seine Siegquote im Jahr 2017, die bei genau 0% liegt. Doch das Jahr sei noch nicht vorbei, daher spricht er eine Open Challenge aus. Diese wird von Finn Bálor beantwortet.

5. Match
Singles Match
Finn Bálor gewann gegen Curt Hawkins via Pin nach dem Coup de Grâce.
Matchzeit: 01:31

Curtis Axel und Bo Dallas suchen weiter nach Leuten, denen sie ein „Mizmas“-Ständchen halten können. Sie begegnen Goldust und trällern für diesen glücklich ein Lied, ehe sie ihm eine „Santa’s Little Helper“ DVD (starring The Miz) überreichen. Axel und Dallas ziehen weiter, als Titus O’Neil mit Apollo Crews und Dana Brooke vorbeilaufen. Goldust verschenkt die DVD direkt an Titus weiter, welcher sehr überrascht ist. Goldust verschwindet schnell aus dem Bild, bevor er schnell wieder zurückkehrt und Titus so sehr erschreckt, dass dieser die DVD meterweit hinter sich wirft.

Bray Wyatt erscheint auf dem Titantron und versucht, Matt Hardy und das Woken Universe einzuschüchtern. Denn seine Fireflies und die Dunkelheit haben Hardy und dessen Universum umzingelt. Er ist hier!

Wyatt begibt sich daraufhin laut bejubelt in den Ring. Gerade als die Lichter wieder angehen, erscheint „Woken“ Matt Hardy im Ring und attackiert Wyatt. Dem Twist of Fate kann der Weltenfresser aber gerade noch entkommen, ehe Hardy laute „Delete“-Chants anstimmt. Er greift zu einem Mikrofon und freut sich ein wenig, ehe das „Woken“-Glas zersplittert und das Segment abrupt endet.

Sheamus und Cesaro befinden sich Backstage in der Umkleide. Sheamus überreicht seinem Freund ein Geschenk. Es handelt sich um eine Dean Ambrose Actionfigur. Diese scheint ultrarealistisch zu sein, denn ihm fehlt ein Arm. Doch auch Cesaro hat ein Geschenk für seinen Kumpanen, es handelt sich tatsächlich um eine Seth Rollins Figur. Sheamus könne es nicht erwarten, diese Figur so zu zerstören, wie er es mit dem wahren Rollins später am Abend tun würde. Doch Cesaro unterbricht ihn und sagt, es befinde sich ein weiteres Geschenk in der Verpackung. Sheamus greift herein und holt eine Jason Jordan Actionfigur heraus. Sheamus fragt, warum Cesaro so etwas tun wurde und dieser antwortet, dass Sheamus die Figur genau so wenig wolle, wie Rollins Jordan als Partner oder Kurt Angle Jordan als Sohn wolle. Die beiden freuen sich und wünschen sich gegenseitig frohe Weihnachten.

Santa Enzo Amore kommt mit seinen bezaubernden Elfen Drew Gulak und Ariya Daivari heraus. Er macht sich ein wenig über Cedric Alexander lustig und fordert das Team von Alexander, Mustafa Ali und Akira Tozawa zum weihnachtlichen Street Fight heraus.

6. Match
Miracle on 34th Street Fight
Cedric Alexander, Mustafa Ali & Akira Tozawa gewannen gegen The Zo Train (Enzo Amore, Drew Gulak & Ariya Daivari) via Pin durch Alexander an Daivari nach dem Lumbar Check.
Matchzeit: 07:47

Enzo Amore trifft Backstage auf Nia Jax. Sie wünschen sich gegenseitig frohe Weihnachten, ehe ihnen auffällt, dass sie rein zufällig unter einem Mistelzweig stehen. Daher haben die beiden keine Wahl… sie nähern sich zu ihrem ersten Kuss. Doch plötzlich stürmt Alexa Bliss ins Bild und schubst sie zur Seite. Sie müsse unbedingt mit Nia Jax über das Women’s Royal Rumble Match sprechen. Bliss stürmt aus dem Bild, Jax folgt ihr und Enzo bleibt recht aufgeregt zurück.

Roman Reigns steht bei Renee Young. Er werde Chicago nicht ohne seinen Titel verlassen. Doch wichtiger sei die Message, die er, vertretend für Dean Ambrose, vertritt. Attackiert jemand seinen Bruder, wird er seinen Bruder schützen und rächen.

7. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Samoa Joe gewann gegen Roman Reigns (c) via DQ, nachdem Reigns Joe unaufhaltsam in der Ecke attackierte.
Matchzeit: 12:41

Umgehend nachdem die Ringglocke ertönt, attackiert Reigns Joe weiter und befördert den Sieger mit einem Superman Punch aus dem Ring. Außerhalb des Ringes folgt ein weiterer. Joe muss außerdem den Ringpfosten spüren, ehe Reigns Joes rechten Arm weiter bearbeitet. Auch die Ringtreppe kracht mehrfach gegen die Schulter der Submission Machine. Endlich kommen mehrere Mitarbeiter heraus und trennen die beiden, was Seth Rollins lachend auf einem Fernseher beobachtet.

Jason Jordan tritt neben Rollins. Die beiden besprechen kurz ihre Differenzen, ehe sie sich auf ihr Tag Team Match vorbereiten.

Curtis Axel und Bo Dallas kommen heraus und verkünden, einen „Secret Santa“ Gegner bekommen zu haben. Sie wünschen allen frohe Weihnachten und singen ein Weihnachtslied, als plötzlich die Musik von Braun Strowman ertönt.

8. Match
2-vs-1 Handicap Match
Braun Strowman gewann gegen The Miztourage (Curtis Axel & Bo Dallas) via Pin an Dallas nach dem Running Powerslam.
Matchzeit: 00:59

Nach dem Match bekommt auch Curtis Axel noch einen Running Powerslam geschenkt. Das Publikum verlangt nach mehr und so lässt Strowman noch je einen Running Powerslam gegen beide Gegner folgen.

Alexa Bliss trägt ihre RAW Women’s Championship durch die Gänge spazieren. Sie wird sich gleich zum Women’s Royal Rumble Match äußern.

Alexa Bliss steht nun im Ring und wünscht uns „Merry Blissmas“. Sie möchte sich nun Zeit nehmen, um das Jahr 2017 zusammenzufassen. Dieses Jahr sei ihr Jahr gewesen, denn sie habe es als Women’s Champion von SmackDown begonnen und wird es als Women’s Champion von RAW beenden. Und all dies habe sie ohne die Hilfe der Fans geschafft. Doch ihr persönliches Highlight sei die Ankündigung von Stephanie McMahon gewesen, diese Szene wird uns erneut groß gezeigt. Bliss erklärt, dieses Rumble Match würde nur Dank ihr stattfinden. Daher werde sie sich dieses Match auch ganz genau ansehen. Das Licht in der Halle erlischt und die Musik von Asuka ertönt. Die Japanerin begibt sich auch direkt zum Ring und verkündet stolz, nicht nur am Royal Rumble Match teilzunehmen, sondern dieses auch zu gewinnen. Niemand sei für Asuka gewappnet! Die beiden blicken sich tief in die Augen, bevor Asuka Bliss mit einem Kick an den Kopf zu Boden befördert. Die unbezwingbare Dame betrachtet ihr Werk stolz, tänzelnd ein wenig und verlässt dann wieder die Halle.

Brock Lesnar wird bei der Neujahrsausgabe von Monday Night RAW auftreten!

9. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
Seth Rollins & Jason Jordan gewannen gegen The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) via Pin durch Jordan an Cesaro nach dem Elevated Neckbreaker. -> Titelwechsel!
Matchzeit: 15:06

Die neuen Champions feiern ihren Sieg, ehe die letzte Ausgabe von Monday Night RAW des Jahres 2017 endet.

 

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show in unserem Board. Einfach HIER klicken!




Sag was zu diesem Thema!

33 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1283 Ergebnisse + Bericht aus Chicago, Illinois vom 25.12.2017 (inkl. Videos)”

  1. Oh. ? gibt’s da etwa ein neues Shield Mitglied?

  2. Hält jetzt The Shield her um jeden missratenen Push und jede uninteressante Story aufzuwerten?

  3. #thisisbullshit Sorry, aber warum dieser Mainevent mit dem Ergebnis?

  4. Das Absolution alles gewinnen darf ist ein wenig übertrieben. Es dreht sich da nur alles um paige und die anderen Mädels müssen sich Woche für Woche hinlegen. Für mich bleibt Riott Squad unterhaltsamer, aber die dürfen natürlich nicht so dominant sein…

  5. Shield&AJ Fans sagt:

    Ich glaube jetzt ist es bei Vince und seinen Writer alles verbei !Wer ist nur auf die Schwachsinns Idee gekommen ,diesen Idioten als Dean Ersatz einzusetzen? Die jammer Gôre fuscht The Shield seit Wochen ins Handwerk und dann kriegt er zu Belohnung noch mit Seth den Tag Team Titel! So nach dem Motto Roman kriegt mit The Shield auchJubel ,dann klappt es auch bei Jordan!Ich kann nur hoffen das die 9 Monate schnell verbei gehen und Dean wiederkehrt!
    So kann man ein Top Stable auch zerstören!

  6. Das gefällt mir gar nicht. Seth und Jordan als Tagteam Champion…. Die Storyline von WWE k ann ja nur beschiessener werden. Das war wohl das Ende von The Shield. Jason passt doch gar nicht dazu, er als Shield “Mitglied“? Dazu habe ich laut Medien gelesen, das Ambrose bei Wrestlemania erst gemeinsam mit Rollins und dann ihn attackieren soll. Er soll sich von Gut zu Böse ändern. Aber durch seine Verletzung fällt das flach.

  7. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Gääääääääähhhhhhnnnnnnnn… Moin Leute und einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag.

    Zu RAW… Naja, it was a show! Mehr ist momentan nicht drin.

    Ich weiß ein Großteil von uns geht nun harten 3 Monaten entgegen mit Reigns Push zum Titel bis WM 34.
    Den Rumble und den WM-Main Event kann ich mir persönlich getrost sparen und früher abschalten.

    Der Rest ist bisher nicht vorhersehbar.
    Etwas überraschend der Tag Team-Titelwechsel. Mal sehen was draus wird.

  8. YuKezZzy sagt:

    war eine gute raw ausgabe muss ich zu geben

  9. themiz15 sagt:

    Die Show fand nicht in Providence, Rhode Island statt!

    Eine ausverkaufte Show. Anscheinend möchten einige ihre Weihnachtsfeiertage live in der Arena verbringen.

  10. Tarrantio sagt:

    Wtf? Wie oft soll dieser Tag-Team-Champion-Wechsel eigentlich noch gehen? Und Jordan? Alter…

  11. WomanEmpire279 sagt:

    Ausverkauft??? Echt jetzt??? Kann ich fast nicht glauben, haben die Amis an Weihnachten echt nix Besseres vor? Naja, jedem das Seine. Dass Jason Jordan jetzt Tag team Champ ist, ist wohl die größte Weihnachtsüberraschung. Nicht zu fassen! Durch diverse Krankheitsfälle hat ja das Shield leider nie wirklich wieder so richtig zusammengefunden, aber das jetzt ist glaube ich der Anfang vom Ende des Shield. Hat WWE ja mal wieder voll verkackt, ne? Traurig traurig!?
    Und, ähm, Romanze zwischen Enzo und Naja? Ich könnt vor Lachen nicht!??
    Und natürlich mein Lieblingsthema: Roman war zwar gut erholt, aber trotzdem kein Sieg über Samoa Joe… Wo soll das noch hinführen? Hoffentlich muss er nicht nächste Woche in seiner Heimat den Titel abgeben. Aber trotzdem: als US-Champ ins Jahr gestartet, als IC-Champ das Jahr beendet, zwischendurch den Undertaker, Strowman, Miz und Cena abgefertigt… hätte schlimmer laufen können. Nicht übel!???

  12. boar ihr honks , heult leise verdammt.wenn euch das nicht passt,schaut kindersendungen. mir is es fuckegal wo wer ist und wer gewinnt usw.

  13. Wenn man Storylinewendungen in Frage stellt ist man ein Honk. Ja ne is klar, mich wundert das dir alles egal ist wenn du es schaust. Macht doch auch keinen Spaß wenn man sich über manche Sachen nicht aufregt.

  14. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Also die Raw hätte man deutlich besser gestalten können. Warum lässt man Elias nicht einen glücklichen Sieg über Cena einfahren? Wie will man denn sonst neue Stars schaffen wenn man die jungen Wrestler sich ewig für Leute wie Cena hinlegen lässt? Aber das war ja auch schon das Problem das man beim Match Lesnar vs Strowman hatte als es um den Titel ging.

    Was Roman angeht waren während des Matches gegen Joe wieder deutlich die Let´s go Roman und Roman Sucks Rufe zu hören. Also entweder ist das nur eine Eintagsfliege gewesen diese Fan Reaktionen und die Amis haben wieder mal gezeigt wie doof sie wirklich sind. (obwohl man das ja schon weiß das die eher so Teelichter sind) Oder aber Vince hat jetzt die Fans einfach dort wo er sie haben will indem man jetzt Roman auch bei den Fan Reaktionen zu einem Cena 2.0 gemacht hat.

    Was den Main Event angeht habe ich nur zwei Fragen. Warum klebt man nach der Verletzung Ambrose´s den beiden anderen Shield Mitgliedern diesen Pickel namens JJ an den Hintern und lässt Rollins mit diesem lästigen Pickel auch noch die Tag Team Titel gewinnen. Ich meine warum würfelt man so häufig irgendwelche Leute als Team zusammen wovon einige sogar einen festen Tag Team Partner haben? Das war doch schon bei Matt Hardy und MVP langweilig damals. Leute willkürlich zu einem Team zusammen zu würfeln hat doch in der Vergangenheit nur selten geklappt wie bei Money Inc., Big Show und Kane oder Big Show und den Undertaker. Das sind lediglich mal drei positive Beispiele dafür. Wenn ich aber an Beispiele wie Austin und Dude Love denke da fasse ich mir dann schon an den Kopf. Man stelle sich mal vor die WWE hätte 1990 Earthquake mit HBK in einem Team gesteckt oder den Undertaker mit Doink the Clown. Da fragt man sich heute als Fan schon ob den Leuten der WWE denn nichts mehr peinlich ist.

    Zugegeben JJ ist im Ring ja solide bis gut aber der Charakter den man aus ihm gemacht hat ist so nervig wie 24 Stunden der Seitenbacher Werbung. Ich hoffe ja für JJ das da ein größerer Plan hinter steckt sonst könnte das passieren das er und Rollins bei WM nur die Pre Show bleibt und das würde ich aufgrund der Leistung im Ring für beide sehr schade finden. Da gäbe es nämlich andere Kandidaten die bei der Pre Show von WM deutlich besser aufgehoben wären als bei der eigentlichen Main Show. (Matt Hardy und Bray Wyatt zum Beispiel)

  15. The Phantom sagt:

    Der Untergang vom Shield würde heute spätestens eingeleitet.
    Mit dem Titelgewinn von Jordan&Rollins bedeutet mit Sicherheit eine Heel-Rückkehr von Dean Ambrose.
    Könnte mir das so vorstellen das Ambrose von seinem Shield Bruder verlangt das er Jordan dazu bringt ihm den Titel zu übergeben und sich dabei Rückendeckung von seinem Shield Bruder erwartet.
    Diese wird er aber von Rollins nicht bekommen.Es könnte daher auch sein das Rollins und Jordan Heels werden können indem Rollins seinen Shield Bruder zum zweiten Mal hintergeht ?

    Das Sagement Amore und Nia war wieder der Hammer und das Tag Team Match The Bar vs Rollins und Jordan war ziemlich gut finde ich

  16. The Phantom sagt:

    Michael Oertel bitte unterlasse deine Beschimpfungen ? Wenn du kein Fan Dr. WWE bist so ist das ok aber Honks sind wir nicht !!
    Wenn dir das nicht passt solltest du dir andere Quellen suchen ^^

  17. Roah sagt:

    Eigentlich könnte das mit Jordan doch cool werden. Vielleicht macht er jetzt eine langsame Charakter Entwicklung durch und wird „cool“. Aber leider sind wir bei der wwe und wissen, dass Es eh keine Storyline gibt, sondern nur willkürliche Entscheidungen eines alten Mannes.

  18. WomanEmpire279 sagt:

    @ Torti ?
    Hi, ich glaube, mit dem Gedanken, dass Cena sich für Elias hinlegt, liegst du völlig falsch. Er musste doch schon gegen Roman verlieren, da war jetzt erstmal wieder ein Sieg fällig. Aber sonst haste schon recht mit den neuen Stars: wie soll das jemals was werden? Aber solange immer noch die Option bleibt, die „Alten“ wieder zurück zu holen (und die auch immer wieder zurück kommen), wird sich wohl eher wenig ändern, leider.
    Das mit JJ geht gar nicht, ich denke, man wollte ihn beruhigen, damit er seinem „Daddy“ nicht mehr so auf den Sack geht. Aber so??!! Und ich glaube (habs ja schon geschrieben), das war’s dann auch so ziemlich für The Shield. Bis Dean wiederkommt, wird wohl alles vorbei sein. Und somit liegt man wieder völlig im Zeitplan, wenn Shield eh nur dieses Jahr geplant war. Total vermurkst alles. Schade drum!

    So, und sonst, Weihnachten gut überstanden, die Geschenke alle gut angekommen?(besonders die für den kleinen Fußball-Fan?)?

  19. Bullet Club 4 life sagt:

    Langweilige Ausgabe.
    Da die WWE aus Elias keinen Main Eventer machen wird ist der Sieg von Cena auch nicht so schlimm.
    Jason jordan und Seth Rollins haben die Titel dann wohl um sie an die rivival abzuheben. Oder die wwe lässt die Titel nächste Woche wieder wechseln.
    Schon traurig wo ein Seth Rollins grade steht, der Typ sollte eigentlich der top Guy von RAW sein.
    Bei dem ich Titel Match hätte ein Titel Wechsel wenigstens Sinn gemacht. Ist die Fehde nun schon vorbei oder darf sich Joe nächste Woche noch Mal hinlegen ….

  20. Bra- & Panties-Fan sagt:

    Kurze Frage: Hat sich Paige zufällig die Brüste machen lassen? Ist mir „zufällig“ aufgefallen. xD

  21. #notstraight sagt:

    Hi Haters!
    Jason Jordan ist Champ! Yeeeah! Endlich wieder Abwechslung in der WWE. Elias Cena war geil. Frauen RR wird gut aufgebaut. Alle die Stars würden heute gut eingebracht so stelle ich mir das vor weiter so WWE! Omg ich kann es immer noch nicht glauben das Main Event war so geil. Ich hoffe ich habe vor Freude meine Nachbarn nicht geweckt ich wurde selten so krass überrascht.

  22. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bra- und Panties-Fan

    Und ich dachte, hier gehts ums Wrestling…??????

  23. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    @ WomanEmpire

    ja meine Nichte war hin und weg vom Bayern Maskottchen. Man könnte es Liebe auf den ersten Blick nennen. Ich selber habe Weihnachten auch gut hinter mich gebracht und lasse es mir gerade noch bei Pizza und einem Bierchen gut gehen.
    Ich hoffe du hast Weihnachten auch gut überstanden. 🙂

    Was den Shield angeht ist das schon blöd wie das gelaufen ist aber ich habe auch selber bei mir schon gemerkt nach dem Ausfall von Reigns der ja auch einige Wochen ging das die Begeisterung langsam abgenommen hat. Das hat aber auch daran gelegen weil man die Jungs über Wochen und Monate nur gegen die selben Leute fehden ließ und man da dann keine Alternativen hatte um den Shield auch weiterhin interessant zu halten und genau hier sieht man dann wieder wie doof die Kader Trennung eigentlich umgesetzt wurde.

  24. WomanEmpire79 sagt:

    Hi, Torti?
    Freut mich für die Süße. Und nächstes Jahr gibt dann die Emma…?
    Ja, ich hab Weihnachten auch gut überlebt. Und da ich ein ganz braves Mädchen war, kann ich mich auch über die Geschenke nicht beschweren. Bei mir lag Roman Reigns unterm Baum?. Leider nicht persönlich?, aber meine Fanartikel-Sammlung hat sich um das eine oder andere Teil vergrößert. Obwohl ich mittlerweile nicht mehr so sicher bin, ob es sich noch lohnt,das neue Shield-Shirt überhaupt zu tragen…?

    Apropos Shield: wie gesagt,die WWE hats wieder mal total verkackt. Aber eben auch die Krankheiten von erst Roman, jetzt Dean… what s shit! Da würde nicht mal mehr eine Kaderzusammenlegung noch was nützen, hier ist jeder Reanimationsversuch zwecklos. Tja, erstens kommt es anders und zweitens…

  25. Gilbert sagt:

    Ist the Shield schon wieder Geschichte?

  26. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ich habe noch das alte Shield T-Shirt und das reicht auch. Sonst habe ich auch keine Roman Fan Artikel. So weit geht meine Begeisterung für die neuen Superstars noch nicht aber es ist nicht ausgeschlossen das ich mir vielleicht die Figuren vom Shield mal zu Deko Zwecken mal holen werde. Ach ja die DVD Box Destruction of the Shield habe ich auch noch die hatte ich ganz vergessen. Die kann man sich anschauen also zumindest die Matches. Die Doku auf der ersten DVD habe ich mir noch nicht angesehen und mache das wohl auch nicht da ich kein Fan von Dokus bin.

  27. mekare sagt:

    hallochen WomanEmpire&Torti1308
    hoffe ihr hattet schöne Feiertage? da ich Raw leider erst morgen, ne heute abend sehen kann, grausts mich aber jetzt schon…JJ als Dean-Ersatz: schrecklich, hat Daddy’s little boy wieder gekriegt was er wollte. mich hat in der letzten Zeit keiner/keine so sehr genervt wie JJ. Daddy ich will dies…will das…mag ja sein das JJ ein guter Ringer/wrestler ist. aber sein Charakter ist so frustrierend nervig. was soll dieser tagteamgewinn? was bekommt der bub als nächstes präsent von big daddy? dazu dann noch Samoa joe, der für meinen Geschmack zu brutal ist. OK, Brock ist auch kein waisenknabe, aber den muss ich nur sehr selten ertragen. auf das match roman gegen joe freue ich mich aber trotzdem. Und was zur Hölle soll das: Nia&Enzo? wer hat das, im suff?, kreiert? bei so vielen Dingen,die bei der wwe schief und/oder nicht laufen, sehr schade. befürchte zudem auch, dass shield bald wieder zerbricht. denn so verrückt kann niemand bei der wwe sein&glauben shield 2.0 mit roman, seth&little Jordan (ist absoluter Schwachsinn! )haut nicht hin.
    Warum wird Elias so dusselig gezeigt? Aus ihm könnte man wirklich was machen. Andere Frage: was haben die macher gegen finn? Irgendwie dümpelt er nur rum, eine Schande bei seinen Fähigkeiten.
    OK, genug genervt. wünsche euch allen eine gute Nacht&einen angenehmen Tag!

  28. mekare sagt:

    shield 2.0 haut hin??…das habe ich gemeint. shield war, ist&wird(für mich) immer Roman,Dean&Seth sein. vermute, seth wird irgendwie wieder alles zerstören…

  29. WomanEmpire279 sagt:

    @ mekare?

    Hi! Du sprichst mir wieder mal aus dem Herzen. JJ nervt total und geht als Shield-member mal sowas von gar nicht! Auch sonst fand ich ihn bei American Alpha besser. Aber wenns ums Vermurksen geht, kann man sich auf WWE voll verlassen.
    Ich glaube allerdings, diesmal wird es nicht Seth, sondern Dean sein, der das Schild zerbricht. Einen Grund dafür werden die „Kreativen“ ja wohl noch hinkriegen. Na, mal gucken, vielleicht wirds ja auch noch ganz anders (die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt). Vielleicht, wenn Roman seinen IC-Titel wieder (an Samoa Joe?)verliert, was wir ja nicht wirklich hoffen wollen. Ach, weiß der Geier, wir werden’s erleben.

    @ Torti?

    Also, die Spielfiguren sind eins der wenigen Dinge, dich ich nicht zu meiner Sammlung zähle und auch nicht beabsichtige, sie hinzuzufügen, genau wie Weste, Armschoner, Kette und so’n Zeugs. Es gibt ja genügend andere schöne Sachen von unserem Sunny-Boy, die einem das Herz erwärmen…??

  30. Thorsten Reuter (Torti1308) sagt:

    Ich denke vielmehr dass das ganze jetzt einfach im Sande verlaufen wird und man keine Trennung extra mehr inszenieren wird um sich die Möglichkeit einer erneuten Wiedervereinigung offen zu halten.

  31. Miracalex sagt:

    Bitte liebe WWE, wenn ihr schon Wrestlern ein Instrument gebt, dann dann eines, dass derjenige auch spielen kann und das betrifft aktuell nicht nur Elias.

    Die Matches waren durchschnittlich bis gut. Das Verhalten von Reigns wäre eine gute Gelegenheit ihn zum Heel zu integrieren (auch wenn das nicht passieren wird).

    Das Woken/Broken-Gimmick packt mich gar nicht, vllt. wird es mit Jeff etwas besser.
    Wyatt verschwindet m.M.n. immer mehr in die Bedeutungslosigkeit. Vom einstigen ‚eater of the worlds‘ ist nichts mehr vorhanden.

    Die Damens-Division lebt m.M.n. im Moment von der Etablierung von Absolution. Wenn Asuka keine Promos liefern kann, wird auch sie auf Dauer keinen großen Erfolg bei RAW oder SmackDown haben.

    Das Projekt ‚Shield-Reunion‘ ist verletzungsbedingt mehr als gescheitert und die WWE wäre gut darin beraten, dieses vorerst auf Eis zu legen, jeder Zuwachs zum Shield-Stable schadet diesem ehemals guten Gimmick mehr als es ihm bringt. Eine Reunion würde nur gegen ein neues etabliertes Stable-Sinn machen.

  32. WomanEmpire279 sagt:

    Yap, Torti, seh ich ganz genau so. Aber Kacke isses trotzdem.

    Und yap, dieses Woken/Broken-Gimmick ist meines Erachtens direkt aus der Klapse entsprungen. Und da gehörts auch hin. Mann, der kriegt doch kein ordentliches Wort raus! Sowas von peinlich und strunzdumm! Ich kannte dieses Gimmick vorher nicht und bin jetzt nur noch entsetzt. Wer sich davon wirklich angesprochen fühlt… also ich weiß ja nicht…

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information