Wie sehen die Pläne für Jon Moxley und die AEW World Championship aus? – Titelgewinn von Jon Moxley gefährdet möglicherweise die Pläne von GCW – Sting steigt an der Seite des Great Muta bei NOAH in den Ring – AEW World Title Eliminator und Promos von Saraya und MJF für „AEW Dynamite“ angekündigt

24.09.22, von Jens "JME" Meyer

Quelle: Super Festivals from Ft. Lauderdale, USA, Sting July 2017, bearbeitet, CC BY 2.0

– Adam Page gewann bei der gestrigen „AEW Rampage: Grand Slam II“-Show die Golden Ticket Battle Royal und wird damit bei „AEW Dynamite“ am 18. Oktober 2022 in Cincinnati, Ohio eine Chance auf die AEW World Championship von Jon Moxley erhalten. Dies wird für Moxley aber wohl nur eine Übergangsstation, denn für den „AEW Full Gear“-PPV am 19. November 2022 plant man aktuell mit der Paarung Jon Moxley vs. MJF. Der notgedrungene Titelgewinn von Jon Moxley bringt übrigens auch Probleme für andere Promotions zutage. So wird Moxley am 08. Oktober bei „Fight Club – Tag 1“ von Game Changer Wrestling seine GCW World Championship in einem Title vs. Career Match gegen Nick Gage verteidigen. Geplant ist wohl, dass Moxley den Titel hier an Gage verlieren soll. Tony Khan bestand bisher aber darauf, dass sein World Champion bei anderen Promotions nicht verlieren darf. Sollte der AEW-Präsident an dieser Regel festhalten, was keineswegs klar ist, ergäbe sich ein massives Problem für GCW.

– Wrestlinglegende The Great Muta legte bei der gestrigen „AEW Rampage: Grand Slam II“-Ausgabe einen Überraschungsauftritt hin und unterstützte Sting & Darby Allin in ihrem Match gegen Buddy Matthews & Brody King. Mittlerweile gab Pro Wrestling NOAH, die aktuelle Heimatpromotion des Great Muta bekannt, dass Sting am 22. Januar 2023 bei „Great Muta Final Bye Bye“ in Yokohama an der Seite des Great Muta ein Tag Team Match bestreiten wird. Keiji Mutoh wird bei dieser Show zum letzten Mal mit seinem „The Great Muta“-Gimmick in den Ring steigen, bevor er am 21. Februar 2023 bei „Keiji Muto Grand Final Pro-Wrestling ‚Last‘ Love~Hold Out~“ im Tokyo Dome sein allerletztes Match worken wird. Sting und The Great Muta lieferten sich von 1989 an bis in die 1990er Jahre einige Schlachten bei WCW und New Japan Pro Wrestling und traten zwischenzeitlich auch gemeinsam als Tag Team an.

– Am kommenden Mittwoch wird Jon Moxley aber zunächst in einem AEW World Title Eliminator Match auf NJPW-Star Juice Robinson treffen. Sollte Robinson dieses Non-Title Match gewinnen, so erhält er eine Chance auf den Titel. Außerdem werden sich bei „AEW Dynamite“ sowohl MJF als auch Saraya zu Wort melden und Chris Jericho wird seinen Gewinn der ROH World Championship feiern.

All Elite Wrestling Dynamite #156“
Ort: Liacouras Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 28. September 2022

AEW World Ritle Eliminator – Singles Match
AEW World Champion Jon Moxley vs. Juice Robinson

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Saraya spricht nach ihrer Ankunft bei AEW zu den Fans.
* MJF meldet sich zu Wort.
* Chris Jericho feiert seinen Gewinn der ROH World Championship.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube