Kategorie | WWE Raw Ratings

WWE Monday Night RAW #1435 Rating auf USA vom 23.11.2020

25.11.20, von Jens "JME" Meyer

WWE Monday Night RAW #1435 Einschaltquoten vom 23.11.2020

Die „Monday Night RAW“-Ausgabe vom 23. November 2020 erzielte eine Zuschauerzahl von durchschnittlich 1,808 Millionen und ein Rating von 1,31 Punkten. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche gewann man ca. 29.000 Zuschauer (Vorwoche: 1,779 Mio. Zuschauer) und 0,03 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,28 Ratingpunkte) hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vom 25. November 2019 verlor man aber ca. 14% der Zuschauer.

„Monday Night RAW“ landete diese Woche auf Platz 24 der meistgeschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Montag (Vorwoche: Platz 27). In der US-Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) erzielte RAW ein Rating von 0,57 Punkten, was diese Woche für den 4. Platz am Montag reichte (Vorwoche: Platz 5 mit 0,51 Ratingpunkten).

Die Stundenwerte beliefen sich auf 1,904 Millionen Zuschauer in der ersten Stunde (Vorwoche: 1,868 Millionen Zuschauer) – 1,826 Millionen Zuschauer in der zweiten Stunde (Vorwoche: 1,740 Millionen Zuschauer) – und 1,694 Millionen Zuschauer in der dritten Stunde (Vorwoche: 1,728 Millionen Zuschauer).

Große Konkurrenz erhielt man auch diese Woche wieder durch die NFL, das Spiel auf ESPN sahen 12,612 Millionen Zuschauer.

Nachfolgend die Zahlen zu diesem Zeitpunkt in den letzten 10 Jahren:
23. November 2020: 1,31 Ratingpunkte – 1,808 Millionen Zuschauer (NFL: 12,612 Mio. Zuschauer)
25. November 2019: 1,52 Ratingpunkte – 2,100 Millionen Zuschauer (NFL: 10,925 Mio. Zuschauer)
26. November 2018: 1,68 Ratingpunkte – 2,368 Millionen Zuschauer (NFL: 9,735 Millionen Zuschauer)
20. November 2017: 2,13 Ratingpunkte – 3,018 Millionen Zuschauer (NFL: 10,758 Millionen Zuschauer)
21. November 2016: 2,14 Ratingpunkte – 3,002 Millionen Zuschauer (NFL: 11,790 Millionen Zuschauer)
23. November 2015: 2,15 Ratingpunkte – 2,964 Millionen Zuschauer (NFL: 14,26 Millionen Zuschauer)
24. November 2014: 3,07 Ratingpunkte – 4,246 Millionen Zuschauer (NFL: 10,87 Millionen Zuschauer)
25. November 2013: 2,93 Ratingpunkte – 4,135 Millionen Zuschauer (NFL: 13,16 Millionen Zuschauer)
26. November 2012: 2,72 Ratingpunkte – 3,920 Millionen Zuschauer (NFL: 10,70 Millionen Zuschauer)
21. November 2011: 3,20 Ratingpunkte – 4,723 Millionen Zuschauer (Zweistündiges Format)

Quelle: showbuzzdaily.com

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!

DAZN.png




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/