*Update* WWE Friday Night SmackDown #1084 Rating auf FOX vom 29.05.2020 (Update: Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente)

05.06.20, von Jens "JME" Meyer

– Die „Friday Night SmackDown“-Ausgabe vom 29. Mai 2020 auf FOX sahen 2,054 Millionen Zuschauer. Im Vergleich zur Ausgabe in der letzten Woche (2,044 Millionen Zuschauer) gewann man somit ca. 10.000 Zuschauer hinzu. Im Jahresvergleich zur Smackdown-Ausgabe vom 28. Mai 2019 auf dem USA Network verlor man diese Woche sogar 1% der Zuschauer, obwohl man heute auf einem populäreren Sender mit deutlich größerer Reichweite läuft.

„Friday Night SmackDown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im Network-TV am Freitagabend (Vorwoche: 8. Platz). Keine Show auf den großen Network-Sendern (FOX, ABC, CBS und NBC) wurde zur Prime Time am Freitag von weniger Zuschauern gesehen.

In der wichtigsten aller Zielgruppen (Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren) landete man aber mit einem Rating von 0,55 Punkten auf einem geteilten 1. Platz im Network-TV am Freitagabend (In der Vorwoche landete man mit 0,5 Punkten auf Platz 1).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
29. Mai 2020 auf FOX: 2,054 Millionen Zuschauer
28. Mai 2019 auf dem USA Network: 2,072 Millionen Zuschauer
29. Mai 2018 auf dem USA Network: 2,195 Millionen Zuschauer
30. Mai 2017 auf dem USA Network: 2,350 Millionen Zuschauer
26. Mai 2016 auf dem USA Network: 2,112 Millionen Zuschauer
28. Mai 2015 auf SyFy: 2,574 Millionen Zuschauer
30. Mai 2014 auf SyFy: 2,437 Millionen Zuschauer
31. Mai 2013 auf SyFy: 2,413 Millionen Zuschauer
25. Mai 2012 auf SyFy: 2,626 Millionen Zuschauer

Update: Nachfolgend die Zuschauerzahlen der einzelnen Segmente.
* Das Eröffnungssegment mit dem Unfall von Elias und der Verhaftung von Jeff Hardy, plus das Backstage-Segment welches zur Battle Royal führte, sahen Elias 2,237 Millionen Zuschauer. Dies war der Höhepunkt der Show.
* Die Battle Royal verlor 162.000 Zuschauer (2,075 Mio. Zuschauer).
* Sonya Deville vs. Lacey Evans verlor 2.000 Zuschauer (2,073 Mio. Zuschauer).
* Die Konfrontation zwischen Alexa Bliss & Nikki Cross und Bayley & Sasha Banks, sowie Sasha Banks vs. Alexa Bliss verlor 2.000 Zuschauer (2,071 Mio. Zuschauer).
* Cesaro vs. Shorty G und das Segment mit Mandy Rose und Otis verloren 45.000 Zuschauer (2,026 Mio. Zuschauer).
* Die Promo von Kurt Angle, eine Konfrontation zwischen Sheamus und Daniel Bryan, sowie ein Video zu Braun Strowman vs. The Miz & John Morrison verloren 78.000 Zuschauer (1,948 Mio. Zuschauer). Dies war der Tiefpunkt der Show.
* Daniel Bryan vs. Sheamus gewann 48.000 Zuschauer (1,996 Mio. Zuschauer).

Quelle: showbuzzdaily.com

Diskutiert auch hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Zahlen! Klick!

„WWE Monday Night RAW“ und „Friday Night Smackdown“ werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link oder die Grafik durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com