Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #419 Ergebnisse + Bericht aus Atlanta, Georgia, USA vom 27.09.2019 (inkl. Video der kompletten Show)

01.10.19, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Ring of Honor Wrestling

ROH on SBG #419 (Tapings: „Saturday Night At Center Stage“ am 24.08.2019)
Ort: Center Stage in Atlanta, Georgia, USA
US-Erstausstrahlung: 27. September 2019
Zuschauer: 700 (ausverkauft)

Zu Beginn der Show blicken wir auf das Champions vs. All-Stars Match zurück, welches Rush und Jeff Cobb für die All-Stars gewinnen konnten. Im Anschluss begrüßen uns Ian Riccaboni & Quinn McKay zu einer neuen Ausgabe.

Zunächst blicken wir auf das Match Silas Young, Okumura & Felino vs. Shinobi Shadow Squad (Cheeseburger, Eli Isom & Ryan Nova) bei „Saturday Night At Center Stage“ zurück. Silas Young, Okumura & Felino gewannen das Match und im Anschluss stachelte Silas Young noch Josh Woods zu einer Attacke gegen Okumura & Felino an.

1. Match
Tag Team Match
The Soldiers Of Savagery (Jasper Kaun & Moses Maddox) gewannen gegen Michael Stevens & Sal Rinauro via Pin an Michael Stevens durch Jasper Kaun nach einem Double Team Chokeslam.
Matchzeit: 00:48

Jeff Cobb wird backstage von Quinn McKay zum heutigen Main Event gefragt. Er sagt, dass er einen Sieg in besagtem Defy or Deny Match benötigt, zumal Taven ihm seine erste Niederlage beibrachte.

2. Match
Tag Team Match
The Tate Twins (Brandon Tate & Brent Tate) gewannen gegen The Master And The Machine (Griff Garrison & Marcus Kross) via Pin an Marcus Kross durch Brent Tatnach einem Double Facebuster.
Matchzeit: 05:48

Um die anstehende UK-Tour zu promoten werfen wir einen Blick auf die letzte Tour durch das Vereinigte Königreich. Im August 2018 gewann Mark Haskins im Rahmen der „Honor United“-Tour den ROH International Cup mit einem Finalsieg über „Hangman“ Adam Page.

Jay Lethal streicht in einer Promo die Wichtigkeit des heutigen Main Events heraus. Die heutige Nacht wird seine Nacht sein.

Es ist Zeit für den Main Event, das Defy or Deny Match zwischen ROH World Champion Matt Taven, Jay Lethal, Jeff Cobb und Kenny King. Die Stipulation dieses Matches besagt, dass Jay Lethal, Jeff Cobb oder Kenny King eine Chance auf die ROH World Championship erhalten werden, wenn sie das Match gewinnen. Siegt aber der Champion, so wird der Unterlegene keine Chance mehr auf den Titel erhalten, so lange Matt Taven das Gold trägt.

3. Match
Defy Or Deny – 4 Way Elimination Match
Jeff Cobb gewann gegen Jay Lethal, Kenny King (w/ Amy Rose) und Matt Taven.
Matchzeit: 16:40
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Matt Taven via DQ nachdem er Jeff Cobb mit dem Titelgürtel niedergeschlagen hatte (14:33).
2. Jay Lethal durch Kenny King via Pin nach dem Royal Flush, dem ein Beltshot von Matt Taven vorausgegangen war (15:00).
3. Kenny King durch Jeff Cobb via Pin nach der Tour Of The Islands (16:40).
– Somit verdiente sich Jeff Cobb eine weitere Chance auf die ROH World Championship.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Ace
Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
http://www.fittaste.com/