Kategorie | UFC News

Justin Gaethje gegen Donald Cerrone für UFC Fight Night Vancouver verkündet – Chris Weidman wechselt ins Halbschwergewicht und trifft auf ungeschlagenes Talent

26.07.19, von Jens "JME" Meyer

– Die UFC hat für diesen Herbst einen wichtigen Kampf für die Leichtgewichts-Klasse verkündet. So werden am 14. September in der Rogers Arena in Vancouver, British Columbia die beiden Top-Kämpfer Justin Gaethje (20-2) und Donald Cerrone (36-12, 1 NC) aufeinandertreffen.

Der ehemalige WSOF-Champion Gaethje konnte in der UFC drei seiner fünf Kämpfe gewinnen, trat dabei aber immer gegen Top 20-Kämpfer an. Zuletzt besiegte er James Vick (13-4) und Edson Barboza (20-7). Zudem konnte er in seiner Karriere Michael Johnson (19-14), Melvin Guillard (32-21-2) und Brian Foster (28-11) schlagen. Er ist bekannt für seinen unterhaltsamen und rücksichtslosen Kampfstil.

Sein Gegner Donald Cerrone konnte drei seiner letzten vier Kämpfe für sich entscheiden. Der „Cowboy“ konnte unter anderem Al Iaquinta (14-5-1), Eddie Alvarez (29-7), Benson Henderson (27-8) und Myles Jury (18-4) schlagen.

Ebenfalls bei dem Event finden unter anderem Glover Teixeira (29-7) vs. Nikita Krylov (26-6), Misha Cirkunov (14-5) vs. Jimmy Crute (10-0), Uriah Hall (14-9) vs. Antonio Carlos Jr. (10-3) und David Branch (22-6) vs. Andrew Sanchez (11-4) statt.

Quelle: MMAFighting.com

– Der frühere Mittelgewichtschampion der UFC Chris Weidman (14-4) wechselt für seinen nächsten Kampf ins 20 lbs. schwerere Halbschwergewicht. Dort wird der im Hauptkampf von der UFC Fight Night Boston am 18. Oktober auf den ungeschlagenen Dominick Reyes (11-0) treffen.

Weidman konnt von seinen letzten vier UFC-Kämpfen nur einen gegen Kelvin Gastelum (16-4) für sich entscheiden, musste sich aber Luke Rockhold, Yoel Romero, Gegard Mousasi und Jacare Souza geschlagen geben. Bekannt wurde der 35-jährige vor allem durch seine beiden Siege über MMA-Legende Anderson Silva (34-10).

Nun bekommt er es mit Reyes mit einen jungen, aufstrebenden Top-Talent zu tun. Dieser konnte seit seinem Wechsel von der LFA zur UFC alle fünf UFC-Kämpfe gewinnen. Dabei konnte er Ovince Saint Preux, Volkan Oezdemir und Jared Cannonier bezwingen.

Dass ein Wechsel von Mittelgewicht ins Halbschwergewicht nicht immer die Lösung aller Probleme ist, zeigte zuletzt der Fall Luke Rockhold. Der Ex-Champion wurde in seinem 205 lbs.-Debüt brutal vom Polen Jan Blachowicz ausgeknockt und ob er seine Karriere noch fortsetzen kann und will ist zur Zeit unklar.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert in unserem Forum mit weiteren MMA-Fans über diese Themen! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/