Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #409 Ergebnisse + Bericht aus Philadelphia, Pennsylvania, USA vom 19.07.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

23.07.19, von Jens "JME" Meyer

ROH on SBG #409 (Tapings: „Best in the World 2019“ am 29.06.2019)
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
US-Erstausstrahlung: 19. Juli 2019
Zuschauer: ca. 600

Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

Die Kommentatoren Ian Riccaboni, Colt Cabana & Caprice Coleman begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, bevor auch schon das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
4 Corner Survival Match
Jonathan Gresham gewann gegen Jeff Cobb, Dalton Castle und Kenny King via Pin an Kenny King nach einem Schlag mit einem von Amy Roses High Heels.
Matchzeit: 11:34
– Amy Rose hatte Kenny King einen ihrer High Heels zukommen lassen, dieser landete aber letztlich bei Jonathan Gresham, der mit dem Schuh zuschlug und den Sieg einfuhr.

Quinn McKay interviewt nun die Shinobi Shadow Squad (Cheeseburger, Eli Isom & Ryan Nova). Sie werden demnächste eine Chance auf die ROH World Six-Man Tag Team Championship erhalten und versprechen, dass sie Villain Enterprises den Titel abnehmen werden.

Ein Video-Package hypt die Rückkehr von Sumie Sakai. Die erste ROH Women Of Honor World Championesse wird nächste Woche aus ihrer Verletzungspause zurückkehren und erstmals seit „G1 Supercard“ am 06. April wieder in einem ROH-Ring stehen.

Es folgt ein Rückblick auf die Fehde zwischen den Briscoes und den Guerrillas Of Destiny.

Ein Video blickt noch einmal auf das Debüt der Soldiers of Savagery.

2. Match
Tag Team Match
The Soldiers of Savagery (Bishop Khan & Malcolm Moses) gewannen gegen Primal Fear (Omen & Gabriel) via Pin nach einem Double Chokeslam
Matchzeit: 00:46

Jonathan Gresham wird backstage von Jay Lethal angesprochen. Lethal möchte wissen, warum Gresham betrogen hat, um Silas Young zu besiegen. Dieser erwidert, dass sich bei ROH niemand mehr um Ehre kümmert. Alle betrügen und lügen und deshalb tut er es nun auch. Gresham verweist darauf, dass er Kenny King besiegen konnte, Lethal schaffte dies nicht. Vielleicht sollte Jay darüber nachdenken.

Ein Video zeigt noch einmal, wie sich Flip Gordon beim „Best in the World ’19“-PPV gegen Lifeblood wandte und sich Villain Enterprises anschloss.

Lifeblood kommen in den Ring und fordern Villain Enterprises zu einem Match heraus. Marty Scurll, PCO, Brody King & Flip Gordon kommen daraufhin ebenfalls in die Halle und nehmen die Herausforderung an, aber Scurll stellt klar, dass die ROH World Six-Man Tag Team Championship nicht auf dem Spiel stehen wird. Tracy Williams stimmt zu – da es ihnen nicht um den Titel, sondern um Rache geht – und schlägt vor, dass es ein Street Fight sein sollte.

3. Match
(Non-Title) 6 Man Tag Team Street Fight
Lifeblood (Bandido, Mark Haskins & Tracy Williams) gewannen gegen Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King w/ Flip Gordon) via Pin an Marty Scurll durch Bandido nach einem Top Rope Fallaway Slam durch einen Tisch.
Matchzeit: 18:13

Auf ihrer Farm sprechen die Briscoes nun über eine alte Story: Zwei amerikanische Brüder kämpfen gegen zwei mexikanische Brüder. Nächste Woche werden sie auf Rush & Dragon Lee treffen. Außerdem für die nächste Ausgabe angekündigt wird die Paarung Sumie Sakai vs. Karissa Rivera.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/