Kategorie | Europa News, NEW, Whatsapp

wXw intensiviert Zusammenarbeit mit WWE – Geschäftsführer Christian Michael Jakobi zieht sich auf unbestimmte Zeit zurück – wXw gibt weitere Änderungen bekannt – Vorschau auf die wXw World Tag Team League 2018 – NEW Hoch Explosiv VIII diesen Samstag in Heßdorf! – Vorschau auf GWF Revenge – RevPro veröffentlicht „Global Wars UK 2018“-Card – Ehemaliger TNA-Star beendet seine Karriere

04.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

NEW – New European Championship Wrestling: „Hoch Explosiv VIII“ diesen Samstag in Heßdorf!

wXw – Westside Xtreme Wrestling: Zusammenarbeit mit WWE intensiviert – Geschäftsführer Christian Michael Jakobi zieht sich auf unbestimmte Zeit zurück – Weitere Änderungen angekündigt! – Vorschau auf die „World Tag Team League 2018“ an diesem Wochenende

GWF – German Wrestling Federation: „Revenge“ am Samstag in Berlin

RevPro – Revolution Pro Wrestling: Spektakuläre Card für „Global Wars UK 2018“ angekündigt – Vorschau auf die „Live At The Cockpit 33“-Show am kommenden Sonntag

Sonstige(s): Ehemaliger TNA-Star beendet seine Karriere

Diskutiert in unserem Forum mit weiteren Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

NEW

– Die fränkische Promotion New European Championship Wrestling veranstaltet an diesem Samstag mit „Hoch Explosiv VIII“ im N.E.W. HotSpot in Heßdorf bei Erlangen ihre größte Show des Jahres. Im Main Event verteidigt NEW World Heavyweight Champion T-K-O seinen Titel in einem TLK Match gegen Snakepit-Gewinner Maveric Cross. Zudem steht auch die NEW Tag Team Championship auf dem Spiel, wenn die aktuellen Titelträger Team Turbulence (Tommy Tornado & Tommy Torpedo) auf das schwerste Tag Team Deutschlands, Demolition Davies und Cyanide, treffen. In einem Steel Cage Match stehen sich Boris Pain und Fast Time Moodo gegenüber, hier wird es um den Deadline-Koffer gehen. Desweiteren kommen die Rocket Beans zu Besuch und Andreas Lingsch fungiert im Match zwischen Aziz Adamant und Georg „Schorschi“ Gwärch als Special Guest Referee. Besondere Bedeutung kommt dem Match dadurch zu, dass Gwärch bei einer Niederlage NEW wieder verlassen muss.

New European Championship Wrestling „Hoch Explosiv VIII“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 06. Oktober 2018

NEW World Heavyweight Championship
TLK Match
T-K-O (c) vs. Maveric Cross

NEW Tag Team Championship
Tag Team Match
Team Turbulence (Tommy Tornado & Tommy Torpedo) (c) vs. Demolition Davies & Cyanide

Deadline-Koffer steht auf dem Spiel – Steel Cage Match
Boris Pain vs. Fast Time Moodo

Singles Match – Wenn Schorschi verliert, muss er die NEW verlassen – Special Guest Referee: Andreas Lingsch (Rocket Beans TV)
Aziz Adamant vs. Georg „Schorschi“ Gwärch

Lumberjack Match

Jack Wilder vs. Scott Iron

wXw

– Westside Xtreme Wrestling und World Wrestling Entertainment werden ihre Zusammenarbeit in Zukunft weiter intensivieren. So könnte die deutschen Liga offenbar eine ähnliche Rolle wie bereits EVOLVE, PROGRESS Wrestling und Insane Championship Wrestling einnehmen und noch enger mit dem Marktführer kooperieren. Aus diesem Grund war auch der WWE Coach Robbie Brookside in der letzten Wochen in der wXw Academy zu Gast und hielt dort ein Seminar ab, um Talente für das Tryout-Camp in Köln zu sichen, welches im November stattfinden wird. Neben Brookside war auch Canyon Ceman, der Senior Vice President of Talent Development von WWE, anwesend und führte Gespräche mit Verantwortlichen und Wrestlern.

– Neben dieser aus Sicht von wXw positiven Neuigkeit gibt es auch anderweitige gravierende Änderungen zu berichten. So erklärte wXw in einem Statement auf ihrer Website, dass sich wXw-Geschäftsführer Christian Michael Jakobi aufgrund einer Burnout-Erkrankung für unbestimmte Zeit zurückziehen wird und nicht länger die Verantwortung über das aktuelle Geschehen bei wXw tragen wird. Ein direkter Nachfolger bzw. Ersatzmann wurde nicht ernannt, stattdessen versucht wXw den Ausfall von Jakobi im Team aufzufangen.

Dies sind jedoch nicht die einzigen Änderungen, die wXw verkündete. So wird man unter anderem das wöchentliche Format „Shotgun“ einstellen und stattdessen vermehrt Feature Events auf wXwNOW veröffentlichen. Desweiteren wird man die Anzahl der Live Events reduzieren und keine Halbjahrestouren mehr veranstalten, sondern vielmehr auf Marquee- und Feature-Events zugeschnittene „Road To…“-Shows präsentieren.

Die komplette Pressemitteilung mit einer detaillierten Erklärung aller Änderungen findet ihr im Folgenden:

ÄNDERUNGEN BEI WESTSIDE XTREME WRESTLING

Essen, 01.10.2018

Der Geschäftsführer der wXw Europe GmbH und wXw Wrestling Academy UG, Christian Michael Jakobi, scheidet aufgrund einer Burnout-Erkrankung auf ärztliche Anordnung für unbestimmte Zeit aus dem Tagesgeschäft beider Unternehmen aus. Wir bedanken uns als seine Kollegen und Geschäftspartner für seine Mitarbeit selbst in dieser persönlich schwierigen Zeit und für seinen unermüdlichen Einsatz seit weit über einer Dekade, für den er nun einen hohen gesundheitlichen Preis zahlen muss. Wir wünschen Christian gute und v.a. vollständige Genesung.

Für uns als Unternehmen bedeutet dies inhaltlich und persönlich eine riesige Herausforderung und zugleich die Gelegenheit, jeden Stein umzudrehen, jeden Prozess zu überdenken und uns im Angesicht knapper Personalressourcen für die Zukunft neu aufzustellen. Christian hat diesen Prozess im letzten Monat angestoßen und mitgestaltet, um einen möglichst reibungslosen Übergang zu schaffen.

Viele der beschlossenen Änderungen geschehen hinter den Kulissen und haben wenig direkte Auswirkungen auf unsere Fans – wir hoffen, dass diese eher im Kleinen im einen am Ende verbesserten Service und Output beider Unternehmen registriert werden.

Speziell für die nun beginnenden Übergangsmonate bitten wir euch um Verständnis und etwas Geduld, bis wir die Umstellungen in den Arbeitsalltag integriert haben. Die wichtigsten Änderungen haben wir im Folgenden zusammengefasst:

– Ticketing –

Für ein vielfach diskutiertes Thema konnten wir dank eines neuen Partners eine Umstrukturierung herbeiführen. Mit dem 08.10.2018 wechselt der wXw-Ticketshop von wXw-Shop.com zum international renommierten Anbieter Eventbrite. Der bei unseren Fans sehr beliebte Vorverkauf über das Portal von Eventim wird unverändert weiter bestehen bleiben.

Bis zum 03.10. um Mitternacht könnt ihr euch Tickets für die wXw World Tag Team League und für sämtliche Events bis Jahresende wie gewohnt im wXw Shop sichern. Über das WTTL-Wochenende nehmen wir alle Tickets mit Ausnahme der Oktober-Events in Hof, Leipzig, Erfurt und Köln aus dem Vorverkauf.

Am 08.10.2018 um 20 Uhr wird der Vorverkauf für die Tageskarten und das Rahmenprogramm von wXw 16 Carat Gold 2019 starten. Weiterhin beginnt an diesem Tag der Vorverkauf für den ersten Schwung bestätigter 2019er-Events. Eine vollständige Liste der in den Vorverkauf gehenden Veranstaltungen stellen wir in den nächsten Tagen zur Verfügung.

Unser neuer Partner Eventbrite bietet für unsere Fans zahlreiche interessante Features. Insbesondere die – häufig gewünschte – Einführung von Mobile Tickets und damit einhergehend eine vereinfachte Einlasskontrolle sind Meilensteine für uns.

Bei Eventbrite ist die Zahlung über Lastschrift und Kreditkarte möglich. Paypal als Zahlungsweise wird in den nächsten Monaten folgen, aber noch nicht zum 08.10. zur Verfügung stehen. Eventbrite-Shops werden auf unserer Homepage und in unserem Facebook eingebunden.

– Videoformate –

Aufgrund der Verknappung unserer Arbeitsressourcen werden wir auch unsere Videoformate umstrukturieren. ask.cmj ist ohne Christian für uns nicht denkbar, dieses Format wird gemeinsam mit CMJ pausieren.

An diesem Mittwoch erscheint die letzte reguläre Ausgabe von wXw Shotgun. Euer Feedback zeigt uns, dass die bisherigen wXw Shotgun Tapings als Live-Events von euch weniger geschätzt wurden als die vorherigen Veranstaltungen. Die Wiedergabezeiten auf wXwNOW zeigen uns, dass wXw Shotgun zwar beliebt ist, aber die Marquee und Feature Events ein deutlich höheres Interesse auslösen.

Immer wieder wurde von unseren Fans bekräftigt, wie wichtig der Ansatz des „Storytelling Pro Wrestling“, den wir seit vielen Jahren verfolgen, für sie ist. In der Konsequenz hieraus werden wir wXw Shotgun ablösen und stattdessen eine höhere Anzahl wXwNOW Feature Events releasen. Diese werden die beliebten und bewährten Elemente von wXw Shotgun weiterführen, aber naturgemäß mehr Action und hochkarätige Matches beinhalten.

Konkrete Änderungen für 2018 für bestehende wXw Shotgun Tapings:

Am 06.10. bei der Fan Expo werden wir ein wXw Shotgun XXL aufnehmen und dieses am 19. Oktober veröffentlichen.

Am 27.10. in Köln gibt es nun im Club Bahnhof Ehrenfeld einen wXwNOW Feature Event – wXw Road to Broken Rules.

Am 24.11. in Köln gibt es nun im Club Bahnhof Ehrenfeld einen wXwNOW Feature Event – wXw Road to 18th Anniversary: Cologne.

Das wXw Shotgun Taping vom 16.12. in Köln ist abgesagt. Stattdessen nehmen wir am 15.12. im Forum in Bielefeld einen wXwNOW Feature Event auf – wXw Road to 18th Anniversary: Bielefeld. Die Ticketinhaber wurden über diese Eventabsage bereits per Mail kontaktiert, selbstverständlich stehen wir für weitere Rückfragen zur Verfügung.

– wXwNOW –

Bereits vor der aktuellen Entwicklung haben wir die Gründung eines eigenständigen Unternehmens hinter wXwNOW angestoßen. Spätestens durch die am heutigen Tage erfolgende Öffnung der Plattform für die Events von Independent Promotions weltweit war dieser Schritt für uns sehr naheliegend. Hierbei war es uns wichtig, einen Kreis aus langjährigen Mitarbeitern als Gesellschafter zu gewinnen, um diesen somit eine Teilhabe am gemeinsam erarbeiteten Archiv zu ermöglichen.

Wir haben am 21. September die wXw NOW GmbH gegründet. Das neue Unternehmen ist neuer Inhaber der Bewegtbildrechte von wXw inkusive des gesamten Archivs.

Die wXwNOW GmbH wird den Betrieb von wXwNOW zeitnah und reibungslos übernehmen. Für die Abonnenten ändert sich hierbei nichts, die Umstellung erfolgt automatisch. Hinter den Kulissen befinden wir uns in der Endphase von Verhandlungen mit einer zweiten Welle von Promotions, die gegen Ende des Jahres Teil der wXwNOW-Familie sein werden und zusätzlich zu den (seit heute) neun Ligen auf wXwNOW gestreamt werden.

– Live Events / Touren –

Ab 2019 werden wir ebenfalls unser Tourkonzept überarbeiten. Die bisher üblichen halbjährigen Touren mit 30-35 Events werden auf Grundlage des Feedbacks unserer Fans umstrukturiert. Unsere Veranstaltungen werden zu kleineren Touren zusammengefasst, die eigene Konzepte haben und stärker in die aktuellen Geschichten und Storylines eingebunden sind als dies bisher der Fall war.

Diese Umstellung richtet sich eindeutig an die Qualität, nicht aber an die Quantität unserer Veranstaltungen. Wir haben bereits jetzt die ersten 45 Events für 2019 im Kalender verbucht und haben die Verhandlungen mit einigen unserer Veranstalter noch nicht abgeschlossen. Auch 2019 rechnen wir zwischen wXw und der wXw Wrestling Academy mit 65-80 Live-Wrestling-Events.

Wir bedanken uns als Unternehmen für euer Verständnis in dieser Zeit des Übergangs. Felix, Christian und ich bedanken uns für die Reaktion unserer Mitarbeiter und Kollegen auf die aktuelle Entwicklung. Jeder Einzelne gibt uns das Gefühl, voll mitzuziehen, um einen großen Ausfall aufzufangen.

Wir freuen uns im Gegenzug auf jeden Wrestler, jedes Teammitglied und jeden Fan, am kommenden Wochenende in Oberhausen bei der wXw World Tag Team League. Lasst uns unsere Leidenschaft feiern und erneut ein Ausrufungszeichen für Wrestling in Deutschland setzen.

Tassilo Jung
wXw Head of Communications

– An diesem Wochenende veranstaltet Westside Xtreme Wrestling in der Turbinenhalle in Oberhausen mit der „World Tag Team League 2018“ ihr Wrestling-Festival im Herbst. Im Mittelpunkt des Events steht die dem Wochenende den Namen gebende World Tag Team League. Zunächst treten dabei acht Teams in zwei Blöcken im Round Robin Format gegeneinander an, bevor die Sieger beider Blöcke im Main Event des Sonntags das Finale bestreiten. Mittlerweile sind alle Paarungen terminiert und einige weitere Matches für die drei Abende angekündigt.

Das Wochenende beginnt mit einer Pre-Show am Freitagabend, in der es zu einem Tag Team Match zwischen dem Ring of Honor Tag Team Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) und RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) kommt. In der Main Show wird dann ein #1 Contender auf die wXw Shotgun Championship gesucht, wenn es zu dem 4-Way Match Lucky Kid vs. Emil Sitoci vs. Julian Pace vs. Fred Yehi kommt. Zudem gipfelt im Rahmen dieser Show die Fehde zwischen Jurn Simmons und David Starr in einem Hair-vs.-Hair Match. Hierzu gesellen sich vier Turniermatches, wie auch das Match zwischen der ehemaligen wXw Women’s Championesse Toni Storm und der japanischen Legende Meiko Satomura.

Am Samstag kommt es dann zu einem Titelmatch zwischen dem amtierenden wXw Shotgun Champion Marius Al-Ani und dem Sieger des 4-Way Matches des Vortages. Im Main Event des Abends steht dann das große Gold der wXw auf dem Spiel. wXw Unified World Wrestling Champion Absolute Andy trifft in einem 3-Way Match auf Ilja Dragunov und Bobby Gunns. Außerdem steigt Toni Storm gegen Wesna in den Ring.

Für den Sonntag wurden neben den Turniermatches ein Match der beiden ehemaligen Tag Team Partner Tarkan Aslan und Lucky Kid, sowie ein Aufeinandertreffen von Wesna und LuFisto angekündigt.

Auch für wXw „Femmes Fatales“ stehen die ersten Matches fest. So verteidigt wXw Women’s Championesse Melanie Gray ihren Titel gegen Martina The Session Moth. Darüberhinaus sind die vier Paarungen der ersten Runde des Turnieres im Rahmen von „Femmes Fatales“ bekannt. Hier kommt es zu den Matches Wesna vs. Meiko Satomura, Toni Storm vs. LuFisto, Audrey Bride vs. Millie McKenzie und Killer Kelly vs. Kris Wolf.

Im Folgenden findet ihr noch die Übersicht über die Blöcke der wXw „World Tag Team League 2018“:

Block A:
* Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani)
* Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher)
* Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham)
* Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

Block B:
* Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)
* Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb)
* Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet)
* Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero)

Die aktuellen Matchcards der drei Shows, wie auch die Ankündigungen für wXw „Inner Circle“ und wXw „Femmes Fatales“ findet ihr im Folgenden.

Westside Xtreme Wrestling „Inner Circle“
Ort: wXw Academy in Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 04. Oktober 2018

Tag Team Match
Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet) vs. Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani)

Singles Match
Fred Yehi vs. Timothy Thatcher

Singles Match
LuFisto vs. Kris Wolf

————————————-

Westside Xtreme Wrestling „World Tag Team League 2018 – Tag 1“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 05. Oktober 2018

Hair-vs.-Hair Match
David Starr vs. Jurn Simmons

wXw Shotgun Title #1 Contendership – 4-Way Match
Julian Pace vs. Fred Yehi vs. Emil Sitoci vs. Lucky Kid

Singles Match
Toni Storm vs. Meiko Satomura

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani) vs. Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet) vs. Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero)

Pre-Show Match
Tag Team Match
Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni vs. Shaheem Ali) vs. RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer)

————————————-

Westside Xtreme Wrestling „Femmes Fatales 2018“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 06. Oktober 2018

wXw Women’s Championship
Singles Match
Melanie Gray vs. Session Moth Martina

wXw Femmes Fatales 2018 – Vorrunde – Singles Match
Wesna vs. Meiko Satomura

wXw Femmes Fatales 2018 – Vorrunde – Singles Match
Toni Storm vs. LuFisto

wXw Femmes Fatales 2018 – Vorrunde – Singles Match
Audrey Bride vs. Millie McKenzie

wXw Femmes Fatales 2018 – Vorrunde – Singles Match
Killer Kelly vs. Kris Wolf

————————————-

Westside Xtreme Wrestling „World Tag Team League 2018 – Tag 2“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 06. Oktober 2018

wXw Unified World Wrestling Championship
3-Way Match
Absolute Andy (c) vs. Bobby Gunns vs. Ilja Dragunov

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Marius Al-Ani (c) vs. ???

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham) vs. Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) vs. Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero) vs. Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb)

————————————-

Westside Xtreme Wrestling „World Tag Team League 2018 – Tag 3“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 07. Oktober 2018

Singles Match
Lucky Kid vs. Tarkan Aslan

Singles Match
Wesna vs. LuFisto

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Calamari Catch Kings (Chris Brookes & Jonathan Gresham) vs. Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fenix)

wXw World Tag League 2018 – Block A – Tag Team Match
Team Ringkampf (WALTER & Timothy Thatcher) vs. Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero) vs. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis)

wXw World Tag League 2018 – Block B – Tag Team Match
Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb) vs. Jay-FK (Francis Kaspin & Jay Skillet)

wXw World Tag League 2018 – Finale – Tag Team Match
??? vs. ???

GWF

– Die German Wrestling Federation veranstaltet an diesem Samstag in Huxleys Neuer Welt in Berlin mit „Revenge“ ihre nächste Show. Im Main Event des Abends muss Chris Colen seine GWF World Heavyweight Championship in einem Tables, Ladders & Chairs Match gegen gleich vier Herausforderer verteidigen. Diese lauten „Bad Bones“ John Klinger, Pascal Spalter, Lucky Kid und Cash Money Erkan. Auch die GWF Berlin Championship steht auf dem Spiel, wenn Cem Kaplan es mit Oliver Carter zu tun bekommt. Zusätzlich dürfen die Fans für dieses Match einen Special Guest Referee bestimmen. Zudem trifft Martin Guerrero auf Arash und auch hier dürfen die Fans über die Stipulation des Matches entscheiden.

In einem 2-out-of-3-Falls Match treten Senza Volto und El Phantasmo gegeneinander an, um bei GWF „Legacy“ den dann amtierenden GWF Berlin Champion herausfordern zu dürfen. Zudem kommt es zu einem
Kendostick 6 Man Tag Team Match zwischen Tarkan Aslan und der Dark Society Vol. 2 (Crazy Sexy Mike & Just Rambo) auf der einen und Orlando Silver und den Arrows of Hungary (Dover & Icarus) auf der anderen Seite.

Karten für das Event sind an der Abendkasse, sowie unter folgendem Link erhältlich: KLICK!

German Wrestling Federation „Revenge“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 06. Oktober 2018

GWF World Heavyweight Championship
Tables, Ladders & Chairs Match
Chris Colen (c) vs. „Bad Bones“ John Klinger vs. Cash Money Erkan vs. Lucky Kid vs. Pascal Spalter

GWF Berlin Championship

Singles Match – Special Guest Referee: ???
Cem Kaplan (c) vs. Oliver Carter

GWF Berlin Championship #1 Contendership – 2-out-of-3-Falls Match
El Phantasmo vs. Senza Volto

Kendostick 6 Man Tag Team Match
Tarkan Aslan & Dark Society Vol. 2 (Crazy Sexy Mike & Just Rambo) vs. Orlando Silver & Arrows of Hungary (Dover & Icarus)

??? Match
Martin Guerrero vs. Arash

RevPro

– Am 14. Oktober veranstaltet Revolution Pro Wrestling in Zusammenarbeit mit ihrer japanischen Partnerliga New Japan Pro Wrestling im Brixton Recreation Centre im Großraum London den Event „Global Wars UK 2018“. Im Gegensatz zum letzten Jahr wird man somit nur eine Show unter diesem Motto veranstalten, welche es jedoch, in Anbetracht der bereits angekündigten Matches, in sich hat und bereits ausverkauft ist. Im Main Event kommt es zu einem Match zwischen RevPro British Heavyweight Champion Minoru Suzuki und Tomohiro Ishii. Darüberhinaus steht auch die RevPro British Cruiserweight Championship auf dem Spiel, wenn Titelträger David Starr auf den Japaner KUSHIDA trifft. Zudem wurde bereits ein Tag Team Match zwischen Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) und Team Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER), wie auch ein Singles Match zwischen Tetsuya Naito und Chris Brookes bestätigt. Schließlich wurden noch die Singles Matches Hirooki Goto vs. Zack Sabre Jr. und Satoshi Kojima vs. Mark Davis der Matchcard hinzugefügt.

Revolution Pro Wrestling „Global Wars UK 2018“
Ort: Brixton Recreation Centre in Brixton, Greater London, England
Datum: 14. Oktober 2018

RevPro British Heavyweight Championship
Singles Match
Minoru Suzuki (c) vs. Tomohiro Ishii

RevPro British Cruiserweight Championship
Singles Match
David Starr (c) vs. KUSHIDA

Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) vs. Team Ringkampf (Timothy Thatcher & WALTER)

Singles Match
Chris Brookes vs. Tetsuya Naito

Singles Match
Hirooki Goto vs. Zack Sabre Jr.

Singles Match
Satoshi Kojima vs. Mark Davis

– Am kommenden Sonntag kehrt Revolution Pro Wrestling zuvor aber noch ins heimische Cockpit Theatre in Marylebone, Greater London zurück und veranstaltet die 33. Auflage von „Live At The Cockpit“. Hierfür sind bereits die Singles Matches Zoe Lucas vs. Bobbi Tyler, Chris Ridgeway vs. Josh Bodom, David Starr vs. MK McKinnan und El Phantasmo vs. Jody Fleisch bestätigt.

Revolution Pro Wrestling „Live At The Cockpit 33“
Ort: The Cockpit Theatre in Marylebone, Greater London, England
Datum: 07. Oktober 2018

Singles Match
Zoe Lucas vs. Bobbi Tyler

Singles Match
El Phantasmo vs. Jody Fleisch

Singles Match
Chris Ridgeway vs. Josh Bodom

Singles Match
David Starr vs. MK McKinnan

Sonstige(s)

– Die britische Wrestling-Legende Doug Williams hat im Anschluss an das Wembley-Event von PROGRESS Wrestling seine Karriere beendet. Bei der Show am vergangenen Sonntag verlor er die PROGRESS Atlas Championship gegen Trent Seven und ließ sich anschließend von Fans und Wrestlern feiern. Inzwischen äußerte sich der 46-jährige UK-Veteran auch zu seinem Rücktritt via Twitter:

Overwhelmed by the amazing response I have received. Some totally unexpected! I will take this moment to formally announce my retirement. I am finished in the UK now but still have some international bookings to fulfil. Thank you once again and keep supporting British Wresting!

Doug Willliams feierte im Jahr 1995 als Doug The Anarchist sein Debüt bei Hammerlock Wrestling. Schnell machte er sich einen Ruf als hervorragender Techniker und schaffte 2001 erstmals den Sprung nach Übersee, wo er für New England Championship Wrestling und schließlich auch beim „King Of Indies“ von All Pro Wrestling antrat. Ein Jahr später folgten erste Auftritte bei Ring of Honor, bevor er sich 2003 der japanischen Promotion Pro Wrestling NOAH anschloss, wo er an der Seite von 2 Cold Scorpio die GHC Tag Team Championship gewinnen konnte.

Dem breiten Publikum wurde Doug Williams endgültig bei TNA ein Begriff, als er als Anführer der British Invasion die TNA X-Division und TNA Television Championship erringen konnte. Aufgrund seiner guten In-Ring-Arbeit stellte ihn TNA schließlich auch als Head Coach der zwischenzeitlichen Entwicklungsliga Ohio Valley Wrestling ein. 2013 wurde er schließlich von Impact Wrestling entlassen und trat wieder hauptsächlich in Großbritannien an. Hier stieg er über die letzten Jahre hinweg noch für viele verschiedene Promotions in den Ring, bevor er in diesem Jahr eine Retirement-Storyline begann, die im Gewinn der PROGRESS Atlas Championship gipfelte und am vergangenen Sonntag vor 4.750 Zuschauern in der Wembley-Arena endete.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information