Kategorie | ROH, ROH Showergebnisse

Ring of Honor „Philadelphia Excellence“ TV-Tapings Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (25.08.2018)

26.08.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor „Philadelphia Excellence“ TV-Tapings
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 25. August 2018
Zuschauer: 1.000

ROH World Champion Jay Lethal kommt in den Ring und listet seine Lieblingsmatches bei Ring of Honor auf. Sein 30 Minute Ironman Match gegen Jonathan Gresham ist nun auch Teil dieser Liste. Dieses Match habe Lethal gezeigt, was ROH ausmacht. Man benötigt keine Storyline, sondern zwei Wrestler, die zeigen wollen, wer der Bessere ist. Im Anschluss ruft er die „Lethal Challenge“ aus, welche sich nicht nur an den Lockerroom von ROH richtet, sondern an jeden Wrestler da draußen. Daraufhin wird ein Video von Will Ospreay auf dem Titantron eingespielt. Der Brite fordert Lethal zu einem ROH World Championship Match beim „Death Before Dishonor XVI“-PPV am 28. September heraus. Lethal akzeptiert die Herausforderung.

1. Match
Proving Ground – Singles Match
Sumie Sakai gewann gegen Tasha Steelz via Pin nach einem Neckbreaker.

Nach dem Match wird Sumie Sakai von Ian Riccaboni interviewt. Der Kommentator gibt bekannt, dass Sakais Titel nun als ROH Women of Honor World Championship bezeichnet wird. Sakai sagt, dass sie hart gearbeitet hat, um Championesse zu sein. Sie möchte nun eine ganz bestimmte Person herausfordern, damit sie zeigen kann, dass sie ein wahrer Champion ist – Tenille Dashwood (fka Emma). Die Australierin kommt heraus und akzeptiert die Herausforderung. Die Beiden werden beim „Death Before Dishonor XVI“-PPV am 28. September aufeinandertreffen.

Jonathan Gresham kommt heraus und möchte sich zu Jay Lethals Worten zu Beginn der Show äußern. Unterbrochen wird er von Bully Ray, der sich erst einmal mit Cary Silkin anlegt. Außerdem schikaniert er Ian Riccaboni, der auf die Hilfe von Colt Cabana verzichten muss, da dieser heute nicht anwesend ist. Dann wendet er sich wieder Gresham zu und bezeichnet diesen als Jobber. Vor 20 Jahren wäre Gresham noch nicht mal in der Lage gewesen, in dieser Halle zu überleben. Bully Ray provoziert Gresham weiter, bis dieser sich das Mikrofon greift. Er erklärt, dass er den ROH World Champion besiegt hat und fordert Ray zu einem Match heraus. Ray sei ohnehin immer das schwache Glied von Team 3-D gewesen. Im Anschluss legen die beiden fest, dass der Verlierer des folgenden Matches dem Gewinner die Hand schütteln muss.

2. Match
Singles Match
Jonathan Gresham gewann gegen Bully Ray via DQ nach einem Low Blow.

Nach dem Match schüttelt Bully Ray die Hand von Jonathan Gresham, bevor er ihn plötzlich mit einem Gürtel attackiert. Flip Gordon will den Save machen, jedoch wird auch er abgefertigt. Jay Lethal kommt anschließend herbeigeeilt und attackiert Bully Ray, aber der Champion wird kurz darauf von Silas Young ausgeschaltet.

3. Match
6 Man Tag Team Match
SoCal Uncensored (Frankie Kazarian, Christopher Daniels & Scorpio Sky) gewannen gegen Punishment Martinez & The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) via Pin durch Kazarian nach dem Best Meltzer Ever.

Im Ring führt Ian Riccaboni nun ein Interview mit Cody Rhodes und NWA World Champion Nick Aldis (fka Magnus). Cody sagt, dass niemand so hartnäckig sei, wie Wrestlingfans. Seit 2001 haben sie keine Veränderungen mehr im Wrestling-Business miterlebt, da sich niemand getraut hat, „All In“ zu gehen. Das Event in Chicago am 01. September sei die größte Show, die jemals ohne die Unterstützung großer Firmen ausgekommen ist. Die Fans fordern Brandi Rhodes, woraufhin Cody seine Ehefrau zu sich ruft. Aldis ergreift das Wort und fordert Cody auf, ihm in die Augen zu sehen. Der Brite zählt einige Namen auf, die er im Laufe seiner Karriere bereits besiegt hat. Cody muss ihn schlagen, um die „Ten Pounds of Gold“ zu bekommen, nicht andersherum. Er befindet sich an der Spitze und niemand wird ihn stürzen. Das Segment endet mit einem Staredown.

4. Match
Tag Team Match
Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta) gewannen gegen The Boys (Brandon Tate & Brent Tate) via Pin nach der Awful Waffle von Chuckie und der Dudebuster von Baretta.

5. Match
Singles Match
Kenny King gewann gegen „Hangman“ Adam Page via Pin nach einem Einroller mit Griff an die Hose.

Eigentlich soll es nun zum Match Brian Johnson vs. Donte Calbero kommen, doch Jeff Cobb kommt heraus und zerlegt die beiden Wrestler. Im Anschluss erklärt er das Top Prospect Turnier für beendet, denn er sei der „Top Prospect“.

6. Match
Tag Team Match
Silas Young & Bully Ray gewannen gegen Jay Lethal & Jonathan Gresham via Pin an Jonathan Gresham durch Silas Young nach dem Misery.

7. Match
Women of Honor – 6 Women Tag Team Match
Jenny Rose, Tenille Dashwood (fka Emma) & Stella Gray gewannen gegen Ashley Vox, Riley Shepherd & Kris Stadtlander via Pin durch Tenille Dashwood nach einem Dropkick.

8. Match
Four Corner Survival Match
Eli Isom gewann gegen Flip Gordon, Chris Sabin und Shane Taylor via Pin an Shane Taylor nach einem Einroller.

Nach dem Match wird Shaheem Ali von Shane Taylor attackiert, bis Flip Gordon den Save macht. Im Anschluss folgt ein Staredown zwischen Flip Gordon und Shane Taylor.

9. Match
ROH World Television Championship
Singles Match
Punishment Martinez (c) gewann gegen Aaron Solow via Pin nach dem South of Heaven Chokeslam.
– Solows Lebensgefährtin Bayley war in der Halle und schaute sich das Match durch den Vorhang an.
– Ein Bayley-to-Belly von Solow führte zu einem guten Nearfall.

10. Match
Tag Team Match
Coast to Coast (Leon St. Geovanni & Shaheem Ali) gewannen gegen The Kingdom (Vinny Marseglia & TK O’Ryan) via Pin an TK O’Ryan durch Shaheem Ali nach einem Einroller.

11. Match
Singles Match
„Hurricane“ Shane Helms gewann gegen Marty Scurll via Pin nach einem Einroller.

12. Match
Fight Without Honor
Cheeseburger gewann gegen Will Ferrara via Pin nach einem Shotei.
– Rhett Titus griff gegen Cheeseburger ein, woraufhin Eli Isom & Brian Nova den Save machten und Titus mit einer Powerbomb vom Apron durch einen Tisch beförderten.

13. Match
ROH World Six-Man Tag Team Championship

Six Man Tag Team Match
The BULLET CLUB (Cody Rhodes & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) (c) gewannen gegen Silas Young & The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas) via Pin an Brian Milonas durch Cody Rhodes nach dem Cross Rhodes.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestling-Fans über diese Show! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/