Kategorie | Puroresu

Puro-Newsblock: New Japan macht weiter Jagd auf Legenden! Hulk Hogan bestätigt Gespräche mit New Japan! – Hiroshi Tanahashi verletzt – USA-Show innerhalb weniger Minuten ausverkauft – Champion verletzt! All Japan erklärt Titel für vakant – Dragon Gate Star muss seine Karriere beenden – WWE Hall of Famer in Japan – MEHR!!!

31.01.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Übersicht

NJPW – New Japan Pro Wrestling: Rückblick auf NJPW „The New Beginning In Sapporo“ – New Japan macht weiter Jagd auf Legenden! Hulk Hogan bestätigt Gespräche mit New Japan! – Hiroshi Tanahashi verletzt – USA-Show innerhalb weniger Minuten ausverkauft – Vorschau auf die kommenden Shows von New Japan

AJPW – All Japan Pro Wrestling: Champion verletzt! AJPW erklärt Titel für vakant – Vorschau auf AJPW „2018 YOKOHAMA TWILIGHT BLUES SPECIAL“

Dragon Gate: Kotoka muss aufgrund vieler Verletzungen seine Karriere ebenden

DDT – Dramatic Dream Team: Rückblick auf „D-KING GRAND PRIX 2018“ – Impact-Star vor Debüt für DDT – Weitere Matches für die Anniversary Show

Sonstige(s): WWE Hall of Famer veranstaltet zwei Shows in Japan – Dick Togo fällt mit schwerer Infektion aus – Weitere Matchansetzungen für „PRO-WRESTLING MASTERS“

 

Quellen: Puroresuspirit.com, Wrestling Observer Newsletter, DramaticDDT.Wordpress.com, IHeartDG.com

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NJPW

NJPW – New Japan Pro Wrestling

– Am vergangenen Wochenende präsentierte New Japan Pro Wrestling im Hokkaido Prefectual Sports Center in Sapporo, Japan zwei Shows unter dem Namen „The New Beginning In Sapporo“. Im Fokus standen dabei natürlich die zahlreichen Titelmatches des Wochenendes, wobei die Fans auch mehrere Titelwechsel bestaunen konnten. Am ersten Abend gewann Minoru Suzuki vor den Augen von 4.862 Zuschauern die IWGP Intercontinental Championship von Hiroshi Tanahashi. Der 49-Jährige sicherte sich damit zum ersten Mal den zweitwichtigsten Titel des japanischen Marktführers. THE BULLET CLUB, in der Konstellation aus Bad Luck Fale und The Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa), konnte hingegen die NEVER Openweight 6-Man Tag Team Championship erfolgreich gegen Togi Makabe, Ryusuke Taguchi & Toa Henare verteidigen.

Bei der zweiten Show von „The New Beginning In Sapporo“ am vergangenen Sonntag bezwang Jay White den amtierenden IWGP United States Champion Kenny Omega und konnte sich damit zum zweiten Träger des erst im vergangenen Jahr eingeführten Titels krönen. In das Ende des Matches war dabei auch Cody Rhodes involviert, der im Anschluss an das Match wiederum gegen Kenny Omega turnte. Bevor er mit einem Stuhl auf Omega losgehen konnte, erschien jedoch Kota Ibushi und machte für seinen langjährigen Tag Team Partner Kenny Omega den Save. Auch im zweiten Titelmatch des Abends wechselten die Gürtel ihre Besitzer. So bezwangen CHAOS: Roppongi 3K (SHO & YOH) die amtierenden IWGP Junior Heavyweight Tag Team Champions The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) und holten sich ihre Titel im direkten Rematch von „Wrestle Kingdom 12“ zurück.

Doch auch abseits der Title Action boten die Shows einige gute Matches. Die vollständige Resultate beider Shows könnt ihr im Folgenden nachlesen:

NJPW “The New Beginning in Sapporo – Tag 1” Ergebnisse aus Sapporo, Japan (27.01.2018)

NJPW “The New Beginning in Sapporo – Tag 2” Ergebnisse aus Sapporo, Japan (28.01.2018)

 

– Im Rahmen der 25-jährigen Jubiläumsshow von Monday Night Raw führte The Associated Press ein Interview mit Hulk Hogan. Der WWE Hall of Famer erklärte darin, dass er zwar gelegentlich mit Vince McMahon in Kontakt stehe, jedoch inzwischen ein besseres Verhältnis zu Paul Levesque (aka Triple H) als zum Chairman von World Wrestling Entertainment pflegt. Jedoch beschränken sich seine Kontakte im Wrestling-Business derzeit offensichtlich nicht ausschließlich auf WWE. So deutete Hogan im weiteren Verlauf des Interviews einen guten Draht zu New Japan Pro Wrestling an und sagte weiter, dass er jederzeit nach Japan fliegen und ein Angle mit dem BULLET CLUB aufziehen könne.

Bereits vor einigen Monaten hatte Dave Meltzer berichtet, dass Hulk Hogan in Verhandlungen mit New Japan Pro Wrestling steht. Dabei war auch eine Mitgliedschaft von Hulk Hogan im BULLET CLUB Thema. In diesem Zusammenhang meldeten sich auch einige Mitglieder des BULLET CLUB zu Wort und erklärten, dass Hulk Hogan neben CM Punk der einzige Wrestler von außerhalb wäre, den sie ohne mit der Wimper zu zucken in ihr Stable aufnehmen würden. Demnach war der Weg für ein Engagement von Hulk Hogan bei New Japan Pro Wrestling geebnet, doch am Ende konnte man sich nie final einigen. Verschiedenen Berichten zufolge waren die Gehaltsforderungen des 64-Jährigen schlichtweg zu hoch. Darüberhinaus fürchtete man, dass Hogan seine Japan-Pläne keineswegs ernst meine und damit lediglich eine Reaktion seitens der WWE erreichen wollte. Auch wenn eine Verpflichtung von Hulk Hogan nicht zustande kam, ist es mehr als offensichtlich, dass New Japan seit seiner geplanten Expansion auf den amerikanischen Markt nach einem Aushängeschild in Form einer Legende sucht. Mit Goldberg und Hulk Hogan scheiterten die Verhandlungen bekanntermaßen, mit Chris Jericho hingegen waren sie erfolgreich, auch wenn die Gemengelage beim Kanadier ohne Frage eine andere war.

 

– Die Show „Strong Style Evolved“ am 25. März in Long Beach, Kalifornien wird in den USA nicht auf New Japan World übertragen, während sie für den Rest der Welt, also auch in Deutschland, regulär auf der Streaming-Plattform des japanischen Marktführers zu sehen sein wird. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass AXS TV die Show wie im Vorjahr in den USA live ausstrahlt, wobei dies zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht offiziell bestätigt ist. Nach dem Ende der Show wird das Event auch für US-Amerikaner regulär auf New Japan World als On-Demand-Show zur Verfügung stehen.

Das Event selbst ist in der Zwischenzeit auch schon ausverkauft. Am Montagmorgen gingen die ca. 5.000 Karten in den freien Verkauf und es bedurfte nicht einmal zwanzig Minuten, bis alle Karten an den Mann bzw. an die Frau gebracht waren. Dies ist insofern bemerkenswert, da New Japan noch nicht einmal das Line-Up für die Show bekanntgegeben. Aller Voraussicht nach wird jedoch das Match Chris Jericho vs. Tetsuya Naito die Show im Main Event beschließen, offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht.

 

– Im Gegensatz zu der eben erwähnten Show in den USA werden die vier Shows von New Japan Pro Wrestling in Australien nicht auf New Japan World zu sehen sein. Dies berichtet Dave Meltzer in seinem Wrestling Observer Newsletter. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Shows noch nachträglich dem Angebot von New Japan World hinzugefügt werden.

 

– Nach seinem Titelverlust bei der ersten Show von „The New Beginning In Sapporo“ wird Hiroshi Tanahashi vorerst nicht mehr für New Japan in den Ring steigen. So gab die Liga bekannt, dass Tanahashi aufgrund einer Arthritis eine Auszeit erhält und bei den nächsten beiden Touren pausiert. Ob er für den „NEW JAPAN CUP 2018“, welcher im März über die Bühne geht, wieder fit ist, steht noch in den Sternen. Hiroshi Tanahashi wurde im Anschluss an seine Niederlage gegen Minoru Suzuki auf einer Trage aus der Halle gebracht, sodass man ihm mittels dieses Angles gezielt aus den Shows schrieb, um ihm so eine Pause zu ermöglichen.

 

– New Japan hat nun auf NJPWWorld.com alle Events bis einschließlich „Sakura Genesis 2018“ verkündet, die live über das hauseigene Network ausgestrahlt werden. Im Folgenden findet ihr nun eine Übersicht aller Shows. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nur für die Show „Strong Style Evolved“ im März ein englischer Kommentar vorgesehen.

New Japan Pro Wrestling „Road to The New Beginning – Tag 6“
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 05. Februar 2018
Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

6 Man Tag Team Match
Jushin Thunder Liger, Tiger Mask IV & Ryusuke Taguchi vs. Shota Umino, Tetsuhiro Yagi & Ren Narita

Tag Team Match
Manabu Nakanishi & Tomoyuki Oka vs. THE BULLET CLUB (Yujiro Takahashi & Hikuleo)

Singles Match – Katsuya Kitamura Trial Series #4
Hiroyoshi Tenzan vs. Katsuya Kitamura

6 Man Tag Team Match
CHAOS (Rocky Romero & Roppongi 3K: SHO & YOH) vs. Suzuki-gun (Taichi, TAKA Michinoku & El Desperado)

Tag Team Match
Toa Henare & Juice Robinson vs. CHAOS (Tomohiro Ishii & Toru Yano)

6 Man Tag Team Match
Togi Makabe & Taguchi Japan (Michael Elgin & KUSHIDA) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Yoshinobu Kanemaru & Takashi Iizuka)

Singles Match
Jay White vs. David Finlay

10 Man Tag Team Elimination Match
CHAOS (Kazuchika Okada, Gedo, YOSHI-HASHI, Will Ospreay & Hirooki Goto) vs. Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, EVIL, SANADA, Hiromu Takahashi & BUSHI)

New Japan Pro Wrestling „Road to The New Beginning – Tag 7“
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 06. Februar 2018

Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

6 Man Tag Team Match
Jushin Thunder Liger, Tiger Mask IV & KUSHIDA vs. Shota Umino, Tetsuhiro Yagi & Ren Narita

Tag Team Match
Hiroyoshi Tenzan & Tomoyuki Oka vs. THE BULLET CLUB (Yujiro Takahashi & Hikuleo)

Singles Match – Katsuya Kitamura Trial Series #5
Manabu Nakanishi vs. Katsuya Kitamura

6 Man Tag Team Match
CHAOS (Rocky Romero & Roppongi 3K: SHO & YOH) vs. Suzuki-gun (TAKA Michinoku, Yoshinobu Kanemaru & El Desperado)

6 Man Tag Team Match
Toa Henare & Taguchi Japan (Juice Robinson & David Finlay) vs. CHAOS (Jay White, Tomohiro Ishii & Toru Yano)

6 Man Tag Team Match
Togi Makabe & Taguchi Japan (Michael Elgin & Ryusuke Taguchi) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Taichi & Takashi Iizuka)

6 Man Tag Team Match
CHAOS (Gedo, YOSHI-HASHI & Will Ospreay) vs. Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, Hiromu Takahashi & BUSHI)

IWGP Tag Team Championship
Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (SANADA & EVIL) (c) vs. CHAOS (Kazuchika Okada & Hirooki Goto)

New Japan Pro Wrestling „The New Beginning in Osaka“
Ort: EDION Arena Osaka in Osaka, Japan
Datum: 10. Februar 2018
Uhrzeit: 09:00 MEZ auf NJPWWorld.com

Singles Match – Katsuya Kitamura Trial Series #6
Yuji Nagata vs. Katsuya Kitamura

Tag Team Match
CHAOS: Roppongi 3K (SHO & YOH) vs. Suzuki-gun (Yoshinobu Kanemaru & El Desperado)

8 Man Tag Team Match
Togi Makabe & Taguchi Japan (Michael Elgin, Ryusuke Taguchi & KUSHIDA) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki, TAKA Michinoku, Takashi Iizuka & Taichi)

6 Man Tag Team Match
CHAOS (Jay White, Tomohiro Ishii & Toru Yano) vs. Toa Henare & Taguchi Japan (Juice Robinson & David Finlay)

Special Singles Match
Gedo vs. BUSHI

Special Singles Match
YOSHI-HASHI vs. Tetsuya Naito

IWGP Junior Heavyweight Championship
Singles Match
Will Ospreay (c) vs. Hiromu Takahashi

NEVER Openweight Championship
Singles Match
Hirooki Goto (c) vs. EVIL

IWGP Heavyweight Championship
Singles Match
Kazuchika Okada (c) vs. SANADA

Ring of Honor/New Japan Pro Wrestling „Honor Rising 2018 – Night 1“
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 23. Februar 2018

Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

Ring of Honor/New Japan Pro Wrestling „Honor Rising 2018 – Night 2“
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 24. Februar 2018

Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling „46th Anniversary“
Ort: Ota City General Gymnasium in Tokyo, Japan
Datum: 06. März 2018
Uhrzeit: 11:00 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 1”
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 09. März 2018
Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 2”
Ort: Aichi Prefectural Gymnasium in Aichi, Japan
Datum: 10. März 2018
Uhrzeit: 10:00 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 3”
Ort: Baycom Gymnasium (Amagasaki Memorial Park Gymnasium) in Hyogo, Japan
Datum: 11. März 2018
Uhrzeit: 08:00 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 4”
Ort: Takamatsu City General Gymnasium #1 in Kagawa, Japan
Datum: 12. März 2018
Uhrzeit: 11:00 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 5”
Ort:
Fujisan Messe in Shizuoka, Japan
Datum: 14. März 2018
Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 6”
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 15. März 2018
Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 7
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 16. März 2018
Uhrzeit: 10:30 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 8
Ort: Act City Hamamatsu in Shizuoka, Japan
Datum: 18. März 2018
Uhrzeit: 07:00 MEZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling “NEW JAPAN CUP 2018 – Tag 9
Ort: Ao-re Nagaoka in Niigata, Japan
Datum: 21. März 2018
Uhrzeit: 07:00 MEZ auf NJPWWorld.com

Singles Match – NEW JAPAN CUP 2018 – Finale

New Japan Pro Wrestling „Strong Style Evolved“
Ort: Walter Pyramid in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 25. März 2018
Uhrzeit: Live auf NJPWWorld.com ab 2 Uhr MESZ (in der Nacht vom 25.03. auf den 26.03.2018)!

New Japan Pro Wrestling „Road to Sakura Genesis 2018 – Tag 2“
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 30. März 2018
Uhrzeit: 11:30 MESZ auf NJPWWorld.com

New Japan Pro Wrestling „Sakura Genesis 2018“
Ort: Ryogoku Kokugikan in Tokyo, Japan
Datum: 01. April 2018
Uhrzeit: 09:00 MESZ auf NJPWWorld.com

AJPW

AJPW – All Japan Pro Wrestling

– In der vergangenen Woche zog sich Yuma Aoyagi bei einer Show von All Japan Pro Wrestling einen Bruch des rechten Knöchels zu und wurde in der Zwischenzeit auch schon an diesem operiert. Der von Tokyo Sports als Rookie des Jahres ausgezeichnete Japaner musste aufgrund dieser Verletzung nun auch seine All Asia Tag Team Championship abgeben. Diese sollte er eigentlich bei der nächsten Show mit seinem Partner Naoya Nomura gegen Yuji Nagata und Jun Akiyama verteidigen. Der nun vakante Titel wird nun bei der Show am kommenden Samstag zwischen den beiden Teams ausgekämpft. Den freien Platz von Yuma Aoyagi an der Seite von Naoya Nomura nimmt dabei Ryoji Sai ein.

 

– Am Samstag veranstaltet All Japan ihre nächste große Show mit dem Namen „2018 YOKOHAMA TWILIGHT BLUES SPECIAL“. In der Yokohama Cultural Gymnasium in Kanagawa kommt es, wie bereits oben erwähnt, zu einem All Asia Tag Team Title Match zwischen Naoya Nomura & Ryoji Sai und Jun Akiyama & Yuji Nagata. Darüberhinaus wird der ehemalige WWE Superstar Yoshitatsu an der Seite von Kento Miyahara gegen die AJPW World Tag Team Champions Violent Giants (Suwama & Shuji Ishikawa) antreten. Im Main Event verteidigt Joe Doering seine Triple Crown Championship gegen KAI. Die gesamte Matchcard findet ihr im Folgenden:

All Japan Pro Wrestling “2018 YOKOHAMA TWILIGHT BLUES SPECIAL”
Ort: Yokohama Cultural Gymnasium in Kanagawa, Japan
Datum: 03. Februar 2018

6 Man Tag Team Match
Yutaka Yoshie & Big Guns (Zeus & The Bodyguard) vs. Osamu Nishimura, Ryoji Sai & Black Tiger VII

Tag Team Match
Masanobu Fuchi & SUSHI vs. Ultimo Dragon & Tsuyoshi Kikuchi

8 Man Tag Team Match
Koji Iwamoto, Kotaro Suzuki, Hikaru Sato & Yohei Nakajima vs. Atsushi Maruyama, Yusuke Okada, Shuji Kondo & Keiichi Sato

All Asia Tag Team Championship – vakant
Tag Team Match
Naoya Nomura & Ryoji Sai vs. Jun Akiyama & Yuji Nagata

AJPW World Junior Heavyweight Championship
Singles Match
TAJIRI (c) vs. Atsushi Aoki

AJPW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Violent Giants (Suwama & Shuji Ishikawa) (c) vs. Kento Miyahara & Yoshitatsu

Triple Crown Championship
Singles Match
Joe Doering (c) vs. KAI

Dragon Gate

Dragon Gate

– Am vergangenen Samstag verkündete Kotoka nach zahllosen Verletzungen in der vergangenen Jahren sein vorzeitiges Karriereende. Seit 2016 fiel er mit mehreren Verletzungen über weite Strecken aus und musste sich innerhalb eines Jahres viermal operieren lassen. Seine letzte Show wird am 06. März in der Korakuen Hall in Tokio stattfinden. Dragon Gate hat Kotoka zu Ehren die nächste Tour, welche vom 31. Januar bis zum 06. März stattfinden wird, in „Kotoka: Road to Final“ umbenannt.

DDT

DDT – Dramatic Dream Team

– Am vergangenen Sonntag ging das Finale des „D-KING GRAND PRIX 2018“ vor 1.214 Zuschauern in der Korakuen Hall in Tokio, Japan über die Bühne. Dabei richteten sich alle Augen natürlich auf den Main Event, in welchem der Sieger des diesjährigen „D-KING GRAND PRIX“ bestimmt wurde. Am Ende konnte sich Shuji Ishikawa nach circa 19 Minuten gegen HARASHIMA durchsetzen und sich somit zum Sieger krönen. Zu den vollständigen Ergebnissen der Show gelangt ihr HIER.

 

– Im Rahmen der Finalshow des „D-King Grand Prix“ gab Dramatic Dream Team bekannt, dass „All Ego“ Ethan Page im März bei Dramatic Dream Team debütieren wird. Genauer gesagt wird Page, der bei Impact Wrestling als Chandler Park in den Ring steigt, bei der Show am 02. März seinen ersten Auftritt absolvieren.

 

– DDT verkündete nun weitere Matches für ihre Anniversary Show. So wird es zu einem DDT Ironman Heavyweight Title Match zwischen dem Champion Super Sasadango Machine und Jiro „Ikemen“ Kuroshio kommen. Ebenfalls werden Joey Ryan und Colt Cabana gegeneinander in den Ring steigen. Außerdem sind nun die Tag Team Partner von Danshoku Dino und The Great Muta (aka Keiji Mutoh) für ihr 6 Man Tag Team Match bekannt. So werden Keisuke Ishii und Ken Ohka an der Seite von Dino stehen, während The Great Muta gemeinsam mit Daisuke Sasaki und Tetsuya Endo antritt. Der Main Event der Show wird ein KO-D Openweight Title Match zwischen dem Sieger des „D-KING GRAND PRIX 2018“ Shuji Ishikawa und dem amtierenden Titelträger Konosuke Takeshita sein. Die Matchcard sieht zum jetzigen Zeitpunkt wie folgt aus:

Dramatic Dream Team „JUDGEMENT 2018 – DDT 21st Anniversary“
Ort: Ryogoku Kokugikan in Tokyo, Japan
Datum: 25. März 2018

DDT Ironman Heavyweight Championship
Singles Match
Super Sasadango Machine (c) vs. Jiro „Ikemen“ Kuroshio

Singles Match
Joey Ryan vs. Colt Cabana

Special 6 Man Tag Team Match
Danshoku Dino, Keisuke Ishii & Ken Ohka vs. The Great Muta (aka Keiji Mutoh), Daisuke Sasaki & Tetsuya Endo

KO-D Openweight Championship
Singles Match
Konosuke Takeshita (c) vs. Shuji Ishikawa

Sonstige(s)

Sonstige(s)

– Für den 20. und 21. April kündigte WWE Hall of Famer Tatsumi Fujinami nun zwei Shows unter den Namen „DRADITION 2018 – BACK TO THE NEW YORK TOUR“ an. Die erste der beiden Shows wird dabei in der Korakuen Hall in der japanischen Hauptstadt Tokio stattfinden, während man mit der zweiten Show in der Osaka Nanko ATC Hall in Osaka gastiert. Bei der ersten Show wird Fujinami das 40-jährige Jubiläum seines ersten Gewinns der WWWF Junior Heavyweight Championship feiern. Darüberhinaus wird auch sein langjähriger Rivale und inzwischen enger Freund Bob Backlund Teil der beiden Shows sein.

 

– Nach Hiroshi Tanahashi, Satoshi Kojima und Yuma Aoyagi fällt nun ein weiterer bekannter Name des japanischen Wrestlings auf unbestimmte Zeit aus. So wurde bei Dick Togo eine Lungentuberkulose diagnostiziert, welche ihn wohl mindestens einen Monat außer Gefecht setzen wird. Entscheidend wird dabei sein, wann Dick Togo die bakterielle Infektion loswerden kann.

 

– In der letzten Woche verkündete „PRO-WRESTLING MASTERS“ die komplette Matchcard für ihre nächste Show. Neben den Auftritten von Yoshiaki Fujiwara, Shiro Koshinaka und Great Kojika wird es im Main Event bekanntlich zu einem Revival des Team 2000 kommen. Mit Masahiro Chono an der Ringseite werden AKIRA, Hiro Saito und Hiroyoshi Tenzan auf Tatsumi Fujinami, Riki Choshu, Jushin Thunder Liger & Keiji Mutoh treffen. Welcher Wrestler den Platz des verletzten Satoshi Kojima einnimmt, ist derzeit noch unklar. Die komplette Matchcard sieht wie folgt aus:

PRO-WRESTLING MASTERS
Ort: Korakuen Hall in Tokyo, Japan
Datum: 16. Februar 2018

Special Singles Match
Takuma Sano vs. Hisakatsu Oya

Tag Team Match
Ultra Seven & Shiryu vs. Black Tiger V & Black Tiger VII

6 Man Tag Team Match
Yoshiaki Fujiwara, Yoshiki Takahashi & Takaku Fuke vs. Ricky Fuji, Tetsuhiro Kuroda & Hidei Hosaka

Special 6 Man Tag Team Match
Shiro Koshinaka, Masashi Aoyagi & Akitoshi Saito vs. Great Kojika, Tiger Toguchi & Mitsuo Momota

Special 8 Man Tag Team Match
Tatsumi Fujinami, Riki Choshu, Jushin Thunder Liger & Keiji Mutoh vs. Team 2000 (AKIRA, Hiro Saito, Hiroyoshi Tenzan & ???) (w/ Masahiro Chono)




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/