TNA „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 25.05.2017 (inkl. Videos)

geschrieben am 26.05.17 von StableGuy




Total Nonstop Action „Impact Wrestling“
Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 25. Mai 2017

Die Show beginnt mit dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der Vorwoche, bevor sich Bruce Prichard auf den Weg zum Ring macht. Dabei fasst er sich immer wieder an seine verletzten Rippen und hat zudem noch Tyrus im Schlepptau. Im Ring angekommen erklärt er, dass er nach der vergangenen Woche und der Attacke von Ethan Carter III sicherheitshalber einen Leibwächter bei sich hat. Gewalt gegen das Impact Wrestling Management ist folglich auch nicht zu akzeptieren und EC3s Handlungen werden derzeit untersucht. Aber er möchte sich nicht mit dieser unschönen Nebensächlichkeit beschäftigen, sondern viel lieber auf die Impact World Championship zu sprechen kommen. Deshalb ruft er Impact World Champion Bobby Lashley zum Ring. Dieser erscheint auch sogleich und erklärt, dass er sich nicht mit diesen Spielchen einiger Nobodies abgibt. Er ist schließlich der Franchise Player von Impact und als dieser wolle er nun wissen, gegen wen er bei Slammiversary am 02. Juli antreten muss.

Dies ruft wiederum Ethan Carter III auf den Plan, der seinen Sieg im heutigen Main Event voraussagt, mit dem er sich zunächst zum #1 Contender und bei Slammiversary schließlich zum EC3-time World Champion krönt. Natürlich lassen das seine heutigen Gegner Magnus und James Storm nicht einfach so auf sich sitzen und kommen ihrerseits zum Ring. Zunächst erscheint Magnus, der sich auf ein einmaliges Duell gegen Lashley freut und gleich darauf auch noch das Terrorregime von Bruce Prichard verbal attackiert, welches er für den Verlust seiner GFW World Heavyweight Championship verantwortlich macht. Dann folgt James Storm und konfrontiert seinerseits Bobby Lashley. Abschließend bewirbt Bruce Prichard noch einmal das heutige 3-Way Match im Main Event und verkündet zudem, dass sich die drei Kontrahenten Magnus, Ethan Carter III und James Storm keineswegs vorher in die Quere kommen sollten. Gibt es irgendwelche Probleme mit den Dreien wird das Match ersatzlos gestrichen und alle Wrestler mit sofortiger Wirkung suspendiert.

Nach einer kurzen Werbepause befindet sich dann EC3 noch einmal Backstage im Interview und äußert sich zu der Situation. Er erklärt zunächst, dass das 3-Way Match nach ihm benannt ist und dass er am heutigen Abend James Storm ausknocken wird und schließlich mit einer Flasche Bier über ihm seinen Sieg feiern wird.

1. Match
Tag Team Match
KM (w/ Sienna) & Kongo Kong (w/ Laurel Van Ness) gewannen gegen Braxton Sutter (w/ Allie) & Mahabali Shera via Pin an Shera durch KM nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 11:00

Nach dem Match setzen die vier Männer ihren Kampf im Ring fort und prügeln weiter aufeinander ein, während Sienna und Laurel gegen Allie vorgehen. Daraufhin kommt Rosemary zum Ring und es scheint zunächst so, als würde sie sich der Übermacht der Heels anschließend, doch zur Überraschung von Sienna spuckt sie ihr Mist ins Gesicht und zeigt anschließend die Red Wedding gegen Laurel. Es folgt ein Staredown zwischen Rosemary und Allie und mit diesen Bildern geht es in die Werbung.

2. Match
GFW Tag Team Title Tournament – Vorrunde – Tag Team Match
The Veterans of War (Mayweather & Wilcox) gewannen gegen Mario Bokara & Fallah Bahh via Pin an Bokara durch Mayweather nach ihrem Double Team Finisher.
Matchzeit: ca. 6:00

Nun steht Magnus im Backstagebereich zum Interview bereit und erklärt uns, dass in einem 3-Way Match alles passieren kann. Er ist aber der cleverste Wrestler der Liga und dies wird er sich zum Vorteil machen und das heutige Match für sich entscheiden, nur um sich bei Slammiversary zum Impact World Champion zu krönen.

In der Halle macht sich nun Josh Mathews auf den Weg zum Ring. Er teilt uns noch einmal mit, dass er und ein Partner seiner Wahl bei Slammiversary auf Jeremy Borash und Joseph Park treffen. Dann bittet er Borash zu sich in den Ring und gibt schließlich zu einige Fehler gemacht zu haben. Er entschuldigt sich bei Mike Tenay, dessen Job er geklaut hat, und auch bei Dave Penzer. Ebenso möchte er nun Jeremy Borash um Verzeihung bitten, doch bevor er dazu kommt, eilt Joseph Park zum Ring und teilt seinem Klienten mit nicht auf das Angebot von Mathews einzugehen.

Daraufhin rastet Mathews aus und schreit, dass er an Stelle von zwei Idioten der Kommentator dieser Show sein sollte. Borash bekommt aber nicht alles, was er will, weswegen er sich noch ein wenig gedulden müsse, bis er seinen Partner enthüllt. Park erwidert daraufhin, dass sie aber nicht warten werden, woraufhin Josh ihn aufs übelste beschimpft. In der Zwischenzeit eilt ein Referee zum Ring und wir haben offensichtlich ein Match zwischen Josh Mathews und Joseph Park, zudem es aber nie kommt. Sirenen setzen ein und es erscheint der Mystery Tag Team Partner von Josh Mathews…SCOTT STEINER!

Jeremy Borash sucht sogleich das Weite, doch Park muss einen Low Blow von Mathews einstecken und bekommt schließlich den Steiner Recliner verpasst. Gemeinsam feiern Mathews und Steiner im Ring und Josh verkündet noch einmal offiziell, dass es bei Slammiversary Josh Mathews & Scott Steiner gegen zwei Idioten heißen wird.

In einem Videopaket erklärt uns Moose die Bedeutung der Impact Grand Championship. Es ist ihm eine Ehre diesen Titel zu tragen und deshalb verteidigt er ihn ein jedes Mal aufs Neue mit großem Stolz.

Backstage befindet sich nun Eli Drake bei McKenzie Mitchell im Interview und wird zu seinem schlechten Verhalten der letzten Wochen befragt. Drake antwortet daraufhin, dass er vielleicht nicht nach den Wünschen aller Menschen handle, aber wenn man ihn in eine Ecke drängt, dann weiß er sich nun einmal zur Wehr zu setzen. In diesem Moment betritt Moose die Szenerie und möchte Drake attackieren, wird jedoch von Security zurückgehalten. Eli Drake fordert Moose, der sich immer noch in den Händen der Security befindet, zu einem Titelmatch in der kommenden Woche heraus, was dieser auch akzeptiert. Dann attackiert er seinerseits Moose und die Beiden prügeln sich durch den Backstagebereich, bis Chris Adonis hinterrücks Moose niederschlägt und das Duell für Eli Drake entscheidet.

3. Match
Mixed Tag Team Match
Eddie & Alicia Edwards gewannen gegen Davey Richards & Angelina Love via Pin an Angelina durch Alicia nach einem Einroller.
Matchzeit: ca. 12:00

Nach dem Match feiert das Ehepaar Edwards seinen Triumph im Ring, jedoch werden sie wenig überraschend von Davey Richards und Angelina Love attackiert. Davey fesselt Eddie an eines der Ringseile und würgt ihn, während Angelina auf Alicia einschlägt. Dann holt Davey auf Befehl seiner Frau einen Tisch in den Ring und Angelina zeigt eine Powerbomb gegen Alicia durch den Tisch, während sich Eddie das Ganze hilflos mit anschauen muss.

Wir sehen einen Einspieler zu Rockstar Spud, der sich nach wie vor im Krankenhaus befindet. Sein Arzt war zu optimistisch und sein Regenerationsprozess ist noch nicht so weit fortgeschritten, dass er schon wieder in der Impact Zone sein könne. Nächste Woche wird er aber zurückkehren und seine Rache bekommen. Nach diesen Worten hören wir eine Frauenstimme abseits der Kamera, woraufhin Spud wütend wird und seine Mutter anschnauzt, dass er gerade ein Interview aufzeichnet. Kayfabe versteht sich!

4. Match
Impact World Title #1 Contendership – 3-Way Match
Ethan Carter III gewann gegen James Storm und Magnus via Pin an Magnus nach einem Last Call von Storm.
Matchzeit: ca. 20:00

Mit einem feiernden Ethan Carter III endet schließlich die Show.

Fallout:

 

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!



1 Kommentare für TNA „Impact Wrestling“ Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 25.05.2017 (inkl. Videos)

  1. YuKezZzy (Gast) sagt:

    Scott Steiner soll zu wwe kommen

Hinterlasse deinen Kommentar




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews





W-IonYouTube


Wir suchen DICH

Information