——————————————————————————————————————————————————————-

Cover

——————————————————————————————————————————————————————-

WCW

——————————————————————————————————————————————————————-

Kurzbeschreibung

——————————————————————————————————————————————————————-

Gastgeber Diamond Dallas Page kehrt in The Best of WCW Monday Nitro Volume 2 mit einer weiteren, brandneuen, actiongeladenen Kollektion aus dem Land, „in dem die großen Jungs spielen“, zurück. Die WCW, die im erbitterten Montagabend-Krieg der berüchtigte Rivale war, hatte einen so großen und explosiven Einfluss auf das Sports-Entertainment, dass wir nicht alles in die erste Ausgabe packen konnten. Nach dem riesigen Erfolg von Very Best of WCW Monday Nitro enthält die zweite Veröffentlichung dieser Kollektion noch mehr Eurer Lieblings-Szenen, unter anderem mit der rebellischen nWo und den hoch fliegenden Cruiserweights. Diese Ausgabe ist mit legendären Stars wie Goldberg, Ric Flair, Sting, dem „Macho Man“ Randy Savage und vielen anderen nur so gespickt!

——————————————————————————————————————————————————————-

Inhalt

——————————————————————————————————————————————————————-
——————————————————————————————————————————————————————-

Disc 1

——————————————————————————————————————————————————————-

WCW United States Championship
Singles Match
Sting (c) vs. Ric Flair

Madusa wirft den WWE Divas Championship Gürtel weg

Das Gold wird weggeworfen

Singles Match
Hulk Hogan vs. Arn Anderson

Singles Match
Steiner Brothers vs. Road Warriors

Die Cruiserwheights

Singles Match
Jushin „Thunder“ Liger gegen Dean Malenko

WCW Cruiserwheight Championship
Singles Match
Rey Mysterio (c) vs. Juventud Guerrera

Neuling des Jahres

Eric Bischoffs größtes Bedauern

Singles Match
Diamond Dallas Page vs. Jeff Jarrett

Der einsame Wolf

Kevin Nash repariert Schlaglöcher

Hollywood Hogan bringt Sting dazu ihn anzubeten

Durch die Menge

Singles Match
Ric Flair vs. Scott Hall

Prominente

Singles Match
Rey Mysterio vs. Kevin Nash

Singles Match
La Parka vs. Randy Savage

Singles Match
Goldberg vs. Hugh Morrus

Eigengewächse

Singles Match
Booker T vs. Jeff Jarrett

Tag Team Match
Steiner Brothers vs. Public Enemy

Die nWo singt „Oh Canada“

Singles Match
Booker T vs. Randy Savage

Im Gedenken an den Macho Man

3-Man Tag Team Match
Rey Mysterio, Juventud Guerrera & Hector Garza vs. Psicosis, Silver King & La Parka

WCW United States Championship
Singles Match
Diamond Dallas Page (c) vs. Chris Jericho

Frühlingserwachsen

3-Man Tag Team Match
Hollywood Hogan, Kevin Nash & Scott Hall vs. Sting, Randy Savage & The Giant

WCW World Heavywheight Championship
Singles Match
Sting (c) vs. Diamond Dallas Page

WCW United States Championship

Singles Match
Raven (c) vs. Goldberg

Die Geburt des Wolfpac

——————————————————————————————————————————————————————-

Disc 2

——————————————————————————————————————————————————————-

Eine zerstrittene nWo

Tag Team Match
Kevin Nash & Lex Luger vs. Hollywood Hogan & The Giant

Chris Jericho begegnet dem echten Goldberg

Nitropartys

Singles Match
Rey Mysterio vs. Eddie Guerrero

Ladder Match
Bam Bam Bigelow vs. Scott Hall

WCW United States Championship
Singles Match
Bret Hart (c) vs. Roddy Piper

Jersey Boys

WCW World Tag Team Championship
Perry Saturn & Kanyon vs. Diamond Dallas Page & Bam Bam Bigelow

WCW World Heavywheight Championship
Singles Match
Randy Savage (c) vs. Hollywood Hogan

Nitro Girls

WCW World Tag Team Championship
Kevin Nash & Scott Hall vs. Bret Hart & Goldberg (c)

House of Pain Match
Sting vs. Vampiro

Singles Match
Shane Helms vs. Shannon Moore

WCW Title Unification Match
Singles Match
Booker T (c) vs. Scott Steiner (c)

Eine Nitro Würdigung

Extras:

WCW World Heavywheight Championship
Singles Match
Hulk Hogan (c) vs. Lex Luger

Singles Match
Ric Flair vs. Brian Pillman

Singles Match
J.L. vs. nWo Sting

Tag Team Match
Sting & Lex Luger vs. Hulk Hogan & Randy Savage

WCW World Heavywheight Championship
Singles Match
Goldberg vs. Sting

WCW TV Championship
Singles Match
Scott Steiner vs. Chris Jericho

Tag Team Match
Ric Flair & Goldberg vs. Hollywood Hulk Hogan & Kevin Nash

——————————————————————————————————————————————————————-

Daten zur DVD

——————————————————————————————————————————————————————-

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Untertitel: Englisch, Deutsch, Französisch

Laufzeit: 552 Minuten

FSK: Ab 16 Jahren

Anzahl DVD(s): 2 DVDs

Von: WWE Homevideo (Fremantle Media)

——————————————————————————————————————————————————————-

Bewertung und Fazit

——————————————————————————————————————————————————————-

Bewertung:
Nach dem großartigen Erfolg des ersten Teiles von “ Very Best of WCW Monday Nitro“ war es schon zu erwarten, dass diese Reihe eine Fortsetzung finden wird. Chronologisch fängt es bei der Blu-Ray mit dem aller ersten Match der WCW an und endet schließlich mit dem allerletzen Match von Monday Nitro. Die Auswahl der Matches konnte hier durchaus überzeugen und man erkennt schnell die Stärken aber auch die Schwächen der WCW. So waren die ausgewählten Cruiserwheight Matches rund um Eddie Guerreo, Rey Mysterio und Co. überragend, aber gerade am Ende hatte man gefühlte 20 Matches von Hulk Hogan, Ric Flair, Sting und Co. gesehen. Schade finde ich hier, dass man die Storylines nie so ganz mitbekommen hat, da man wirklich nur Ausschnitte von Monday Nitro zu sehen bekommt. Hätte man damals schon gewusst, dass man einen zweiten Teil dieser Reihe produziert, dann hätte ich es schöner gefunden, wenn man eine große Box herausbringen würde, damit man wirklich von Anfang bis zum Ende der WCW alles mitbekommt. Ich ziehe in meiner Bewertung dafür aber nichts ab, da es bei der Blu-Ray nicht um die WCW, sondern nur um die Weekly Monday Nitro geht.
Störend bei allen Matches finde ich die Präsentation des Ganzen. Die Bildqualität ist zwar wirklich sehr gut überarbeitet und ins Moderne transportiert worden, doch befinden sich rechts und links relativ breite horizontale Balken, sodass man quasi 1/3 des Bildes verschenkt. Das muss nicht sein! Genauso enttäuscht war ich darüber, dass die Matches gezeigt wurden, so wie sie auch im TV damals zu sehen waren; mit einem Schnitt für die Werbung. Warum bekommt der Fan hier nicht das Material zu sehen, welches nur die Zuschauer in der Arena zu sehen bekamen? Ich denke, dass die Kameras alles aufnahmen und es somit eigentlich kein großes Problem gewesen wäre hier dem Fan etwas mehr bieten zu können.
Zwischen den Matches kommentierte dann unser Gastgeber Diamond Dallas Page die Storys von damals. Hier fiel vor allem erst einmal seine Werbung für sein DDP Yoga auf, da er davon ein T-Shirt trug und es auch ein paar mal erwähnte. Allerdings merkte man auch, dass er mit Leib und Seele dabei war. So stand er ein paar mal den Tränen Nahe als er eine Geschichte zwischen ihm und dem Macho Man Randy Savage erzählte.

Fazit:
1996 fing für mich im Wrestling alles an und deswegen freute es mich ungemein diese Blu-Ray Reihe gucken zu dürfen. Ich fühlte mich sofort wieder wie zuhause und würde heute auch wieder Wrestlingfan werden, wenn ich diese Blu-Ray sehen würde. Ich rate hiermit jedem Wrestlingfan zum Kauf der Blu-Ray Collection, da man dann wirklich mal sieht, warum Wrestling zu damaliger Zeit so erfolgreich war und es zu dem wurde, was es heute ist.
Einzig die kleinen Probleme mit dem 2/3 Bild und den weggeschnittenen Szenen in der Werbung lassen mich hier Punkte abziehen, aber dennoch gibt es von mir eine ganz klare Kaufempfehlung und 9 von 10 Punkten!

2 Antworten auf „DVD Review – WWE – The Best Of WCW Monday Night Nitro Vol 2“

Nexus 3D sagt:

In alten Zeigen schwelgen macht immer noch am meisten Spaß. Hier hat man sicherlich etliche Klassiker wunderbar auf einer DVD festgehalten. Klasse Review, die ein guten Überblick auf das Angebot der DVD bietet.

Barret_save_the_Queen sagt:

ach diese Zeiten, Ich habe WCW oder WWE nicht in dieser Zeit Live mit erlebt aber nach all den Videos die ich nach den Jahren angeschaut habe würde ich auch diese Zeit erleben, Mit Goldberg, NWO und Sting mit seinem düsteren Gimmick

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com