DVD Cover

tagged-classisc-unforgiven-2000-no-mercy-2000-dvd-cover.jpg

DVD Kurzbeschreibung

Unforgiven 2000 zeigt die Hardy Boyz in einem Steel Cage Match gegen Edge und Christian um die WWE Tag Team Titel während Triple H und Kurt Angle sich in einem No Disqualification Match mit Mick Foley als Gast-Schiedsrichter wiederfinden.

Bei No Mercy 2000 übt Stone Cold Steve Austin fürchterliche Rache an Rikishi, welcher ihn vorher über den Haufen gefahren hatte. Die Hardy Boyz stehen den Los Conquistadores gegenüber und Kurt Angle kämpft gegen The Rock um den WWE-Championship-Titel.

Inhalt der DVD

——————————————————————————————————————————————————————-
Disc 1 (Unforgiven 2000)
——————————————————————————————————————————————————————-

Dudley Boyz & Acolytes vs. Right to Censor

Strap Match
Jerry “The King” Lawler vs. Tazz

Hardcore Championship Match
Steve Blackman vs. Crash vs. Funaki vs. Saturn vs. Al Snow vs. Test

X-Pac vs. Chris Jericho

Steel Cage Match for the World Tag Team Championship
Edge & Christian vs. Hardy Boyz

Intercontinental Championship Match
Eddie Guerrero vs. Rikishi

No-Disqualification Match
Kurt Angle vs. Triple H

Fatal-Four Way Match for the WWE Championship
The Rock vs. Undertaker vs. Chris Benoit vs. Kane

Bonus Feature

• Wrap Up Video

——————————————————————————————————————————————————————-
Disc 2 (No Mercy 2000)
——————————————————————————————————————————————————————-

Gauntlet Tag Team Tables Match
Too Cool, D-Lo Brown & Chaz, Tazz & Raven, Dudley Boyz and
The Goodfather & Bull Buchanan

Steel Cage Match
Chris Jericho vs. X-Pac

Mixed Tag Team Match
Val Venis & Steven Richards vs. Chyna & Billy Gunn

No-Holds-Barred Match
Rikishi vs. Stone Cold Steve Austin

European Championship Match
William Regal vs. Mideon

World Tag Team Championship Match
Hardy Boyz vs. Los Conquistadors

Chris Benoit vs. Triple H

WWE Championship Match
The Rock vs. Kurt Angle

Menü

Im Menü angekommen sehen wir das jeweilige PPV Poster aufgereiht. Auf der ersten DVD das von Unforgiven 2000 und auf der zweiten DVD das von No Mercy 2000. Alles in allem ist das Menü aber doch Recht einfach gemacht, aber dies ist auf jeder Tagged Classics DVD’s. Unter den Covern kann man zwischen folgenden Menüpunkten wählen:

-Starten
-Matches

Daten zur DVD

Sprachen: Englisch

Laufzeit: 5 Stunden und 33 Minuten

FSK: keine Jugendfreigabe

Anzahl DVD(s): 2 DVDs

Von: Rough Trade/SilverVision

Erscheint in Deutschland am: 27.07.2009

Produktion: WWE

Bewertung (Fazit)

Die nächste Tagged Classics DVD auf dem deutschen Markt ist erschienen. Da ich kein „großer Fan“ dieser DVD Reihe bin muss ich trotzdem betonen, dass es eine sehr gute Möglichkeit ist ältere PPV’s noch einmal zu sehen oder sie gar zum ersten Mal zu sehen. Da es doch nicht mehr so einfach ist an ältere WWE DVDs zu kommen.

Zu den PPV’s kann man nur sagen „KLASSE“. Die Matches können überzeugen ganz besondere Highlights bei Unforgiven 2000 waren es Edge & Christian vs. The Hardy Boyz (Steel Cage Match) & Kurt Angle vs. Triple H (NO DQ). Bei No Mercy 2000 waren es Rikishi vs. Triple H (No Holds Barred), Chris Benoit vs. Triple H & The Rock vs. Kurt Angle (WWE Championship Match). Natürlich können die anderen Matches auch überzeugen, doch diese 5 sind der “Hingucker” der beiden Pay-Per-Views.

Wer diese DVD im Laden sieht sollte sie auf jeden Fall mitnehmen und sie nicht im Laden stehen lassen, denn diese DVD überzeugt wirklich. Ich denke niemand wird von diesen beiden PPV’s enttäuscht. Am Ende komme ich auf folgendes Ergebnis:

Diese DVD verdient eine 1-2 (SEHR GUT – GUT)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com