——————————————————————————————————————————————————————-

Cover

——————————————————————————————————————————————————————-

The Attitude Era Blu-Ray Cover

——————————————————————————————————————————————————————-

Kurzbeschreibung

——————————————————————————————————————————————————————-

Holt Euer Austin-3:16-Shirt raus, nehmt eine 5-Sekunden-Pose ein, wärmt schon mal ein leckeres Stück Kuchen auf, und zählt noch einmal bis Y2J runter – mit der Attitude-Ära.

Reist zurück in die Zeit von Dysfunktionalität, Unordnung und Trotz, als radikale Antihelden das „Spreche deine Gebete, und nimm deine Vitamine“ in die Tonne warfen, stattdessen eine Dose Arschtritt öffneten und zeigten, was SmackDown bedeutete; als Rebellen den Äther regierten und PG für „Puppies und Grapefruits“ stand.

Dieser 3-DVD-Kracher ist vollgepackt mit all der Action, die die Zensoren zu Überstunden verdonnerte, Kabel-TV-Einschalt-Quoten regelrecht zerschmetterte und die WWE-Konkurrenz wie ein spanisches Kommentatoren-Pult zerquetschte.

——————————————————————————————————————————————————————-

Inhalt

——————————————————————————————————————————————————————-
—————————————————————————————————————————————————————-
Disc 1

——————————————————————————————————————————————————————-

Die Geburt der „Attitude“

Einzugs-Musik

D-Generation X

Austin vs. McMahon

Ausführliche Geschichten

Innovationen

Neue demografische Gruppe

Kritiker

Expansion

Comedy

Zahllose Talente

Die Welt sah zu

Zeit der Wende

Extras

Jim Ross interviewt Goldust & Marlena
(Raw – 3. November 1997)

Steve Austin wirft den Intercontinental Championship-Gürtel von einer Brücke
(Raw – 15. Dezember 1997)

Soldat der Liebe
(Raw – May 4, 1998)

Mr McMahon überreicht Mankind den WWE Hardcore Championship-Titel
(Raw – 2. November 1998)

Jim Ross Interviewt Triple H
(Sunday Night Heat – 25. Juli 1999)

Ein Abend im Friendly Tap
(SmackDown! – 20. Januar 2000)

Mae Young und die Acolyte Protection Agency
(SmackDown! – 27. Januar 2000)

“Die Jug-Band”
(Judgment Day 2000)

Triple H trainiert Trish Stratus
(SmackDown! – 27. Juli 2000)

Edge’s total fantastischer Geburtstag
(Raw – 30. Oktober 2000)

The Rock’s Botschaft an seine Hell in a Cell Gegner
(Raw – 4. Dezember 2000)

GTV

Mike Tyson tritt der DX bei
(Raw – 2. März 1998)

Ein neuer Anfang für D-Generation X
(Raw – 30. März 1998)

Sable vs. “Marvelous” Marc Mero
(Raw – 11. Mai 1998)

Nation Of Degeneration
(Raw – 6. Juli 1998)

Brawl For All Match
Bart Gunn vs. “Dr Death” Steve Williams
(Raw – 27. Juli 1998)

Four-Corners-Match um den WWE Tag Team Champion-Titel
The Undertaker & Stone Cold Steve Austin vs. Kane & Mankind vs. The New Age Outlaws vs. The Rock & Owen Hart
(Raw – 10. August1998)

Lion’s Den Match:
Ken Shamrock vs. Owen Hart
(SummerSlam 1998)

Finals des WWE Championship-Turniers:
The Rock vs. Mankind
(Survivor Series 1998)

The Rock & The Undertaker vs. Mankind & Stone Cold Steve Austin
(Raw – 7. Dezember 1998)

Austin beschert der Corporation eine Bierdusche
(Raw – 22. März 1999)

WWE Championship:
The Undertaker vs. Stone Cold Steve Austin
(Raw – 28. Juni 1999)

Das Debüt von Y2J
(Raw – 9. August 1999)

——————————————————————————————————————————————————————-

Disc 2

——————————————————————————————————————————————————————-

WWE European & Intercontinental Championship Match:
D-Lo Brown vs. Jeff Jarrett
(SummerSlam 1999)

Buried Alive Match um die WWE Tag Team Championship:
The Rock & Mankind vs. The Undertaker & Big Show
(SmackDown! – 9. September 1999)

Stone Cold & Jim Ross vs. Triple H & Chyna
(Raw – 11. Oktober 1999)

Boss Mans Mitgefühl für Big Show’s Vater
(Raw – 18. November 1999)

Die Hochzeit von Stephanie McMahon & Andrew “Test” Martin
(Raw – 29. November 1999)

The Godfather & DLo Brown vs. Too Cool
(SmackDown – 27. Januar 2000)

WWE Hardcore Championship Match
Hardcore Holly vs. Crash Holly
(Raw – 27. März 2000)

WWE Championship Match
Chris Jericho vs. Eddie Guerrero
(Raw – 3. April 2000)

Steel Cage Match um die WWE Intercontinental Championship
Rikishi vs. Val Venis
(Fully Loaded 2000)

Tables, Ladders & Chairs Match um die World Tag Team Championship
Edge & Christian vs. The Hardy Boyz vs. The Dudley Boyz
(SummerSlam 2000)

Hell in A Cell Match um die WWE Championship
Kurt Angle vs. Stone Cold Steve Austin vs. The Rock vs. Undertaker vs. Triple H vs. Rikishi
(Armageddon 2000)

Exlusive Blu-Ray Special-Features

King of Kings Match:
Ken Shamrock vs. Triple H vs. Owen Hart
(Raw – 29. Juni 1998)

The Oddities w/ Insane Clown Posse vs. The Headbangers
(Raw – 28. September 1998)

Die Wahrheit über Sammy
(Raw – 18. Januar 1999)

Die Unheilige Allianz Stephanie McMahon & The Undertaker
(Raw – 26. April 1999)

No DQ Match
The Rock vs. Val Venis
(SmackDown – 7. Oktober 1999)

Survivor Series Elimination Match:
Stone Cold Steve Austin, The Rock, Kane & Shane McMahon vs. Triple H, X-Pac & The New Age Outlaws
(SmackDown – 4. November 1999)

WWE Hardcore Championship Match
Al Snow vs. Crash Holly
(SmackDown – 29. Juni 2000)

The Hardy Boyz & Lita vs. Perry Saturn, Eddie Guerrero & Dean Malenko
(SmackDown – 30. November 2000)

Chris Jericho & The Dudley Boyz vs. Kurt Angle, Edge & Christian
(Raw – 25. Dezember 2000)

——————————————————————————————————————————————————————-

Daten zur DVD

——————————————————————————————————————————————————————-

Sprachen: Englisch, Deutsch

Untertitel: Englisch

Laufzeit: 509 Minuten

FSK: ab 16 Jahren

Anzahl DVD(s): 2 Blu-Rays

Von: WVG Medien GmbH

Erscheint in Deutschland am: 26. April 2013

——————————————————————————————————————————————————————-

Bewertung und Fazit

——————————————————————————————————————————————————————-

Die Attitude Era, für ältere Fans der WWE (damals noch WWF) wohl die Beste Zeit der WWE. Die damalige Ausrichtung hat nichts mit der heutigen Familienfreundlichkeit zu tun und viele wünschen sich diese Zeit zurück. Die Zeit wo der Monday Night War tobte, die WCW trumpfte mit der nWo auf, die WWE hatte die DX. Die WWE hatte die Idee die Ausrichtung zu mehr Realismus zu bringen, aber auch zu sehr vielen Übertreibungen. Das ganze ging für einige Leute doch sehr an die Graustufe und einige stellten sich die Frage ist dies zu verantworten? Eins ist sicher die WWE hat so den Monday Night War gewonnen und ging als Quotensieger aus diesem Krieg heraus.

Mit diesem DVD Set beleuchtet die WWE diese Zeit. Leider fällt die rund einstündige Dokumentation viel zu kurz aus und ist leider nicht auf dem normalen Doku-Niveau der WWE, denn mit anderen DVD Sets hat man gezeigt das man das durchaus besser kann. Da sollte die WWE eventuell nochmal einen zweiten Teil, mit einer stärkeren Doku heraus bringen. Dies ist aber nur ein negativer Punkt am ganzen DVD Set, denn ansonsten ist die Auswahl der Matches und „Promos“ gut bis sehr gut. Mit diesem Set können sich die jüngeren Fans einen Überblick über eine glorreiche Zeit der WWE verschaffen. Eventuell auch um zu verstehen, warum gerade die älteren Fans immer etwas auszusetzen haben am WWE Produkt. Für die älteren Fans ist dies natürlich ein schöner Blick in die Vergangenheit, auch wenn die Doku nicht mehr als befriedigend ist.

Punktabzug gibt es lediglich für die leider magere Doku, doch ansonsten gibt es für dieses Set eine absolute Kaufempfehlung! Wer einen Blu-Ray Player zu Hause hat sollte zu der Blu-Ray Version greifen, denn da gibt es noch einige schöne Extras und man erhält fast 90 Minuten mehr.

Dieses DVD Set verdient 9 von 10 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.




Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com