Daten

WWE „Elimination Chamber 2018“
Ort: T-Mobile Arena in Paradise, Nevada, USA
Datum: 25. Februar 2018

Uhrzeit:
In der Nacht vom 25. Februar auf den 26. Februar 2018 um 02:00 Uhr MEZ (Kickoff-Show ab 01:00 Uhr MEZ)

Live-iPPV:
Für ca. 10,00€ pro Monat LIVE auf dem WWE Network! Klick!

Matchcard

WWE Universal Championship #1 Contender – Elimination Chamber Match
The Miz (#1) Braun Strowman vs. John Cena vs. Roman Reigns vs. Finn Bálor vs. Seth Rollins vs. Elias (#6)

WWE RAW Women’s Championship
Elimination Chamber Match
Alexa Bliss (c) vs. Bayley vs. Mandy Rose vs. Mickie James vs. Sonya Deville vs. Sasha Banks

Gewinnt Nia Jax, wird sie Teil des RAW Women’s Championship Matches bei WrestleMania – Singles Match
Nia Jax vs. Asuka

WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) vs. Titus Worldwide (Titus O’Neil & Apollo)

Singles Match
Bray Wyatt vs. „Woken“ Matt Hardy

Kickoff-Show Match
Tag Team Match
The Balor Club (Luke Gallows & Karl Anderson) vs. The Miztourage (Curtis Axel & Bo Dallas)

Außerdem:
Ronda Rousey unterschreibt live ihren WWE Vertrag

Live auf dem WWE Network und auf Sky

„WWE Elimination Chamber 2018“ und auch alle weiteren Großveranstaltungen des Marktführers könnt ihr LIVE auf dem „WWE Network“ schauen! Für ca. 10,00€ (9,99 US-Dollar + 19% Mehrwertsteuer) im Monat könnt ihr ein Abonnement abschließen, welches sich auch jederzeit und unkompliziert wieder kündigen lässt. Für Neuabonnenten ist der erste Monat immer kostenlos!

Derzeit lässt sich das WWE Network (bzw. die Applikation) über Web/Desktop (PC, Laptop, Tablet), iOS, Android, Xbox 360, Playstation 3 und 4 , Xbox ONE, Apple TV, Google TV und Amazon Fire TV bzw. Stick anschauen! Für einige Geräte – wie beispielsweise diverse Smart TVs – ist die App derzeit noch nicht verfügbar. Informationen und Hilfestellungen erhaltet Ihr unter dem nachfolgenden Link: Alle Infos zum Network-Start in Deutschland!

„WWE Elimination Chamber 2018“ auf dem WWE Network! Klick!

– Aber auch über den Pay-TV Sender „Sky“ könnt ihr die WWE-PPVs schauen. Für 18 Euro werden die Großveranstaltungen LIVE auf Sky Select und Sky Sport 3 HD angeboten. In den Tagen nach der Live-Ausstrahlung lassen sich die Shows dann an Wiederholungsterminen nochmals anschauen. Der „Elimination Chamber“-PPV wird in Deutschland wieder unter dem Namen „No Escape“ laufen.

„WWE No Escape 2018“ auf Sky! Klick!

Ergebnisse + Bericht

WWE „Elimination Chamber 2018″/“No Escape 2018“
Ort: T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA
Datum: 25. Februar 2018

Pre-Show

Die „Road to WrestleMania“ geht in die heiße Phase und der RAW-Brand wird seine letzte Großveranstaltung vor „WrestleMania 34“ präsentieren. Die Show dreht sich natürlich um die Stahlkonstruktion – Elimination Chamber. Um dies alles gebührend zu besprechen, wird die Pre-Show von der Expertenrunde eröffnet, die diesmal aus Renee Young, Booker T, Peter Rosenberg und David Otunga besteht.

Es wird backstage zu Charly Caruso geschaltet, die im Laufe der Pre-Show einige Interviews führen möchte. Sie verkündet, dass sie Paul Heyman in der Arena gesehen hat, obwohl er überhaupt nicht angekündigt ist.

Bei den Experten ist nun Paige zu Gast. Die Britin spricht über ihre Gruppierung „Absolution“ und sieht Mandy Rose und Sonya Deville heute im Vorteil. Paige äußert sich dann auch noch zu Ronda Rousey und freut sich darauf, diese heute im Ring zu sehen. Sie stellt aber die Unterschiede zwischen UFC und WWE heraus, denn bei UFC kämpft man höchstes 1-2 Fights pro Jahr, während man bei World Wrestling Entertainment hunderte Matches pro Jahr bestreitet.

Es folgt ein Interview mit Bayley und Sasha Banks, die ebenso Anspruch auf die RAW Womens Championship erheben. Bayley betont, dass jeder alleine kämpfen wird. Mickie James stößt hinzu und spielt mit der Freundschaft zwischen Bayley und Banks. Sie glaubt, dass diese Freundschaft recht fragil ist, vor allem, wenn es um Titel geht…

Weitere Matches werden von den Experten besprochen, dazwischen gibt Seth Rollins noch ein Interview und hebt die Bedeutung des heutigen Elimination Chamber Matches hervor. Als nächstes „Highlight“ folgt ein Interview mit RAW-GM Kurt Angle, der zunächst über den Gesundheitszustand seines Sohnes spricht. Jason Jordan hat die Operation gut überstanden, wird aber „WrestleMania 34“ verpassen und erst kurz nach der größten Show des Jahres zurückkehren können. Angle spricht dann über die beiden Elimination Chamber Matches und gibt seine Prognosen ab. Bei den Männern sieht er Braun Strowman, Roman Reigns und Seth Rollins vorne, während er bei den Damen an eine Titelverteidigung von Alexa Bliss glaubt.

Kickoff-Show Match
Tag Team Match
The Balor Club (Luke Gallows & Karl Anderson) gewannen gegen The Miztourage (Curtis Axel & Bo Dallas) via Pin an Curtis Axel nach dem Magic Killer.
Matchzeit: 08:49

 

Nach dem Match wird umgehend Backstage geschaltet, wo sich The Revival zum eben gesehenen Tag Team Match äußern. Sie erkennen die Leistung an, betonen aber auch, das einzige Team zu sein, welches „wahres“ Tag Team Wrestling präsentiert.

Bevor die Pre-Show endet, gesellt sich Paul Heyman noch zur Expertenrunde und spricht darüber, alle Beteiligten des Elimination Chamber Matches im Auge zu behalten. Der Sieger des Matches wird Brock Lesnar bei der morgigen „Monday Night RAW“-Ausgabe „Face to Face“ gegenüberstehen, daher sei die Frage auch irrelevant, ob er einen Sieger fürchtet, denn Brock Lesnar wird sich jeder Herausforderung stellen.

 

Main-Show

Die Kommentatoren Michael Cole, Corey Graves und Jonathan Coachman begrüßen uns zur Hauptshow, ehe umgehend die Stahlkonstruktion heruntergefahren wird und das Womens Elimination Chamber Match die heutige Show „Elimination Chamber“ (in Deutschland: No Escape) eröffnet!

1. Match
WWE RAW Women’s Championship
Elimination Chamber Match
Alexa Bliss (c) gewann gegen Bayley, Mandy Rose, Mickie James, Sonya Deville und Sasha Banks via Stipulation.
Matchzeit: 29:35
– Während des Matches turnte Sasha Banks gegen ihre langjährige Freundin Bayley.
Reihenfolge der Entrances und Eliminierungen:
1. Sonya Deville (00:00)
2. Bayley (00:00)
3. Mandy Rose (05:09)
4. Sasha Banks (09:25)

Sasha Banks eliminierte Mandy Rose via Submission im Banks Statement. (13:48)

5. Mickie James (14:31)

Mickie James eliminierte Sonya Deville via Pin nach einem Thesz Press von einer Kammer. (17:32)
Bayley eliminierte Mickie James via Pin nach dem Bayley to Belly Suplex. (17:58)

6. Alexa Bliss (19:29)

Alexa Bliss eliminierte Bayley via Pin nach einem Roll-Up. (25:31)
Alexa Bliss eliminierte Sasha Banks via Pin nach einem Snap DDT vom Top Rope. (29:35)

 

Nach dem Match hält Alexa Bliss noch eine „emotionale“ Rede. Sie ist dankbar dafür, dass sie Geschichte schreiben durfte, und widmet den Sieg ihren Fans und all den „kleinen“ Mädchen, die dadurch Hoffnung schöpfen können, „groß“ zu träumen. Sie wischt sich mehrfach die nicht vorhandenen Tränen weg und möchte ihren Sieg auf die nächste „Metaebene“ bringen, turnt dann aber gegen die Crowd und betont, wie großartig sie ist und dass die Zuschauer ihre Träume sowieso nie erfüllen werden. Die Chancen waren gering, doch sie hat es geschafft und einmal mehr bewiesen, dass sie die beste Dame im Roster ist.

2. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) gewannen gegen Titus Worldwide (Titus O’Neil & Apollo) via Pin an Apollo nach einem Springboard White Noise Team-Move.
Matchzeit: 10:02

 

3. Match
Gewinnt Nia Jax, wird sie Teil des RAW Women’s Championship Matches bei WrestleMania – Singles Match
Asuka gewann gegen Nia Jax via Pin nach einem Roll-Up.
Matchzeit: 08:11

 

Nia Jax attackiert nach dem Match die feiernde Asuka und befördert die Japanerin mit einem Slam durch die Barrikaden, bevor sie wütend aus der Halle verschwindet. Alexa Bliss äußert sich anschließend zu den Geschehnissen und kann die Enttäuschung von Nia Jax verstehen, fand den Slam gegen Asuka allerdings ziemlich gut. Alexa Bliss betont, dass Asuka nicht bereit für Bliss sei.

Roman Reigns wird nun von Renee Young interviewt. Sie fragt, ob die Worte von Paul Heyman Einfluss auf ihn haben. Reigns zeigt sich unbeeindruckt und betont, nicht so ein Schwätzer wie Paul Heyman zu sein, denn er steht zu seinem Wort und lässt Taten im Ring folgen. Er wird das Match am heutigen Abend gewinnen und Brock Lesnar bei „WrestleMania 34“ um die Universal Championship herausfordern.

Bevor das nächste Match startet, spielt Matt Hardy noch ein paar „Mind Games“ mit Bray Wyatt, indem er plötzlich aus dem Ring verschwindet und noch ein wenig „singt“, was das Publikum mit „OBSOLETE“ begleitet. Danach beginnt das Match…

4. Match
Singles Match
„Woken“ Matt Hardy gewann gegen Bray Wyatt via Pin nach einem Twist of Fate.
Match: 09:55

 

Ein Video beleuchtet Ronda Rousey und die mediale Aufmerksamkeit, die ihre Verpflichtung hervorbrachte.

Nun soll die große Vertragsunterzeichnung erfolgen. Hierfür erscheint zunächst der General Manager von RAW, Kurt Angle, ehe die Musik von Triple H ertönt, der gemeinsam mit seiner Frau Stephanie McMahon in den Ring kommt. Triple H ergreift das Wort und spricht darüber, auf der ganzen Welt nach den besten Athleten der Welt Ausschau zu halten und er hat keine Zweifel daran, einen der größten Namen der modernen Sportgeschichte zu verpflichten. Er zählt die Erfolge von Ronda Rousey auf und kündigt nun offiziell „Rowdy“ Ronda Rousey an!

Unter gemischten Reaktionen kommt die frühere UFC Bantamweight Championesse nun zum Ring. Sie bedankt sich bei den Fans und ist schlichtweg sprachlos, weil die Reaktionen seit ihrem Debüt so großartig waren. Unter Tränen dankt sie ihrem Helden „Rowdy“ Roddy Piper, der als Inspiration für ihre gesamte Karriere fungierte und ihre Leidenschaft fürs Wrestling entflammt hat. Sie verspricht sich einige Male und wirkt generell ein wenig unsicher, betont aber, sich ihre Sporen im Ring verdienen und auf eine mögliche bevorzugende Behandlung verzichten zu wollen, dies will auch Triple H vor der Unterschrift nochmal klarstellen. Ronda Rousey möchte nun den Vertrag unterschreiben, sieht dann aber einen zweifelnden Kurt Angle und fragt, ob er noch etwas hinzufügen möchte. Angle kann sich nicht länger zurückhalten und erinnert an die Ereignisse vor drei Jahren, als Rousey bei „WrestleMania“ HHH und Stephanie McMahon mithilfe von The Rock „gedemütigt“ hat. Angle ist sich sicher, dass sie Rache wollen und zitiert HHH, der gesagt haben soll: „Three years in the making and we own the b****.“ HHH spielt den Diplomaten und betont noch einmal, wie beeindruckend Rousey ist. Er möchte den Vertrag nur noch schnell offiziell machen und begleitet Kurt Angle aus dem Ring. Der RAW General Manager stichelt aber weiter und es folgt ein Staredown zwischen Stephanie McMahon und Ronda Rousey, der von Triple H unterbrochen wird. Rousey stellt sich jedoch auch HHH in den Weg und befördert diesen plötzlich mit einem Suplex durch den Tisch. Stephanie kann dies nicht auf sich sitzen lassen und verpasst Rousey eine Ohrfeige, bevor sie fluchtartig den Ring verlässt. Rousey unterschreibt, mit bösem Blick, den Vertrag und wirft ihn auf Triple H, ehe sie die Halle ebenfalls verlässt.

 

Elias möchte vor dem Main Event noch ein paar Takte loswerden. Er zieht über Las Vegas her und verspricht, bei „WrestleMania 34“ Brock Lesnar um den Titel zu besiegen. Danach wird jeder verstehen, wofür WWE steht…WALK WITH ELIAS!

5. Match
WWE Universal Championship #1 Contender – Elimination Chamber Match
Roman Reigns gewann gegen The Miz, Braun Strowman, John Cena, Finn Bálor, Seth Rollins und Elias via Stipulation.
Matchzeit: 40:12

Reihenfolge der Entrances und Eliminierungen:
1. The Miz (00:00)
2. Seth Rollins (00:00)
3. Finn Bálor (00:00)
4. John Cena (05:37)
5. Roman Reigns (10:55)
6. Braun Strowman (15:45)

Braun Strowman eliminierte The Miz via Pin nach dem Running Powerslam (20:17)

7. Elias (20:49)

Braun Strowman eliminierte Elias via Pin nach dem Running Powerslam (25:55)
Braun Strowman eliminierte John Cena via Pin nach dem Running Powerslam (27:26)
Braun Strowman eliminierte Finn Bálor via Pin nach dem Running Powerslam (30:43)
Braun Strowman eliminierte Seth Rollins via Pin nach dem Running Powerslam (36:36)
Roman Reigns eliminierte Braun Strowman via Pin nach zwei Spears. (40:12)

Braun Strowman lässt nach dem Match seiner Wut wiedereinmal freien Lauf und fertigt Roman Reigns mit mehreren Powerslams ab, ehe er ihn durch eine der „Kammern“ wirft. Mit einem „zerstörten“ Reigns endet diese Show….

 

Fallout:

 

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

Review Podcast

Ein denkwürdiges Vertragsunterzeichnungssegmet überstrahlte alles – sogar das erste Elimination-Chamber-Match der Damen. Grampa Angle und die Stooges Stephanie und Hunter prägten ein Segment, dass die Gemüter spaltete. Ist Ronda Rousey nun gerettet oder führt ihr Weg ins Nirgendwo? Der WWE-Vertrag ist zumindest unterzeichnet. Dazu kommt ein aus unserer Sicht sehr ansprechendes Chamber-Match der Damen und ein professionell geführtes Chamber-Match der Herren. Der Rest war solide Hausmannskost, mit der stellenweise einen oder anderen netten Facette. Grund genug, um knapp zwei Stunden zu schwadronieren.
In diesem Sinne: Seid dabei oder seid ein faules Ei! Heute wieder bei uns am Start: Julian (aka JE_2601) und Andreas (aka Silentpfluecker). Also: REINHÖREN!

Wollt ihr unsere Meinung zu einem bestimmten Thema hören?
Kein Problem, dann spult einfach bis an die entsprechende Stelle vor:
00:00:00 – Intro, Vorwort & Begrüßung
00:11:40 – Kickoff-Show: The Club vs. The Miztourage
00:20:17 – RAW Women’s Championship: Women’s Elimination Chamber Match
00:36:10 – RAW Tag Team Championship: The Bar vs. Titus Worldwide
00:41:01 – Asuka vs. Nia Jax
00:51:33 – Bray Wyatt vs. „Woken“ Matt Hardy
00:57:21 – Ronda Rousey unterschreibt ihren WWE Vertrag
01:15:52 – Men’s Elimination Chamber Match
01:29:24 – Fazit, Grüße & Outtro

PS: Zum downloaden den nachfolgenden Link anklicken. Es öffnet sich ein Player. Klickt dann dort mit der rechten Maustaste auf die Audio-Spur, schon seht ihr die Funktion „Audio speichern unter…“! Anklicken, downloaden, fertig!

Klick mich, ich bin ein Link!

Unsere Podcasts findet ihr auch zeitnah auf iTunes! Klick!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast! Klick!

 

Ihr wollt mehr von uns hören, wollt aber nicht bis zur nächsten Woche warten? Dann schaut doch mal in unsere Podcast-History hinein.


© WhatsBroadcast





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube
Wir suchen DICH

Information