Kategorie | WWE News

Wie körperlich angeschlagen ist John Cena? – Barrett doch im November wieder fit? – Update zur Zukunft von Batista und Rob van Dam! – Ryback fällt mehrere Wochen aus!

27.08.14, von Christos "The best in the world" Thomas

– John Cenas aktueller Gesundheitszustand soll in den vergangenen 6-8 Wochen ein heißes Thema innerhalb von WWE gewesen sein. Dies berichtet jetzt der PWInsider. Demnach bereitet dem „Chain Gang Commander“ immer noch seine Schulter Probleme, aber auch sein Nacken bietet derzeit wieder vermehrt Anlass zur Sorge. Bereits seit langer Zeit plagt sich Cena bekanntlich immer wieder mit diversen Nackenproblemen herum. Viele Mitarbeiter haben den Eindruck, dass Cena derzeit unter Schmerzen antritt und seine Bewegungsabläufe davon deutlich gezeichnet sind. Des Weiteren wird berichtet, dass viele Personen innerhalb von WWE genau beobachten, ob Cena in Zukunft mehr schauspielern und weniger wrestlen wird. Wir berichteten ja bereits vor einiger Zeit, dass nicht wenige das Gefühl haben, dass Cena in Zukunft vermehrt auf die Schauspielerei setzen und dementsprechend im Ring kürzerzutreten wird. Anhaltende körperliche Probleme könnten einen solchen Schritt nur logischer werden lassen.

– Wie wir bereits HIER berichteten, wird Bad News Barrett derzeit für einige Shows der Europa-Tour im kommenden November angekündigt – und dies obwohl Barrett selbst kürzlich in Interviews erklärte, dass eine Rückkehr erst für den Dezember angedacht ist. Nun heißt es ergänzend, dass man bei WWE die Hoffnung hegt, dass Barrett bereits im November wieder Matches bestreiten und an der Tour teilnehmen kann.

– Rob van Dam ist offiziell kein Teil von WWE mehr! Zumindest vorerst, denn sein jüngster Run bei WWE ist nach den gestrigen Smackdown-Tapings beendet. RVD’s WWE-Vertrag sieht vor, dass er jeweils 90-tägige Runs absolviert, bevor er sich wieder in eine Auszeit begeben darf. Dieses Mal hat er allerdings sogar etwas mehr als 90 Tage für die Company gearbeitet. Der frühere WWE-Champion ist bereits für einige Independent-Shows gebookt, so unter anderem für Pro Wrestling Syndicate’s “All Fired Up” am 20. September. Derzeit gibt es zwar keinen festen Termin für eine Rückkehr, da Vince McMahon aber durchaus etwas für RVD übrig hat, steht die Tür für eine Rückkehr wohl jederzeit offen.

– Gestern berichteten wir an dieser Stelle, dass eine Rückkehr von Batista zu WWE fraglich sein könnte, nachdem „Guardians of the Galaxy“ einschlug wie eine Bombe. In einem Update heißt es nun, dass WWE den Film und seinen Erfolg in den Shows komplett ignorierte, da Batze zum jetzigen Zeitpunkt nicht als Performer im WWE-TV zu sehen ist. Die Produzenten des Films wollten ihrerseits keine Werbung bei WWE, da Marvel den Film nicht zu einem „Wrestler-Film“ machen wollte. Des Weiteren herrscht bei WWE das Gefühl vor, dass Batistas Erfolg heruntergespielt wurde, da man ohnehin vermutet, dass er nicht so bald zurückkehren wird.

– Wir berichteten ja HIER über den klassischen Ryback Move: EAT TWEET DELETE REPEAT. In besagtem Tweet kündigte Ryback an, eine Zeit lang nicht mehr aufzutreten um einige Dinge zu klären. Bei der gestrigen Ausgabe von „Main Event“ wurde nun Licht ins Dunkle gebracht. So erklärte Micheal Cole während des Matches Curtis Axel vs. Adam Rose, dass Ryback aufgrund einer Verletzung für mehrere Wochen ausfallen wird. Wann Ryback sich die Verletzung zuzog ist nicht bekannt. Auch auf eine offizielle Stellungnahme der WWE warten wir noch. Sollte es hier Neuigkeiten geben, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Quelle: PWInsider

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

15 Antworten zu “Wie körperlich angeschlagen ist John Cena? – Barrett doch im November wieder fit? – Update zur Zukunft von Batista und Rob van Dam! – Ryback fällt mehrere Wochen aus!”

  1. tuscreen sagt:

    Gut, dass Cena sich 16 Mal von Lesnar auf den bereits lädierten Nacken schmeißen ließ…..

    Man kanns mit dem Engagement für den Arbeitgeber ja vielleicht auch übertreiben. Der Mann soll an seine Gesundheit denken.

  2. Jeff Hardy sagt:

    Man wieso kehrt Batista denn nicht nach NoC zurück. 🙁
    Einer der wenigen die man glaubhaft gegen Lesnar fehden lassen kann und auf diese Fehde hätte ich richtig Bock!

  3. Blaco sagt:

    Lasst Cena bei NoC von Lesnar noch ein Mal „zerstören“ und schickt ihn in eine Pause. Es ist gut für Cena, andere Superstars und vor Allem gut für uns.

  4. Matze sagt:

    Genau wenn es Cena so schlecht geht und sein Nacken im A…. ist warum nimmt er dann 15 Geman Suplexs beim Summerslam ..meine Meinung Quark

    DAS Barrett wieder kommt find ich gut ….der Arme Kerl hatt aber auch Pech mit Verletzungen……

    BATISTA, RVD UND RYBERG BRAUCHT KEIN WRESTLINGFAN

  5. CMZiggler sagt:

    John Cena sollte wirklich eine Auszeit nehmen. Es wäre eine WIN-WIN Situation für beide Parteien. Cena könnte sich erholen und wir werden ihn und sein nerviges „U can’t see me“ eine Weile nicht mehr sehen bzw. hören. Zu seinen schauspielerischen Leistungen sage ich, dass sie nicht besser sind als die Leistungen im Ring.

    WWE ohne BNB geht nicht! Vor 2 Jahren war es sein Ellebogen, letztes Jahr sein Visum und jetzt eine erneute Verletzung. Bitte komm zurück!

    Und zu Ryback…. EAT TWEET DELETE REPEAT!

  6. – Cena sollte ein Pause nehmen, nicht nur paar Wochen. Mehrere Monate, er hat genug getan. Und sollte an seine Gesundheit denken bevor was schlimmes passiert.

    – Rvd ist auch nicht der jüngste und konnte bei Wwe aufhören. Wurde auch zu schlecht dargestellt in letzter zeit.

  7. Lordcold sagt:

    Darauf wartet jeder wrestling Fan! Sich die be… scheidenden Filme mit John Cena reinzuziehen.

  8. Es ist echt immer wieder lustig hier in den Kommis zu lesen wie sehr Batista nervt etc. Und als er noch nicht sein Comeback hatte alle immer gefordert hatten Batze endlich wieder in der WWE zu haben weil er ja der beste war. Könnt ihr euch mal bitte endlich entscheiden? Endweder hatet ihr ihn oder ihr mögt ihn aber nicht beides

  9. FloridaAgriculturalGroup sagt:

    Was macht WWE eigentlich, wenn Cena tatsächlich nach NoC eine Auszeit einlegen würde oder noch schlimmer, erst Lesnar besiegt und sich dabei verletzt und dann richtig lange ausfällt. Völlig sinnfrei das ganze. Im Moment hat man zu Cena ja auch kaum Alternativen, sollte Lesnar nicht irgendwie doch alle kommenden PPVs worken. Wyatt hat man jetzt ja ohne Not ganz begraben und sonst hat man quasi keine wirklichen Top-Faces mehr, sofern man Reigns erst einmal außen vor lässt. Grandiose Planung WWE. Niemand würde es Cena verdenken, wenn er jetzt den Punk machen würde. Das macht er zwar nicht aber trotzdem, der Kerl hat der Company genug gegeben.
    Bleibt nur zu hoffen, dass man die Zeit dann nutzt um wirklich Ambrose zu pushen oder irgendwen aus NXT rauf zu holen.
    Batista wird ja hoffentlich als selbstsüchtiger Heel zurückkommen und wenn man ihm vernünftiges Material gibt kann er überaus unterhaltsam sein. Man nehme nur seinen Auftritt auf der PK vor Wrestlemania 30.

  10. Lita 86 sagt:

    Cena braucht definitiv eine längere Pause. Wie lange soll das denn noch gut gehen? Wrestling an sich geht körperlich schon sehr an die Substanz und ein Main Eventer wie Cena muss durchgehend in der Lage sein, bei einem PPV intensive Matches über zwanzig Minuten gehen zu können.

    Aber wer soll das denn mit Nackenbeschwerden und ner kaputten Schulter verantworten und warum um Himmels Willen steckt man ihn dann in ein Programm mit einem Tier wie Lesnar, dessen Aktionen heftigen Impact haben. 16 Suplexes waren da sicher das richtige für Cena.

  11. Imhotep sagt:

    Also sieht alles danach aus, dass die WWE Cena einfach auch kaputt macht … nach der OP am Ellenbogen kommt er früher zurück als er vll sollte, dann hat er Probleme im Nacken und Schulter und man bookt Cena vs. Lesnar so wie man es eben gebookt hat. Und das, obwohl man nicht einmal sicher weiß, wann der nächste Top-Face (Daniel Bryan) wieder genau zurück kommt … Glückwunsch, so kann man den Karren halt auch ganz an die Wand fahren … vom Rematch gar nicht zu sprechen.

    Batista wäre auch einer, der gegen Lesnar zur Not fehden könnte. Von der Statur her sind sie sich ähnlich, Heyman hyped für Batze mit und mit „Ich hatte noch kein Singles-Match um den Titel“ hätte man sogar ne ansatzweise vernünftige Begründung. Aber ich vertraue mal auf Hunters „Spürnase“, er weiß bestimmt was am Besten für uns alle ist …….

  12. musti_reigns sagt:

    Die besten sind eh die Leute die mein“ Boah hoffentlich verpfeift sich Cena“ „Boah BNB komm wieder“ “ Boah kein bock auf Batista“ …
    Und dann die Mitläufer sind, die nur das schreiben was andere geschrieben haben. Das einzige was nervt seit ihr. AAAAALTER was wollt ihr denn von Cena. Vor 10 Jahren wart ihr doch bestimmt die Leute, die Cena als Champ wollten. Was jetzt ? Ist jetzt Roman Reigns‘ Reihe dran ? Und in 5 Jahren dann wieder das selbe Spielchen…

  13. Ministry of Chick Magnet sagt:

    @musti_reigns

    So wird es jedesmal laufen. Deine Vermutungen werden sich noch in 40 Jahren bestätigen. 😉
    Seien wir mal ganz ehrlich es wird immer aus irgendjemanden eine Geldmaschine und Superheld gemacht und Sich darüber auf zuregen ist Schwachsinn. Stone Cold hat doch auch jeden besieht in der Fehde. Genauso The Rock. Jetzt werden sie gefeiert obwohl sie im Ring (speziell Stone Cold) nicht die besten waren. “Aber er hatte ein besseres Gimmick“ Ja aber Roman Reigns hat auch ein Gimmick was halt für jung und alt zu geschneidert ist. Und er macht auch nicht viel anders als seine Vorgänger.
    Ich kann es ja verstehen das man die Schnauze voll hat aber es war nie anders als zu vor und bitte begründet eure Meinung warum ihr ihn nicht mögt.

  14. afuz sagt:

    Eigentlich sollte mann keine kommentare schreiben können auf dieser seite. Die infos sind gut die kommentare unnötig, genau wie meiner, weil wir zum glück nicht alle die gleiche meinung haben werden hier immer die selben diskusionen geführt.
    Gute nacht

  15. Zahnfee 2 sagt:

    Ich bin froh, Kommentare lesen zu können. Dadurch bekommen Mann und Frau die Gelegenheit nicht nur polarisierende Informationen von einem einzigen Verfasser zu bekommen. Denn mal ganz ehrlich: objektiv sind diese in der Regel nicht 😉

    BB

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/