Weiterer Topstar verlässt TNA! – Update zur Suche nach einem neuen TV-Deal! – Verletzungsupdate zu Davey Richards!

18.08.14, von Christos "The best in the world" Thomas

– Die schlechten Nachrichten bei TNA reißen nicht ab. Nachdem man aktuell aufgrund der ungewissen Zukunft schon genügend Probleme hat, scheint nun ein weiterer Topstar die Promotion zu verlassen. Die Rede ist von Bully Ray, der seit 2005 bei TNA auftritt und dort zuletzt auch als Agent tätig war. Laut einem Bericht von Mike Johnson, informierte der ehemalige WWE Superstar seine Kollegen am Rande des gestrigen Live Events in Hagerstown, Maryland darüber, dass er die Promotion verlassen wird, da sein Vertrag am gestrigen Sonntag ausgelaufen ist. Offenbar konnten sich TNA und Bully Ray, der zuletzt eine führende Rolle in den Shows wie auch im Lockerroom eingenommen hatte, nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Dieser Abgang käme natürlich sehr ungelegen. Zum einen da TNA sich dazu entschied Bully Ray – gemeinsam mit Devon – in diesem Jahr bei Bound for Glory in die TNA Hall of Fame aufzunehmen. Zum anderen befindet er sich gerade in einem Programm mit den Hardys und den Wolves, welches damit endgültig beendet sein dürfte, nachdem sich kürzlich bereits Davey Richards verletzte und für das finale Match, welches bei den nächsten Tapings stattgefunden hätte, auszufallen droht.

– Wir berichteten bereits, dass Offizielle von Spike TV bei den letzten TNA-Tapings in New York City anwesend waren, um sich einen weiteren Eindruck von TNA und der Zukunft der Company zu machen. Es wurde nun bekannt, dass auch Mitarbeiter von anderen Sendern vor Ort waren! Vor den TV-Tapings am 6. August gab es ein Backstage-Meeting, in welchem Bully Ray und TNA Vize-Präsident John Gaburick zum Roster sprachen. Sie teilten den TNA-Workern mit, dass die Company an einigen Deals arbeitet und alles nach Plan läuft. Mit welchen TV-Sendern sich TNA in Verhandlungen befindet, ist allerdings weiterhin nicht bekannt. Jedoch soll UTA, die Agentur die für TNA die Verhandlungen führt,  weiterhin an Abschlüssen arbeiten. Da Impact ab nächster Woche Mittwochs ausgestrahlt wird, fragten sich einige Fans bereits, ob dies bedeutet, dass Spike den TV-Deal mit Impact verlängern wird. Davon kann zum jetzigen Zeitpunkt aber weiterhin keine Rede sein. Dave Meltzer berichtet nämlich, dass es bislang keine Einigung zwischen TNA und Spike TV gibt und der Sendeplatzwechsel kein Grund für TNA-Fans ist in Jubel auszubrechen. Ein weiteres Mysterium ist, dass TNA den größten PPV der Promotion, Bound for Glory, bisher quasi überhaupt nicht in den TV-Shows hypt. Der PPV wurde bei den letzten TV-Tapings kaum erwähnt und eine klare Linie bezüglich des Line-Ups ist nicht zu erkennen. Selbst Backstage wissen viele Mitarbeiter wohl nicht was bezüglich Bound for Glory geplant ist.

– Da TNA nach den letzten Tapings bereits alle Shows bis einschließlich „No Surrender“ am 25. September aufgezeichnet hat, wird man seitens TNA nichts überstürzen wenn es um die Personalie Davey Richards und die TNA Tag Team Title geht. So wird nun berichtet, dass man zunächst abwarten möchte wie schlimm die Verletzung wirklich ist, bevor man eine Entscheidung bezüglich der Titel trifft. Sollte der Heilungsverlauf gut voranschreiten, wird man mit den Wolves als Champions verbleiben. Sollte Richards aber mehrere Monate ausfallen, wird man die Titel eventuell noch für vakant erklären. Davey selbst soll derzeit aber zuversichtlich sein.

Quelle: PWInsider, Wrestling Observer

Wie wird es mit TNA weitergehen? Werden sie einen guten TV Deal finden? Diskutiert mit uns in unserem Board! KLICK!!!




Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “Weiterer Topstar verlässt TNA! – Update zur Suche nach einem neuen TV-Deal! – Verletzungsupdate zu Davey Richards!”

  1. JONNY (Jm-Rules sagt:

    das war mit tna.

  2. NoOne sagt:

    Da ist wohl etwas in der falschen Kategorie gelandet ^^

  3. Nico sagt:

    TNA Stirbt aus wie WCW. Dass Bully Ray die Liga verlässt ist kein Wunder dass die TNA für Vertragsverlängerung nicht die höhere Gagen bezahlen wollen. Dann sind die Top-Stars weg. Sting, Hogan, Nash sind weg. Sie sind jetzt bei der WWE.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/