WWE Monday Night Raw #1105 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 28.07.2014- inkl. Videos

29.07.14, von "wrestling-infos.de"

WWE Monday Night Raw #1105
Ort: Toyota Center in Houston, Texas, USA
Datum: 28.Juli 2014
Zuschauer: 14.613

Monday Night Raw wird mit einem Rückblick auf die vorherige Woche eröffnet. Es werden die Verhaftung von Stephanie McMahon und das Segment von Paul Heyman & Brock Lesnar eingespielt.
Es geht dann gleich zu den Kommentatoren, die uns begrüßen und von einer ausverkauften Arena sprechen.

Niemand anderes als John Cena eröffnet dann die eigentliche Show und spricht darüber, dass sich seine Begeisterung in Grenzen hält, nun da er seinen Gegner beim SummerSlam kennt. Die Authority wollte ihn noch nie als Champion, er bezeichnete es als eine Verschwörung gegen seine Person. Aber Cena will sich davon nicht aufhalten lassen, auch wenn er weiß, „welches Monster“ er als Gegner beim SummerSlam hat. Der Mann, der die Streak gebrochen hat und das größte Monster der WWE ist: Brock Lesnar. Und genau wie 2012, wird auch dieses Mal John Cena gewinnen. Außerdem sollten die Fans mal realisieren, was passieren würde, wenn Lesnar der nächste WWE Heavyweight Champion werden würde. Er ist ein Monster, das von keinem kontrollierbar ist, weder von The Authority noch von Paul Heyman.

Nun meldet sich Paul Heyman zu Wort und stellt fest, dass Cena nicht länger als Champion verweilen wird. Er wird das nächste Opfer von Brock Lesnar werden. Natürlich durfte eine Anspielung auf den Undertaker auch nicht fehlen. Das lässt sich Cena natürlich nicht gefallen, er spricht von einer Leidenschaft, die Lesnar nicht besitzt. Brock Lesnar geht es nur um sich selbst und der Unterschied zwischen Cena und Lesnar ist, dass Cena ein Herz habe. Cena wird alles geben um zu verhindern, dass Lesnar den SummerSlam siegreich verlässt. Der „Hero“ wird dann persönlich und greift Heyman mit einem Kraftausdruck an (O-Ton: son of a bitch).

Cesaro kommt nun zum Ring und umarmt Heyman. Er teilt Cena mit, dass er nicht so mit Heyman reden soll. Auch wenn Cesaro kein Paul Heyman Guy mehr ist, sind sie trotzdem noch Freunde. Cesaro witzelt darüber, dass Cena mit diesen Sneakers nicht wrestlen kann, aber das kann er ja sonst auch nicht. Das lässt sich Cena nicht gefallen und schon kommt es zum 1.Match des Abends.

1.Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Cesaro via Pin nach dem Attitude Adjustment vom Top Rope
Matchzeit: 13:55

Backstage sehen wir nun Stephanie McMahon & Triple H. Steph glaubt, dass ihre Töchter, nach der Geschichte von voriger Woche, von ihr enttäuscht sind. Randy Orton kommt hinzu und will von Hunter wissen, warum er nicht im Main Event des SummerSlams steht. Orton fordert, dass Hunter die Pläne ändert und ihn in das Titelmatch stellt. Triple H lässt sich davon nicht überzeugen, Randy Orton soll das Problem Roman Reigns lösen, bevor er dies nicht macht, bekommt er auch keinen Titleshot. Orton verspricht, dass er Reigns schon bei RAW zerstören wird. Aber Hunter erklärt, dass er heute gegen Kane ran muss. The Viper zeigt sich nicht begeistert und erklärt, dass er bisher Probleme mit Kane und Reigns hatte und sich nun auch Probleme mit Triple H entwickeln würden.

Paige steht nun im Ring und es wird die Attacke von letzter Woche eingespielt. Paige hat in der Vorwoche ihren Emotionen freien Lauf gelassen, für sie ist AJ immer noch die beste Freundin. Letzte Woche sah sie AJ nicht als ihre Freundin an, sondern als die Frau, die ihr den Titel nahm. AJ Lee kommt nun zum Ring und fragt Paige, ob sie wirklich glaubt, dass ihr jemand diese Geschichte abkauft. AJ versteht Paige, sie weiß wie es sich anfühlt, wenn jemand sich einfach den Titel schnappt. Sie will sich aber Klarheit verschaffen und meint, dass wenn Paige ein Problem habe, sie es aussprechen soll. Aber Paige entschuldigt sich bei AJ und möchte das Bild der „besten Freundinnen“ aufrecht erhalten. Falls sie ihr nicht glauben sollte, dann ist sie verrückt. Paige entschuldigt sich für die Aussage, da man nicht über den Geisteszustand anderer urteilen sollte. AJ will das nicht länger hören und greift Paige an, doch Paige kann flüchten.

Triple H & Stephanie McMahon kommen nun zum Ring. Triple H ist enttäuscht, angewidert und verärgert zugleich. Er fand es schrecklich wie sich die Fans über die Verhaftung von Steph freuten und wird das niemals vergessen. Dann verteidigt er die Aktionen seiner Frau. Steph fordert Brie dazu auf in den Ring zu kommen, um den Vorfall zu klären. Aber stattdessen erscheint Chris Jericho und macht Witze über die Verhaftung. Jericho will von Hunter wissen, warum dieser sich nach der Verhaftung nicht gleich auf dem Weg gemacht hat und dazu kommen auch noch ein paar unschöne Worte, die gegen Steph gerichtet sind. Hunter unterbricht ihn aber gleich und Y2J soll sich auf Bray Wyatt konzentrieren. Chris Jericho will nicht länger auf ein Match gegen Bray Wyatt warten, doch Triple H stellt klar, dass es erst beim SummerSlam zu besagtem Match kommen wird. Plötzlich greift Rollins hinterrücks Y2J mit dem Money in the Bank Koffer an.

2.Match
6 Man Tag Team Match
The Usos (Jimmy & Jay Uso) & Dolph Ziggler gewannen gegen Rybaxel (Ryback & Curtis Axel) & The Miz via Pin von Ziggler an Ryback nach dem Zig Zag
Matchzeit: 10:00
– Während des Matches kommen auch Xavier Woods, Kofi Kingston & Big E heraus und stehen neben dem Ring ohne einzugreifen.

Bo Dallas kommt heraus und macht seinen heutigen Gegner R-Truth schon mental fertig. R-Truth wird niemals so eine Streak wie Bo Dallas haben, im Gegenteil R-Truth hat viele, sogar sehr viele Matches verloren.

3.Match
Singles Match
R-Truth gewann gegen Bo Dallas via Pin nach einem Roll-Up
Matchzeit: 00:30

Bo kann es kaum fassen, dass R-Truth seine Streak gebrochen hat, aber es ist okay. Bevor er dann R-Truth mit dem Mikrofon angreift.

Lana & Rusev begeben sich mit der russischen Flagge zum Ring und Lana macht sich über die Flagge der Vereinigten Staaten lustig. Die USA werden von Feiglingen geführt, während Russland vom „großen“ Vladimir Putin angeführt wird. Sie will ein Video einspielen lassen, als Jack Swagger & Zeb Colter erscheinen. Colter teilt Lana mit, dass die Amerikanische Fahne eine echte Flagge ist und sie repräsentiert alle Amerikaner. Colter gibt Swagger das Zeichen Rusev anzugreifen und es kommt zu einem Brawl, den Swagger für sich entscheiden kann. Es kommt zu weiteren lauten USA-Chants.

Damien Sandow schreitet als verkleideter Astronaut zum Ring…

4.Match
Singles Match
Adam Rose (w/Rosebuds) gewann gegen Damien Sandow via Pin nach dem Party Foul
Matchzeit: 0:12

Nun sollte es eigentlich zum Match zwischen Kane und Roman Reigns kommen, doch Randy Orton greift Reigns an und zusammen mit Kane schlägt er auf ihn ein. Reigns leistet nur kurze Gegenwehr, ehe er einen Chokeslam von Kane einsteckt. Kane verlässt dann den Ring und Orton tobt sich weiter an Reigns aus, bevor er dann 2 RKOs durch das Kommentatorenpult zeigt.

5.Match
Singles Match
Diego (w/ El Torito, Layla & Summer Rae) gewann gegen Fandango via Pin nach einem Roll-Up nach einer Ablenkung von El Torito
Matchzeit: 01:20

Nach dem Match greiftTorito noch Fandango an….

Backstage klopft nun Stephanie McMahon an die Locker Room Tür von Brie Bella, doch es kommt Nikki Bella heraus. Stephanie hat jemanden anderes erwartet und fragt Nikki, ob sich Brie Bella zu der Aktion äußern wird. Nikki Bella bestätigt dies.
Nun sehen wir erneut ein eigenartiges Backstage-Segment mit Goldust & Stardust. Natürlich geht es wieder um dem kosmischen Schlüssel.

6.Match
Tag Team Match
Natalya & Naomi gewannen gegen Alicia Fox & Cameron via Submission von Cameron im Leg Scissor von Naomi
Matchzeit: 02:45

7.Match
Singles Match
Chris Jericho gegen Seth Rollins endete in einem No Contest
Matchzeit: 13:10
– Am Ende des Matches ertönte der Theme Song der Wyatt Family. Gemeinsam attackieren die Wyatts Jericho.

Stephanie McMahon kommt nun nochmals zum Ring und spricht darüber, welche große Wirkung die Verhaftung angeblich auf ihre Kinder besaß. Brie Bella erscheint und entgegnet, dass sie nichts mehr von Stephanie hören möchte und sie endlich auf den „Punkt“ kommen sollte. Zum 2.Mal wird heute das Wort „Bitch“ verwendet. Stephanie will, dass Brie die Anklage fallen lässt, doch darauf lässt sich Brie nicht ein. Steph soll zur Hölle fahren….Steph verspricht ihr, dass sie Nikki fair behandeln werde. Auch damit ist Brie nicht einverstanden, sie will ihren Job wiederhaben. Die beiden einigen sich darauf, dass Brie die Anklage fallen lässt und Steph ihr den Job wiedergibt. Aber Brie will noch etwas, sie will ein Match gegen Stephanie McMahon beim SummerSlam. Steph ist schockiert, sie stand über 10 Jahren nicht mehr im Ring. Brie droht weiterhin mit der Klage, woraufhin Stephanie weinerlich zustimmt, bevor sie überraschend Brie attackiert. Aber Brie kontert, es kommt zu einem Brawl zwischen den Beiden, der von Referees und anderen Offiziellen gestoppt wird. Die Show endet mit einem Staredown zwischen Brie und Stephanie McMahon.

Dark Match
Tag Team Match
Big Show & Dean Ambrose gewannen gegen Seth Rollins & Bray Wyatt via Pin von Big Show an Bray Wyatt nach dem Chokeslamcc

Backstage Fallout:

Diskutiert mit vielen weiter Fans über die Ausgabe!




Sag was zu diesem Thema!

22 Antworten zu “WWE Monday Night Raw #1105 Ergebnisse + Bericht aus Houston, Texas vom 28.07.2014- inkl. Videos”

  1. lesnarisback sagt:

    Wo war ambrose ?

    Und wieso war lesnar nicht da um cena den kiefer auf halb neun zu boxen ?

    Das Segment mit brie und steph war ganz cool 🙂

  2. Maik sagt:

    An sich ne klasse Ausgabe, aber WO WAR DIE CROWD?! Was war denn da los?

  3. Mr.Thunder sagt:

    Bis auf ein paar schlechte Matches war die RAW Ausgabe ganz in Ordnung.
    Cena vs. Cesaro, das Tag Team Match und Rollins vs. Chris Jericho scheinen ja ganz in Ordnung gewesen zu sein aber was zur Hölle war Adam Rose vs. Damien Sandow??? Einfach nur schlecht und dann kommt gleich nochmal so ein Mist mit Diego vs. Fandango. Euer Ernst? Die Promos waren allerdings alle bis auf Cenas ganz gut. Paige macht jetzt anscheinend eine auf Psycho, was ziemlich interessant werden könnte.
    Übrigens wo war eingentlich Ambrose? Und wo zu Hölle war Lesnar schon wieder? Wie soll das denn aussehen, wenn er Champion ist? Kommt er dann auch immer nur zu einer Raw Ausgabe zwischen den PPVs? Also was ist eigentlich schlimmer: ein Champion der nie da ist oder ein Champion der extrem schlecht kämpft?
    Meine persönliche Wertung für diese RAW Ausgabe: 6/10 Punkte!

  4. Mr.Thunder sagt:

    Nachtrag:
    Warum muss Bo Dallas gegen R-Truth verlieren???

  5. JONNY (Jm-Rules sagt:

    Boahh ich kann Sandow nicht mehr sehen… Wie die WWE den einfach mal runter pusht… Die ganzen verkleidungen sind einfach nur lächerlich. Hoffentlich wird er entlassen oder er bekommt ein anderes Gemmick

  6. DaDaDa sagt:

    @Mr.Thunder

    Und wo war Cenas Promo schlecht? Einfach aus Prinzip oder was? Lächerlich.

  7. Showstoppa sagt:

    Besseres abführmittel als activia benötigt? man schaue segmente mit john cena.
    und das sagen unsere zufriedenen kunden:
    -,,John Cena bringt mich regelmäßig zu kotzen, es wirkt wirklich sehr eindringlich“
    oder auch -,,John Cena wirkt so unglaublich gestellt, ich muss immer direkt aufs klo!“

  8. Mr.Thunder sagt:

    @DaDaDa

    Ich kann mir Cena sein Gerede einfach nicht mehr anhören und dann noch seine grottenschlechte Mimik und Gestik dazu. Der Typ ist einfach nur ein extrem schlechter Schauspieler und Wrestler!

  9. FloridaAgriculturalGroup sagt:

    Na hoffentlich war das kein Sandow-Moment für Cesaro. Auch generell reichlich sinnfrei das Segment. Warum trennt man ihn von Heyman nur um ihn dann für ihn die Drecksarbeit machen zu lassen? Hätte man ihm nicht wenigstens ne DQ geben können oder eine Attacke nach der Niederlage, aber nein cleaner Sieg Cena und fertig, wie immer. Genauso das Segment mit Jericho, es ist ja ok, dass er Stimmung gegen Hunter macht und die Crowd ist auch darauf abgegangen, aber als Strafe muss er deswegen gegen Wyatt beim Slam ran. So baut man Wyatt sicher nicht wieder auf, er wird eher in eine Kane Rolle gesteckt.

  10. Lance sagt:

    @ Maik : die crowd war wie das gestrige raw..laahhm..

  11. Ick sagt:

    RAW war ganz ok, aber das Ende der Streak zieht alles runter 🙁

  12. Batg sagt:

    Nice! Cesaro auf den Spuren von Sandow!!!
    Wieso macht die WWE eigentlich fast alles falsch, was machbar ist?

  13. conour sagt:

    Schreckliche Ausgabe. Zu viel gequatsche und dabei kein wirklicher Aufbau der Storylines wie ich finde.

    Writer waren wieder mal auf Klo!

    Die Matchzeit insgesamt war lachhaft!

  14. Splash103 sagt:

    Jamie Noble und Finlay !!! 😀

  15. T.U.P sagt:

    Bad Boys, Bad Boys what you gonna do, what you gonna do when they come for you! 😀 Wie sehr ich diesen Jericho einfach liebe – der hat einfach nur Spaß am Entertainment. Zur Ausgabe: Ich finde, unabhängig davon, dass sich gerade wieder viele Wiederholungen einschleichen und auch, dass Cesaro keinen ersichtlichen Push bekommt, wurden die (wenn vorhandenen) Fehden weiter fortgesetzt. Das Ambrose nicht eingesetzt wurde, fand ich überraschend aber im Hinblick auf die vielen Wdh. ist das vllt. nicht einmal die schlechteste Lösung.

    Und zu Adam Rose und Damien Sandow: ich finde beide sensationell, sie unterhalten mich mit ihrer Art einfach total. Ich hoffe, dass man Rose ähnlich wie Foley damals einfach mal mehrere Charaktere verkörpern lässt (Leo Kruger!), der Mann hat es drauf. Und Sandow ist einfach nur Gott – obwohl er immer auf den Sack bekommt, finde ich ihn immer besser – er unterhält und wenn man ihn dann noch mehr in-Ring-Zeit geben würde…!
    Und mit Bo Dallas hat man alles richtig gemacht. Er soll als Heel etabliert werden und ich habe das erste Mal bei ihm richtig Reaktionen (+ und -) vernommen, also ist man hier den richtigen Schritt gegangen.

  16. NewWebOrder sagt:

    Schaut euch ma das Swaggersegment beim Backstage-Fallout an.
    Ich glaub er geht sehr auf Nummer sicher wenn er sagt das eine rot weiß blaue Flagge am Ende im Ring stehen wird^^.

  17. EateroftheWorlds sagt:

    Ich finde, Cesaro hätte Bos Streak brechen sollen. Ich mein, das haben die Heyman Guys doch im Blut. Und Paul hätte sich einen abgefreut.

  18. Airbourne sagt:

    Ein Teil von mir ist mit der Streak gestorben.

  19. Kenneth sagt:

    Bevor Cesaro den Swing ansetzt, nach dem DDT, hört man total wie sie sich absprechen.^^

  20. DaDaDa sagt:

    @Batg

    und selbst disqualifiziert mit diesem blödsinn

    @Mr.Thunder

    Cena war und ist KEIN schlechter Wrestler, nur darf er nicht mehr zeigen, aber jeder der das gabnze schon etwas länger verfolgt und Ahnung hat weiß das er mehr kann und nicht so schlecht ist wie er gemacht wird im Ring.

  21. Mr.Thunder sagt:

    @DaDaDa

    Also ich verfolge die WWE jetzt seit 10 Jahren und in den Jahren musste ich immer wieder feststellen, dass er einfach nix kann. Ne ganze Zeit dachte ich wenigstens noch, dass er privat ein cooler Typ ist aber nach seiner Scheidung kamen viele Dinge ans Licht, die gezeigt haben, dass er anscheinend im richtigen Leben auch ein Arsch ist.

  22. Showstoppa sagt:

    @ Dadada
    Bitte was? Welchen Sinn hätte das denn?! Er verletzt nie jemanden, das ist richtig, aber er ist definitiv kein guter In-Ring-Worker! Er macht in jedem Match den Superman. Kriegt ein paar Schläge ab–> Comeback –> der unglaublich schmerzvolle Five Knuckle Shuffle–> und dann kommt irgendwann der AA out of nothing –> PIN –> er springt sofort auf, reißt die Arme in die Höhe und seine wundervolle Musik wird eingespielt. JUHU! NO-SELL hoch 10!
    Und es macht noch lang keinen guten Wrestler wenn man ab und zu eine Cenacunranna zeigt!
    Die ganz großen waren selten die besten Wrestler und Cena kann sich somit perfekt in eine Reihe mit Hogan, Sammartino, und Co. einreihen.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/