Indy Newsblock: GFW mit Kooperation in Deutschland – Komplettes Line-Up von PWGs BoLA 2014! – EVOLVE bringt die Records zurück – Shannon Moore beendet Karriere – CZW heute mit iPPV

12.07.14, von "wrestling-infos.de"

Bisherige Indy-Ergebnisse:

IWA Mid-South „Old Scars, Bad Blood 2014“ Ergebnisse aus Clarkesville, Indiana (10.07.2014)
FIP „Declaration of Independence“ iPPV Bericht aus Ybor City, Florida (11.07.2014)

Ihr wollt Wrestling in hoher Qualität? Auf WWNLive.com könnt ihr viele hochklassige iPPVs & Video on Demands ordern, u.a. von Dragon Gate USA, EVOLVE, SHINE, Full Impact Pro, Family Wrestling Entertainment uvm. Klickt einfach auf die folgende Grafik um euch dort anzumelden und unterstützt so Wrestling-Infos.de


 

Pro Wrestling Guerrilla

Freut ihr euch auch schon auf das kommende Battle of los Angeles vom 29. Bis 31. August? Die Teilnehmer wurden bereits vollständig in der letzten Woche bekannt gegeben, nun gibt es das komplette Line-Up der ersten beiden Tage, inklusive der Non-Tournament Matches. Für diese wurden nun auch noch The Young Bucks, Christopher Daniels & Kazarian und Joey Ryan & Candice LeRae bestätigt. An dieser Stelle könnte man nun die Highlights der einzelnen Nächte durchgehen, aber die sind schwer auszumachen, da man nahezu jedem Match etwas abgewinnen kann. Hier nun also ohne Umschweife die Card der drei Nächte des diesjährigen BOLA:

Night 1 (29. August 2014):

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Brian Cage vs. AR Fox

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Cedric Alexander vs. Trevor Lee

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Biff Busick vs. Roderick Strong

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Tommaso Ciampa vs. Michael Elgin

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Brian Myers (fka Curt Hawkins) vs. AJ Styles

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Drew Gulak vs. Kyle O’Reilly

Non-Tournament 6 Person Tag Team Match
The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) & Adam Cole vs. Best Friends of Low Moral Fiber (Kenny Omega, Chuck Taylor, & Trent Barreta)

Non-Tournament 3 Way Tag Team Match
Inner City Machine Guns (Ricochet & Rich Swann) vs. World’s Cutest Tag Team (Candice LeRae & Joey Ryan) vs. Christopher Daniels & Frankie Kazarian

Night 2 (30. August 2014):

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Johnny Gargano vs. Chuck Taylor

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Rich Swann vs. Trent? (fka Tren Barreta)

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Adam Cole vs. Zack Sabre, Jr.

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Ricochet vs. Chris Sabin

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
Chris Hero vs. Matt Sydal (fka Evan Bourne)

2014 Battle of Los Angeles 1. Runde – Singles Match
ACH vs. Kenny Omega

Non-Tournament Tag Team Match
Biff Busick & Drew Gulak vs. Unbreakable F’N Machines (Brian Cage & Michael Elgin)

Non-Tournament Tag Team Match
Christopher Daniels & Frankie Kazarian vs. The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)

Night 3 (31. August 2014):

Viertelfinale, Halbfinale und Finale des Battle of Los Angeles sowie Bonus Non-Tournament Matches

 

Dragon Gate USA / EVOLVE

AR Fox ist im derzeit bekanntlich verletzt und somit steht sein Einsatz bei den kommenden EVOLVE Shows auf der Kippe. Wie die Promotion verlauten ließ, weiß man selbst noch nicht ob man mit Fox rechnen kann. Man hofft aber, dass es bald Klarheit diesbezüglich gibt.

Außerdem wird EVOLVE nun endlich so schnell wie möglich auf DVD erscheinen. Was für die meisten Promotions der heutigen Zeit bereits selbstverständlich ist, war bei Evolve bisher nicht der Fall. Zwar gibt es Shows auf DVD, allerdings erschienen diese, wie bei DGUSA, erst ein Jahr nachdem die Show stattfand, teilweise musste man noch länger warten! Natürlich bleibt der VoD-Service von wwnlive.com auch weiterhin erhalten.

Eine weitere Neuerung ist das Comeback der Match-Records, allerdings mit einem, angeblich einfachen, Twist. So zählen die Records nur während eines Wochenendes, da Evolve ausschließlich mehrere Shows hintereinander ausrichtet. Danach werden diese Records in ein Ranking eingetragen, welches die Matches für die nächsten Shows bestimmt, und wieder auf Null gesetzt. Hört sich etwas kompliziert an, aber die Promotion verspricht, dass während der drei kommenden Shows alles klarer werden wird.

Kommen wir nun zu den eigentlichen Shows, Evolve 31-33. Am 9. August wird Evolve im Rahmen ihrer 32. Shows einen Doubleheader mit Full Impact Pro veranstalten.

 

Combat Zone Wrestling

Wie schon erwähnt ist AR Fox zur Zeit verletzt. Dies trifft nicht nur EVOLVE hart, sondern auch die Combat Zone! Zwar kann er dadurch nicht in den Ring steigen, allerdings wird er heute Nacht trotzdem vor Ort sein und einen Auftritt bei „New Heights“ absolvieren.
Doch auch ohne Fox bietet uns die CZW eine interessante Card für den iPPV, welcher noch auf CZWiPPV.com geordert werden kann. So wird Biff Busick seinen CZW World Heavyweight Titel gegen einen noch unbekannten Gegner aufs Spiel setzen. Dazu kommt, dass die CZW Tag Champions the Juicy Product ebenfalls ein Titelmatch haben, in welchem sie gegen OI4K, Team Tremendous & The Beaver Boys antreten müssen.
Es darf natürlich nicht vergessen werden, dass vor CZW noch WSU einen iPPV austrahlt, um auf CZW einzustimmen. Hier steht u.a. ein WSU Titelmatch an, wobei die aktuelle Championesse LuFisto gegen Mickie Knuckles ran muss.
Hier nun die vollständige Card mit allen weiteren Details zu diesen zwei iPPVs.

Combat Zone Wrestling „New Heights“ iPPV
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 12. Juli 2014

Uhrzeit:
01:30 Uhr MEZ
(vom 12.07. auf den 13.07.2014)

iPPV
Live + 14 Tage VoD: 9,99 Dollar (ca. 7,25€)

Matchcard:

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Biff Busick (c) vs. ???

CZW World Tag Team Championship
4 Way Tag Team Match
The Juicy Product (David Starr & JT Dunn)(c) vs. OI4K (Dave & Jake Crist) vs. Team Tremendous (Bill Carr & Dan Barry) vs. The Beaver Boys (Alex Reynolds & John Silver)

CZW Wired TV Championship
Singles Match
Shane Strickland (c) vs. Caleb Konley

Ultraviolent Tag Team Encounter
Nation of Intoxication (Danny Havoc & Devon Moore) vs. Matt Tremont & Ron Mathis

Singles Match
BLK Jeez vs. Jon Gresham

Singles Match
Greg Excellent vs. Buxx Belmar

Ebenfalls gebookt:
Drew Gulak
AR Fox
Mike Bailey
Sozio
DJ Hyde
Alexander James
Joe Gacy

Womens Superstars Uncensored „United“ iPPV
Ort: Flyers Skate Zone in Voorhees, New Jersey, USA
Datum: 12. Juli 2014

Uhrzeit:
22:00 Uhr MEZ

iPPV
Live + 14 Tage VoD: 9,99 Dollar (ca. 7,25€)

Matchard:

WSU World Championship

Singles Match
LuFisto (c) vs. Mickie Knuckles

WSU World Tag-Team Championship

Tag Team Match
Chicks Using Nasty Tatics (Kimber Lee & Annie Social) (c) vs. Rick Cataldo & Veda Scott

Singles Match
Brittany Blake vs. Nevaeh

Singles Match
Hania the Huntress vs. Shanna

Singles Match
Jewells Malone vs. Jessie Kaye

Jenny Rose vs. Mimi Shimoda

Außerdem angekündigt:
Mia Yim

 

CHIKARA

Eine neue Woche, zwei neue Videos. Wie schon in der letzten Woche wurden auch diese Woche wieder der Podcast-A-Go-Go zusammen mit dem Event Center veröffentlicht. Im Erstgenannten werden erneut Ausschnitte aus dem Tag World Grand Prix 2013 gezeigt. Im Event Center präsentiert uns Bryce Remsburg wieder einmal die aktuelle Card für die kommenden Shows, außerdem stimmt sich Ophidian auf das Tag Team Match ein, welches er mit Amasis gegen die aktuellen Camepeones de Parejas The Pieces of Hate, Jigsaw & The Shard, bestreiten wird. Das ganze wird durch Worker Ant abgerundet, der einige Worte für Arctic Rescue Ant hat.

 

Global Force Wrestling

Die Promotion kommt nach Deutschland! Wie nun bekannt wurde, wird Jeff Jarretts GFW mit zahlreichen Promotions in Europa zusammenarbeiten. Zu diesen gehört auch westside Xtreme wrestling, kurz wXw. Damit könnte es sein, dass wir vielleicht auch deutsche Wrestler in der GFW sehen werden. Die anderen europäischen Promotions, die mit der GFW zusammenarbeiten werden, sind: Revolution Pro Wrestling (England), New Generation Wrestling (England), Premier British Wrestling (Schottland) & Emerald Wrestling Promotions (Irland). Bei der Suche nach Partnerschaften war scheinbar Doug Williams maßgeblich beteiligt, da er in seiner aktiven Zeit besonders in England sehr gefragt war. Mit dem Wissen, dass auch schon Partnerschaften mit AAA aus Mexiko und NJPW aus Japan bestehen, sieht es aktuell nach einem internationalen Roster aus.

 

Pro Wrestling Syndicate

Mit „All Fired Up“ am 20. September steht wieder eine Show von PWS an und, wie sollte es anders sein, es sind wieder einige ehemalige WWE Wrestler gebookt. Zum Beispiel wird Ricky „The Dragon“ Steamboat einen Auftritt haben. Dazu kommen Matches wie Brodus Clay vs. Homicide, Lance Storm & Justin Credible vs. The Reynold Brothers, Curt Hawkins vs. Kevin Matthews, sowie ein 30 Men Rumble. Neben Steamboat werden auch Glacier, Tommy Dreamer, Mason Ryan, Superfly Snuka & New Jacks vor Ort sein.
Für die Show am 31. Oktober wurde nun das Comeback der Harlem Heat, bestehend aus Booker T & Stevie Ray, verkündet und zudem wird auch Abyss dabei sein.

 

Sonstige(s)

Der ehemalige WWE & TNA Star Shannon Moore kündigte nun auf Twitter sein Karriereende an. Er schrieb, dass seine aktive Karriere mehr oder weniger vorbei ist. Die Zeiten haben sich geändert und er will nicht der Typ sein, der versucht bei den Indys Fuß zu fassen. Lieber würde er Agent werden oder mit Talenten arbeiten. Außerdem bedankt er sich bei WCW, WWE, TNA und bei seinen Fans, die ihn all die Jahre unterstützt haben. Er wird nun zusammen mit seiner Familie nach Chicago ziehen.

Quellen: PWInsider, eWrestlingNews

 

 

Hier könnt ihr über diese News diskutieren.




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com