Kategorie | RoH News

Erste Schätzungen der „Best in the World“ PPV Buyrate – Hardy doch vor Abgang – Eiszeit mit TNA – reDRagon ohne Vertrag – Matchcard für Aftershock

Geschrieben am 11.07.14 von

War Best in the World ein Erfolg für Ring of Honor oder geht der erste Live-PPV der Company als Fehlschlag in die Geschichte ein? Noch immer kann man dies nicht mit völliger Gewissheit sagen, erste Schätzungen der Buyrate sind aber durchaus positiv. So berichtet Dave Melter vom Wrestling Observer im aktuellen Newsletter, dass die ersten Schätzungen der Buyrate bei rund 10.000 liegen und damit im Rahmen dessen wären, was Ring of Honor brauchte, um mit dem PPV auch einen finanziellen Erfolg einzufahren. Aber wie gesagt, dies ist lediglich eine erste Schätzung und die Zahlen können noch stark variieren, Meltzer spricht davon, dass die Zahlen bei einer Schätzung von 10.000 am Ende irgendwo zwischen 3.000 und 20.000 liegen werden. Genauere Zahlen wird es vermutlich erst in etwa einem Monat geben, ein Indikator könnte aber bald sein, ob man Final Battle am Ende des Jahres ebenfalls als PPV ankündigt. Tut man dies, kann man von einem Erfolg ausgehen, wird Final Battle kein PPV, dürfte die Buyrate doch deutlich unter dem liegen, was man sich erhofft und auch benötigt hat.

Man darf allerdings auch nicht vergessen, dass die Show zusätzlich noch als iPPV auf UStream angeboten wurde. Diesbezüglich werden zwar keine Zahlen genannt, die Show soll aber erfolgreicher als „War of the Worlds“ gewesen sein und dürfte damit am Ende auch bei über 2.000 Buys liegen. Aber wie bereits zu Beginn der Woche in einer anderen News erwähnt, UStream hat das iPPV-Angebot mittlerweile eingestellt, sodass es aller Voraussicht nach auch keine weiteren Ring of Honor Shows mehr dort zu sehen geben wird – Eine weitere Ausstrahlungsmöglichkeit bricht also weg! Quellen innerhalb der Company berichten, dass man über den Schritt des Streaming-Anbieters alles andere als erfreut ist, nachdem man dachte, endlich einen zuverlässigen Partner in diesem Bereich gefunden zu haben.

Doch nicht nur zur PPV Situation gibt es ein Update zu vermelden. Auch zu Matt Hardy gibt es wieder einmal neue Informationen. So geht Meltzer davon aus, dass die Show am morgigen Samstag seine vorerst letzte für ROH sein wird. Zwar habe man ihn auch noch für zukünftige Daten gebooked, seine Auftritte bei TNA sollen aber nun dazu geführt haben, dass man die Zusammenarbeit mit dem älteren Hardy Bruder beenden will. Zwischen ROH und TNA herrscht aktuell bekanntlich Eiszeit und bei Ring of Honor ist man alles andere als glücklich darüber, dass Hardy die Bookings bei TNA angenommen hat. Auch die aktuellen Abwerbungsversuche von TNA in Richtung reDRagon sollen ROH sehr aufstoßen. Die Verträge der Tag Team Champs sollen im Moment wohl bereits ausgelaufen sein und aufgrund eines strikten Budgets von Sinclair wäre es Ring of Honor gar nicht möglich, sich auf ein Wettbieten mit TNA einzulassen, wo man sie für ein Programm gegen die Wolves haben möchte. Da kommt es doch gerade recht, dass die beiden an einem Wechsel zu TNA zuletzt kein Interesse gezeigt haben.

Kommen wir zum Abschluss noch zur Matchcard des morgigen Events.

Ring of Honor “Aftershock”
Ort: Hopkins Eisenhower Community Center in Hopkins, Minnesota
Datum: Samstag, 12.07.2014

Main Event
6 Man Tag Team Match
“Unbreakable” Michael Elgin & War Machine (Raymond Rowe & Hanson) vs. Adam Cole, Matt Hardy & Michael Bennett w/ Maria Kanellis

Farewell to Kevin Steen Match #1
Singles Match
„Mr Wrestling“ Kevin Steen vs. Tommaso Ciampa

Proving Ground Match
Jay Lethal (c) w/ Truth Martini vs. Takaaki Watanabe

4 Corner Survival Match – Winner Gets ROH World Title Shot in Milwaukee on 8/22
Silas Young vs. Jimmy Jacobs vs. Matt Taven vs. ACH

Tag Team Match
BJ Whitmer & Roderick Strong w/ Tadarius Thomas vs. Mark & Jay Briscoe

Singles Match
Kyle O’Reilly vs. Cedric Alexander

*Live* Fish Tank hosted by Bobby Fish

 

Quelle: Wrestling Observer Newsletter, rohwrestling.com

Diskutiert auch im Forum über die News!




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information